Empfehlung Milchaufschäumer

Diskutiere Empfehlung Milchaufschäumer im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich brauche als Ergänzung zu einer Kapselmaschine einen Milchaufschäumer, der die Milch erhitzt und gleichzeitig aufschäumt. Wichtig wäre...

  1. #1 Barista, 11.02.2019
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.287
    Zustimmungen:
    2.027
    Ich brauche als Ergänzung zu einer Kapselmaschine einen Milchaufschäumer, der die Milch erhitzt und gleichzeitig aufschäumt.
    Wichtig wäre natürlich das Ergebnis und dazu auch noch die leichte Reinigung dieses Teils.
    Von Nespresso heißt das Aerocchino. Sowas in der Art meine ich.
    Hat hier vielleicht zufällig jemand Erfahrungen mit solchen Dingern?

    Da ich die Milch nicht erhitzen kann, reicht ein reiner Quirl nicht aus!
     
  2. #2 Kaspar Hauser, 11.02.2019
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.506
    Zustimmungen:
    926
    Der neuere Aerocchino (mit den schwarzen Riffeln) funktioniert nicht so schön wie die erste Generation. Die war breiter und hat schönen Schaum gemacht. Die neueren sind schmaler und tendieren mehr zu Bauschaum.
     
    Barista gefällt das.
  3. #3 Flattie/Fanatic, 11.02.2019
    Flattie/Fanatic

    Flattie/Fanatic Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    157
    Ich hatte mal vor längerer Zeit einen von Koenic, glaube den Kmf. War eigentlich ganz praktisch mit Induktion und das Oberteil konnte man zum Gießen abnehmen. Leider ging der Schaum eher in Richtung Latte Macciato. Latte Art war damit nicht möglich. Ich habe mir dann daraufhin einen Handaufschäumer geholt - den Bialetti Tutto Crema. Mit dem war ich eigentlich ganz zufrieden und einigermaßen Latte Art-fähigen Schaum bekommt man mit ein bisschen Übung hin. Habe ich bis heute noch für den mobilen Einsatz zusammen mit der Brikka...
     
  4. #4 Barista, 11.02.2019
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.287
    Zustimmungen:
    2.027
    Ich muss nachher mal im Saturn schauen, wobei man da die Dinger natürlich nicht ausprobieren kann. Der Hinweis zum Aerocchino ist aber schon einmal hilfreich!
    Latte Art ist nicht das Ziel, wobei der Bauschaum halt einfach nicht lecker schmeckt.
     
  5. #5 mcblubb, 11.02.2019
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.379
    Zustimmungen:
    1.026
    Kauf Dir doch eine richtige Espressomaschine mit "Lampfdanze".

    Eine gute gebrauchte Gastro gibt es schon unter 400€....


    SCNR
     
  6. #6 Barista, 11.02.2019
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.287
    Zustimmungen:
    2.027
    An dem Punkt war ich schon, hier gehts um ein spezielles Einsatzgebiet.
     
  7. #7 mcblubb, 11.02.2019
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.379
    Zustimmungen:
    1.026
    Dann hast Du Dich erfolgreich einmal im Kreis gedreht ;-)

    Persönlich kenn ich nur die Aerocino. DIe funktionieren gar nicht mal so schlecht....

    Mein Tipp: Bestell bei Amazon den Billigsten und schick Ihn bei Nichtgefallen zurück. Vorgang mit dem 2. Billigsten wiederholen, usw. bis Du zufrieden bist.
     
  8. #8 Flattie/Fanatic, 11.02.2019
    Flattie/Fanatic

    Flattie/Fanatic Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    157
    Selten so einen Quatsch gelesen. Sowas geht imo garnicht! :eek:
     
    Snait, Gandalph und cup29 gefällt das.
  9. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    3.806
    Zustimmungen:
    2.772
    Meine Erfahrung mit dem Aerocino: funktioniert gut, aber wird stellenweise zu heiss -> Milch backt an -> durch (auch sorgsames) Säubern löst sich die Beschichtung. Beschichtetes Zeux ist immer kurzlebiger Sondermüll. Immer.

    Alternative: Edelstahl-Lösung a la Severin. Macht den gleichen Milchschaum, hält viel länger.
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  10. #10 Melitta, 11.02.2019
    Melitta

    Melitta Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    175
    Ich hatte so ein Aerocino erster Generation. Das Problem "wird zu heiß", "Beschichtung löst sich ab" und "macht Bauschaum" ist eine Frage der voreingestellten Temperatur. Lässt man das Ding bis zur automatischen Abschaltung laufen, passieren alle drei o.a. Dinge. Es wird immer Bauschaum, der nach dem Abschalten an der dann überhitzten Stelle anbackt, an der sich später die Beschichtung ablöst. Also: Manuell abschalten und dann ohne Heizug weiterrühren lassen. Ergebnis ist ein sahniger, cremiger Schaum der wunderbar schmeckt.

    Trotzdem rate ich davon ab ein Aerocino zu kaufen. Der Hersteller ist ein unkulanter, geldgieriger Scheißladen und lässt seine Kundschaft auf den Konstruktionsfehlern seiner Geräte sitzen. Bei meinem ist (wie hunderten anderer) die Temperatursteuerung ausgefallen. Nicht reparabel, keine Kulanz.
     
  11. #11 Barista, 11.02.2019
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.287
    Zustimmungen:
    2.027
    In irgendeinem willenlosen Test auf Youtube (völlig objektiv und unabhängig) wurde das Teil von Senseo gelobt. Rein optisch machte der Schaum auch einen guten Eindruck. Da weiß ich nur nicht, ob das Dingens nicht vielleicht etwas zu groß ist (bei Senseo ist da wahrscheinlich eher die Milch für den Milchkaffee gefordert, d.h. eine große Menge).
    Ansonsten werde ich mal irgendeinen günstigen probieren. Versuch macht kluch.
    Im Saturn habe ich eben einen von WMF gesehen, der einen guten Eindruck machte, da die Milchkanne wohl induktiv beheizt wird, so dass man die Kanne komplett in die Spüma stellen kann. Sowas gefällt mir immer!
     
  12. #12 mcblubb, 11.02.2019
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.379
    Zustimmungen:
    1.026
    Findest Du?

    Abgesehen davon, dass bei meinem Beitrag Ironie mit im Spiel ist und Dir auch sicher nicht die Hintergründe bekannt sind, die Barista und mich verbinden:

    Wie hast Du Deine Wahl getroffen und was hättest Du getan, hätte das Gerät nicht funktioniert?
     
  13. #13 Barista, 11.02.2019
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.287
    Zustimmungen:
    2.027
    Keine Angst, wir werden uns jetzt nicht vor versammelter Mannschaft outen! :p
     
  14. #14 DochDieBohne, 11.02.2019
    DochDieBohne

    DochDieBohne Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2018
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    23
    Ich bezweifle, dass hier wirklich die Milchtemperatur gemessen wird, eher die Temperatur des Behälters. Wenn dem so ist, kann ich mir gut vorstellen, dass dies ab und zu daneben geht (abhängig von der Milchmenge, der Milchanfangstemperatur und der Anfangstemperatur des Behälters).
     
  15. cup29

    cup29 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    528
    @Barista ,

    vor kurzem gab's mal einen "Test" mit nur 3 oder 4 Geräten in einer TV-Sendung. Ich meine, dass die Melitta (Cremio) dort als 'beste' abgeschnitten hatte, wobei die Testergemeinde gemischt war und nicht nur aus Profis bestand.
    Die gezeigten Ergebnisse wirkten (auf die Enfernung) nicht schlecht. Bezahlbar unter all den auf dem Markt erhältlichen ist sie (Melitta) mit rund 50€ auch noch.

    Hier noch ein paar Namen / Ergebnisse aus anderer Testquelle (Stiftung Warentest)
    Rang 1
    Nespresso Aeroccino 4
    Gut (2,0)
    WMF Lineo Milchaufschäumer
    Gut (2,0)

    2
    Melitta Cremio Hot& Cold
    Gut (2,1)

    3
    Tchibo Induktionsmilchaufschäumer
    Gut (2,2)

    4
    WMF Lono Milk & Choc
    Gut (2,2


    Viel Erfolg und ein gutes Händchen beim Kauf,
    Du wirst berichten?

    bG
    der Stephen
     
  16. bas

    bas Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    281
    Ich habe viele Milchaufschaumer getestet (weil Strietman nicht dampfen kann) und ich finde Krups XL 2000 sehr gut. WMF Lineo auch. Schaum nicht so fest wie bei anderen. Latte art geling damit sogar ein wenig. Und Schaum schmeckt gut. Aber beiden teuer und nicht langlebig. Die Tielen sind gebaut fur max. 2 Jahren.

    Habe am ende ein Frabosk genutzt. Gleich wie mit french press bekommst man ein wirklich tolles Ergebnis das 100% latte art tauglich ist!
     
    joost und Gostulp gefällt das.
  17. #17 Hurtz11, 12.02.2019
    Hurtz11

    Hurtz11 Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    181
    Ich habe den Lono Milk &Chok und bin sehr zufrieden. Allerdings waren die Anforderungen auch vlt. etwas andere:
    1. Menge: soll einen großen Milchkaffee in einem Rutsch schaffen
    2. Feinportier Schaum
    3. muss kein Latte Art Schaum machen, darf auch Baumschaum sein
    4. möglichst leichte Reinigung

    Der WMF erfüllt das Alles problemlos.
     
  18. #18 Flattie/Fanatic, 12.02.2019
    Flattie/Fanatic

    Flattie/Fanatic Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    157
    Ich kenne euch tatsächlich nicht und konnte bei deinem Post keine Ironie erkennen. Nichts für ungut. :)
    Da Kundenretouren in solch einem Segment meistens auf dem Müll landen und somit sowohl Umwelt als auch dem Handel schaden, finde ich solche aussagen immer etwas bedenklich - zumal ich sicher bin, dass es viele so treiben und zwar ohne Ironie und todernst...

    Wie ichs gemacht hab? Ich habe mich gefragt, was ich von diesem Gerät möchte und wie viel ich bereit bin zu zahlen. Dann habe ich mich online informiert, ob es ein Gerät gibt, dass meine Ansprüche erfüllt und bin beim Koenic gelandet. Leider hat er dann meine Erwartungen doch nicht erfüllt und wurde einige Wochen später wieder verkauft. Das Handling mit dem abnehmbaren Oberteil war zwar top und super zum Reinigen, allerdings kam dabei kein Latte Art-tauglicher Schaum raus. Und egal ob man LA gießen will oder nicht, sollte ein feinporiger, cremiger Milchschaum das Ziel sein.
     
  19. #19 mcblubb, 12.02.2019
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.379
    Zustimmungen:
    1.026
    Klingt absolut fair.... Nix für ungut... ;-)
     
  20. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    985
    Hier noch ein Test:
    So ein Schaumschläger: Das ist der beste Milchschäumer

    Es gibt natürlich mittlerweile viele neue Geräte, fast alle machen die Milch ein bisschen zu heiß, ca. 70 Grad. Manche schalten die Geräte daher auch einfach früher ab, dann bleibt der Schaum flüssiger und er ist nicht so heiß.
    Leider ist man mit den Dingern länger mit Reinigen beschäftigt also sonst was, daher würde ich persönlich einen wählen, den man unters Wasser halten kann oder der in die Spülmschine darf.
    Manche sind auch sehr klein, das reicht dann gerade mal für einen kleinen Cappuccino.

    Lg,
    Kenny
     
Thema:

Empfehlung Milchaufschäumer

Die Seite wird geladen...

Empfehlung Milchaufschäumer - Ähnliche Themen

  1. Empfehlung Siebträger mit Mahlwerk

    Empfehlung Siebträger mit Mahlwerk: Liebe Kaffeeliebhaber, ich plane den Kauf einer Siebträgermaschine mit Mahlwerk. Die Maschine wird täglich 2 bis 3 Mal genutzt, hauptsächlich für...
  2. OT: Linux-Empfehlung für kleines Netbook mit Touch-Display

    OT: Linux-Empfehlung für kleines Netbook mit Touch-Display: Hallo, Ich habe hier noch ein kleines 10-Zoll Netbook mit Touch-Display, auf dem aktuell Windows 8.1 läuft. Ich würde das gerne auf Linux...
  3. Empfehlung für Espresso als Cappuccino mit Haferdrink?

    Empfehlung für Espresso als Cappuccino mit Haferdrink?: Ich habe meinen ersten Siebträger bestellt, eine Xenia und suche gerade nich eine gute Mühle. Beides sollte in einer Woche hier stehen, was mir...
  4. Welche Espressomühle ist zu empfehlen?

    Welche Espressomühle ist zu empfehlen?: Hallo Experten! Ich suche für meine ECM Classika II eine neue Espressomühle. Welche Empfehlung habt ihr? Preisbereich bis etwa 700 EUR Ohne...
  5. Empfehlung für bodenlosen Siebträger für E61 Brühkopf?

    Empfehlung für bodenlosen Siebträger für E61 Brühkopf?: Hallo, ich möchte für eine BFC Junior Ela mit E61 Brühkopf einen bodenlosen Siebträger kaufen. Ich habe mal aufgeschnappt, dass es da bei den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden