Erfahrungsbericht Ceado E92

Diskutiere Erfahrungsbericht Ceado E92 im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Einige von euch warten noch auf einen Bericht über die E92. Ich will es mal versuchen. Die E92 ist ein großer konischer Direktmahler mit71 mm...

  1. #1 garamiel, 26.06.2013
    garamiel

    garamiel Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    34
    Einige von euch warten noch auf einen Bericht über die E92.
    Ich will es mal versuchen. Die E92 ist ein großer konischer Direktmahler mit71 mm Mahlwerk. Erwähnenswert ist die sehr langsame Drehzahl von 240 umin. Sie wiegt 18 kg und ist stattlich von der Größe, aber im Vergleich
    mit Robur und Nino recht klein. Der 1600 gr Hopper ist nicht unschuldig an der Größe.
    Im Zubehör gibt es einen kleineren Hopper. Der qualitativ wirklich erstklassige Hopper enthält einen Magneten den Mühle beim
    korrekten Sitz erkennt. Ein Glashopper ist also nicht ohne weiteres zu montieren.
    Der Motor leistet ordentliche 900 Watt und wird über ein Gebläse gekühlt. Der Lüfter ist hörbar aber nicht wirklich störend.
    Die Ceado ist die leiseste elektrische Mühle die ich kenne.

    Die Größe kann man gut im Verhältnis zur auch nicht kleinen K30 erkennen.

    [​IMG]


    Die Verstellung des Mahlgrades erfolgt komfortabel über einen frei positionierbaren Hebel. Im Foto unten sind die zwei Schrauben zu erkennen
    mit denen sich der Hebel auf einen beliebige Nullposition verstellen lässt.


    [​IMG]


    Die Verstellung der Mahldauer erfolgt komfortabel ähnlich wie bei Mazzer in 0,1 sek Schritten.
    Der Mahlvorgang lässt sich über Drucktaster oder die Portionstasten starten.
    Auch das Display ist ähnlich Mazzer

    [​IMG]


    Die Mühle ist etwas langsamer als die K30. Sie steht bei mir auf 4,8 Sekunden für ca 16 Gramm Mehl.
    Die k30 braucht eine gute halbe Sekunde weniger.

    Das Mahlgut klumpt wenig und die Mühle streut so gut wie gar nicht.
    Foto folgt im nächsten Beitrag
     
  2. #2 garamiel, 26.06.2013
    garamiel

    garamiel Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    34
    AW: Erfahrungsbericht Ceado E92

    Ich konnte keine Fotos mehr einfügen.
    Also geht es hier weiter mit einem Foto des Mahlguts :


    [​IMG]


    Mahlgut ist ziemlich konstant auch bei wenig Füllung im Hopper. Totraum kann ich nur schätzen, ist aber gefühlt deutlich größer
    als bei der K30. Eine Veränderung des Mahlgrades braucht 2 ST Füllungen bis das Ergebnis in der Tasse ankommt.
    Ich denke das ist konstuktionsbedingt ähnlich wie bei den anderen großen konischen.

    Der Mühle braucht lange bis sie eingemahlen ist. Nach inzwischen 6 Kilo verändert sich das Geschmacksbild immer noch. Sie ist im Geschmack deutlich runder
    als die K30, es fehlen aber auch ein wenig die Ecken und Kanten. Mit zunehmendem Gesamtmahlgut wird sie aber immer noch nuancenreicher.
    Das Ende ist da sicher noch nicht erreicht.

    Insgesamt eine erstklassig verarbeitete Mühle die auch in Bedienung und Lautstärke hervorragende Ergebnisse liefert .

    [​IMG]
     
  3. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    543
    AW: Erfahrungsbericht Ceado E92

    Hallo Ralf, vielen Dank für den Bericht.
    Eine sehr interessante und schöne Mühle, aber auch sehr teuer.
     
  4. #4 garamiel, 26.06.2013
    garamiel

    garamiel Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    34
    AW: Erfahrungsbericht Ceado E92

    Ja, ist sehr teuer die Mühle. Spielt in der Klasse wie Robur und Nino. Eventuell sind diese vom Ergebnis noch einen Hauch besser, ich kann es
    nicht beurteilen. Von der Bedienung und Akustik ist die Ceado in dem Segment aber ganz vorne mit dabei.
    Die E92 ist eine Top Gastromühle, für zuhause nur bedingt zu empfehlen.
     
  5. #5 mick_we, 26.06.2013
    mick_we

    mick_we Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    735
    AW: Erfahrungsbericht Ceado E92

    Sorry für Offtopic, aber sehe ich da ne Speedster? Haste deine L1 nicht mehr?
     
  6. #6 garamiel, 26.06.2013
    garamiel

    garamiel Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    34
    AW: Erfahrungsbericht Ceado E92

    Doch natürlich, die gebe ich auch nicht mehr her. Die Speedster wie auch die Ceado waren für ein gastronomisches Projekt gedacht.
    Die werden beide wieder ausziehen.
     
  7. #7 mick_we, 26.06.2013
    mick_we

    mick_we Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    735
    AW: Erfahrungsbericht Ceado E92

    Uhhhh, da müsste ich mich ja glatt mal zum Kaffee einladen bevor die wieder ausziehen
     
  8. #8 garamiel, 26.06.2013
    garamiel

    garamiel Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    34
    AW: Erfahrungsbericht Ceado E92

    gerne, komm bis Freitag
     
    Markus M gefällt das.
  9. #9 mick_we, 26.06.2013
    mick_we

    mick_we Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    735
    AW: Erfahrungsbericht Ceado E92

    Das schaffe ich leider nicht, weil ich Freitag Morgen direkt nach Italien fliege und Morgen ist schon alles dicht. Ach schade, hätte ich mal coole Fotos machen können.
     
  10. #10 CappuHolger, 27.06.2013
    CappuHolger

    CappuHolger Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    21
    AW: Erfahrungsbericht Ceado E92

    Hallo Ralf,

    vielen Dank für den Bericht und die Fotos.

    Warum?

    Grüße

    Holger
     
  11. #11 garamiel, 27.06.2013
    garamiel

    garamiel Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    34
    AW: Erfahrungsbericht Ceado E92

    Hallo Holger

    Ich denke der Totraum ist schon höher als bei einer guten Maschine für den Heimgebrauch.

    Wenn man damit leben kann und auch mit dem Preis, dann ist die Machine uneingeschränkt zu empfehlen.
     
  12. #12 StefanW, 27.06.2013
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    121
    AW: Erfahrungsbericht Ceado E92

    Ich kann den Bericht hinsichtlich Geräusch bestätigen. Bei den Espressonisten stand ich zwar 1m weg. Aber ich war schwer beeindruckt, wie leise die E92 ist. Meine Nino würde ich gern zum Tausch anbieten.
     
  13. #13 onluxtex, 30.01.2016
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    4.112
    Jetzt habe ich die E92 seit genau zwei Monaten in Betrieb. Gemahlen hat sie 5kg fast ausschließlich dunkle Röstungen.
    Bis vor kurzem war ich fast am Verzweifeln. Ständig mußte der Mahlgrad neu justiert werden, auch bei gleicher Bohnensorte und ohne große Temperatur- oder Luftfeuchtigkeitsveränderungen. So langsam erledigt sich das Problem von alleine. Das Ergebnis ist konstant und gut. 5kg zum Einmahlen sind wohl bei der E92 normal. Ich bin mit der Mühle sehr zufrieden. Im Vergleich zur 380V Major ist sie flüsterleise.
    Ein angenehmes Brummen. Heute habe ich den oberen Teil demontiert, die Mahlkegel ausgebaut und alles einmal gründlich gereinigt.
    Der Totraum ist nicht unerheblich, eine Mühle mit konischen Mahlscheiben halt. Da wir einen großen Durchsatz haben, juckt es nicht.
    Rein von der Optik behaupte ich mal, meine Mazzer Kony hatte weniger Totraum im Auswurf und drumherum. Die Geschwindigkeit ist fast identisch.
    Ich bin in diesem Bereich kein Freund von zehntel Gramm und Sekunden. Ein Vorteil: nach der Reinigung braucht der Mahlgrad nicht neu justiert werden. Die Bedienung ist schön simpel und selbst erklärend. Fazit: ich würde sie wieder kaufen.
     
  14. #14 onluxtex, 03.03.2016
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    4.112
    Eine weitere Erfahrung die ich gemacht habe ist eine wenig aussagefähige Homepage von Ceado.
    Desweitere hat Ceado an der Modellreihe E92 zwar geringfügige Änderungen, aber eben Änderungen an der Mühle vorgenommen, die vom Laien rein äußerlich nicht erkennbar sind. Es darf nicht sein, dass Ceado diese Änderungen nicht klar darstellt. Wenn selbst der Händler nicht informiert wurde, kann man diesen noch nicht einmal einen Vorwurf machen.
    Auf mehrmaliges Nachfragen, welches Modell ich denn nun erworben habe, das aktuelle oder den Vorgänger, warte ich seit 2 Wochen auf eine Antwort.
    Auch Explosionszeichnungen und Ersatzteillisten sind schwer zu finden. Hier eine aus den USA.
    http://www.1st-line.com/store/pc/Ceado-E92-d510.htm
    Ergo: die Mühle ist sehr gut, der Service nach dem Kauf armselig.
     
  15. #15 createch2, 03.03.2016
    createch2

    createch2 Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    85
    Gibt es da wirklich eine Vorschrift? Oder eher eine moralische Verpflichtung? Ich war immer der Meinung daß "technische Änderungen vorbehalten" genug ist.
     
  16. #16 onluxtex, 03.03.2016
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    4.112
    wie dem auch sei, bei einem Händler, der mich nicht ehrlich über das, was ich erwerbe aufklärt, kaufe ich kein zweites Mal.
    Ein entsprechender Hinweis hätte gereicht und ich hätte entscheiden können ob ich bereit bin etwas mehr auszugeben und dafür das aktuelle Modell zu haben. Dank der Kulanz von Ceado direkt, kommt jetzt die aktuelle technisch versiertere Mahlkammer rein, ich habe das neueste Modell und alles ist gut.
     
  17. #17 Aeropress, 03.03.2016
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.262
    Zustimmungen:
    5.657
    ? Ähm Du hast eine Mühle und nicht die Lizenz zu deren Konstruktionsplan erworben. Änderungen bei laufender Priduktion sind gang und gäbe bei allen technsichen Geräten und das macht kaum einer (eigentlich niemand) da für jedes neues Schräubchen eine öffentliche Dokumentation zu erstellen.
     
  18. #18 onluxtex, 03.03.2016
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    4.112
    wenn du Thread über den Totraum der E92 gelesen hättest, würdest du nicht einen solchen Blödsinn kommentieren.
    Ich rede nicht über Schräubchen sondern über einen Systemwechsel.
     
  19. #19 Aeropress, 03.03.2016
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.262
    Zustimmungen:
    5.657
    Das gehört alles zur Konstruktion der Mühle genau wie jedes Schräubchen :), ich sehe keine Verpflichtung den Konsumenten deshalb zu informieren wenn man daran was ändert. Die Mühle an sich deren Funktion und zugesicherte Eigenschaften sind gleich geblieben das ist das auf was Du Anspruch hast und nicht mehr, auf Deiner Rechnung, deinem Kaufvertrag steht Mühle Soundso und nicht Mühle nach Kontruktionsplan A oder Konstruktionsplan B. Ist ja nett wenn Dich jemand über sowas aufklärt aber es gibt keinerlei Verpflichtung zu sowas, das ist noch nichtmal Teil von Support, da ein technisches Konstruktuionsprinzip geistiges Eigentum des Unternehmens ist, und darüber muss es niemanden informieren wie und warum es etwas so baut und mittlerweile vieleicht anders. Immerhin scheinst Du die Firma so genervt zu haben, daß sie Dich mit einem neuen Teil für lau ruhig gestellt haben, vorerst. Aber trotzdem über den angeblich schlechten Support lästern. Vieleicht sind wir ja auch einfach etwas sehr anspruchsvoll und nie mit was zufrieden? ;)
     
    j*rg gefällt das.
  20. #20 onluxtex, 03.03.2016
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    4.112
    Lese doch mal englischsprachige Foren, dann begreifst du, dass der Hersteller das SYSTEM nicht ohne Grund geändert hat.
    Ich will dir nichts unterstellen, aber kann es sein, dass du in die Sache involviert bist?
    für mich reden wir kostenmäßig von der Oberklasse, da darf ich ein funktionierende Mühle erwarten und nicht eine die wegen zu viel gepreßtem Mahlgut in Kammer und Schacht blockiert.
    Zum Abschluss: wie verhältst du dich beim Autokauf, wenn du feststellst, ein von außen nicht vom neuen Modell zu unterscheidendes Auto gekauft hast, das aber im Inneren auf den zweiten Blick eine veraltete und überholte Motortechnik hat.
    Ach ja, die Konstruktionspläne gehören natürlich nicht dazu.
     
Thema:

Erfahrungsbericht Ceado E92

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht Ceado E92 - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Pfingstkracher-Angebot Ascaso + Ceado

    Pfingstkracher-Angebot Ascaso + Ceado: Moin Gemeinde, das voraussichtlich letzte Forums-Angebot vor den Sommerferien: Ascaso Dream PID + Ceado E5 SD, beide in schwarz: a) EUR...
  2. [Verkaufe] Ceado e37S Mahlgrad-Mechanismus/Oberer Carrier

    Ceado e37S Mahlgrad-Mechanismus/Oberer Carrier: Servus allseits, Hatte die Gelegenheit auf Worm Quick-Set umzurüsten, von daher biete ich den alten Träger an. Wenn jemand ihn braucht, gerne...
  3. Ceado E37s (alt. Modell), wie ST-Klammer entfernen?

    Ceado E37s (alt. Modell), wie ST-Klammer entfernen?: Hallo zusammen, wisst ihr zufällig, wie man den Metallclip, den man nach oben und unten verschieben kann, demontieren kann? Meine E37s ist super...
  4. [Verkaufe] Orig. Ceado 83mm. Mahlscheiben

    Orig. Ceado 83mm. Mahlscheiben: Servus allseits, Ich wollte die Scheiben eigentlich als Ersatz behalten, macht es aber kaum Sinn, ich habe neue SSP Scheiben drin. Und vielleicht...
  5. [Verkaufe] Sonderangebot: Ascaso Steel Duo PID + Ceado E5 SD

    Sonderangebot: Ascaso Steel Duo PID + Ceado E5 SD: Moin Gemeinde, in Spanien und Italien wird wieder produziert und geliefert. Da lasse ich mich doch nicht lumpen und biete eine richtig schöne und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden