Einfacher vs. doppelter Espresso

Diskutiere Einfacher vs. doppelter Espresso im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, ich bin seit Kurzem stolzer Besitzer ein Lelit Mara und einer Eureka Silenzio. Nach viel Probieren und Einstellen an der Mühle...

  1. #1 marista0987, 25.08.2019
    marista0987

    marista0987 Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin seit Kurzem stolzer Besitzer ein Lelit Mara und einer Eureka Silenzio. Nach viel Probieren und Einstellen an der Mühle ist mir dann gestern auch zum ersten Mal ein "guter" Espresso mit dem einfachen Sieb gelungen. Heute wollte ich dann einen doppelten Espresso ziehen. Also einfach die Pulvermenge verdoppelt und das große Sieb benutzt. Nun kommt allerdings der Espresso nur noch tröpfchenweise aus der Maschine. Ist das normal?

    Danke für Eure Antworten!
     
  2. #2 quick-lu, 25.08.2019
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.984
    Zustimmungen:
    7.208
    Hallo im KN,
    Das oder er läuft zu schnell, in den seltesten Fällen passt der Mahlgrad und/oder das Mengenverhältnis der beiden Siebe.
    Also völlig normal.

    Es gibt Kombinationen, die ganz gut funktionieren sollen, m.M.n. geht es aber nicht ohne den Mahlgrad oder die Menge anzupassen.
    Das Einser ist auch anders geformt, mit dem Zweier hast du eine verlgeichsweise bessere Extraktion

    Wieviel Menge füllst du denn ins Einser?
     
  3. #3 marista0987, 25.08.2019
    marista0987

    marista0987 Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort, das beruhigt mach ja. Im Einser habe ich 9 Gramm gewogen. Wenn Du sagst im Zweier ist die Extraktion besser, muss ich hier die Mühle wahrscheinlich grober einstellen und/oder die Menge reduzieren, oder? Passt Du dann immer die Mühle an oder wie machst Du das?
     
  4. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    977
    Ja, die meisten passen vermutlich die Mühle an. Man kann auch versuchen, zwei Mengen für die beiden zu Siebe zu finden, so dass man den Mahlgrad nicht verstellen muss, denn der wirkt sich ja auch erst so richtig beim übernächsten Bezug aus.

    Wenn ich zugegebenermaßen recht selten mal einen einzelnen Bezug benötige, dann verwende ich am die 10g im Einersieb bei normalerweise etwa 17,5g im Zweier. Die Siebe sind aber je nach Hersteller unterschiedlich, deshalb lässt sich das nicht übertragen. Ich verstelle jedenfalls den Mahlgrad nicht, weil das Ergebnis aus dem Einersieb zwar nicht perfekt, aber gut genug ist und ich deshalb nicht an der Mühle drehen möchte ;)
     
    Cappu_Tom gefällt das.
  5. #5 turriga, 25.08.2019
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.455
    Zustimmungen:
    13.125
    Die Motivation, ganz ohne Anpassung des Mahlgrads vom Einer zum Zweier- Sieb auszukommen, kommt ursprünglich aus der Gastronomie, wo bei entsprechendem Betrieb dafür dann gar keine Zeit ist, bei gleichem Mahlgrad Einfach- und Doppelbezüge rein über die Füllmenge variiert werden. Für mich daher zumindest ein gutes Qualitätsmerkmal einer Firma mit ihren Angeboten auch an uns private Endverbraucher, wenn dies auch bei Neukäufen dann so funktioniert.
     
  6. #6 quick-lu, 25.08.2019
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.984
    Zustimmungen:
    7.208
    Das kommt auf das Zweiersieb an, welche Größe. Auch auf die Art der Röstung, dunkel, medium oder hell geröstet.
    Ich konzentriere mich immer nur auf ein Sieb, der ständige Wechsel wäre mir zu verlustbehaftet.
    Ich nutze ein VST LM1 und bevorzuge fast ausschließlich helle und hellste Röstungen.
    Trotzdem muss ich ständig den Mahlgrad anpassen, da ein neues Päckchen immer nach Anpassungen verlangt.
     
    rebecmeer gefällt das.
  7. #7 Hurtz11, 25.08.2019
    Hurtz11

    Hurtz11 Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    262
    Ich vermeide es nach Möglichkeit, den Mahlgrad zu verstellen. Die Anpassung der Menge ist für mich einfacher. Versuch es doch mal mit 16g im 2er Sieb und Taste dich dann langsam hoch bis es passt.
     
  8. #8 marista0987, 25.08.2019
    marista0987

    marista0987 Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ok, vielen Dank für Eure Tipps. Muss mich noch daran gewöhnen, dass Espresso mehr Kunst als Wissenschaft ist ;-)
     
  9. #9 turriga, 25.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2019
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.455
    Zustimmungen:
    13.125
    ;) .....ja eben grad ned! Im Gegenteil, hier greift ja sogar mal angewandte Mathematik, wer hätte das zu Schulzeiten mal gedacht.
    Wenn du zuviele Variablen hast, um eine komplexe Gleichung lösen zu können, musst du Komplexität rausnehmen, Variablen durch Konstante ersetzten (so, oder so ähnlich, ist ne Weile her:cool:). Beim Espresso sind das Gewicht der Füllmenge, sowie des Bezugs und dessen Zeit, alles ohne großen Aufwand ermittelbar.Hilfreich ist am Anfang auch noch eine „gutmütige“ Bohnensorte, nichts zickiges. Variabel bleibt dann nur der Mahlgrad, mit dem du zunächst solange probierst, bis das Ergebniss passt und auch in etwa die Zeit dazu korreliert. Wenn dies grundsätzlich dann mal funktioniert, geht man an die Feinheiten, variiert die Füllmenge (Gewicht) und versucht dann auch mal komplexere Bohnen.
     
    joost gefällt das.
  10. #10 Cappu_Tom, 25.08.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    1.351
    Ein Vorschlag zur Güte:
    Die Wissenschaft, vertreten durch Mathematik/Physik/Chemie hilft die Zielscheibe zu treffen.
    Die Kunst, vertreten durch Geschmackssinn, Vorerfahrung, Intuition, Erwartungshaltung u.a. verhilft zum Schuss ins Schwarze.
     
    Ganzo, ReiAdo58, turriga und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #11 holmger, 25.08.2019
    holmger

    holmger Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2019
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    92
    Also was schlägst du vor? :rolleyes:
     
  12. #12 holmger, 25.08.2019
    holmger

    holmger Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2019
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    92
    Ja irgendwie schon. Bei meinen Lelit-Sieben passen bei gleichem Mahlgrad 9g (single) und 16g (doppelt) meistens recht gut zusammen, wobei ich es wie Azalee handhabe und für das Doppelsieb optimiere, weil ich das am meisten benutze, und mit einem „akzeptablen“ Single zufrieden bin.

    Bin schon genug mit dem einstellen für das Doppelsieb überfordert, weil entweder schmeckt der Kaffee bei 1:2 zu bitter, oder nach feiner mahlen als Ristretto sehr ausbalanciert aber ergibt weniger Volumen als ich möchte. Usw. usf. :eek:
     
  13. #13 christianhamburg, 12.09.2019
    christianhamburg

    christianhamburg Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    30
    Ich häng mich hier auch nochmal rein.

    Ich beziehe meine Doppelten mit den IMS Baristapro 18/22g und bin damit super zufrieden. Die single Siebe sind leider nicht zylindrisch und taugen in meinen Augen überhaupt nichts. Kann jemand eine Kombi (gerne auch mit entspr. Tamper) empfehlen, um nen einfachen Espr. machen zu können, ohne groß am Mahlgrad schrauben zu müssen? Dabei verschwende ich erfahrungsgemäß nämlich mindestens genauso viel Kaffee wie wenn ich den 2. einfach stehen lassen würde. Außerdem nervt das ständige hin und her Gedrehe.
     
  14. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    1.321
    Ich nutze auch ein 2er IMS, als 1er nutze ich ein "Rocket" Sieb (lag bei meiner Maschine dabei). Das 1er Sieb wird mit ~12,2 Gramm befüllt und das 2er mit ~18 Gramm. Ohne den Mahlgrad zu verstellen klappt es dann fast immer mit dem Ergebnis. Ach ja ich wechsle auch den Tamper nicht, nutze einen dynamischen von Bravo.
     
  15. #15 Cappu_Tom, 12.09.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    1.351
    Wie du beim Blättern im KN feststellen kannst, gibt es dazu recht unterschiedliche Erfahrungen. Auch sind die Randbedingen (Mühle, Bohne..) unterschiedlich.
    Ich bin die Sache umgekehrt angegangen, nachdem ich überwiegend Einfache zubereite:
    Ich habe zuerst nach einem für mich brauchbaren 1-er Sieb gesucht und bin dabei nach etlichem Probieren beim LM 1-er (classico) mit 41mm Tamper und ca. 8g Füllmenge gelandet und immer noch zufrieden. Für größeren Andrang habe ich ein 2-er Sieb (unbekannter Herkunft) in Verwebdung, bei dem ich nötigenfalls bei gleichbleibendem Mahlgrad ein wenig die Menge anpasse. Im Zweifelsfall und bei nur 2 Personen mache ich meist 2 Einfache, zumal ich damit bei den unterschiedlichsten Sorten einfach mehr Erfahrung habe.
    Gegebenenfalls ist für dieses Setting ein Tidaka Trichter hilfreich, ich mach das inzwischen problemlos ohne.
    Tja, probieren geht über studieren ... ;)
     
    Hurtz11 gefällt das.
  16. #16 christianhamburg, 12.09.2019
    christianhamburg

    christianhamburg Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    30
    Ich hab schon so viele 1er ausprobiert, ware aber nie ansatzweise mit zufriedenstellendem Ergebnis. Das A&O ist wahrscheinlich ein zylindrisches 1er Sieb? Davon habe ich bis jetzt keines ausprobiert, weil ich mich vor einem zusätzlichen Tamper gescheut habe. :D Dann muss jetzt aber eben ein biliger her, der dann im Schrank Platz nehmen darf.
     
  17. #17 Cappu_Tom, 12.09.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    1.351
    Einerseits werden Tamper von manchen hier teilweise zu Kultobjekten hochstilisiert, andererseits wird das LM-1 wegen der erforderlichen € 20.- für einen (durchaus ordentlichen) zusätzlichen Tamper kritisch gesehen :rolleyes:
     
  18. #18 furkist, 12.09.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    595
    ...dann gelingt dir garantiert ein noch besserer mit dem 2er Sieb ...:cool:

    Ich nehme nur das 2er. Ist Geschmackssache - und einfacher.
     
  19. #19 christianhamburg, 12.09.2019
    christianhamburg

    christianhamburg Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    30
    Mein 58er musste auch einem nicht ganz einfachen Anforderungsprofil gerecht werden aber der fürs 1er darf jetzt einfach nur mal tampen müssen ;-)

    Denke auch, dass die Espressi ausm 2er nach wie vor besser werden aber ich weiß nicht, was ich mit dem 2. machen soll, wenn ich alleine bin. Nen Doppelter schmeckt mir meist (je nach Bohne) leider nicht.
     
  20. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    977
    Witzig, mir schmecke ein halber Doppelter auch besser als ein Single ;) Liegt vielleicht auch an der Tassenfüllung, keine Ahnung. Aber ein einfacher Espresso in der Tasse (am liebsten als halber Doppio) schmeckt mir besser, als wenn ich einen Doppelten nur zur Hälfte trinke...
     
    Exnewbie und christianhamburg gefällt das.
Thema:

Einfacher vs. doppelter Espresso

Die Seite wird geladen...

Einfacher vs. doppelter Espresso - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Kaffeevollautomat Jura Giga 6 vs. Siemens eq.9 S700

    Kaufberatung Kaffeevollautomat Jura Giga 6 vs. Siemens eq.9 S700: Hi! Ich bin auf der Suche nach einem qualitativ guten Kaffeevollautomat. Näher ins Auge gefasst habe ich bislang von Jura die neue Giga 6 bzw. von...
  2. Troubleshooting Gaggia: Unfassbar bitterer Espresso (inkl Fotos)

    Troubleshooting Gaggia: Unfassbar bitterer Espresso (inkl Fotos): Hallo liebe Community. Ich fahre eine Gaggia Classic Bj 2008 und habe vor kurzem eine Eureka Mignon MCI angeschafft. Leider habe ich große...
  3. [Verkaufe] illy Tassen IPA Espresso & Cappuccino

    illy Tassen IPA Espresso & Cappuccino: Hallo zusammen, ich habe aus einer Lagerräumung einen Haufen illy Tassen, die ich gerne abgeben würde. Die Tassen sind teils noch unbenutzt,...
  4. Bezzera Duo Top MN vs DE: Preinfusion (Wetting)

    Bezzera Duo Top MN vs DE: Preinfusion (Wetting): Hallo, Die Bezzera Duo Top MN und DE haben beide das neue Touchdisplay. Eine der Einstellungsmöglichkeiten ist die Zeit der Preinfusion (das...
  5. Neuling sucht passende Siebträgermaschine...

    Neuling sucht passende Siebträgermaschine...: ...um endlich den Absprung von der blöden, alten, umweltunfreundlichen Nespresso Maschine zu schaffen. Servus zusammen, ich arbeite mich gerade...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden