Erstkauf st - Kaufberatung

Diskutiere Erstkauf st - Kaufberatung im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, seitdem ich bei einem Kollegen zu Hause mehrfach Espressos von seiner Gaggia deLuxe genossen habe bin ich hin und weg und möchte auch so...

  1. Puma

    Puma Gast

    Hallo,

    seitdem ich bei einem Kollegen zu Hause mehrfach Espressos von seiner Gaggia deLuxe genossen habe bin ich hin und weg und möchte auch so eine tolle Siebträger-Maschine haben.

    Leider bin ich absoluter Neuling in diesem Bereich, aber den ersten Schritt habe ich ja mit dem Finden dieses genialen Forums gemacht!
    Nachdem ich hier stundenlang rumgelesen habe, wie sollte es anders sein, hab ich zwar die in Frage kommenden Maschinen eingegrenzt, aber konnte mich dennoch nicht entscheiden. Das übliche Problem

    Also, Anforderungen sind: 1-3 Espressos/Tag, 1 Cappucino/d (Aufschäumen also nicht ganz so wichtig), ST, max. 500-600€ für die Maschine, Haltbarkeit, Geschmack

    Bevor ich dieses Forum kannte, hatte ich mich schon fast für eine Saeco Aroma Nero nach Lesen der Stiftung Warentest entschieden, dann hab ich glücklicherweise rechtzeitig hier die wirklich wichtigen Kriterien erkannt, so dass inwischen Rancilio Silvia und die Quickmill 820 oder 2820 zur Wahl stehen. Für andere Vorschläge bin ich natürlich dankbar.

    Wenn ich mir Pro/Kontra der Maschinen anschaue sind dies:

    Silvia:
    Pro: Qualität, Haptik, Wiederverkaufswert, Dampf
    Kontra: zu groß dimensioniert für meine Ansprüche? Dauer bis aufgeheizt?

    Quickmill:
    Pro: schnell betriebsbereit, kein abgestandenes Wasser, auch für härteres Wasser geeignet, Handling einfacher
    Kontra: zu teuer? Aussehen der 820er Reihe, wenig verbreitet, Dampf schlechter, ST schlechter?


    Eine Gaggia wäre natürlich deutlich billiger, aber irgendwie fühle ich mich nicht wohl bei diesem Aluboiler bezüglich Schadstoff-Freisetzung, sobald der korrodiert, vielleicht bin ich aber auch nur etwas paranoid...
    Hatte zuerst auch ne Isomac Giada auf der Liste, aber anscheinend gibts keine Ersatzteile mehr laut einem amerikanischen Forum.

    Tja, wie würdet ihr entscheiden unter Berücksichtigung meiner Anforderungen? Was ist mit den Pros/Cons mit Fragezeichen?
    Ist eine Rancilio sinnvoll, wenn man so "wenige" Shots einplant? Wo kann man die beiden Maschinen am besten Online kaufen (billig, guter Händler)? Oder kennt jemand in Kiel/Hamburg einen guten und günstigen Händler?
    Was mich natürlich besonders interessiert: gibt es jemanden der beide Geräte kennt und sagen kann, ob man mit beiden gleichgute Shots hinbekommt und ob der ST der Quickmill qualitativ ausreicht und haltbar ist?
    Momentan tendiere ich eher zu einer Quickmill, mich stört aber der für meinen Geschmack zu hohe Preis und das Unwissen, ob die Shots genauso gut werden.
     
  2. hfaust

    hfaust Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    23
    Hallo Puma,

    die Rancilio Silvia wird hier im Forum sehr gelobt und ist sicher für Deine Ansprüche nicht überdimensioniert. Als Pro bei der Quickmill hast Du die schnelle Betriebsbereitschaft angegeben. Hier musst Du mit den herstellerangaben sehr vorsichtig sein. Alle Einkreiser haben in wenigen Minuten den nötigen Kesseldruck und damit die richtige Wassertemperatur erreicht. Aber der Brühkopf und der Siebträger müssen auch erst auf Betriebstemperatur gebracht werden und das dauert bei allen Maschinen die ich kenne mindestens 20 Minuten. Durch einen Leerbezug (d.h. einfach Wasser durch den leeren Siebträger pumpen) kannst Du das etwas beschleunigen.

    Die Isomac Giada gibt es baugleich als Bazzar A2 (hat auch einen Messingboiler). Die Maschine ist so simpel aus Standardkomponenten aufgebaut, da würde ich mir um die Ersatzteilversorgung keine Gedanken machen.

    Und der wichtige Hinweis zum Schluss: denk an die Mühle!

    Viel Spaß bei Deinem neuen Hobby,
    Hari
     
  3. Puma

    Puma Gast

    Klaro, eine Demoka 203 steht schon auf meiner Liste! Die Lektion mit der Wichtigkeit der Mühle lernt man hier ja ziemlich schnell .

    Aber nochmal zurück zu meiner Entscheidung Quickmill vs Rancilio Silvia:
    Hat denn keiner von Euch mit beiden Geräten Erfahrung und kann mir die Entscheidung vereinfachen?
    Also optisch finde ich die QM 820 ja nicht so den Renner, so dass man also leider 120€ mehr für die 2820 ausgeben müsste. Und dann ist man ja schon preislich auf vergleichbarer Ebene mit der Silvia. Da ich beide Maschinen bisher nicht ausprobieren konnte, da mir hier noch kein Laden bekannt ist, der diese führt, bin ich sehr an Eurer Meinung interessiert.

    LG, Marc
     
  4. #4 redfysh, 05.12.2005
    redfysh

    redfysh Gast

    Was die Bazzar A2 betrieft so wird sie auf der Bazzar Seite als nicht mehr lieferbar angegeben wie im übrigen alle Bazzar Modele, was aber nichts über die Ersatzteil Verfügbarkeit aussagt.

    Mit der Silvia macht man auf jedenfall keinen Fehlkauf auch bei nur 3 Tassen pro Tag, auch der Wiederverkauf' liegt nach Jahren noch um die 50%.

    Die Quickmill ist ein zweispaltiges-Schwert, zum einen ist sie einsatzbereit nach ca. 5-8min wenn man am Anfang gleich Milchschaum macht und der Stromverbrauch dürfte auch bei Dauerbetrieb geringer sein. Andererseits ist das Aufschäumen ein bisschen langwieriger als mit der Silvia.
    Was das Design der Quickmills anbelangt so find ich das die 820 durchaus Iren eigenen scharm hat und auch der 2820 vorziehen würde, vor allendingen bei einen Preis von 420-430€. Wen es um den Wiederverkauf' geht dann müsstest du die Quickmill 3000 nehmen die aber vom Neupreis fast schon bei der Oskar liegt.

    Link: Thermoblock



    Edited By redfysh on 1133781584
     
  5. Puma

    Puma Gast

    So, geschafft, ich habe mich jetzt für die Kombi Silvia + Demoka 203 entschieden!

    Der Grund ist vor allem, dass man hier wirklich das Gefühl einer soliden und hochwertigen Maschine hat, die zudem auch gut aussieht. Außerdem muss bei so vielen begeisterten Menschen die Silvia einfach gut sein.
    Jetzt bleibt nur noch die Frage nach dem Zubehör (welchen Tamper ist gut?) und wo kaufen??
    Kennt jemand in Kiel/Hamburg ne gute Adresse? Internet?

    LG, Marc
     
  6. #6 italiano, 05.12.2005
    italiano

    italiano Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    na du bist ein Mann der Tat :)
    Also zu dem Kauf der Silvia kann ich dir raten. Ich bin sehr positiv überrascht von dieser Maschine!

    Schaue mal bei Kaffee Total im Internet nach!
    Überlege dir auch, anstatt der 203 die Rancilio Rocky anzuschaffen. Kaffee Total bietet beide Mühlen mit der Maschine in günstigen Setpreisen an. Mich hat die Rocky-Mühle mehr überzeugt.

    Viele Grüße
     
  7. Volker

    Volker Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    8
    Hast du auch mal die Oscar in Betracht gezogen?
    Ist unwesentliche (;-) 100€ über deiner Budgetvorgabe, aber spielt (da Zweikreiser) eine Liga höher.
    Nix gegen Miss Silvia, aber wenn das erste Mal Gäste da sind, die nach Cappu lechzen, wirst du den Vorteil zu schätzen wissen.
    Grüße, Volker



    Edited By Volker on 1133814897
     
  8. Puma

    Puma Gast

    Tja, ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob die Oscar nicht eine Nummer zu hoch für mich ist. So ein 2-Kreiser scheint ja deutlich aufwendiger zu entkalken zu sein und so viel Schaum, dass die Silvia nicht reicht, wird eher selten vorkommen.
    Nochmal zu den Erfahrungen Rocky vs Demoka bei Silvia-Nutzern, weil die Mühle ja so wichtig ist: Ist da wirklich nochmal so ein gravierender Unterschied?
    Über Kaffee-Total war ich auch schon gestolpert und die scheinen wirklich den besten Preis für die Kombis zu machen.

    Grüße, Marc
     
  9. Volker

    Volker Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    8
    [quote:post_uid0]Tja, ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob die Oscar nicht eine Nummer zu hoch für mich ist. [/quote:post_uid0]
    Zu hoch im Sinne von "zu kompliziert zu bedienen" sicher nicht. Ein Zweikreiser ist einfacher in der Handhabung.

    [quote:post_uid0]So ein 2-Kreiser scheint ja deutlich aufwendiger zu entkalken zu sein[/quote:post_uid0]
    Das machst bei gefiltertem Wasser frühestens nach 2 Jahren.

    Ich will dir die Silvia nicht ausreden, ist ohne Zweifel eine gute Maschine. Wollte aufgrund deines relativ großzügigen Preislimits nur mal drauf hinweisen.

    Grüße, Volker
     
  10. Puma

    Puma Gast

    Ok, die Vorteile einer Oscar sind klar, also was sind im Vergleich genau die eventuellen Nachteile ausser Preis und Entkalken beim Fachmann??

    Grüße, Marc
     
  11. Volker

    Volker Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    8
    Hm, als Nachteil fällt mir nur das Plastikgewand ein, den mag man oder nicht. Vorteile wüsste ich noch mehr: Mehr Dampfpower, höhere Temperaturstabilität, isolierter Boiler, Wasserbezug aus Tank (oder Festwasser), nicht aus Boiler.

    Hoffe, ich verleite dich jetzt nicht zu einer "Sünde", aber die 100€ mehr für eine Rocky tät ich in diesem Fall eher in die Maschine investieren. Das Mahlergebnis dürfte bei der Rocky nicht besser ausfallen als bei Demoka, nur die Verarbeitung ist besser.

    Grüße, Volker
     
  12. #12 redfysh, 05.12.2005
    redfysh

    redfysh Gast

    [quote:post_uid0="Volker"]Ich will dir die Silvia nicht ausreden, ist ohne Zweifel eine gute Maschine. Wollte aufgrund deines relativ großzügigen Preislimits nur mal drauf hinweisen.

    Grüße, Volker[/quote:post_uid0]
    Naja :D zuerst Silvia dann Oskar da wer dann die BZ99 auch nicht mehr weit nur was könnte man danach noch höheres empfehlen. ???

    Bei der Mühle kann ich nur über die Demoka was sagen, die Verarbeitung ist ok bis auf ACHTUNG Verletzung Gefahr da die Schnittanken nicht entgratet wurden was aber nur denn Boden betrifft, bei manchen Kaffeebohnen gibt es Pulver weit Wurf. :D
    Jedoch wen das Geld knapp ist würde ich sie mir wider Kaufen, den der Mahlunterschied wenn über haupt vorhanden wäre mir zu gering das für den Aufpreis.



    Edited By redfysh on 1133821715
     
  13. Puma

    Puma Gast

    Fred hat da ein Problem angesprochen, was mir auch zu schaffen macht.
    "nur" 100-200€ mehr und schon hat man wieder eine deutlich bessere Maschine. Man muß sich da echt gut im Griff haben :(
    Wie stehts denn mit folgenden Nachteilen der Oscar:
    beim Anmachen jedesmal Dampfdüse öffnen, daher auch Timer schlecht möglich
    scheint lauter als die Silvia zu sein??

    Ihr seht, ich versuche zweifelhaft irgendwelche Nachteile zu finden, um nicht dem Kaufrausch zu verfallen :laugh:
    Stimmt es, dass der ursprüngliche Drucksensor anfällig war und jetzt in den aktuellen Modellen ausgetauscht ist?(so im CoffeeGeek Forum angesprochen)

    Grüsse, Marc
     
  14. cosim

    cosim Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Die Oscar hat keine Heißwasser-Entnahmemöglichkeit (außer über die Brühgruppe natürlich :;): ), was mich weiland auch bißchen gestört hatte...

    Gruß,
    Peter
    (der mit seiner Silvia-Entscheidung im Nachhinein sehr zufrieden ist... ;-)
     
  15. #15 old harry, 06.12.2005
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    hallo marc,

    in der täglichen handhabung - milchaufschäumen mal vorausgesetzt - ist ein zweikreiser deutlich komfortabler. das entlüften eines einkreisers dürfte einem passionierten cappuccinoschlürfer wohl recht schnell auf den nerv gehen. das problem des entkalkens hast du, wenn du gefiltertes wasser verwendest, frühestens alle zwei jahre. aber klar: wenn du überwiegend espresso trinkst und nur ab und zu mal milch schäumst, spricht im grunde gar nichts gegen einen einkreiser.

    gruss

    harry (dessen cappukonsum wohl erst mit einem zweikreiser zunehmen wird... :;): )
     
  16. #16 italiano, 06.12.2005
    italiano

    italiano Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    also ich versorge mit meiner Silvia auch mal die komplette Familie mit Cappus und Latte Macchiato. Es ist gar kein Problem, den Schaum für 5 Portionen zu machen und dann die Espressi zu machen.
    Der Schaum ist wirklich sehr schnell "servierfähig". So schnell kann man kaum schauen. Und: Er hält!

    Das musst du wissen, welche Maschine du nimmst. Ich stand vor der selben Wahl. Mich hat einfach die Silvia mehr überzeugt.

    Zu den Mühlen kann ich dir sagen: Ich würde, wenn, das Geld nicht in den Mehrpreis zur Oscar stecken, sondern in die Rocky. Sie ist deutlich wertiger verarbeitet, leiser (oder?? :) ), streut das Pulver nicht so und hat feste Mahlabstufungen, sodass ich jede Stufe problemlos wieder finde. Ist eine reine Geschmackssache, ich bin ein Freund davon, finde auch nicht, dass die Abstufungen zu weit auseinander liegen!

    Viel Vergnügen bei der Suche!

    Ciao
     
  17. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    7
    @Puma: Oscar am Timer is kein Problem, hab ich lange genug gemacht. Kiste heizt vor, Du kommst in die Küche, machst einmal auf und wieder zu und zwei Minuten später is der Kessel soweit. Dank Thermosyphon is auch der Brühkopf kurz drauf soweit. In der Zeit kann man sich dann das Frühstücksbrot schmieren oder das Müsli machen.

    cheers
    afx
     
  18. #18 ralfbausA, 06.12.2005
    ralfbausA

    ralfbausA Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    149
    Hallo Italiano,

    trage mich derzeit auch mit einer Neuanschaffung. Scheint als nutzt Du meine favorisierte Kombi.
    "Silvia & Rocky S" Ich bin mogendlicher Machiato und abendlicher Espresso Trinker.
    Kann man dafür diese Kombination empfehlen. Bin für jeden Hinwweis dankbar.

    Wie lang dauert das mit Milch aufschäumen, entlüften, Espresso machen?


    Gruss,
    Ralf
     
  19. Puma

    Puma Gast

    Ich denke,die Oscar ist für meine Ansprüche einfach oversized, außerdem beträgt der Mehrpreis 200€. Die Silvia ist entspricht meinen Anforderungen vollkommen und hat super Kritiken. Aber nochmal zwei Fragen interessehalber zur Oscar:
    1. Wurde der Pressostat in den neueren Modellen ausgetauscht, das er nicht mehr so schnell ausfällt?
    2. Aus was für einem Material ist der Durchlauferhitzer?

    Grüße, Marc
     
  20. cpr

    cpr Gast

    [color=#333333:post_uid0][quote:post_uid0="ralfbausA"]Wie lang dauert das mit Milch aufschäumen, entlüften, Espresso machen?[/quote:post_uid0]

    Das dauert laut Cheating Miss Silvia 7:58 fuer Espresso und Milch.

    Wobei ich persoenlich laenger brauche -- irgendwie schaffe ich es immer, die Utensilien jedesmal woanders hinzustellen! ;)

    Wobei man die Heizphasen natuerlich auch fuer den Griff zur Mueslidose etc. nutzen kann!
     
Thema:

Erstkauf st - Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Erstkauf st - Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Maschine mit einfachem Handling - Mühle mit integriertem Tamper

    Kaufberatung Maschine mit einfachem Handling - Mühle mit integriertem Tamper: Hallo zusammen, ich bräuchte einmal eure Hilfe bei der Kaufberatung… Meine bessere Hälfte und ich machen aktuell unseren täglichen Espresso mit...
  2. Kaufberatung Vollautomat bis 450 EUR

    Kaufberatung Vollautomat bis 450 EUR: Hallo Zusammen, für unsere Büro (3 Kollegen) plannen wir einenen Vollautomat zu kaufen. Pro Tag wird ca. 15 Tassen bezogen. Überwigend ohne...
  3. Kaufberatung La San Marco

    Kaufberatung La San Marco: Hallo zusammen, nachdem ich in den letzten Wochen hier sehr viele Beiträge über die La San Marco Practical 95 gelesen habe, soll nun dieses...
  4. Kaufberatung erste Siebträgermaschine

    Kaufberatung erste Siebträgermaschine: Guten Morgen zusammen, ich bin noch neu hier und bin auf der Suche nach der passenden Siebträgermaschine für mich. Wie so viele hier. :-( Habe...
  5. kurzes Kaufberatungs brainstorming

    kurzes Kaufberatungs brainstorming: Hallo liebe Kaffee wiki Menschen, nachdem meine gaggia New Baby classic irreperabel in die Knie gegangen ist, möchte ich nun Ersatz. meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden