Erfahrungen mit dem Händler coffeefriend.de

Diskutiere Erfahrungen mit dem Händler coffeefriend.de im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebe Kaffee-Freunde, ich bin "neu" hier und melde mich nun erstmals zu Wort, lese allerdings schon sehr lange im stillen mit. Nun möchte...

  1. #1 Doc_E, 23.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2020
    Doc_E

    Doc_E Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Hallo liebe Kaffee-Freunde,
    ich bin "neu" hier und melde mich nun erstmals zu Wort, lese allerdings schon sehr lange im stillen mit.
    Nun möchte ich mich mit einer ersten Frage an euch wenden:

    Gibt es Jemanden der schon Erfahrungen mit dem Händler coffeefriend.de gemacht hat?
    Wie war die Kommunikation, das Verhalten bei Reklamation, der Service etc. ?

    Ich bin am überlegen dort eine neue Maschine zu kaufen, der Shop kommt allerdings ursprünglich aus Litauen. Bei dem Erwerb einer Maschine kauft man im Falle eines Defektes ja durchaus den Händler mit, daher bin ich etwas unschlüssig.

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe und beste Grüße,
    Nick
     
  2. #2 Milchschaum, 24.11.2020
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    4.154
    Zustimmungen:
    2.816
    Nein, ich kenne den Händler nicht. Vielleicht deswegen?:
    "Name Error: The domain name does not exist."
     
  3. Doc_E

    Doc_E Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Sorry, war gestern wohl zu spät. Da hat ein "e" gefehlt.
    Habe mich mittlerweile jedoch dagegen entschieden dort eine Siebträgermaschine zu kaufen.
    Auch wenn ich woanders vielleicht einen ticken mehr zahlen werde, ich würde mich ärgern wenn mal was ist und sich mein Gefühl bestätigen würde.

    VG
     
  4. #4 wurzelwaerk, 24.11.2020
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    2.457
    Zustimmungen:
    3.458
    Alte Weisheit: Wenn etwas zu günstig erscheint um wahr zu sein, dann ist es auch nicht wahr.
    Versand aus Litauen kostet wieviel? Zoll? Steuern?
     
  5. #5 Milchschaum, 24.11.2020
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    4.154
    Zustimmungen:
    2.816
    Laut Impressum sitzt die Firma in Eschborn, Mailadresse hat de-Domain.
    Wen es interessiert, der kann ja weiter recherchieren oder einfach dort anfragen.
     
    vectis gefällt das.
  6. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.783
    Zustimmungen:
    2.717
    Silas, cbr-ps und Neurotensin gefällt das.
  7. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    295
    Die Firma existiert seit 08.2019, wie man hier schön sieht.
     
  8. AntiG

    AntiG Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    10
    Ich hatte zuletzt eine Maschine dort bestellt, aber aus anderen Gründen wieder storniert.
    Meine Recherche vorher hat zumindest hoffen lassen, dass der Händler grundsätzlich seriös ist. Das Problem bei Reklamationen ist wohl, dass die Rücksendeadresse nicht in D ist (keine Ahnung ob Litauen oder wo anders).

    Als meine Bestellung noch "lief" hatte ich aber ein recht nettes Gespräch mit dem Support und Storno/Rücküberweisung ging auch problemlos und flott ...
     
  9. #9 langbein, 24.11.2020
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.669
    Zustimmungen:
    4.299
    Eine Siebträgermaschine (ausgenommen vielleicht von einem Hersteller von reinen Consumer-Geräten...Sage...Gaggia...die haben einen zentralen Service) würde ich möglichst nicht bei einem ausländischen Anbieter kaufen. Im Servicefall sind einfach die Aufwände (persönlich und finanziell...der Versand ins Ausland kostet einfach richtig) für die Logistik zu hoch, da es halt seitens des Herstellers keine Service-Infrastruktur gibt und man auf Gedeih und Verderb auf den Verkäufer angewiesen ist.
    Selbst wenn man einen seriösen Händler hat (wovon ich hier mal ausgehe), wäre mir das Risiko zu groß, um wegen ein paar Euro diese Umstände befürchten zu müssen. Da ist die Abwicklung im Inland einfach umkomplizierter.
     
  10. #10 Lancer, 24.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2020
    Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    295
    Und was genau hat das mit Coffeefriend zu tun? Irgendwo zwischen nichts und garnichts?

    Hier gibt es eine Rechnung eines deutschen Unternehmens, mit Sitz in Deutschland etc.


    Unterschied zu einigen anderen:
    Das Retourenlager ist vermutlich in einem anderen Staat.
    Lagerkosten sparen. Ist verständlich. Würde ich genauso machen.

    Und weiter?
    Wo auch immer das "Litauen" her kommt?
    edit: Nur weil der aktuelle Geschäftsührer aus Litauen kommt?

    edit2:

    Sehe nichts, was dem widersprechen soll.
     
  11. Doc_E

    Doc_E Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Danke für eure Antworten.
    Ich denke nach meinen Recherchen auch, dass es sich hierbei um einen durchaus seriösen Anbieter handelt. Trotzdem verlasse ich mich auf mein erstes Bauchgefühl und werde woanders bestellen. 50 Euro Ersparnis ist es mir nicht wert mich am Ende im Falle des Falles zu ärgern (und sei er auch unwahrscheinlich), da kenn ich mich ! :rolleyes:

    Nun wird es Espressissimo oder Mobacoffee denke ich... :)

    Viele Grüße
     
  12. AntiG

    AntiG Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    10
    Ziemlich genauso ist es bei mir auch gelaufen :)
    Hab letztendlich bei espressissimo bestellt und es bisher nicht bereut. Super Kundenservice (die MaraX hat anfangs gezickt, da kann der Händler ja nix dafür), allein das war den Aufpreis schon wert!
    Ausschlag hat bei mir gegeben, dass es dort eine eigene Werkstatt und demzufolge auch einen direkten Ansprechpartner gibt.
     
  13. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    505
    Nein, gibt es nicht :) Steht extra auf seiner Site.
     
    AntiG gefällt das.
  14. AntiG

    AntiG Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    10
    Oha ... wer lesen kann ist klar im Vorteil!
    Kontakt zu technisch versiertem Personal und nette Kommunikation war trotzdem gegeben, aber dann entfällt zumindest der Punkt für die eigene Werkstatt ...
     
  15. #15 Agnlcht, 25.11.2020
    Agnlcht

    Agnlcht Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2020
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    9
    Egal wie gut die Onlinehändler sind - ich würde zu einem lokalen Händler tendieren. Meistens kann man am Preis noch was machen und der Aufpreis, den man zahlt, ist es oft wert. Wenn ich mir überlege, dass ich meine Maschine (20kg) jetzt irgendwohin schicken muss, weil etwas nicht stimmt. Da pack ich sie lieber ins Auto, bringe zum Händler um die Ecke (Glück gehabt) und lasse ihn das anschauen.
     
    Neurotensin gefällt das.
  16. #16 Zufallszahl, 25.11.2020
    Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    355
    Da ich im Biancathread drüber gestolpert bin:
    Er schickt aus Litatuen laut Biancathread (inkl. eines Lieferschadens im Thread - sonst aber eher positives Fazit) und laut FAQ aus Polen. Hieß vorher Kaffeekumpeln oder so ähnlich und hat häufig 8-12% Aktionen.
     
    Lancer gefällt das.
  17. #17 Lancer, 25.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2020
    Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    295
    Da muss ich nochmal einhaken:
    Was hat denn das Absendeland mit einem Transportschaden zu tun?

    Wenn auf der letzten Meile der Zusteller das Paket nicht anschnallt, eine Vollbremsung hinlegt, die Maschine einmal quer durch das Fahrzeug segelt und kaputt ist - wo spielt da das Absendeland eine Rolle?
    Oder, wenn das Paket beim Sortieren im Paketzentrum vom Band fällt?
    Das sind alles Einzelschicksale, bei denen die "Strecke" oder das Land, aus dem versendet, oder zurückversendet wird, keine Rolle spielt.

    Ich habe damals mangels Lelit Händler hier meine Maschine auch online bestellt.
    Ein halbes Jahr später hat wieder ein Händler Lelit ins Programm aufgenommen.
    Natürlich watschel ich dort hin, einfach weil es bequemer ist, auch wenn es den einen oder anderen Euro mehr kostet, das soll der lokale Händler, mit Laden, Kosten für den Laden, Reparaturservice etc. aber auch sehr gerne bekommen.

    Aber, für Maschinen, die viel Lagerfläche benötigen (und das tun die) - ein Lager in einem Land anzumieten wo es wesentlich billiger ist, sie zu lagern und dann noch Aktionen anzubieten, um günstiger zu sein, finde ich sogar gut.

    Das muss aber jeder mit sich selbst ausmachen, ob er lokale Händler unterstützt, oder nicht. (Ich versuche, soweit möglich, z.B. nicht bei Amazon einzukaufen)
     
  18. #18 Zufallszahl, 25.11.2020
    Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    355
    Das führt jetzt aber weit OT:
    - Ich denke man kann schon darüber nachdenken, ob ein Lieferschaden wahrscheinlicher wird, von umso weit weg ein Paket angeliefert wird, insb. wenn Grenzübergänge oder Transportmedienübergänge inkludiert sind. Immerhin wird vermutlich durch den Grenzübergang mindestens einmal mehr das Paket übergeben.
    - Man kann auch abwägen, ob einn Versand via GLS, insb. in Ländern deren Löhne in dem Sektor nochmal niedriger sind als in DE, 'lieferschadenanfälliger' ist als ein lokaler Versand von 100-200km mittels DHL/Hermes (da hat vermutlich sowieso jeder seine eigenen Erfahrungen).
    - Man sollte sich natürlich überlegen wo man das Zeug im Retourenfall hinschicken muss - keine Ahnung ehrlich gesagt
    - Was da aber eig. stehen sollte (sorry wenn das nur negativ rüberkam): Es gab mehrere heil angekommene Biancas und es gab einen Retourenfall und trotz des Auslandversandes wurde das scheinbar zufriedenstellend gelöst :)
     
    Lancer gefällt das.
  19. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    295
    Welche innereuropäischen Grenzen meinst du denn? ;) (den konnte ich mir nicht verkneifen)
    In Zeiten von Zollunion, freiem Warenhandels etc.

    Dann beenden wir das Off-Topic Geschwafle hiermit. :)
    [​IMG][​IMG] [​IMG][​IMG]
     
  20. #20 Zufallszahl, 25.11.2020
    Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    355
    Tatsächlich findet doch trotzdem bei vielen Lieferdiensten eine Übergabe statt an das lokale (nationale) Partnerunternehmen statt. Daran dachte ich eher ;-)
     
Thema:

Erfahrungen mit dem Händler coffeefriend.de

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit dem Händler coffeefriend.de - Ähnliche Themen

  1. Espressomaschinen-Händler aus Rumänien, Erfahrungen

    Espressomaschinen-Händler aus Rumänien, Erfahrungen: Es gibt in Bukarest einen Händler für Espressomascinen und Mühlen. Die Homepage und sein Angebot sieht "aufgeräumt" aus. Das Preisgefüge im...
  2. Erfahrungen mit Gastrohändler in KA?

    Erfahrungen mit Gastrohändler in KA?: Guten Morgen, eine Frage an die badische Fraktion: Kennt jemand oder hat jemand Erfahrungen mit der Firma KC-Nagel (www.kc-nagel.de) in...
  3. Erfahrungen mit Bezzera Crema

    Erfahrungen mit Bezzera Crema: Hallo zusammen, nachdem mir die Maschinen bezogen auf die nackten Daten doch recht gutgefallen, aber man leider nur wenig Erfahrungsberichte...
  4. Erfahrungen/Rezepte Chemex

    Erfahrungen/Rezepte Chemex: Nachdem ich kürzlich eine Chemex (6 Cups) erworben habe und total begeistert bin, dachte, es wäre schön sich über Rezepte und Erfahrungen mit der...
  5. Der Bellezza Thread - Erfahrungen, Meinungen,...

    Der Bellezza Thread - Erfahrungen, Meinungen,...: Hallo zusammen, Erst einmal wünsche ich allen ein frohes neues Jahr 2021 mit viel Glück und Gesundheit :-) Im letzten Jahr habe ich durch ein...