Espresso schäumt

Diskutiere Espresso schäumt im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo ich bin neu hier, aus Verzweiflung. Sicher gibts zu meinem Thema auch schon was, ich habe aber nichts gefunden. Folgendes Problem: Bisher...

  1. segge

    segge Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    4
    Hallo ich bin neu hier, aus Verzweiflung. Sicher gibts zu meinem Thema auch schon was, ich habe aber nichts gefunden.

    Folgendes Problem:
    Bisher funktionierte immer alles bestens, perfekter Kaffee. Neue Mühle gekauft und dabei ein bisl die Espressomaschine sauber gemacht. Das Termostat war kaputt es wurde ein neues eingebaut. Vom Fachhändler alles überprüft. Das nur am Rande, da ich eben nicht NUR eine neue Mühle habe.
    Seither funktioniert gar nichts mehr. Ich habe schon 2 Kilo verbraucht und bekomme keinen Kaffe hin.
    Der Status im Moment: Es sammelt sich etwas Kaffee, formt sich an einer Seite des Siebs, kommt dann grossvolumig in einem schaumigen Strahl. Es kommt ingesamt in 25-30 Sekunden zu wenig Flüssigkeit durch. Kaffe schmeckt eher säuerlich. Das Bild des Puks ist meist einheitlich ohne Channeling. Das war aber die letzten zwei Wochen oft vorhanden. dann neues Duschsieb gekauft, mit Wasserhärten und Mahlgraden rumprobiert.
    Ich komme nicht weiter

    ECM Technika I (Giotto), Mazzer mini A, altes Modell, Bodenloser Siebträger

    Vielen Dank für Hilfe
     
  2. #2 crimp2333, 05.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2013
    crimp2333

    crimp2333 Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    18
    AW: Espresso schäumt

    Wasserhärten würde ich nicht variieren.wieviel Gramm machst du denn ins Sieb?bis zur oberkante?ist die maschine durchgeheizt?nutzt du das Doppelsieb oder das einer? welchen Kaffee verwendet du, wie alt ist der? klingt nachnem malabar oder nem crema Monster.stell eventuell auch mal Fotos rein
     
  3. segge

    segge Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    4
    AW: Espresso schäumt

    danke
    Ich habe keine Waage, fülle gehäuft auf. Streiche mit dem finger drüber, also bis oberkante gefüllt, dann pressen und polieren. einzel und doppelsieb.
    hausbrandt nonnetti. frisch geholt und aufgemacht mehrfach. maschine und mühle sind sauber. was ist ein malmonster oder cremamonster.
     
  4. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.702
    Zustimmungen:
    2.273
    AW: Espresso schäumt

    Mach doch mal ein Filmchen und lade das auf y o u t u b e.
     
  5. segge

    segge Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    4
    AW: Espresso schäumt

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. segge

    segge Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    4
    AW: Espresso schäumt

    vorab: wenn ich feiner mahle, was ich bisher in so einem fall getan hätte, kommt nix mehr raus. argh
     
  7. segge

    segge Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    4
    AW: Espresso schäumt

    hab grad noch nachgeschaut: bei den oberen bildern gab es schon einen kanal an der seite: [​IMG]
     
  8. #8 crimp2333, 05.05.2013
    crimp2333

    crimp2333 Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    18
    AW: Espresso schäumt

    Ich meinte Malabar :)

    Es gibt Kaffee der irre viel Crema produziert. Das läuft dann wie Schaum heraus. Im Glas hat man dann 70% Crema, die dann aber langsam zusammen fällt auf vllt. 40% Crema zu 60% Espresso.

    Wenn du immer bis zur Oberkante auffüllst und glatt streichst, ist eventuell zu viel im Sieb und der Kaffee wird nicht vollständig extrahiert(sauer).
    Das Einer-Sieb auf den Fotos würde ich nicht komplett befüllen. Den inneren Trichter kannst du voll machen. Dann wird der Kaffee auch nicht unterextrahiert .Gleichzeitig kannst du so feiner mahlen, da weniger Gramm im Sieb sind.
    Die "Schaumbildung" auf den Bildern sieht nicht unnormal aus. Bei etwas weniger Pulver müsste auch weniger Crema entstehen. Versuchs mal. Die Gefahr des Channelings ist dann aber größer. Viel erfolg
     
  9. segge

    segge Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    4
    AW: Espresso schäumt

    ich habe den kaffee schon lange. es ging eigentlich immer alles gut. irgendwie ist der wurm drin. jetzt hab ich deinen rat befolgt. es wirbelt jetzt auf und es kommt immer noch zu schaumiger und zu wenig kaffee.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  10. #10 domimü, 05.05.2013
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.849
    Zustimmungen:
    2.929
    AW: Espresso schäumt

    Ja das ist ein Problem des Siebes (LM1) - nämlich dass der Abstand zum Duschsieb bei üblichem Gebrauch viel zu groß ist. Wenn du das Sieb weiter verwenden willst, würde sich ein passender Tamper (40,8-41,0 mm Durchmesser) empfehlen. Und eine passende Einfüllhilfe z.B. von ProRista.
    Erst mal reicht aber wohl die kleine Seite des Plastiktampers, der bei den meisten Espressomaschinen beiliegt.
     
  11. segge

    segge Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    4
    AW: Espresso schäumt

    ich glaube nicht, das passiert mir im moment auch bei dem doppelsieb. es schäumt die crema oder besser der schaum steht nicht
     
  12. segge

    segge Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    4
    AW: Espresso schäumt

    oder fülle ich grundsätzlich zu viel ein? ich mache das doppelsieb ja auch voll.
    aber dennoch: bisher hat immer alles funktioniert
     
  13. T.Full

    T.Full Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    15
    AW: Espresso schäumt

    Du hast was von Thermostat gewechselt geschrieben? Auf wieviel Grad wurde sie denn eingestellt, nicht das sie nun "zu kalt" ist und dein Espresso sauer wird.
    Der Schaum ist finde ich absolut normal, kann sein das deine Mühle nun viel besser ist und es sich mehr Crema bildet. Da würde ich mir keine gedanken machen eher um das saure.

    Sauer= zu kalt, zu grob...

    Da du aber schreibst das es sehr langsam läuft, würde ich auf die Temperatur tippen.
     
  14. segge

    segge Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    4
    AW: Espresso schäumt

    sorry, nicht Thermostat sondern Pressostat. Ich hab die Temperatur aber schon versucht zu messen. Liegt bei ca 80 grad im glas ohne kaffee.
    der schaum ist nicht normal und ist wirklich schaum und keine crema. zerfällt ja auch innerhalb von einer minute und ist am anfang sehr blasig.

    es läuft nicht langsam sondern das was rauskommt ist sehr voluminös und eben schaumig. es kommt schon ordentlich rausgeflossen. ist aber nicht die gewohnte menge von ca 2,5 dl, zumindest nicht nach einer minute.
    danke an alle
     
  15. segge

    segge Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    4
    AW: Espresso schäumt

    nochmal zu den mazzerspezialisten, denn meine mühle ist ja neu.
    ich hab zwar in der verzweiflung schon die alte (demoka) rausgeholt aber ich bin jetzt eh schon so durcheinander, dass ich da auch nichts mehr hinbekommen habe.
    wie stellt man die am besten ein und um? sind das eher millimeterbewegungen oder mehr? wie merkt ihr euch wo ihr wart? mit kleinen strichen? denn die skala ist ja ziehmlich für die katz oder?

    danke
     
  16. T.Full

    T.Full Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    15
    AW: Espresso schäumt

    Naja ich hab mir eine Markierung gemacht und bewege den Einstellsring nur um wenige Millimeter. Das sind ja Kerben und Hügel, ich verstelle Max von einem Hügel zu einer Kerbe und teste dann. Das ist sehr Empfindlich.
     
  17. #17 aideron, 05.05.2013
    aideron

    aideron Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    20
    AW: Espresso schäumt

    Mache ich auch so. Die Veränderung des Mahlgrades wirkt sich aber nicht sofort aus, so 3g muss man schon raus mahlen. Wenn man seine Einstellung erst mal gefunden hat, variiert man eh nur je nach Bohne um 1 bis 2 Striche in jede Richtung.
     
  18. #18 espressionistin, 06.05.2013
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.518
    Zustimmungen:
    4.908
    AW: Espresso schäumt

    2,5dl in einer Minute? Was genau produzierst du da für ein Getränk?

    Vor allem: welchen Kaffee verwendest du denn nun? Was mir bei den Bildern spontan auffällt, ist, dass du ganz schön viel Pulver für einen einfachen Espresso verwendest. Ansonsten sieht das im Prinzip OK aus finde ich.

    Generell braucht das Justieren der Mazzer einfach seine Zeit, wenn du dich langsam rantasten willst (haben die Kollegen ja schon beschrieben, wie) und alles trinken willst, können da schonmal 2 Wochen in´s Land gehen.
     
  19. segge

    segge Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    4
    AW: Espresso schäumt

    wie: "alles trinken willst"?
    also es ist ruhe eingekehrt. ich danke allen.
    ich hatte wohl etwas pech mit den ersten beiden 500 gramm kaffee, dich ich auch in einem anderen geschäft gekauft hatte als sonst. dabei hatte ich dann an allem was man verändern kann rumgedreht und am ende war es insgesamt ein bisl viel pulver und sabine: ich meinte natürlich nicht eine minute

    VIELEN DANK
     
  20. #20 espressionistin, 06.05.2013
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.518
    Zustimmungen:
    4.908
    AW: Espresso schäumt

    Als ich meine Mazzer damals justiert habe, habe ich die einigermaßen akzeptablen Espressi getrunken, auch wenn in z.B. nur 15 sek 30 ml rausgelaufen waren. Manche habe ich auch nur genippt, aber mein Tages-Koffeinpensum war so schnell erreicht, dass ich in der Tat 2 Wochen gebraucht habe, bis ich die perfekte Einstellung von Mahlgrad und Timer gefunden hatte.
    Man kann natürlich auch nach erfolgter "Sichtkontrolle" die Espressi wegkippen und weiter probieren, dann geht es halt schneller. Das meine ich :-D.

    Aber ist ja super, wenn jetzt alles passt!
     
Thema:

Espresso schäumt

Die Seite wird geladen...

Espresso schäumt - Ähnliche Themen

  1. Anfänger: Kampf um einen "gescheiten" Espresso

    Anfänger: Kampf um einen "gescheiten" Espresso: Hallo allerseits, seit einer guten Woche bin ich Besitzer einer Lelit PL41EM und mühe mich noch ziemlich bei den Cersuchen ab, eine ordentlichen...
  2. Kaufberatung - Ziel: italienischer Espresso

    Kaufberatung - Ziel: italienischer Espresso: Hallo, zu meiner Kaffee Geschichte… ich trinke schon seit ungefähr 20 Jahren täglich meist mehrere Kaffee (an Arbeitstagen zu Hause meist 1-2...
  3. Rocket Espresso Classic defekt

    Rocket Espresso Classic defekt: Liebe Kaffee-Liebhaberinnen und Liebhaber, meine Maschine ist ca 7 Jahre alt und sie hat nun zum zweiten Mal ein Murren: sie heizt nicht mehr...
  4. Gaggia Selecta Deluxe - Durchlauf von Espresso zu schnell- Keine oder Kaum Crema..

    Gaggia Selecta Deluxe - Durchlauf von Espresso zu schnell- Keine oder Kaum Crema..: Hallo liebe Kaffeenetzler:) Ich habe eine Gaggia Selecta Deluxe geschenkt bekommen (gebraucht) und habe mir bereits weil es nicht dabei war,...
  5. Espresso extrem sauer trotz Überextraktion?

    Espresso extrem sauer trotz Überextraktion?: Hallo zusammen, Ich habe seit kurzem eine Siebträgermaschine und bin zur Zeit etwas überfordert. Vorne weg: ich habe zu Beginn mit Bohnen aus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden