Erbitte bebilderte Hilfe zum LM1-Sieb

Diskutiere Erbitte bebilderte Hilfe zum LM1-Sieb im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Liebes Forum, aufgrund der vielen Empfehlungen hier hatte ich mir gleich mit meiner Silvia ein LM1-Sieb gekauft, da von mo-fr nur Einzel-Shots...

  1. #1 Daenerys, 04.03.2014
    Daenerys

    Daenerys Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2014
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    9
    Liebes Forum,
    aufgrund der vielen Empfehlungen hier hatte ich mir gleich mit meiner Silvia ein LM1-Sieb gekauft, da von mo-fr nur Einzel-Shots anfallen und ich vom Original-Sieb nicht frustriert werden wollte. Leider ist jedoch genau das Gegenteil eingetreten :-(

    Meine ersten Versuche mit dem LM1 habe ich mit dem kleinen Teil des Plastiktampers der Silvia gestampft. Die Shots wollten jedoch überhaupt nicht gelingen.

    Ich bin dann schnell auf das Original-Sieb zurück gewechselt (und habe damit für meinen Geschmack auch gute Bezüge), allerdings nervt mich die Ausklopferei des Silvia-Einersiebs, da der Puck immer nur in Teilen herauskommt (das Mittelteil gut, aber den Rand muss ich immer auskratzen). Warum das so ist, ist mir eigentlich physikalisch klar, da der Rand ja viel zu dünn und daher wenig kompakt ist.

    Deshalb hatte ich ja das LM angeschafft, in der Hoffnung, den Siebträger sauber ausklopfen zu können. Leider funktioniert das bei mir aber überhaupt nicht, obwohl ich inzwischen auch einen 41mm Corlito-Tamper mit Edelstahl-Base habe. Der Puck ist - auch nach Änderung aller möglichen Einstellparameter - matschig und das Sieb ist noch "dreckiger" als das Original 1er.

    Daher meine große Bitte:
    Kann mir mal jemand mit Fotos (oder Video) zeigen, wie voll er das LM-Sieb macht, wie es gestampft aussieht und wie der Puck nach Bezug aussehen sollte? :roll:

    Das wäre ganz, ganz toll! Vielleicht mache ich ja etwas total falsch :confused:

    Sonst gebe ich es damit auf, verkaufe das LM-Equipment und bleibe beim Original-Sieb.

    Vielen Dank für eure Antworten!
     
  2. #2 espressionistin, 04.03.2014
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.641
    Zustimmungen:
    5.099
    Hi,

    Meiner Erfahrung nach matscht der Puck im LM viel mehr als er es in den normalen Einern eh schon tut. Der Abstand zur Dusche ist halt nochmal größer.

    Wenn du mit dem originalen Setup besser klar kommst, wäre mein Rat: bleib dabei, verkauf den Rest.

    (Mir ging es zuletzt auch so, ich hab es mit dem LM Sieb nicht mehr hingekriegt und arbeite wieder mit dem normalen Sieb (allerdings an der ECM Casa) und ich bin glücklich. Mit etwas Matsch muss man bei den Singles einfach leben) :-D.
     
  3. #3 Daenerys, 04.03.2014
    Daenerys

    Daenerys Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2014
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    9
    AW: Erbitte bebilderte Hilfe zum LM1-Sieb

    Hallo Sabine,
    ich hatte mir das so schön vorgestellt: ein kompakter Puck wie beim 2er Sieb - ist das absolutes Wunschdenken?
    Physikalisch könnte das doch auch klappen: Nur mittig verdichtetes Kaffeemehl und wenn ich die Siebe mal genau vergleiche, müsste der Abstand zur Dusche doch ähnlich sein, denn das LM-Sieb ist etwas anders gebaut...

    Dann verstehe ich nicht, warum das LM-Sieb immer als einfacher empfohlen wird :confused:
     
  4. #4 S.Bresseau, 04.03.2014
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.502
    Zustimmungen:
    5.247
    AW: Erbitte bebilderte Hilfe zum LM1-Sieb

    Bilder vom LM 1er gibt es hier ziemlich viele, man findet sie über die Google Bildersuche. Hier mal ein Beispielthread

    und hier was von mir
     
  5. #5 Daenerys, 04.03.2014
    Daenerys

    Daenerys Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2014
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    9
    AW: Erbitte bebilderte Hilfe zum LM1-Sieb

    So sieht das bei mir bei Weitem nicht aus :cry:
    Kann es vielleicht sein, dass das LM-Sieb für die Silvia nicht so gut geeignet ist?
     
  6. #6 S.Bresseau, 04.03.2014
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.502
    Zustimmungen:
    5.247
    AW: Erbitte bebilderte Hilfe zum LM1-Sieb

    Im Gegenteil. Ich habe eine Classic und es stand schon mal direkt daneben eine Silvia. Bei der hat das LM1er besser funktioniert als das mitgelieferte 1er.

    Es hängt bei mir auch vom Pulver und der Menge ab, wie matschig es wird und wie gut sich der Puck ausschlagen lässt. Und wie oben mitzitiert: Lass den ST ein wenig in der Maschine, dann wird der Puck weniger matschig.
    Ich hatte von Anfang an keine Probleme mit dem LM 1er, bei mir lief es immer gut.
     
  7. #7 espressionistin, 04.03.2014
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.641
    Zustimmungen:
    5.099
    Ich habe festgestellt, ein wirklich kompakter Puck geht nur mit mehr Mehl, das geht aber wenn dann eh nur sinnvoll im normalen Einer.
    Dann kommt allerdings immer noch die Schräge dazu, also die Fläche wo keine Löcher sind (beim 2er ist ja die komplette Bodenfläche mit Löchern bedeckt), auf der bleibt irgendwie immer Schmodder hängen.

    Ein bisschen den Puck in der Maschine lassen hilft natürlich auch, dass er ein wenig abtrocknet.

    Und, ja, mein Eindruck ist auch, dass die Menge des Restwassers und damit die Konsistenz vom Puck von Maschine zu Maschine schwankt.

    Empfohlen wird es mMn, weil es im Vergleich zu vielen Einersieben mit weniger Mehl auskommt. Wenn man ein normales Einer nimmt, ist es sehr schwer mit 7 g auszukommen, besser gehen 9-10.
    Den meisten ist das zu viel, daher immer die Empfehlung für das LM.

    Wenn man mal die Mühle und den Geschmack auf 9-10 g getrimmt hat spricht mMn nicht mehr viel für das LM. (Ich hab auch schonmal anders gesprochen und bin in der Minderheit, ich weiß, aber mich hat das LM neulich beinahe in den Wahnsinn getrieben, deswegen bin ich nicht ganz neutral... :oops: )
     
  8. #8 Daenerys, 04.03.2014
    Daenerys

    Daenerys Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2014
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    9
    AW: Erbitte bebilderte Hilfe zum LM1-Sieb

    Ja, ich mag es auch nicht zu stark und nehme im Silvia-1er 8 g und tamper sogar noch etwas unter die Rille. Das klappt ganz gut (bis auf den Rand, der beim Ausschlagen stehen bleibt).

    Ich glaube, ich fange gar nicht erst an, mich in den Wahnsinn treiben zu lassen, sondern lebe dann halt mit der "Rand-Pinselei" ;-)
    Ist nur so schade, denn beim 2er "flutscht" der Puck richtig aus dem Sieb - schaffe ich sogar ohne Aufklopfen, nur mit einer ruckartigen Handbewegung :cool:, da träumt man beim 1er von, aber ich kann ja schlecht mo-fr immer auf "Doppelte" umsteigen :-D

    Liebe Leute, mein LM-Equipment findet ihr dann wohl demnächst im Marktplatz...
     
  9. #9 Carboni, 04.03.2014
    Carboni

    Carboni Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5.123
    Zustimmungen:
    3.946
    AW: Erbitte bebilderte Hilfe zum LM1-Sieb

    Ich benutzte das LM-Einer schon lange nicht mehr. Habe mir die Accurato-Siebe gekauft. Das Einer-Sieb befülle ich mit 8 g und benutze für alle Einer-Siebe einen konvexen Tamper. Habe damit gute Ergebnisse. Nach meiner Erfahrung, fällt der Puck bei Einer-Sieben nie am Stück raus, sondern bricht am Rand weg.
     
  10. #10 posmanet, 04.03.2014
    posmanet

    posmanet Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    254
    AW: Erbitte bebilderte Hilfe zum LM1-Sieb

    Entgegen einigen Vorpostern: Bei mir läuft das LM1 an Silvia hervorragend. 7,5g mit der Mahlkönig Vario II direkt ins Sieb gemahlen & getampert. Bezug exakt 25s. Nach dem Bezug spanne ich sofort aus, auch weil ich kein Interesse daran habe, dass der Kaffeesut in die Maschine zieht und dort verkrustet. Im Gegenteil: Ich klopfe aus (Naja, klopfen... der kompakte Puk fällt meist von alleine raus, bleibt auch beim "Aufschlag" noch ganz - ist selbst also nicht matschig.) und spüle das Sieb gleich unter der Dusche ab - so hab ich die Reste auch gleich von der Dusche runter.

    Ich habe Silvia eben nochmal angeworfen, um Dir, wie gewünscht, Bilder einzustellen. Nach Murphy's Gesetz war dann natürlich gleich der Kameraakku leer. Nach dem "Ausklopfen" sah das Sieb etwas sauberer aus, als auf S.Bresserau's Beispielbild oben.

    Biddäää:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  11. tdmr

    tdmr Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    90
    AW: Erbitte bebilderte Hilfe zum LM1-Sieb

    Es hängt sehr stark auch von den Bohnen ab. manchmal habe ich total trockene pucks die einfach raus fallen und manchmal nur Matsche. das 2er ist dagegen aber immer trocken...
     
  12. aelex

    aelex Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    175
    AW: Erbitte bebilderte Hilfe zum LM1-Sieb

    Hi, ich hänge mich einfach mal an diesen Thread dran.
    Bin auch gerade in der Findungsphase mit meinem LM1er. Habe gerade diesen Shot gezogen mit ca. 7g. Allerdings setzt bei mir relativ schnell die Blondphase ein (ab ca. 15 sekunden). Gesamtzeit und Menge passt allerdings ziemlich gut.
    Sehe ich es richtig, dass ich den Mahlgrad gröber stellen sollte?!
    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]
     
  13. #13 Carboni, 05.03.2014
    Carboni

    Carboni Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5.123
    Zustimmungen:
    3.946
    AW: Erbitte bebilderte Hilfe zum LM1-Sieb

    Wie schmeckt denn der Espresso?
    Denn da ist ein großer heller Fleck in der Crema.
    Nach 15 Sekunden, dürfte es auch noch nicht blond werden.
    Etwas gröberer Mahlgrad, dürfte da Abhilfe schaffen.
     
  14. #14 espressionistin, 05.03.2014
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.641
    Zustimmungen:
    5.099
    AW: Erbitte bebilderte Hilfe zum LM1-Sieb

    Sieht aus als hätte sich das Wasser nach 15 sek schlagartig einen Weg gesucht und sei danach nur noch durchgepladdert. Das Wurmloch auf acht Uhr spricht dafür. Wenn die Gesamtzeit passt, ist es davor vermutlich zu langsam gelaufen. Würde es also auch mit gröberem Mahlgrad versuchen.
     
  15. aelex

    aelex Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    175
    AW: Erbitte bebilderte Hilfe zum LM1-Sieb

    Danke! Wird getestet wenn neue Barmischung eingetroffen ist =)
     
  16. #16 Markus M, 06.03.2014
    Markus M

    Markus M Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    82
    AW: Erbitte bebilderte Hilfe zum LM1-Sieb

    Sieht auch nach etwas zu geringer Dosis aus. Der Puck sollte nach dem Bezug im LM1 schon etwas aufgequollen sein und dann an der Kante/Ecke etwas frei liegen.....vergleiche die vorherigen Bilder.
    Also leicht gröber und mehr Kaffee wäre auch meine Empfehlung
     
Thema:

Erbitte bebilderte Hilfe zum LM1-Sieb

Die Seite wird geladen...

Erbitte bebilderte Hilfe zum LM1-Sieb - Ähnliche Themen

  1. bodenloser Siebträger für 21g+ Siebe und Rancilio Gruppe

    bodenloser Siebträger für 21g+ Siebe und Rancilio Gruppe: Ahoi, für meine rancilio Maschine habe ich diesen "Standard" bodenlosen Siebträger, der funktioniert ganz gut, allerdings nur für "kleine"Siebe....
  2. Profitec Pro 600 Sammelthread! Alles rund um diese Maschine!

    Profitec Pro 600 Sammelthread! Alles rund um diese Maschine!: Liebe Profitec Pro 600 Besitzer! Da es hier schon spezielle Threads zu speziellen Mühlen und Maschinen gibt möchte ich für ‚unseren‘ Siebträger...
  3. [Erledigt] KRUVE Sifter Six in Silber - OVP und unbenutzt

    KRUVE Sifter Six in Silber - OVP und unbenutzt: Hallo zusammen, ich verkaufe meinen unbenutzten Kruve Sifter Six in silber. Mit dabei ist der Kruve selbst, Siebe in 200, 250, 300, 350, 400 und...
  4. Rocket Appartamento defekt?

    Rocket Appartamento defekt?: Hallo zusammen, ich bin schon länger interessierter Leser dieses Forums und wollte mich hier irgendwann einmal selber anmelden. Nun ist es unter...
  5. Gaggia Handhebelgruppe Siebträger Sieb Befestigung

    Gaggia Handhebelgruppe Siebträger Sieb Befestigung: Hallo zusammen, Ich habe eine Gaggia Tell erworben. An dem mitgelieferten Siebträger ist keine Feder vorhanden. Ich habe dann bei TSE eine Feder,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden