"Einmahldauer" bei Mazzer Mini E

Diskutiere "Einmahldauer" bei Mazzer Mini E im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Die jüngste Mitarbeiterin im Maschinenpark hat nun auch ihre Arbeit aufgenommen - eine Mazzer Mini E. Wirklich ein nettes Stück Metall, keine...

  1. #1 Valentino, 09.05.2008
    Valentino

    Valentino Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    7
    Die jüngste Mitarbeiterin im Maschinenpark hat nun auch ihre Arbeit aufgenommen - eine Mazzer Mini E. Wirklich ein nettes Stück Metall, keine Frage.

    Allerdings müssen auch wir beide uns erst aneinander gewöhnen, denn die ersten Ergebnisse trotz vermeintlich richtiger Einstellung waren, nunja, ernüchternd. Insbesondere hatte ich mit dem Bodenlosen Siebträger einen Effekt, den ich bisher noch nie erlebt habe - der Kaffee ist buchstäblich in alle Richtungen gespritzt und hat sich auch durch die Schwerkraft kaum davon abhalten lassen :shock: Irgendwie hat es mich an ein (männliches) Baby auf der Wickelkommode erinnert - der berühmte Moment, den die kleinen Jungs abwarten, um dann loszupullern :-D

    Aber nun zu meiner Frage: ich vermute, daß die Ursache in den noch nicht eingeschliffenen Mahlscheiben zu suchen ist. Hab mir gestern deswegen extra ein Kilo von dem guten Espresso von rewe besorgt (8,45 €/kg...) um damit die Dinger einzuarbeiten. Was sagen die Mazzer-Besitzer: reicht das aus?
     
  2. #2 gunnar0815, 09.05.2008
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.053
    Zustimmungen:
    842
    AW: "Einmahldauer" bei Mazzer Mini E

    So ein bis zwei KG dauert es schon bis man nicht andauernd den Mahlgrad nachstelle muss. Das erste KG ist aber am schlimmsten.
    Gunnar
     
  3. #3 Espressofix, 09.05.2008
    Espressofix

    Espressofix Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    AW: "Einmahldauer" bei Mazzer Mini E

    Wenn ich mich recht entsinne waren es bei meiner ca. 2-3 KG.
     
  4. #4 kunstmilch, 09.05.2008
    kunstmilch

    kunstmilch Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    24
    AW: "Einmahldauer" bei Mazzer Mini E

    irgendwie schon seltsam: da muss man dann auf den kaufpreis auch noch 20 euro für die einschleifbohnen draufrechnen...

    wir sind hier alle komplett irre. :-D

    heißt für mich: wenn ich der anfim neue mahlscheiben gönne, kostet es vermutlich nicht nur 30 für die scheiben, sondern 50 für scheiben und einschleifen...

    erinnert mich an schlittschuhe. holst du aus dem geschäft und trägst sie zum schleifer...

    gruß t.
     
  5. #5 kunstmilch, 09.05.2008
    kunstmilch

    kunstmilch Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    24
    AW: "Einmahldauer" bei Mazzer Mini E

    und jetzt noch eine ganz, ganz dumme frage:

    dürften es zum einschleifen nicht vielleicht auch mal die einfacheren bohnen für den filterkaffee sein??????
     
  6. #6 Espressofix, 09.05.2008
    Espressofix

    Espressofix Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    AW: "Einmahldauer" bei Mazzer Mini E

    Nein natürlich nicht. Erst die ganz ganz guten Bohnen für 25 EUR/KG gewährleisten ein gutes Einschleifergebnis. ;-)
    Ok, Scherz beiseite. Ich würd da auch erstmal nur Billigbohnen reinkippen und danach damit den Garten düngen...
     
  7. #7 Tschörgen, 09.05.2008
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    12.199
    Zustimmungen:
    11.409
    AW: "Einmahldauer" bei Mazzer Mini E

    Wenn ich mir mal eine Zwischenfrage erlauben darf.
    Auch ich habe eine Mazzer Mini E (neu gekauft, logisch) und habe nichts von einen "Einschleifefekt" gemerkt. Wenn man mal nachdenkt, schleifen da Kaffeebohnen, welche man theoretisch mit den Zähnen zerbeissen kann, gehärtete Mahlscheiben ein?
    Sorry, das klingt mir unlogisch. Was passiert den da beim einschleifen? Habe ich dann Eisenspäne im Kaffee oder was geht da vor sich? Ich verstehe es jedenfalls nicht ganz.

    Klärt mich mal bitte auf.

    Gruss Tschörgen
     
  8. #8 kunstmilch, 09.05.2008
    kunstmilch

    kunstmilch Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    24
    AW: "Einmahldauer" bei Mazzer Mini E

    tschörgen,

    diese frage gehört in den katalog der verbotenen fragen in einem forum wie diesem. implizit enthält sie die vermutung, dass die vermeintlich erschmeckbaren unterschiede NICHT EXISTIEREN!!!

    du fragst dich, ob die paar bohnen ernsthaft einen abrieb auf den stählernen scheiben erzeugen können. ich weiß es nicht, ich denke aber auch: eher nicht.

    das aber ist keine antwort, die hier konsensfähig wäre. und dann denke ich: warum nicht ein paar kilo bohnen durchschroten, wenn es hilft, auch wenn es nicht zu erklären ist.

    ich verweise an dieser stelle gerne auf meine geliebten atmenden weingläser, die trotz großen theoretischen unfugs für meinen geschmack funktionieren.

    gruß t.
     
  9. #9 meister eder, 09.05.2008
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    23
    AW: "Einmahldauer" bei Mazzer Mini E

    einschleifen existiert. ich nun schon ein paar mühlen gehabt, neue wie gebrauchte, und am deutlichsten war der effekt an der fiorenzato t80 zu sehen. nachdem ich neue scheiben eingebaut hatte, war der mahlgrad immer so bei etwa 2. während den ersten 5 kg ging er dann immer weiter runter, bis er bei rund 1 stehen blieb (die t80 hat 5 zwischenstufen).
    gruß, max
     
  10. #10 Tschörgen, 09.05.2008
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    12.199
    Zustimmungen:
    11.409
    AW: "Einmahldauer" bei Mazzer Mini E

    Das scheint dann aber eher ein "synchronisieren" der Konstruktion zu sein, zu vergleichen mit dem Einfahren des Getriebes eines Autos, oder? Und die Bohnen sind dann nur ein "Bauernopfer", damit die Maschine nicht im Leerlauf rennt . Kann man das so verstehen?

    Tschörgen
     
  11. #11 meister eder, 09.05.2008
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    23
    AW: "Einmahldauer" bei Mazzer Mini E

    ich denke, dass die scheiben nach dem einbauen nicht 100% plan bzw parallel sind und sich im betrieb dann angleichen.
    gruß, max
     
  12. #12 Tschörgen, 09.05.2008
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    12.199
    Zustimmungen:
    11.409
    AW: "Einmahldauer" bei Mazzer Mini E

    Max,

    danke für den geistigen Einwurf der mein Weltbild wieder in Ordnung gebracht hat. ;-)

    Gute Nachtruhe, ich werde nun meine Schnarchzapfen ein wenig einschleifen! :cool:

    Tschörgen
     
  13. GaK

    GaK Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    54
    AW: "Einmahldauer" bei Mazzer Mini E

    Wenn die Bohnen nicht für einen Abrieb sorgen würden, würden Mahlscheiben nie verschleißen. Da an dem aber nicht ist, existiert der Abrieb.

    Gruß GaK
     
  14. #14 Tschörgen, 09.05.2008
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    12.199
    Zustimmungen:
    11.409
    AW: "Einmahldauer" bei Mazzer Mini E

    Muss ich doch noch mal ran......:cry:

    Ist wohl wahr.....aber eine anständige Gastro wird im Privathaushalt wohl in 5 Jahren nicht wegen stumpfer Mahlscheiben in die Knie gehen. Und da sollen 3 Kilo Kaffee einen merklichen Unterschied bringen? Schwer vorstellbar.

    Wenn das so wäre, müsste der Scheibenverschleiß sich in der Größenordnung von Toilettenpapier einpendeln. ;-)

    Tschörgen
     
  15. #15 gunnar0815, 09.05.2008
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.053
    Zustimmungen:
    842
    AW: "Einmahldauer" bei Mazzer Mini E

    Die Mahlscheiben sind neu sehr scharfkantig. Diese scharten Kanten werden recht schnell (1-4 kg) runtergeschliffen was zur Folge hat das man andauernd den Mahlgrad nachstellen muss.
    Besonders extrem bei dem ersten KG. Wenn man es weiß und die Abschleifkurve abschätzen kann trifft man vielleicht doch den richtigen Mahlgrad.
    Ich würde einfach ein KG Billigbohnen durchjagen und danach mich nicht wundern wenn ich den Mahlgrad doch noch mal nachjustieren muss.
    Wenn man die Mahlscheiben anfasst neu gegen ein paar KG fühlt man es auch.

    Gunnar
     
  16. #16 meister eder, 09.05.2008
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    23
    AW: "Einmahldauer" bei Mazzer Mini E

    ein paar scheiben hält etwa 500-600kg. kann aber schon sein, dass auf den ersten kg kleine grate entfernt werden. bei einem scheibenpaar hab ich die heftigsten grate sogar mal mit einem schraubenzieher entfernt.
    gruß, max
    edit: zu langsam...
     
  17. #17 Barista, 10.05.2008
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.762
    Zustimmungen:
    2.508
    AW: "Einmahldauer" bei Mazzer Mini E

    Ich habe mal in einem Laden ein gutes Angebot für Einschleifbohnen gesehen.
    Die lagen direkt neben den Einbrenn-CDs für neue Kabel an der Hifi-Anlage.:-D

    Mag sein, dass es diesen Effekt gibt. Anfangs muss man sich jedoch sowieso erst mal auf die neue Mühle einstellen und 1kg ist da ja schnell mal durch. Extra Bohnen zum Wegwerfen würde ich nicht kaufen.
     
  18. #18 saecoroyal, 10.05.2008
    saecoroyal

    saecoroyal Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    207
    AW: "Einmahldauer" bei Mazzer Mini E

    Dieses endlos diskutierte Einschleifen ist m.E. absolut überbewertet.
    Bei meiner Mazzer mini E wird von Beginn an fast immer nur Mirella Crema u. Aroma gemahlen und das mit dem Nachstellen durch einschleifen fand bei mir nie statt. Das immer wieder angezettelte Thema ist alles nur Panikmache und Geheimniskrämerei selbsternannter Mühlenexperten. :roll:
     
  19. #19 chelonae, 10.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2008
    chelonae

    chelonae Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    9
    AW: "Einmahldauer" bei Mazzer Mini E

    Moin,

    aha. Wenn Du Dir einmal ein paar neue Mahlscheiben genauer angesehen hättest, dann wäre Dir aufgefallen, daß die einen nicht ganz unerheblichen Grat aufweisen. Da kann ja jeder seine eigenen Schlüsse draus ziehen...

    EDIT: Das Einmahlen ist übrigens nicht nur ein "Einschleifen", sondern auch als ein Ausrichten des gesamten Mahlwerks zu betrachten. Die mechanischen Spielräume mögen auf dem ersten Blick sehr klein erscheinen, aber wenn man sich mal die mahlgradrelevanten Größenordnungen verdeutlicht hat, dann wird dem Ganzen wohl der esoterische Schleier genommen.

    Gruß
    Martin
     
  20. #20 Bubikopf, 10.05.2008
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    59
    AW: "Einmahldauer" bei Mazzer Mini E

    Ich hab mal einen Thread zum Einschleifen von Mahlscheiben gelesen mit sehr schönen Detailfotos der Mahlscheiben ( hab leider den Link nicht gespeichert ). Die neuen Mahlscheiben wiesen erhebliche Grate und Überstände auf. Es wurde einmal mit 5 KG Billigbohnen und einmal mit Grindz eingemahlen, bei den Billigbohnen sahen die Scheiben etwas unsauber nachgearbeitet aus, mit Grindz waren die Scheiben nahezu perfekt geformt, keine Grate und Überstände mehr ( waren Mazzer Scheiben, also nix billiges ). Beim Wechsel der Scheiben bei einer alten Gastromühle hab ich allerding kaum die Notwendigkeit des Nachstellens gehabt, das Mahlgut wurde zwar mit jedem Kilo besser, der Mahlgrad veränderte sich aber eher durch die Alterung der Bohnen im Behälter und musste bei frischen Bohnen wieder zurück gestellt werden. Das bei neuen Mühlen anfangs nötige starke Nachstellen des Mahlgrades in Richtung fein dürfte mMn. eindeutig dem wachsenden Lagerspiel zuzuordnen sein, fabrikfrisch laufen die Mühlen da oft sehr stramm. Solange es um Vertikalspiel geht ( die Bohnen drücken die Scheiben minimal auseinander ), ist etwas Spiel erforderlich, Horizontalspiel dürfte gerade bei Scheibenmühlen eher schädlich für den Parallellauf sein. Meine Empfehlung: wenns High End sein soll dann Einmahlen mit Grindz, einfach am Anfang das Nachstellen hinnehmen und gut.
    Gruss Roger
     
Thema:

"Einmahldauer" bei Mazzer Mini E

Die Seite wird geladen...

"Einmahldauer" bei Mazzer Mini E - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung DC Mini

    Kaufberatung DC Mini: Hallo Ich habe ein Angebot bekommen. DC mini Baujahr 2011, wohl erhalten, sieht gut aus auch drinnen. Preis ungefähr 1000€. Die Maschine ist...
  2. Mahlscheibentausch Mazzer Mini Electronic A

    Mahlscheibentausch Mazzer Mini Electronic A: Hallo liebe Forengemeinde, ich möchte gerne die originalen Mahlscheiben meiner Mazzer Mini Electronic A gegen die Mahlscheiben der Super Jolly...
  3. [Verkaufe] Mazzer Super-Jolly Dosierer oder Umbau Direktmahler

    Mazzer Super-Jolly Dosierer oder Umbau Direktmahler: Hallo, ich biete hier eine Mazzer Super-Jolly mit sehr sehr wenigen Gebrauchsspuren in silber an. [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]...
  4. Oberer Mahlscheibenträger Mazzer Mini A

    Oberer Mahlscheibenträger Mazzer Mini A: Hallo, Meine Mazzer ini ist mir runtergefallen und der Obere MAhlscheibenträger hat eine Delle bekommen, so dass ich den Behälter nicht mehr...
  5. [Erledigt] Mazzer Kony E mit Terranova Glas Hopper

    Mazzer Kony E mit Terranova Glas Hopper: Hallo Zusammen, ich verkaufe meine schwarze Mazzer Kony E mit Terranova Glas Hopper. Die Mazzer Mühle ist 4 Jahre alt und wurde kaum genutzt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden