Erfahrung mit "KUBAN" Röster?

Diskutiere Erfahrung mit "KUBAN" Röster? im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo liebe Community, mein Name ist Daniel. Ich bin derzeit auf der Suche nach eine 5-6kg Rösttrommel. Eigentlich bin ich sehr von Giesen und...

  1. #1 Barista.dg, 24.10.2019
    Barista.dg

    Barista.dg Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Hallo liebe Community, mein Name ist Daniel.
    Ich bin derzeit auf der Suche nach eine 5-6kg Rösttrommel. Eigentlich bin ich sehr von Giesen und Dietrich angetan, nur machen mir die Anschaffungskosten sehr zu denken.

    Ich war am letzen Wochenende auf einer Messe in Mailand und habe dort das Unternehmen "Kuban" aus der Türkei getroffen.
    Dort haben sie eine Rösttrommel mit 6kg ausgestellt (siehe Bilder). Der NeuPreis liegt bei ca.15k€.

    Hier meine Frage, habt ihr Erfahrung mit Röstmaschinen dieser Marke oder was haltet ihr davon?

    Ich benötige eine Rösttrommel um ca. 70kg/Woche zu rösten, da ich aber nur 2x/Woche rösten möchte, denke ich an eine 5-6kg Trommel.

    Schon mal vielen Danke für eure Hilfe =D

    Liebe Grüße euer Daniel =)
     

    Anhänge:

    josibär gefällt das.
  2. #2 rebecmeer, 24.10.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    506
    Hallo Daniel!

    Über Röster kann ich Dir leider nichts sagen!
    Da Du aber Geld mit Deiner Arbeit verdienen möchtest, das vermute ich mal, möchte ich Dir gerne andere Hinweise geben.

    Die Handhabung sollte für Dich gut sein!

    PC-Anbindung um einen reproduzierbaren Workflow zu erreichen.

    Konzentriere Dich ausschließlich auf die Marken, die auch gefragt sind. Im Falle einer Geschäftsaufgabe oder eines Upgrades fließt auch wieder Geld zurück.

    Den Vor Ort Service sollte man nicht außer Acht lassen im Fall der Fälle!
    Wenn der Röster 4-8 Wochen steht hast Du Verdienstausfall.

    Giesen ist eine anerkannte Marke und kann auch so einen Preis fordern.

    Man kann aber bei den Firmen immer fragen ob Kundengeräte verfügbar sind. Die sollten zu einem akzeptablen Preis zu bekommen sein.

    Etwas OT:

    Hast Du auch über die Lagerung der Rohbohnen nachgedacht?
    Sie brauchen eine gewisse Remoeratur (Keller) und eine konstante Luftfeuchtigkeit.

    Vielleicht helfen meine Anmerkungen, sofern Du sie nicht schon berücksichtigt hast.
     
    Hurtz11 gefällt das.
  3. #3 Barista.dg, 25.10.2019
    Barista.dg

    Barista.dg Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Rebecmeer,
    danke erstmal für deine Antwort.

    Ich habe bereits bei Giesen nach einen gebrauchten Röster nachgefragt, doch haben diese anscheinend zur Zeit keinen.

    Ich denke nur, wenn Kuban sich schon die Zeit / Kosten für eine Gastromesse in Mailand nimmt, können diese Produkte doch nicht so schlecht sein?...
    Verfügbaren Kundenservice haben sie mündlich zugesagt.
    Pc-Anbindung ist bei dieser Trommel vorhanden.

    Ich habe im Internet auf vielen Portalen nach gebrauchten Röstern gesucht, habe aber wenig gefunden. Kennt ihr villeicht noch ein gutes Portal, auf dem Rösttrommeln angeboten werden?

    ----

    Rohkaffee lagerung

    Danke für diesen Gedankenanstoß!
    Ich habe mir bereits etwas Gedanken gemacht.
    Ich habe noch nie Säckeweise bestellt, ich habe bereits einige Rohkaffee händler gefunden, aber wie gesagt noch keine genaueren Lieferinformationen ausgetauscht.

    Bestellt man diese nach Bedarf nach ( alle Monate neuen Sack) oder muss man von der aktuellen Ernte einmal alles auf einmal bestellen und selbst lagern?

    Gruß Daniel
     
  4. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    768
    Hast du dich hinsichtlich gewerblicher Röstung (wo röstest du (Emissionen), entspricht der Raum den hygienischen Vorschriften f. Lebenmittel, Gewerbeanmeldung....) und den ganzen Zollformalitäten wie Zolllager, Röstbuch etc auseinandergesetzt?
    Den Kaffee bestellst du nach Bedarf oder auch über den Jahresbedarf. Die Importeure lagern den Kaffee, da brauchst du nicht selbst lagern, nur Lagergebühren bezahlen und verbindlich abnehmen oder eben Säckeweise nach Bedarf.
     
  5. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    106
    Man wundert sich manchmal doch wie unterschiedlich Hygienevorschriften ausgelegt werden. In Bonn gibt es ein Café mit Shopröster von Giesen direkt neben dem Kuchentresen. :) Immerhin ist der Abluftkamin vorhanden.
    Wie bekommt man so etwas genehmigt ?
     
  6. #6 rebecmeer, 25.10.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    506
    Gebrauchte Röstmaschinen - Exapro

    https://www.resale.de/resalesuche.p...pid=0&order=4&search=kaffeeröstmaschine&auk=0

    Viele habe. Giesen was wohl nicht von ungefähr kommt.

    Auf mündliche Versprechen würde ich nichts geben. Wenn was verkaufen ft ist, kann man sich oft an nichts erinnern.

    Etwas Geduld und auch hier ein Gesuch einsetzen und der Röster kommt.

    Das mit dem Lager der Bohnen beim Importeur ist richtig.
    In den eigenen Wänden mußt Du für das richtige Klima sorgen.
    Ich glaube das sind spezielle Luftentfeuchter.
    Sehen wie eine Klimaanlage aus.

    Kostet alles viel Geld und es muß sich rechnen.
    Alternativ würde ich mich mit guten Röstern zusammensetzen und deren Ware vertreiben.
    Die Investition ist viel geringer und der Umsatz bei der richtigen Auswahl sicher.

    Es gibt Röstereien die röstfrisch verschicken können.
    Unter Umständen machen Sie Dir auch eine spezifische Sorte mit Deinem Label.

    Die Variante ist erfolgssicher und nicht so zeit- und kostenintensiv.

    Die Kunden sind dann zufrieden wenn der Kaffee gut ist. Der Name ist erst mal zweitrangig.
    Hauptsache sie können probieren.

    Das gesparte Geld dann besser in richtiges Equipment zum Verkosten verwenden.
     
  7. Beule

    Beule Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    57
    Nebengewerbe Kaffeerösterei

    Schau dir mal #71 an, dort wird über einen 5kg Kuban gesprochen. Vielleicht macht es Sinn mal eine PN an den Themenersteller zu schreiben oder direkt in dem Faden nach den Erfahrungen zu fragen.

    Gruß,
    Karsten
     
    rebecmeer gefällt das.
Thema:

Erfahrung mit "KUBAN" Röster?

Die Seite wird geladen...

Erfahrung mit "KUBAN" Röster? - Ähnliche Themen

  1. Rösten von Kaffee: Magie - Kunst - Wissenschaft ; physikalische Veränderungen und chemische Reaktion

    Rösten von Kaffee: Magie - Kunst - Wissenschaft ; physikalische Veränderungen und chemische Reaktion: Guten Abend, hat jemand noch ein Exemplar davon? Liebe Grüße Andy
  2. Neue ECM Synchronika nach 4 Monaten defekt

    Neue ECM Synchronika nach 4 Monaten defekt: Leider ist meine 4 Monate alte ECM Synchronika nach so kurzer Zeit schon defekt. Rotationspumpe läuft während des Bezugs, aber es wird kein Druck...
  3. [Verkaufe] Probatone 25 Röstanlage

    Probatone 25 Röstanlage: BJ.2011, ca.5200 Betriebsstunden, läuft auf Propangas - neuer Erdgasbrenner inklusive - mit Entsteiner - Pilot Roaster Shop Software € 38.000,-...
  4. [Maschinen] Rösttrommel gesucht

    Rösttrommel gesucht: Guten Morgen liebe Leute, Ich versuche es auch auf diesem Weg. Ich suche eine 5-15kg Rösttrommel bekannter Marken zu kaufen. Sollte nicht zu...
  5. Erfahrungen mit Geyser Euro Wasserfilter?

    Erfahrungen mit Geyser Euro Wasserfilter?: Hallo Leute, da bei mir gerade als absoluter Kaffeeneuling eines zum anderen kommt, bin ich nun am Punkt "Wasser" angelangt. Man liest viel, wenn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden