Erfahrungen / Erfahrungsbericht Profitec Pro300

Diskutiere Erfahrungen / Erfahrungsbericht Profitec Pro300 im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Habe heute mal das Sieb ausgebaut. Alles blitzsauber - und weit und breit nichts, was diese drei Abdrücke hinterlassen könnte. Der Kaffee läuft...

  1. Georg1

    Georg1 Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    23
    Die drei Abdrücke hatte ich auch schonmal, bei mir lag es an einem verstopften Duschsieb (allerdings nutze ich nicht das originale) oder Luft im System.
    Evtl.
    - befindet sich etwas Luft im System, lass mal einiges an Wasser aus der Brühgruppe laufen um zu sehen ob es normal rausläuft oder ob etwas Luft mitkommt
    - die Temp. zu heiß, reduziere mal die Temp. um 2°C
    - Pulver zu fein gemahlen
    - sitzt die Dichtung des Duschplattenhalters nicht mehr 100%, Sieb und Duschplatte nochmal abschrauben und die Dichtung kontrollieren
     
  2. #1002 ChristianHH, 12.03.2020
    ChristianHH

    ChristianHH Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte leider auch eine Maschine mit diesem Problem erwischt. Der Händler hat es versucht in seiner Werkstatt in den Griff zu bekommen, hat nicht geklappt und die Maschine ging an Profitec zur Nachbesserung. Jetzt führt ein ca. 2mm langes Röhrchen aus dem Ablaufventil nach unten und das Problem ist damit behoben :)
    Du kannst Dir natürlich selbst so etwas basteln, aber im Zweifel würde ich den Händler bzw. Hersteller dafür in die Pflicht nehmen.
    Viele Grüße
    Christian
     
  3. #1003 Michel-93, 13.03.2020
    Michel-93

    Michel-93 Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hast du ein Bild davon?
     
  4. #1004 ChristianHH, 19.03.2020
    ChristianHH

    ChristianHH Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    So sieht die Modifikation aus, und bitte keine Kommentare im Sinne von "kannste mal wieder sauber machen" ;-)
     

    Anhänge:

  5. Frudel

    Frudel Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    28
    Lunacoffee gefällt das.
  6. expressoA

    expressoA Mitglied

    Dabei seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich überlege von einer Rancilio Silvia auf die Pro 300 umzusteigen. Das einzige, was mich noch unschlüssig macht, ist die Dampfpower. Ich komme mit der Dampfleistung der Silvia gut klar und möchte sicher gehen, dass ich nicht entäuscht werde von der Pro 300. Auf manchen Videos im Internet sehen die Schaumergebnisse sehr mager aus. Leider ist es aktuell schwer, sich das im Laden anzuschauen. Daher meine Frage:

    Hat jemand beide Maschinen in Nutzung gehabt und kann die Dampf Leistung vergleichen?
     
  7. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    183
    Habe leider keine Silvia, aber eine Pro 300.

    Bei der wird mittlerweile eine 2 Loch Düse mitgeliefert. Mit der kann man endlos Dampfen, da die kräftige Heizung es schafft immer genug neuen Dampf zu erzeugen.

    Nach einiger Übung klappt es bei mir mittlerweile recht gut die Milch aufzuschäumen während der Kaffee läuft. Dauert bei einem halb vollen Milchkännchen beides 20-30 Sekunden.
     
  8. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    559
    Von welcher Menge sprichst du dabei?
    Schließlich gibt es Milchkännchen mit unterschiedlichen Fassungsvermögen.
     
  9. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    183
    Sorry, ich mein ein 600 ml Kännchen.
     
    honsl gefällt das.
  10. Lunacoffee

    Lunacoffee Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    18
    Auf wieviel bar ist Dein Dampfkessel eingestellt? Meiner baut nur bis 0,9 bis 1,0 bar Druck auf (kratzt also gerade mal eben am grünen Bereich). Ich habe die 4-Loch-Düse. Ein 600 ml-Kännchen kriege ich damit nicht aufgeschäumt, es reicht gerade mal eben für ein 360 ml-Kännchen, idR benutze ich sogar das 250 ml Motta-Kännchen für einen Cappuccino. Dabei fällt der Druck dann meist auf 0,5 bis 0,6 bar ab. Ich überlege mir, evtl. den Pressostaten hochzustellen.

    Mit welchem Dampfdruck in Kombination mit welcher Düse (2- oder 4-Loch) habt Ihr die besten Aufschäumergebnisse? Ich habe auch eine 2-Loch-Düse, aber die bringt mir definitiv zu wenig Power.
     
  11. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    12.647
    Zustimmungen:
    12.401
    Der Dampfkessel der Pro300? Das ist sehr wenig, den solltest Du höher drehen. Beim DB gibt es keinen Grund den so niedrig zu fahren.
     
  12. Kantenhocker

    Kantenhocker Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    553
    Ja. Die Pro 300 liefert genug Dampf. Ich habe mir die 4 Loch Düse nachgekauft, damit es etwas schneller geht, ist aber nicht unbedingt notwendig. Milch füt einen doppelten Cappu geht damit ganz gut. Mit der 2 Loch Düse sowieso, die liefert wie schon geschildert, nahezu unbegrenzt Dampf.
     
  13. #1013 FRAC42, 26.03.2020 um 00:26 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2020 um 07:33 Uhr
    FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    183
    Bei mir sind es gut 1.3 Bar auf dem eingebauten Thermometer Manometer.
     
Thema:

Erfahrungen / Erfahrungsbericht Profitec Pro300

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen / Erfahrungsbericht Profitec Pro300 - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Mago. Schmeckt nach Rauch.

    Erfahrungen mit Mago. Schmeckt nach Rauch.: Normal habe ich eine Vorliebe für dunklen starken Espresso. Ich habe mich auch auf diesen Kaffee gefreut und leider hat es total nach Rauch...
  2. Profitec Pro 700 2 Fragen

    Profitec Pro 700 2 Fragen: Hallo! Ich habe seit einigen Tagen 2 Probleme mit meiner Profitec: [GALLERY] 1. Aus dem Überlaufventil läuft beim Bezug Wasser wie aus einer...
  3. Erfahrungen mit Tools von Carl Henkel Brewers?

    Erfahrungen mit Tools von Carl Henkel Brewers?: Hallo zusammen, Bin gerade über die Internetseite des Herstellers gestolpert und finde z. B. die Immersion Brew Kanne Arca x-Tract sehr stylisch...
  4. Reduzierter Brühdruck bei Kesselbefüllung?

    Reduzierter Brühdruck bei Kesselbefüllung?: Morgen Leute! Habe mich jetzt schon ausführlicher mit meiner Profitec Pro 300 beschäftigt. Dabei ist mir folgendes aufgefallen: Es ist kein...
  5. Service von Lelit gegenüber ECM und Profitec (CZ)

    Service von Lelit gegenüber ECM und Profitec (CZ): Ich überlege im Moment den Einstieg in die E61 Welt, und zwar mit Flow-Profiling. Im Visier steht der Lelit Bianca gegenüber den ECM Synchronika...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden