Erfahrungen zu Quijote Kaffee (Hamburg) Welche Sorte mögt ihr von denen am liebsten?

Diskutiere Erfahrungen zu Quijote Kaffee (Hamburg) Welche Sorte mögt ihr von denen am liebsten? im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; 1 Uberfrettchen 2 Dantes Inferno 3 Oh Harvey

  1. xopin

    xopin Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    1 Uberfrettchen
    2 Dantes Inferno
    3 Oh Harvey
     
  2. #1782 Don Tomaso, 09.10.2018
    Don Tomaso

    Don Tomaso Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2018
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    102
    Zur Zeit läuft bei uns der Sonderhase, im Wechsel mit Black Heart von Good Karma. Superlecker, alle beide. Ich habe in meiner recht kurzen Heimbarista-Karriere mit Quijote noch nichts falsch gemacht. Das ist einfach guter Kaffee!
     
    RocketFreddy gefällt das.
  3. Losinj

    Losinj Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    70
    Habe mir zusammen mit Kollegen Dantes Inferno bestellt. Bei mir ist er als Milchkaffee toll, hat aber als Espresso eine deutliche Säure. Sogar dann wenn ich bewußt überextrahiere. Ich habe es mal auf mein Equipment geschoben.

    Beim Kollegen ist eine andere Charge vom Dante im KVA aber auch sauer raus gekommen. Also bin ich bis jetzt eher nicht überzeugt. mal sehen was der Sonderhase und das Frettchen so hergeben.

    Jens
     
  4. #1784 RocketFreddy, 10.10.2018
    RocketFreddy

    RocketFreddy Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2017
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    519
    Ich liebe den Dante, und egal welche Charge hatte ich nie viel oder überhaupt Säure. Kann ich mir kaum vorstelle. Bei mir war zuletzt der Peru mit drin lt. Packung statt Guatemala und selbst der hatte wenn überhaupt nur minimal mehr Säure als sonst...

    LG

     
  5. Benek

    Benek Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2011
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    591
    Es bleib auch Faktor Mensch:)
    Temperatur zu niedrig und so...
    Bei mir war er zu harsch, zu aggressiv, bis ich kapiert habe wie er gemacht werden soll.
     
  6. #1786 RocketFreddy, 10.10.2018
    RocketFreddy

    RocketFreddy Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2017
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    519
    Ich beziehe den Dante ziemlich genau nach dem Quijote FAQ und so finde ich ihn herrlich. Ist aber eben mit einer Ratio von 1:1,7 ein Ristretto, dieses kräftige, emulsionsartige muss man aber eben mögen, da ist mir aber bis jetzt noch nie groß Säure aufgefallen. Schreib doch mal Pingo an, vll kann er dir was zu Unterschieden in den Chargen sagen. Aktuell ist ja auch honey aus Honduras drin...
     
  7. Seabass

    Seabass Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Die Säure beim Dante hab ich auch nicht wirklich wegbekommen. Nachdem die Tüte ein paar Tage angebrochen war, wurde es etwas besser. Den Oh Harvey finde ich im Cappu unfassbar lecker, so schön schokoladig. Leider finde ich ihn als Espresso nur OK (u.a. auch wegen der leichten Säure). Suche daher aktuell noch nach der Bohne, die für meinen Geschmack sowohl für Cappu, als auch für Espresso passt. Als Espressobohn hab ich gerade den Blasercafe Marrone entdeckt. Trifft für Espresso genau meinen Geschmack, im Cappu ist er aber leider nicht so schön schokoladig wie der Oh Harvey :(
     
  8. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    531
    Noch schokoladiger als den "normalen" Hasen fand ich den Sonderhasen :)

    Und auch hier: Im Dante immer ein Rest Säure, egal, was ich probiert habe.

    Meine Favoriten von Quijote sind Überfrettchen und Sonderhase.
     
  9. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    241
    Dantes Inferno säuerlich? Das deckt sich nicht mit meinen Erfahrungen. Und soll auch eigentlich nicht so sein, wenn ich das richtig verstanden habe. Hab hier noch einen Rest mit Röstdatum 20.9. Hier ist definitiv keine Säure, eher das Gegenteil.
    Ich vermute ebenfalls, zur Korrektur Temperatur und/ oder Mahlgrad anzupassen.
     
    RocketFreddy gefällt das.
  10. Seabass

    Seabass Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Hatte an allen Variablen geschraubt, leider ohne wirklichen Erfolg. Ich weiß, dass viele hier keine Säure beim Dante haben, aber bei mir war es leider so.
     
  11. #1791 RocketFreddy, 10.10.2018
    RocketFreddy

    RocketFreddy Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2017
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    519
    Probier doch mal den El Gran Crasso (oder Bonobo Bar). Sind super im Flat White und auch als Ristretto 1A. Da findest du auch sicher keine Säure.
     
    MrBean gefällt das.
  12. Seabass

    Seabass Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Cool, danke für den Tipp!
     
  13. MrBean

    MrBean Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2015
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    187
    ...aber u. U. bekommst Du Herzrasen :), lecker isser, aber hat ganz schön bumms.
     
    RocketFreddy gefällt das.
  14. #1794 RocketFreddy, 11.10.2018
    RocketFreddy

    RocketFreddy Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2017
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    519
    Also ich schaffe 2 Doppios (also 4 Ristretti) in kurzer zeit, dann brauch ich aber 2h Koffeinpause ;)
     
  15. Losinj

    Losinj Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    70
    Mag sein, obwohl ich anscheinend nicht der Einzige bin, dem es so geht. Ich habe ja gesagt ich schiebe es aufs Equipment. Den Rat mit 6x blinken auf der Dampftaste und dann beziehen, habe ich aber befolgt. Mehr Temperatur bekomme ich da nicht raus. Leerbezug habe ich gemacht und der Siebträger ist Bodenlos.

    Wie hast Du ihn denn besser hinbekommen?

    Jens
     
  16. maxoon

    maxoon Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    131
    Wenn der Dante zu sauer ist, Versuch mal etwas feiner mahlen und etwas mehr in die Tasse. Also wenn du vorher sowas hattest wie 30 gr. Aus 18 gr. Mehl in 25 Sekunden, sollte es eher ein 36gr. Aus 18 gr. In 30 Sekunden werden ( als Beispiel). Das sollte jegliche Säure weiter abbauen. Aber der Dante hat halt ne gewisse Spitze drin, die da auch rein soll. Womöglich ist es nicht deine Sorte. Der Hase wäre eher was, der ist schön glatt ;)
     
  17. Losinj

    Losinj Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    70
    Danke. Die Mühle läßt sich leider nicht fein genug verstellen, damit ich das hin bekomme. Ich versuche den Sonderhasen und das Frettchen noch. Mal sehen.

    Jens
     
  18. j4y_z

    j4y_z Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2016
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    140
    Die CM800? Die kann man nochmal feinjustieren, indem man den voreingestellten Nullpunkt nach hinten versetzt.
     
  19. Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    987


    Hab ich auch schon gemacht.
    Ganz simple Anleitung.
     
  20. Losinj

    Losinj Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    70
    Danke Euch, das kenne ich ja. Es verschiebt aber leider nur den Offset und ändert nichts an der Abstufung. Die Schritte bleiben einfach zu grob: durchrauschen >> brauchbar >> tröpfeln...

    Ein wenig kann ich noch über die Menge und den Tamperdruck spielen, aber die Hardware läuft da ins Limit. Aber ich vermute auch, gerade durch maxoons Aussage, das der Dante einfach nicht mein Kaffee ist. Im Milchkaffee ist er aber deutlich besser zu ertragen.

    Jens
     
Thema:

Erfahrungen zu Quijote Kaffee (Hamburg) Welche Sorte mögt ihr von denen am liebsten?

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen zu Quijote Kaffee (Hamburg) Welche Sorte mögt ihr von denen am liebsten? - Ähnliche Themen

  1. [Vorstellung] KaffeeLoft - Rösterei & Akademie

    KaffeeLoft - Rösterei & Akademie: Hallo an alle! Wir möchten uns heute endlich einmal bei euch vorstellen. Wir sind das KaffeeLoft, eine Rösterei & Akademie für Spezilitätenkaffee...
  2. Quickmill Pegaso 3035 - Erfahrungen und Alternativen

    Quickmill Pegaso 3035 - Erfahrungen und Alternativen: Hallo zusammen, mein Name ist Chris und nach dem Ende meines Studiums möchte ich nun gerne auch privat guten Espresso trinken ;) Ich habe mich...
  3. [Verkaufe] Aktion Kaffee aus der Toskana

    Aktion Kaffee aus der Toskana: Guten Morgen, wir haben derzeit eine Aktion auf unsere Kaffees aus der Toskana laufen. Bis zum 31. März 2019 gibt es auf folgende Kaffees...
  4. Wer kennt Bravi Caffè - z.B. die Sorte Crema ?

    Wer kennt Bravi Caffè - z.B. die Sorte Crema ?: Hallo, "mein" kleiner italienischer Lebensmittelladen in Köln hat von Bravi Caffè www.bravicaffe.com/prodotti/caffe-in-grani/ u.a. die Sorte...
  5. Erfahrung mit HEMRO Service

    Erfahrung mit HEMRO Service: Hat jemand (positive/negative/neutrale) Erfahrung mit dem Service der Firma Hemro? Warum frage ich? Mir ist von meinem Händler vom Kauf einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden