Erfahrungen mit Miele Black Edition Espresso ?

Diskutiere Erfahrungen mit Miele Black Edition Espresso ? im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo allerseits, hat schon jemand die Miele Espressomischung im Siebträger zubereitet? Die Bohnen sind ja relativ kostspielig (250 g für 8€),...

  1. #1 Melitta, 02.03.2020
    Melitta

    Melitta Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    225
    Hallo allerseits,

    hat schon jemand die Miele Espressomischung im Siebträger zubereitet? Die Bohnen sind ja relativ kostspielig
    (250 g für 8€), deshalb möchte ich ich keinen Blindversuch starten. Da jede Meinung "Geschmacksache" ist, dazu als Anhaltspunkt meine Standardsorten sind Mocambo Suprema (rot) oder Gran Bar (gold).

    Danke für Eure Einschätzung.

    M.
     
  2. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.485
    Zustimmungen:
    2.430
    Hallo,
    ich kann leider keine Einschätzung geben, war aber neugierig angesichts des Namens.
    (nicht, dass es demnächst Bauknecht-Espresso gibt;))
    Schaut man auf der Homepage nach, dann wird ausdrücklich dieser Hinweis gegeben:

    Unser Partner: Vollmer Privatrösterei
    Mit der Vollmer Privatrösterei hat Miele einen Partner an seiner Seite, der ebenso traditionsreich und wertebewusst ist, wie wir selbst. Die 1936 als Kolonialwarenladen mit angrenzender Rösterei gegründete Vollmer Privatrösterei blickt auf über 80 Jahre Erfahrung in der Röstung und Zusammenstellung außergewöhnlicher Kaffeekompositionen zurück. Genau wie Miele legt auch Vollmer Wert auf höchste Qualität und ist Fairtrade zertifiziert sowie bereits seit 1996 Bio zertifiziert.

    Vielleicht ist die Information zur eigentlichen Rösterei hilfreich, denn womöglich hat bereits jemand hier direkt bei jenem Röster gekauft und kann eine Einschätzung geben.
     
    rebecmeer und Melitta gefällt das.
  3. #3 Melitta, 02.03.2020
    Melitta

    Melitta Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    225
    Danke für den Hinweis. Auf der Homepage von Vollmer wird kein Kaffee zum direkten Verkauf angeboten. Die Rösterei scheint sich als Schattenlieferant für "private Label" also Eigenmarken spezialisiert zu haben. Als Zulieferer anderer Ware weiß ich aber schon, dass Miele ein hohen Qualitätsanspruch hat. Von daher muss der Miele Espresso von Vollmer nicht schlecht sein. Aber 8€ für 250g ist schon Geld.

    Also, wer kennt den Kaffee?

    M.
     
  4. Orang

    Orang Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    33
    Ohne den Espresso selbst zu kennen würde ich mal behaupten, dass es Miele hier in erster Linie darum geht, einen "eigenen" Kaffe zu den Vollautomaten anbieten zu können. Das wird dann wohl eine Röstung sein, die Vollmer an mehrere Kunden vertreibt. Wird wahrscheinlich keine besonders hochwertige Sache sein und der höhere Preis dürfte wahrscheinlich eher der Preispolitik für das Miele Zubehör geschuldet sein als der Qualität der Bohnen.

    Ich würde das vergleichen mit einem Motoröl, das bei BMW o.Ä. im Autohaus steht. Wahrscheinlich kein Hochleistungs-Superzeug, sondern ein umgelabeltes Produkt einer andern Marke, das es woanders günstiger gibt.
     
    vectis gefällt das.
  5. #5 benötigt, 03.03.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.766
    Zustimmungen:
    1.955
    Bei den aufgerufenen Preisen kann man auch gut bei einer anderen Rösterei des Vertrauens bestellen...
    Ich denke, es ist ziemlich klar, dass es sich um ein OEM Produkt handelt, dass unter Margengesichtspunkten entwickelt wurde, nicht um Gourmets zu überzeugen.
     
Thema:

Erfahrungen mit Miele Black Edition Espresso ?

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Miele Black Edition Espresso ? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit dem Händler coffefriend.de

    Erfahrungen mit dem Händler coffefriend.de: Hallo liebe Kaffee-Freunde, ich bin "neu" hier und melde mich nun erstmals zu Wort, lese allerdings schon sehr lange im stillen mit. Nun möchte...
  2. la marzocco GS/3 nach 5 -6 Jahren - Erfahrung zu defekten

    la marzocco GS/3 nach 5 -6 Jahren - Erfahrung zu defekten: Unsere Maschine ist von 09/2014 und wir machen damit so ca 2-3 Kilo Cafe pro Monat, keine Milchmix. Wir betreiben sie am Festwasser mit 7dgh...
  3. Quickmill Vetrano 2B DE Erfahrungen? Bezugsquelle?

    Quickmill Vetrano 2B DE Erfahrungen? Bezugsquelle?: Liebes Forum, ich recherchiere gerade nach DB-Maschinen mit Rota und irgendeiner Form von Bezugsautomatik, sei es volumetrisch oder zeitgesteuert....
  4. [Verkaufe] Hario V60 Metal Dripper 02 Black

    Hario V60 Metal Dripper 02 Black: Hallo, ich verkaufe meinen kaum genutzten Hario V60 Metal Dripper 02 Black mit den dazugehörigen Papierfilter. Die Papierfilter sind nicht mehr...
  5. [Erledigt] Comandante C40 Black

    Comandante C40 Black: Hallo, ich verkaufe meine neuwertige Comandante C40 Nitro Blade in Black. Ich habe maximal 1 Kg Kaffee damit gemahlen, eher weniger. Somit ist der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden