Eine einfache Tasse Kaffee fürs Büro?

Diskutiere Eine einfache Tasse Kaffee fürs Büro? im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Könnte mir jemand Mal einen Tipp zum Thema Ausrüstung geben? Ich möchte "auf Arbeit" einfach eine Tasse Kaffee haben. Ich trinke den Kaffee recht...

  1. toom

    toom Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    8
    Könnte mir jemand Mal einen Tipp zum Thema Ausrüstung geben?

    Ich möchte "auf Arbeit" einfach eine Tasse Kaffee haben. Ich trinke den Kaffee recht stark, aber mit wenig Flüssigkeit.

    Aus dem vorhandenen Jura-KVA kommt nur Mist raus und ich darf keine eigenen Elektrogeräte anschließen. Ein (Plastik-) Wasserkocher ist aber vorhanden.

    Das schreit doch nach einer billigen Handmühle und einer Aeropress oder V60, oder?
     
    Kaffeesüchtig2.0 gefällt das.
  2. #2 flopehh, 12.07.2019
    flopehh

    flopehh Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    329
    Genauso. Oder ggf auch eine Espro Travel Press?!
     
    cbr-ps und flatulenzio gefällt das.
  3. #3 Kaffeesüchtig2.0, 12.07.2019
    Kaffeesüchtig2.0

    Kaffeesüchtig2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Ich find mit der Aeropress gibts auffjedenfall nen mega leckeren Kaffee und es geht echt schnell :) ansonsten wäre auch ne Frenchpress möglich oder?
     
    cbr-ps gefällt das.
  4. toom

    toom Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    8
    Kann man denn mit einer French Press vernünftig eine Tasse Kaffee machen? Ich dachte, das sollten mindestens 2-3 sein...

    Aeropress finde ich irgendwie wegen des Plastiks nicht so toll, aber wenn das Wasser schon aus einem Plastik-Wasserkocher kommt, ist das wohl in Ordnung...
     
  5. #5 cbr-ps, 12.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2019
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.249
    Zustimmungen:
    8.160
    Kommt auf die Größe der Tasse und der FP an. Wenn die zusammen passen: sicher...
    Ich ziehe allerdings die Aeropress vor, FP ist nicht so mein Ding.
     
    flatulenzio und Senftl gefällt das.
  6. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.249
    Zustimmungen:
    8.160
    Ich mache es mit einer nicht so billigen Handmühle und Aeropress. Da ich die Comandante auch zuhause nutze und problemlos hin und her transportieren kann, gibt es für mich keinen Grund auf eine Billiglösung zurückzugreifen.
     
  7. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    479
    Also die kleinste Bodum FP (350ml) reicht nach abgiessen für eine grosse Tasse bis 250ml, ergibt dann so ca.200-250ml je nach Kaffee (auch bedingt durch Kaffeesatz unten und Platz für das Sieb im oberen Bereich).
    Gibts gerade bei Tchibo in der günstigsten Variante und für 10,-€.;)

    Edit: Ich habe auch den Vergleich zu einer anderen Marke, da Ich noch eine Zwischengrösse wollte und es die in der Tchibo Filiale nicht gibt.
    Im Nachhinein kann Ich feststellen, das es wohl besser wäre immer zu der günstigsten/einfachsten Bodum Variante zu greifen, da die einfach im Detail Bereich (Drahtsieb, Verschraubung für komplette Siebeinheit u.a.) besser oder sauberer Verarbeitet ist, als manch anderer (Billig) Hersteller.
     
    flatulenzio und cbr-ps gefällt das.
  8. #8 Augschburger, 12.07.2019
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.129
    Zustimmungen:
    6.993
    Oder so:
    upload_2019-7-12_18-18-15.png
    Spart das Tassenspülen. :)
     
  9. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    479
    Naja, wenn man bedenkt das der Kaffee noch weiterzieht je länger er drin ist und dabei immer bitterer wird/werden kann, würde Ich das nicht so uneingeschränkt empfehlen.;)
    Genauso wie das mit den Edelstahl Thermoskannen FP. Deren Vorteil ist aber wieder das es keine Glasbruch Gefahr gibt.
     
  10. #10 Augschburger, 12.07.2019
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.129
    Zustimmungen:
    6.993
    Einfach die Schlagzahl erhöhen, dann hat der Kaffee keine Chance. :D
    Ist halt sehr praktisch beim Transport von A nach B, das Ding. Und sogar ein bisschen dicht. :rolleyes:
     
    flatulenzio und Senftl gefällt das.
  11. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    479
    Spart das batiken der Tasche und macht ein Unikat draus.:D
     
    Augschburger gefällt das.
  12. j4y_z

    j4y_z Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2016
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    277
    Ein bisschen dicht bin ich auch manchmal noch.
     
    Konstantinos gefällt das.
  13. toom

    toom Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    8
    Genau die Comandante hatte ich im Sinn als ich von einer billigen Mühle sprach. Die liegt bei weitem darüber, was ich für eine Mühle ausgeben würde... ;)
     
  14. #14 Aeropress, 13.07.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.740
    Zustimmungen:
    5.009
    DIE AP ist BPA frei und die Kontaktzeit so um 1-2 Minuten. Was schätzt du denn was da passieren könnte? :)
    p.S. Bohnen lagern gewöhnlich Tage und Wochen in Alutüten und wenn nicht das in Tüten mit ner Kunststoffbeschichtung. . ;) Ich würde Tee aus Teebeuteln trinken.
     
  15. toom

    toom Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    8
    Dass sich irgendwelche etwaigen anderen Weichmacher bei den hohen Temperaturen lösen und sich im Kaffee wiederfinden könnten. Aber wie oben schon geschrieben: Wenn man einen Plastikwasserkocher nutzt/nutzen muss, ist das Plastik der AP auch egal.
    Es geht nicht um Plastik, es geht um Plastik in Verbindung mit Flüssigkeit und Hitze.
     
  16. #16 quick-lu, 13.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2019
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    7.050
    Augschburger gefällt das.
  17. toom

    toom Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    8
    Kennst Du den User quick-lu?

     
  18. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.249
    Zustimmungen:
    8.160
    Dann gehst Du das Risiko ein, dir einen rel. großen Anteil Fines einzufangen, die bei FP nicht so gut kommen. In einer AP wäre es vermutlich wegen des Filters nicht so schlimm, insbesondere wenn Du es eh kräftig magst.
     
  19. #19 Aeropress, 13.07.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.740
    Zustimmungen:
    5.009
    BPA frei heißt daß da keine drin sind, also bist Du schlicht im Irrtum.
     
    cbr-ps gefällt das.
  20. #20 Wrestler, 13.07.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.920
    Zustimmungen:
    1.413
    Genau, BPA frei.
    Die ersten Versionen der AP waren es nicht, also wurde nachgebessert.
    Die derzeitige Version der AP gilt derzeit als unbedenklich.
    Was sonst noch so alles in Plastik verpackt wird, will ich erstmal nicht mehr erwähnen.
    Für die eine Tasse Kaffee ist sie sicherlich eine gute Möglichkeit.
    Plastik Filter Halter sind mE auch in Ordnung.
    Als Mühle würde ich persönlich auch eine elektrische Tchibo Mühle für 69 € in Erwägung ziehen.
    Zu Hause morgens vormahlen und in der luftdichten Dose mitnehmen.
    Ist besser als ne billige handmühle und bequemer allemal.
     
Thema:

Eine einfache Tasse Kaffee fürs Büro?

Die Seite wird geladen...

Eine einfache Tasse Kaffee fürs Büro? - Ähnliche Themen

  1. [Vorstellung] BIO-Kaffee aus unser Farm in Indonesien

    BIO-Kaffee aus unser Farm in Indonesien: Hallo Zusammen, Endlich habe ich wieder Zeit hier euere Unterhaltungen zu lesen und mal wieder etwas zu schreiben. Letztes Jahr habe ich über...
  2. Umfrage - Die beliebtesten elektrischen Espressomühlen im Kaffee-Netz bis 550 €

    Umfrage - Die beliebtesten elektrischen Espressomühlen im Kaffee-Netz bis 550 €: Dies ist eine Auswahl von 10 Möglichkeiten. Teilweise sind Modelle zusammengefaßt. Alle Marken können nicht berücksichtigt werden wegen der...
  3. Costa Rica (Urlaub) - Welcher Kaffee?

    Costa Rica (Urlaub) - Welcher Kaffee?: Wenn man gerade in Costa Rica ist. Welchen Kaffee sollte man sich dort kaufen bzw. mitnehmen? Irgendwelche Empfehlungen?
  4. [Verkaufe] ☕Feedback gefragt! Neue Kaffeemarke (Mit Probier-Angebot)

    ☕Feedback gefragt! Neue Kaffeemarke (Mit Probier-Angebot): Hi liebe Kaffee-Freunde. Ich habe gemeinsam mit zwei Freunden eine kleine Kaffeemarke gegründet. Vor Kurzem ist endlich unsere erste Lieferung...
  5. Suche Aip oder Nuova Point Espresso Tassen

    Suche Aip oder Nuova Point Espresso Tassen: Hi, ich suche Weiße Espresso Tassen von Nuova Point oder Aip. 6 Stück sollten es sein.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden