Erfahrungsaustausch zur Delter Coffee Press

Diskutiere Erfahrungsaustausch zur Delter Coffee Press im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; vorab vielleicht noch die hp: Delter Coffee Tools Dieser Thread kann nunmehr genutzt werden, um vorliegende Erkenntnisse zu der Delter Press...

  1. #1 Mr. Crumble 2.0, 08.04.2019
    Mr. Crumble 2.0

    Mr. Crumble 2.0 Gast

    vorab vielleicht noch die hp: Delter Coffee Tools

    Dieser Thread kann nunmehr genutzt werden, um vorliegende Erkenntnisse zu der Delter Press auszutauschen. Meines Erachtens gab es auch im KN einige, die bei KS zugeschlagen haben.
    Da ich sie nun auch des Öfteren auf IG sehe und natürlich auch interessiert bin, wären die ersten Erfahrungswerte ganz gut hier zu veröffentlichen.

    Anbei noch eine kleine Gegenüberstellung von Alternativebrewing:
    Delter Coffee Maker VS AeroPress Coffee Maker - Alternative Brewing
    *die Comments sind hier sehr auf Seiten des Delter Coffee Makers.
     
    infusione und Tonico gefällt das.
  2. #2 DaBougi, 10.04.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    1.723
    Die gefällt mir sehr...irgendwie ein Hybrid aus American und Aeropress.
    Weniger Variablen als bei der Aeropress möglich, das kann man gut oder schlecht finden.
    Was mich interessieren würde, ist natürlich das Ergebnis. Ist das noch Immersion? Eigentlich ist es "Low Pressure Espresso", gefühlsmässig das, was ich bei der Pavoni mit ganz wenig Druck am Hebel auch rauskriegen sollte, nebst Möglichkeit zum "Wasser nachholen".
    Extraktion findet hier nur beim drücken statt? Also stehen und ziehen lassen gibt es dann ja eher nicht bzw weniger als in Aeropress oder French press...?
    Hm...interessantes und mMn auch recht ansehnliches Teil.
    Gefällt mir, vor allem weil (und da wiederhol ich mich gern) nicht einfach wieder irgendein (Keramik)dripper mit v60 oder Kalita Papier (no offense, aber einfach jedem hier fielen Möglichkeiten ein, z.b den V60 irgendwie zu verändern (Rippen anders oder keine, ein Deckel, anderes Loch, nicht ganz runde Form, etc..klar wäre es dann ein anderes Fluss oder Temperaturverhalten usw, aber ich persönlich bin immer enttäuscht wenn hier wer postet, und dann ist es es wieder irgendein Dripper...)

    Ui...das wurde mehr OT als gedacht.
    Also: Delteruser vor.

    PS: das noch nie jemand einen beheizbaren Dripper angedacht hat, wundert mich doch. Keine Raketenwissenschaft, aber puncto Marketingstrategien freies Feld.
     
    Konstantinos und Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
  3. #3 Faultierhirte, 16.04.2019
    Faultierhirte

    Faultierhirte Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2017
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    144
    Keiner hier der bereits Erfahrung mit der Delter Press hat?

    Finde diese sehr interessant und hab mir deswegen eine besorgt und konnte sie heute in Empfang nehmen :). Hab nur irgendwie Mist gebaut bei der Bestellung und mir ausversehen 2 Stück bestellt :confused: hab das leider erst nachdem Versand bemerkt. Wenn also jemand eine haben will gerne PN ansonsten stell ich sie in Marktplatz (wohne aber in der Schweiz (Zürich Unterland), aufgrund der teuren Versandkosten wäre es gut wenn sie im Lande bleiben würde).

    Werde aber leider erst über das verlängerte Osterwochenende dazu kommen damit zu spielen. Dann werde ich hier aufjedenfall berichten.
     

    Anhänge:

    Konstantinos, teivos, clickclack und 2 anderen gefällt das.
  4. #4 Konstantinos, 17.04.2019
    Konstantinos

    Konstantinos Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    109
    Auf dem Papier überzeugt sie mich mit ihrer Funktionsweise. Definitiv auch mit ihrem Design. Und die Möglichkeit Wasser "nachzupumpen" ist auch genial.. Ach Leute, ihr macht mich arm.

    @Faultierhirte Bin gespannt auf die ersten Tests!
     
    Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
  5. #5 Faultierhirte, 19.04.2019
    Faultierhirte

    Faultierhirte Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2017
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    144
    So hatte jetzt mal Zeit die Delter Press 2 mal zu testen. Das erste Ergebnis ging voll in die Hose aber das zweite war schon besser. Habe mich für das erste an dieses Rezept hier gehalten, was ich unter den Reviews von coffeehit gefunden habe:

    1. Dose 15g coffee per 200ml water (assume 15g for below instructions)
    2. Grind medium-fine (around v60 coarseness) as starting point, and adjust to taste.
    3. Make sure piston is fully inserted and brew chamber flipped over, add ground coffee into coffee chamber
    4. place filter into cap and rinse, then screw on over the brew chamber
    5. Flip over onto cup / server, then fill to 200ml line
    6. Raise piston to 50ml level, press (pre-infusion), wait 30sec for bloom
    7. raise to 100ml and slowly press
    8. raise to 100ml again (this time there will be some air pocket between water and piston)
    9. Press once more, until you hear air coming through coffee, this is when brew is complete.
    10. total time 1:30-1:45

    1. Versuch:

    15g Kaffee ungefähr mahlen wie beim V60

    IMG_9761.jpg

    Filter spülen in der Kappe und Delter Press voll zusammenstecken und gemahlenen Kaffe einfüllen

    IMG_9760.jpg IMG_9765.jpg

    Kappe aufschrauben, umdrehen, auf das Glas stellen und 200ml Wasser einfüllen. Hab da eine ähnliche Temperatur gewählt wie bei der Aeropress, also eher kühler. War da bei 83 Grad.

    IMG_9768.jpg

    Dann pressen wie oben Beschrieben

    IMG_9771.jpg

    Ergebnis war defintiv sehr klar, kaum Kaffeeöle enthalten

    IMG_9773.jpg

    Gut war das erste Ergebnis aber gar nicht. Kaffee war sehr flach und man hat kaum was geschmeckt. Irgendwas hat wohl beim ersten Versuch mit der Extraktion gar nicht geklappt. Kann man auch auf den nächsten Bild erkennen. Hoffe man erkennt es, zu einen den Krater in der mitte und zum anderen das der Kaffee am Rand noch fast trocken ist, und somit keine Extraktion stattgefunden hat.

    IMG_9777.jpg

    Irgendwas hat beim ersten Versuch absolut nicht hingehhauen. Beim zweiten Versuch hab ich eine höhre Dosis gewählt 16g, hab die Mühle 2 Klicks feiner gestellt und bin mit der Temperatur auf 91 Grad hoch. Ausserdem hab ich den Kaffee leicht getampt (aber wirklich nur minimal)

    IMG_9782.jpg

    Habe diesmal auch versucht bisschen vorsichtiger zu drücken. Das Ergebniss war jetzt defintiv besser, aber noch weit weg von gut. Geschmack war nun deutlich voller aber immernoch schön klar. Was mir aber auch beim zweiten mal nicht gefallen war der "Kaffeepuck". Diesmal war er zwar voll durchfeuchtet aber ich hab immernoch so ein Krater in der Mitte

    IMG_9789.jpg

    Nun wird wohl noch einige Testläufe brauchen bis ich es richtig raus habe. Aber das erste Fazit ist das das Ergebniss defintiv anders ist als bei der Aeropress es ist viel näher am klassichen Filterkaffee wie mit den V60 dran, was mir sehr sehr gut gefällt.
     
    cawa71, clickclack und Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
  6. #6 infusione, 19.04.2019
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.219
    Zustimmungen:
    2.027
    Passen da die Aeropress Filter?
     
  7. #7 Mr. Crumble 2.0, 19.04.2019
    Mr. Crumble 2.0

    Mr. Crumble 2.0 Gast

    The Delter Brewer is supplied complete with 100 filter paper discs, and is compatible with any filter paper disc that fits the Aerobie Aeropress. :)

    Delter Coffee ergänzt hierzu: Filter Paper goes into the cap as shown in the headline video. No need to cut the AP filter if you wish to use it, it fits OK even though slightly larger.
     
    infusione gefällt das.
  8. cawa71

    cawa71 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    845
    Wollte eigentlich lange schon was geschrieben haben......:rolleyes:
    Die AP Filter sind etwa 1mm zu groß. Funktionieren aber.
    Ich habe mir einen passenden Dauerfilter mitbestellt.
    Die empfohlenen 12 Gramm auf 220 Gramm Wasser ergeben eine üble Sauerei in der Brühkammer. Die ist dann voll mit flüssigem Schlamm (oder so in der Art)
    Die Reinigung finde ich eh einen Nachteil, da man den Puck nicht durchdrücken kann. Er ist fest umschlossen.
    IMG_0668.JPEG IMG_0669.JPEG IMG_0677.JPEG IMG_0678.JPEG
     

    Anhänge:

    Konstantinos, infusione und Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
  9. #9 infusione, 19.04.2019
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.219
    Zustimmungen:
    2.027
    Wo habt ihr die Delter Press gekauft? Gibt es die auch in Deutschland?
     
    Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
  10. cawa71

    cawa71 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    845
    Ich hab meine aus Australien über Kickstarter.
    Coffeehit UK hat die für 42€
     
    Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
  11. #11 Mr. Crumble 2.0, 19.04.2019
    Mr. Crumble 2.0

    Mr. Crumble 2.0 Gast

    Ja, die jetzigen Besitzer von KS. Der Rest wird aktuell langsam aufgefüllt und in den Verkauf gehen. Europa hat auch einige Bezugsquellen. Die official retailer findest du hier: Our Retailers
     
  12. #12 Konstantinos, 19.04.2019
    Konstantinos

    Konstantinos Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    109
    Im step 2 stand folgendes:
    Wenn ich mir aber dein Bild angucke sieht dein Mahlgrad viel eher nach 30+ Klicks aus.
    Vorschlag, nimm die Ursprungsdosis und versuche es mit 20-22 klicks.
     
    Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
  13. cawa71

    cawa71 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    845
    Ich habe mit 15 clicks und 15 Gramm angefangen. Habe die Menge jetzt auf 18 Gramm und 300 Gramm Wasser.
     
    Konstantinos gefällt das.
  14. #14 DaBougi, 19.04.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    1.723
    Seit langem gabs bei mir mal wieder Begeisterung für ein neues Produkt von mir...aber irgendwie klingt das bisher nicht prickelnd
     
  15. j4y_z

    j4y_z Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2016
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    254
    Ich kann mich noch dran erinnern, wie meine erste Suppe aus der Aeropress geschmeckt hat...
     
  16. #16 DaBougi, 20.04.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    1.723
    Du hast natürlich recht...gut Ding will Weile haben
     
  17. #17 Mr. Crumble 2.0, 20.04.2019
    Mr. Crumble 2.0

    Mr. Crumble 2.0 Gast

    Ich denke, dass schon einiges an Potenzial hinter diesem Produkt steckt. Die bisherigen Meinungen -auch abseits dieses Forums- sind durchweg positiv. Daher bin ich gespannt, wie sich die Delter Press durchsetzen wird. Vom Prinzip her ähnelt das Verfahren ja -subjektiv gesprochen- einer Symbiose aus AeroPress und American Press (gerade auf den Puck und auf die "Vorspiele" des Prewettings bezogen).

    Viele sagen, dass die Delter Press (DP) mehr Richtung Filterkaffee geht. Wie äußert sich diese Auffassung genau?
    Und wie ist das Handling bei der DP; im Vergleich zur AP? Ist das Drücken leichter oder gar angenehmer? Der Umstieg von AP auf DP ist sicherlich nicht ganz easy, aber nach etwas Gewöhnung sicherlich blind zu beherrschen? @cawa71 und @Faultierhirte könnt ihr -nach einer gewissen Eingewöhnungszeit- dazu noch etwas mehr ausführen? Vielleicht lohnt sich ja ein Kauf nicht zu sehr, wenn man AP und American Press besitzt?
     
  18. #18 Mr. Crumble 2.0, 20.04.2019
    Mr. Crumble 2.0

    Mr. Crumble 2.0 Gast

    Die erste "Suppe" bei der AP war bei mir hingegen ein voller Erfolg :D Aber im Vergleich zur DP lagen auch viel mehr Erfahrungswerte vor. Mal sehen, ob sich die DP ggü der AP behaupten kann. Bald kommt ja auch die AP go..
     
  19. #19 DaBougi, 20.04.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    1.723
    2 Souls, 1 Thought ;-)
     
    Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
  20. #20 cawa71, 20.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2019
    cawa71

    cawa71 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    845
    Das Handling gefällt mir echt. Dass größere Mengen damit möglich sind finde ich auch positiv. 24 Gramm wird für die Kammer angegeben. Auf 400 Gramm Wasser.
    Es braucht mehr Druck als die AP, feinerer Mahlgrad und diese Gummimembran wollen überwunden werden.
    Lässt sich aber trotzdem leicht drücken. Diese Membran, oder wie immer man das nennen soll, hat etwa die Funktion eines Duschsiebes.
    Das Wasser wird in etwa 20 feine Strahlen verteilt.
    So ganz überzeugt bin ich von der Langlebigkeit des Gummis nicht. Auch die Dichtung am Kolben wirkt sehr spiddelig. Mag aber auch täuschen.
    IMG_0666.JPEG
     
    flopehh, Konstantinos und Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
Thema:

Erfahrungsaustausch zur Delter Coffee Press

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsaustausch zur Delter Coffee Press - Ähnliche Themen

  1. Suche nach Einsteiger-Bohne für neuen Siebträger und French-Press

    Suche nach Einsteiger-Bohne für neuen Siebträger und French-Press: Guten Abend liebe Kaffee -Profis und Liebhaber! Als kleine Einleitung meinerseits : ich habe vor kurzem entschieden : Nespresso ist nur als...
  2. Five Elephant- Erfahrungsaustausch

    Five Elephant- Erfahrungsaustausch: Ausgegliedert aus einem anderen Thread den ich nicht zerpflücken wollte... ...und ausserdem mag ich die reinen Röstereithreads; Good Karma,...
  3. [Verkaufe] Motta Coffee leveling tool

    Motta Coffee leveling tool: Gekauft für 30€ von Elektro's. Ein paar Kratzer die nicht ausbleiben wenn man ihn benutzt. Super Teil, Ergebnisse sind deutlich konsistenter mit...
  4. Welchen Bohnen nehmt ihr für French Press

    Welchen Bohnen nehmt ihr für French Press: Hi Bin auf der Suche nach einer guten Bohne für ne French Press........ fürs Camping. Was trinkt ihr denn so? Ne Commandante hätte ich zum...
  5. Erfahrungsaustausch zum Yield Dripper/Laborglastrichter mit 60 Grad

    Erfahrungsaustausch zum Yield Dripper/Laborglastrichter mit 60 Grad: Seit laaaanger Zeit schleiche ich um den Yield Dripper herum. Nun habe ich ihn mir gegönnt und möchte mit diesem Thread diesen kurz vorstellen und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden