Espresso-Bohnen kaufen in Prenzlberg/Pankow?

Diskutiere Espresso-Bohnen kaufen in Prenzlberg/Pankow? im Berlin, Brandenburg Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; ich habe damit meine liebe not. ich finde einfach keinen laden im bereich prenzlberg/pankow, der gute frische röstware verkauft. der einzige...

  1. #1 aquacos, 02.09.2006
    aquacos

    aquacos Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    4
    ich habe damit meine liebe not. ich finde einfach keinen laden im bereich prenzlberg/pankow, der gute frische röstware verkauft. der einzige laden, wo ich mit den bohnen einigermaßen zufrieden bin, ist das world coffee in den alleearcaden. man wird da aber immer ein wenig komisch angeschaut, wenn man ein kilo bohnen haben will, in der art: "was wollen sie denn mit so viel bohnen?" bin für jeglichen tipp dankbar.

    mit besten grüßen ans forum

    s
     
  2. Tisc

    Tisc Gast

  3. #3 aquacos, 03.09.2006
    aquacos

    aquacos Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    4
    danke für den tipp. werde die mal testen.

    s
     
  4. #4 danielp, 03.09.2006
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    32
    Moin,
    frei nach der Devise "Was ist das schönste an der Stadt Wolfsburg? Der ICE nach Berlin" ;-) frage ich als Auch-Pankower, ob Du direkt in Pankow was suchst oder ob es auch in der Innenstadt sein darf. Ich nehme mir meist irgendwo auf dem Weg zur Arbeit, zum Kunden usw. etwas mit, meist was (immer sehr frisches) Italienisches in der http://www.macchina-caffe.de oder frisch geröstet bei http://www.barcomis.de.

    Erstere sitzen nicht weit vom U Luxemburgplatz (=für Pankower gut mit U2 zu erreichen ;-)), letztere in der Sophienstraße, kann man von ersteren in 10min hinlaufen.

    In Pankow selbst habe ich noch nichts Gescheites gefunden, mein nächster Ausflug wird wohl mal nach Wedding gehen, da soll es in der Müllerstraße auch eine Rösterei geben...

    Koffeinhaltige Grüße von wohl gar nicht so weit weg ;-)
    Danielp
     
  5. #5 aquacos, 03.09.2006
    aquacos

    aquacos Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    4
    barcomis werde ich demnächst mal ansteuern. das ist zeitlich für mich auch zu machen, da lange öffnungszeiten. macchina-caffee kenne ich zwar, hat aber immer einen seltsamen eindruck hinterlassen. habe da allerdings auch noch nix gekauft. was kannst du denn da an frischen röstprodukten empfehlen?

    beste grüße aus pankow nach pankow

    s
     
  6. #6 danielp, 04.09.2006
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    32
    Moin,
    echt, die macchina hat einen seltsamen Eindruck hinterlassen? Ist immerhin der Händler meines Vertrauens und Herkunft meiner Bezzi ;-). Was dort auf jeden Fall lecker ist, ist der Caffè Manaresi aus Florenz. Aber auch das Personal finde ich recht nett und die Vorführ-Bezzi produziert auch leckeres Zeugs ;-).

    Bei Barcomis gibt es zumindest in der Sophienstraße 2 Espressosorten (Timor und Colombia), in der Kreuzberger Filiale evtl. mehr. Sind aber beide sehr lecker und immer verdammt frisch. Habe bei Abnahme größerer Mengen auch schon kleine Zugaben bekommen oder durfte aufs Haus noch schnell einen Espresso trinken... Mal davon abgesehen ist das Barcomis auch sonst eine recht nette Bar mit leckeren kleinen Speisen. Nur falls einem beim Kaffeekauf Hunger aufkommt ;-).

    Beim "Coffeestar" würde ich nur aus der Beschreibung auf der Seite etwas skeptisch werden. Immerhin beschreiben die auf zig Seiten ihre Kaffees und schreiben dann ganz, ganz unten ESPRESSO bieten wir ihnen als Mischung einiger unserer besten Kaffees an. Hier legen wir Wert auf einen ausgewogene Sensorik, dieses mit hohem Druck erzeugten Produkts. Klingt irgendwie nach "wir haben ne Menge Kaffees, und wenn einer Espresso will, schütten wir auch irgend etwas 'zam" :). Kann mich aber auch total täuschen, kennen tu ich den Laden noch nicht...

    Koffeinhaltige Grüße
    Danielp
     
  7. #7 ergojuer, 04.09.2006
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.143
    Zustimmungen:
    287
    Im Coffeestar war ich vor ~10 Tagen. Der Cappu war lecker.
    Zum Rösten: Der Chef war gerade dabei Jamaika Blue Mountain zu rösten und trank gerade davon. Er meinte er sei noch am Einstellen, aktuell könnte er mir den Kaffee nicht zur Verkostung anbieten, da bedürfte es noch einiger Justage.
    Auf meine Anmerkung hin, ich sei eh eher an Espresso interessiert, meinte er ich solle in der nächsten Woche noch mal vorbei kommen. Da wäre er auch diesbezüglich soweit. Ich war da allerdings nicht mehr in Berlin. :-(

    Wer also mal einen wirklich frisch geröstetet Jamaika Blue Mountain testen möchte und in Berlin/ Prenzlberg wohnt, der sollte evtl. noch mal nachfragen. Betonung auf Fragen! Ich denke diese Bohne wird vor allem auf Kundenwunsch geröstet werden, was bei der kleinen Röstanlage dort, wahrscheinlich auch ganz gut möglich sein sollte.
     
  8. #8 aquacos, 04.09.2006
    aquacos

    aquacos Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    4
    hehe, danke für die ganzen tipps. bei macchina werde ich auf jeden fall auch noch mal vorbeischauen. und wenn coffeestar das mit dem blue mountain hinkriegen, wäre das auf jeden fall auch einen abstecher wert. bin gespannt, für wieviel die das kilo dann abgeben.

    s
     
  9. #9 ergojuer, 04.09.2006
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.143
    Zustimmungen:
    287
    Mir sagte der Chef, dass, wenn der JBM denn ins Sortiment käme, man "wohl so bei ~12,50€/100Gr" landen würde.
     
  10. #10 danielp, 05.09.2006
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    32
    Moin,
    fehlt da eine Null bei der Mengenangabe?! Wenn nicht, muss ich wohl den Kaffee nicht mit dem Mazzer-Timer sondern mit der Goldwaage abmessen ;-).

    Koffeinhaltige Grüße
    Danielp
     
  11. #11 aquacos, 05.09.2006
    aquacos

    aquacos Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    4
    ca. 120,- pro kilo kann hinkommen. ob es das wert ist... keine ahnung.
     
  12. #12 danielp, 05.09.2006
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    32
    Und wie stell ich den Kaffee bei den Preisen ein? ;-) Ich meine, im Durchschnitt brauche ich schon 5-6 Schüsse, bis Mahlgrad und Menge stimmen. Außerdem gibts ja auch immer mal wieder "Fehlschüsse" durch schlechtes Tampern oder gar zu feuchte Raumluft nach dem Kochen.

    Bei den Kilopreisen hätte ich jedenfalls echt Gewissensbisse ;-).

    Trotzdem koffeinhaltige Grüße
    Danielp
     
  13. #13 ergojuer, 05.09.2006
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.143
    Zustimmungen:
    287
    Nee, nee, das stimmt schon so nd bewegt sich durchaus in der für reinen JBM üblichen Preisspanne.
    Ob es das lohnt? Ich denke, bei dem Preis braucht man solche Erwägungen nicht mehr machen. Da geht es nur noch darum, es wenigstens einmal probiert zu haben.
    Ich meine aber auch irgendwo gelesen zu haben, dass der JBM in erster Linie für den klassischen Kaffee, nicht für den Espresso die beste Bohne sei
     
  14. #14 chris_weinert, 08.09.2006
    chris_weinert

    chris_weinert Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    613
    :shock: Soll das ein Witz sein? Warum erwähnt hier keiner Impala Coffee in der Pappelallee, direkt an der Kreuzung zu Schönhauser/Danziger?

    Fruchtig mit Marzipannoten: Kenia AA Kiamara Estate
    Würzig, rund, ein Erlebnis: Indian Monsooned Malabar AA

    Das Zeug ist der Kracher. Monsooned wird 3x die Woche geröstet, bei Kenia sollte man nachfragen, wann die nächste Röstung ist, meist nur einmal die Woche. Abchecken ist Pflicht! 8)

    Gruß,
    Chris
     
  15. toraja

    toraja Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    56
    Hallo,

    ist Impala in der Nähe vom BonanzaHeroes?
    Bin in der nächsten Woche in Berlin und wollte mir, wenn ich schon in die Oderbergerstrasse fahre, um einen doppelten Espresso aus der Synesso zu probieren, auch frischen Kaffee aus dem IMPALA mitnehmen. Laut Karte läuft man fünf Minuten. Stimmt das?


    Grüße
     
  16. #16 chris_weinert, 05.06.2007
    chris_weinert

    chris_weinert Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    613
    Ist von der Oderberger maximal fünf Minuten weg, korrekt.

    Ist gleich unten an der Kreuzung von Danziger und Schönhauser, quasi die Verlängerung von der Castingallee.

    Grüße,
    Chris
     
  17. floi

    floi Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    2
    ´Castingallee` ist gut!
     
  18. derek

    derek Gast

    African Queen. Ja! // Noch ein Röster, XBerg

    @ chris_weinert:

    Danke für den Impala-Tipp. Habe mir eine kleine Abfüllung der African Queen mitgeben lassen. Mein Americano schmeckt wunderbar. Leider habe ich vergessen zu fragen, ob die Bohnen transfair & bio sind. Ich bin einfach davon ausgegangen und frage bei der nächsten Runde Impala mal nach.

    @ alle Bio & Transfair Interessierten:
    Meine erst erster Versuch mich in meiner näheren Umgebung umzuschauen hat mich an den Röster Westend (westendkaffee.de) im Norden Kreuzbergs an der U1 gebracht. Versteckt im Hinterhof, irgendwo in den oberen Stockwerken sitzt die Firma. Obwohl sie auch für den Direktverkauf präpariert sind und Führungen durch die Rösterei unternehmen (wohl nur am Wochenende), sind sie doch über spontan vorbei kommende Kaffeefreunde überrascht (wohl weil man sie aus ihrem Tagesgeschäft herauszieht). Dennoch freute sie sich über den Besuch.

    Der Arabica hat mir nach verschiedenen Mahleinstellungen sehr gut geschmeckt. Der NACHTEIL für mich: Es gibt mindestens 500 g in Bohnen. Die letzten 100 g habe ich liegen gelassen, das Aroma war nach dreieinhalb Wochen dahin.

    Gruss
    derek
     
Thema:

Espresso-Bohnen kaufen in Prenzlberg/Pankow?

Die Seite wird geladen...

Espresso-Bohnen kaufen in Prenzlberg/Pankow? - Ähnliche Themen

  1. Beste Kaffeebohnen in Rom?

    Beste Kaffeebohnen in Rom?: Hallo Leute, Bin grad in Rom und wollte paar Bohnen mit nachhause nehmen. Weiß wer wo ich gute Bohnen für meine Siebträger Maschine daheim...
  2. Gaggia Selecta Deluxe - Temperatur zu hoch? Zischgeräusche im Wassertank, Espresso zu stark/bitter

    Gaggia Selecta Deluxe - Temperatur zu hoch? Zischgeräusche im Wassertank, Espresso zu stark/bitter: Hallo liebe Kaffeenetzer:) Ich habe eine Gaggia Selecta Deluxe (hier vielleicht bekannt als Gaggia Deluxe?) gebraucht geschenkt bekommen und habe...
  3. Was ist das denn für eine?

    Was ist das denn für eine?: Bin ich grad beim abendlichen sinnlos surfen drüber gestolpert: [ATTACH] Quelle: @espressodm - Espresso DM - #spain #coffeewall #handhebel...
  4. Espresso schmeckt nicht wie gewünscht. (Lelit PL92t + Comandante)

    Espresso schmeckt nicht wie gewünscht. (Lelit PL92t + Comandante): Hallo zusammen, ich bin seit 2 Monaten im Besitz einer Lelit PL92t und einer Comandante. Seit dem Kauf habe ich etwa 2kg an Bohnen ausprobiert....
  5. Espresso läuft wie Wasser durch

    Espresso läuft wie Wasser durch: Hallo zusammen, ich bin Neuling bei der Espresso Zubereitung und habe eine Lelit P41. Die ersten Espresso Versuche habe ich mit dem Amazon...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden