Erfahrungen und Bezugsquellen Aesir Aeropressfilter

Diskutiere Erfahrungen und Bezugsquellen Aesir Aeropressfilter im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Aus Neugier und durch den durch das kleine Packmaß eher unkomplizierten Weiterversand haben @infusione und ich gedacht, eine Sammelbestellung zu...

Schlagworte:
  1. #1 DaBougi, 13.08.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    3.219
    Aus Neugier und durch den durch das kleine Packmaß eher unkomplizierten Weiterversand haben @infusione und ich gedacht, eine Sammelbestellung zu initiieren.
    Gäbe es hierfür Interessenten abseits von uns beiden?
     
  2. #2 leedrag, 13.08.2019
    leedrag

    leedrag Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2013
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    82
    Da stell ich mal die Frage in die Runde: How matsch is the fish?
     
  3. #3 DaBougi, 13.08.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    3.219
  4. #4 DaBougi, 13.08.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    3.219
    Meistens gelistet um 9 Kanadageld+ das übliche, mal sehen wieviel Interessenten sich finden

    Nachdem die Zeit ja nicht drängt, finden sich eventuell noch Bezugsquellen.
    Ich glaube, @whereiscrumble hatte mal welche bestellt?
     
  5. #5 leedrag, 13.08.2019
    leedrag

    leedrag Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2013
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    82
    Warum sind die im 160er Batch so teuer? Bei diversen anderen kanadischen Händlern gibt's das 100er für 9C$...
     
  6. #6 leedrag, 13.08.2019
    leedrag

    leedrag Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2013
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    82
    Alles klar. Ich hab jetzt noch 3 von den normalen AP Papieren und ne Menge von DEN Delter. Ich denke du kannst mich mal auf die Interessenten Liste packen
     
  7. #7 DaBougi, 13.08.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    3.219
    Keine Ahnung, ich hab mich das auch gefragt.
    Hab aber noch nicht viel reingelesen, aber mal nebenbei den Thread aufgemacht.

    Ich finde übrigens das Delter Papier nicht übel, aber ich teste immer gern Neues. Ganz genau passts js nicht zusammen (Aero und Delter), geht aber
     
  8. #8 Aeropress, 13.08.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.384
    Zustimmungen:
    5.786
    Gerade gesehen man kann die auch über Amazon.com ordern, just for fun kann man das schon mal machen kostet dann 13,21 EUR habs mal geordert, wegen dann bestenfalls noch 1-2 EUR weniger brauchen wir keinen Aufriss einer Sammelbestellung. Könnt ihr natürlich trotzdem machen oder wer ein paar Probefilter will kann sich auch gern bei mir melden (wenn sie da sind)
     
    infusione, Senftl und DaBougi gefällt das.
  9. #9 infusione, 13.08.2019
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    3.140
    Wie schnell kommt man mit dem lee drag nach Legerwall?


    Was ich sehe:
    • amazon.com $ 9/100 Stück + 5,30 $ Versand nach Deutschland.
    • https://eightouncecoffee.ca 9 $/100 Stück plus 40$ Shipping
    • cafune.ca: Kein Shipping nach Deutschland
    Mit dem Amazon-Angebot lohnt sich ja kaum noch eine Sammelbestellung zu machen.

    P.S.
    Hätte ich mal nach oben geschaut.

     
  10. #10 DaBougi, 13.08.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    3.219
    Oh...ich schau nie auf Amazon.com :oops:
     
  11. #11 DaBougi, 13.08.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    3.219
    Zumindest wurde ein wenig Werbung für die Filter gemacht, vielleicht gibts dann hier einen Erfahrungaustausch :)
     
    infusione gefällt das.
  12. #12 e4heilig, 13.08.2019
    e4heilig

    e4heilig Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    130
    Habe selbst vor einer Weile zwei Päckchen bei amazon.com bestellt. Alles völlig unkompliziert. Versand hat ca. eine Woche gedauert. Wollte eigentlich drei Päckchen ordern. Da wären dann allerdings noch 19% Einfuhrumsatzsteuer auf die gesamte Bestellung fällig gewesen. Ich kann nur empfehlen, dass jeder, der Interesse an den Aesir-Filtern hat, sich selbst max. zwei Päckchen bei amazon.com bestellt. Ich denke, das ist der günstigste Weg, an die Teile ran zu kommen.
     
    infusione, clickclack und cbr-ps gefällt das.
  13. #13 DaBougi, 13.08.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    3.219
    Es soll ja Leute geben, die Amazon nix abkaufen wollen...aber so oder so, es wäre schön, hier Erfahrungen zu lesen.
    Ich passe mal den Titel an
     
    st. k.aus gefällt das.
  14. #14 e4heilig, 13.08.2019
    e4heilig

    e4heilig Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    130
    Alternativ kann man auch direkt beim Hersteller in Kanada bestellen: https://www.aubadecoffee.info/online-store/AESIR-Filters-for-Aeropress-p107383148
    Mit der günstigsten Versandoption in etwa gleicher Preis. (Zwei Packungen inkl. Versand umgerechnet 19,55€ (C$ 28,89) zzgl. evtl Wechsel- Auslandseinsatzgebühren(Kreditkarte). Bei amazon.com inkl. allem 21,80€).

    Bzgl. Erfahrungen kann ich leider nicht allzu viel beitragen. Ich habe sie ein paar wenige mal in der Delter Press ausprobiert. Sind minimal zu groß, passen aber sehr gut. Druck war spürbar größer. Tasse etwas klarer für meinen Geschmack.
     
    DaBougi gefällt das.
  15. #15 Aeropress, 07.09.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.384
    Zustimmungen:
    5.786
    Mal ne kurze Rückmeldung zu den Filtern. Fürs intensive testen fehlt mir etwas die Zeit, wenn ich aber den gleichen Kaffee mal mit den AP Filtern und mal mit den Aesir Filtern mache, dann hat der Aesir tatsächlich einen kleinen Vorsprung, sowohl nussige als auch fruchtige Noten kommen klarer und strukturierter raus, der Körper ist minimal kleiner aber wirklich nur minimal. Der Filter ist auch in der Anwendung angenehm, da er da dicker besser aus dem Spender zu entnehmen ist und auch sauber im AP Sieb sitzt.
    Also Fazit der Aesir ist der bessere Filter, einziges Problem der Preis. :) Bestellt man auf Amazon.com 2 100er Packungen was das kleinstmögliche ist um unter der Zollmindermenge zu bleiben zahlt man gut 21 EUR, Dafür bekommt man über 1000 AP Originalfilter. Ich werd sie mir sicher nochmal ordern aber nur als Sonntagsfilter. :)
     
    whereiscrumble und DaBougi gefällt das.
  16. #16 AubadeCoffee, 31.01.2020
    AubadeCoffee

    AubadeCoffee Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    5
    Hi everyone,

    This is Eldric, the owner of Aubade who make the AESIR Filters. I appreciate everyone's enthusiasm for making better coffee and for your interest in our filters.

    I just wanted to mention that I am looking to get them into the hands of coffee shops and suppliers in the EU. At the very least I will have them up on Amazon there in a few weeks, though I ultimately want to avoid them in the future.

    Being a very small company, it's definitely taken a bit longer to expand my supply chain, but I am working on it!

    If you do want to do a bulk order, let me know, and I can do a quote.

    And if anyone is curious to try them, I will hook you up with some free samples. I love being able to engage with people who are dedicated to improving their brewed, which is how I came to make the filters in the first place.

    Thanks again!
     
    ryk, Max1412, infusione und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Erfahrungen und Bezugsquellen Aesir Aeropressfilter

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen und Bezugsquellen Aesir Aeropressfilter - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Beratung / Erfahrung: Nespresso mit Italo Kapseln vs. ESE / Cialde

    Bitte um Beratung / Erfahrung: Nespresso mit Italo Kapseln vs. ESE / Cialde: Hallo zusammen, mein erster Post. Erstmal Danke für all Eure Erfahrungen die ihr hier einbringt, ich habe aus diesem Forum schon viel gelernt....
  2. Bellezza Erfahrungen

    Bellezza Erfahrungen: Hallo, Ich habe mich über die Produkte der Firma Bellezza informiert und finde sie auf jeden Fall interessant. Hat schon jemand Erfahrungen mit...
  3. Ascaso Dream/Steel PID Fragen-Antworten-Erfahrungen

    Ascaso Dream/Steel PID Fragen-Antworten-Erfahrungen: Hallo Kaffee-Freunde Ich eröffne hier mal einen allgemeinen Thread für Fragen, Antworten und Erfahrungen rund um Ascaso Dream oder Stell PID und...
  4. Vibiemme Replica 2-Gruppen, Erfahrung im Einsatz + Risiken

    Vibiemme Replica 2-Gruppen, Erfahrung im Einsatz + Risiken: Hallo zusammen, nachdem ich auf der Suche nach einer gebrauchten Siebträger Maschiene auf das Forum gestoßen. Ich habe mich auch schon in einige...
  5. Eureka Mignon Specialita - Trichter-Erfahrungen

    Eureka Mignon Specialita - Trichter-Erfahrungen: Hallo Zusammen, gibt es Erfahrungswerte, welche Trichter sich in welchem Workflow mit der Eureka Mignon Specialita bewährt haben? Aufgrund der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden