Espresso, Thema bei Einstein im Schweizer Fernsehen

Diskutiere Espresso, Thema bei Einstein im Schweizer Fernsehen im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Guten Abend, ich miste grade die Podcasts in meiner iTunes Bibliothek aus und bin dabei auf eine Sendung aus der Reihe "Einstein" im Schweizer...

  1. #1 Augschburger, 21.02.2009
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.441
    Zustimmungen:
    7.507
    Guten Abend,

    ich miste grade die Podcasts in meiner iTunes Bibliothek aus und bin dabei auf eine Sendung aus der Reihe "Einstein" im Schweizer Fernsehen gestossen. Leider gibt's die nicht mehr im iTunes Store, aber auf der Seite des Schweizer Fernsehens ist sie noch zu finden:
    Archiv Sendung vom 18.09.2008, einstein, SF 1
    Beiträge zum Thema sind "Der perfekte Espresso" und "Die Kaffee-Nasen".

    Viele Grüße,
    Hans-Jörg
     
  2. #2 nacktKULTUR, 22.02.2009
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.482
    Zustimmungen:
    2.302
    AW: Espresso, Thema bei Einstein im Schweizer Fernsehen

    "Der perfekte Espresso" wäre geradezu einen Link ins Kaffee-Wiki wert. Es ist genau die Information, die jeder Einsteiger haben sollte. Leider wird der Link irgendwann verfallen - und möglicherweise versteht nicht jeder Thomas Liebe's Bärndütsch.

    Den Bericht über "Kaffee-Nasen" muss man nicht unbedingt haben, mal ganz abgesehen von dem Nespresso product placement.

    Danke für den Tipp!

    nK
     
  3. zoom

    zoom Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    19
    AW: Espresso, Thema bei Einstein im Schweizer Fernsehen

    sollte das möglich sein, diesen beitrag zu kopieren und im netz bereitzustellen (technisch und rechtlich), wäre eine hochdeutsche untertitelung ja auch kein problem :)
     
  4. #4 nacktKULTUR, 22.02.2009
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.482
    Zustimmungen:
    2.302
    AW: Espresso, Thema bei Einstein im Schweizer Fernsehen

    Dass es eine Software gibt, die diesen Streaming-Beitrag mitschneidet, bin ich überzeugt. Aber es wird am Rechtlichen scheitern, weil das Copyright bei SF DRS liegt. Schade.

    Gruß,
    nK
     
  5. zoom

    zoom Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    19
    AW: Espresso, Thema bei Einstein im Schweizer Fernsehen

    wenn das stimmt, hätte youtube eigentlich keine existenzberechtigung mehr :)
     
  6. #6 plempel, 22.02.2009
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.525
    Zustimmungen:
    4.814
    AW: Espresso, Thema bei Einstein im Schweizer Fernsehen

    Das stimmt schon. Youtube war eigentlich auch anders konzipiert. Jeder Filmer sollte eine Plattform für seine "Werke" haben... und sie mit der Welt teilen. :)
    Viele TV-Mitschnitte und Konzert-Bootlegs werden von den Urhebern entweder übersehen oder toleriert (weil es ihnen in den Kram passt), dann mal wieder entfernt, tauchen einige Zeit später wieder auf usw...

    Gruss
    Plempel
     
  7. #7 nacktKULTUR, 22.02.2009
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.482
    Zustimmungen:
    2.302
    AW: Espresso, Thema bei Einstein im Schweizer Fernsehen

    So gesehen hat YouTube.com theoretisch nur begrenzte Existenzberechtigung. Aber praktisch werden eben nicht nur selbstproduzierte Filmchen hochgeladen, sondern welche, die man irgendwo mitgeschnitten hat oder ab DVD kopiert. Und das nennt man volkstümlich "Grauzone"...

    Aus den YouTube Terms of Service, Regel 6. "Your User Submissions and Conduct", Abschnitt B:
    Klare Worte. Ich werde mit Sicherheit kein copyrightgeschütztes Material auf YouTube hochladen.

    Gruß,
    nK
     
  8. zoom

    zoom Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    19
    AW: Espresso, Thema bei Einstein im Schweizer Fernsehen

    andere möglichkeit: man könnte SF fragen, wass sie für die nichtkommerzielle verwendung dieses beitrags zu schulungs-/weiterbildungszwecken haben wollen...
     
  9. #9 Augschburger, 22.02.2009
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.441
    Zustimmungen:
    7.507
    AW: Espresso, Thema bei Einstein im Schweizer Fernsehen

    Habbich schon. :lol:
    Antwort steht noch aus...

    Viele Grüße,
    Hans-Jörg
     
  10. zoom

    zoom Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    19
    AW: Espresso, Thema bei Einstein im Schweizer Fernsehen

    klasse, sehr gut!

    irgendwelche kosten könnte man sich durch nestle mit nespresso-produktplacement finanzieren lassen. man muss dann ja nicht dazusagen, dass so etwas hier in diesem rahmen alles andere, als werbewirksam ist - haha
     
  11. #11 Augschburger, 22.02.2009
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.441
    Zustimmungen:
    7.507
    AW: Espresso, Thema bei Einstein im Schweizer Fernsehen

    Ich glaube, das sieht das SF genau anders rum:
    Viele Grüße,
    Hans-Jörg
     
  12. #12 nacktKULTUR, 23.02.2009
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.482
    Zustimmungen:
    2.302
    AW: Espresso, Thema bei Einstein im Schweizer Fernsehen

    Darf ich das nochmals hervorholen... Ist denn das schon die offizielle Antwort von SF-DRS?

    Sollte es eine legale Möglichkeit geben, den 5-Minuten-Film für das Kaffee-Wiki nutzbar zu machen, möchte ich hier schon meine Mitarbeit anbieten. Ich würde gerne die Mundart-Texte übersetzen. Jedoch das Einfügen der Untertitel in den Film überlasse ich gerne jemandem, der sich damit auskennt.

    Gruß,
    nacktKULTUR
     
  13. #13 Augschburger, 23.02.2009
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.441
    Zustimmungen:
    7.507
    AW: Espresso, Thema bei Einstein im Schweizer Fernsehen

    Nein, dass ist der Standardtext von deren Website. Und für's Übersetzen hatte ich Dich eh schon eingeplant. :cool:
    Untertiteln und schneiden kann ich's in der Arbeit mit einem Kollegen.

    Ich wollte aber die Zeit nicht "verschwenden", bevor wir nicht das "go" vom SF haben.

    Viele Grüße,
    Hans-Jörg
     
  14. #14 nacktKULTUR, 23.02.2009
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.482
    Zustimmungen:
    2.302
    AW: Espresso, Thema bei Einstein im Schweizer Fernsehen

    Ok, bestens. Scheinst mich gut zu kennen. :)

    Sehe ich auch so.

    Thanks.
    nK
     
  15. hawi

    hawi Gast

    AW: Espresso, Thema bei Einstein im Schweizer Fernsehen

    N'Abend zusammen!

    Was mich ja wundert ist, daß noch kein Aufschrei durch die versammelte Gemeinde gegangen ist, der den Barista im Film der Häresie zeiht. Der Test mit den verschieden alten Bohnen (4 Tage, 4 Wochen und 10 Monate) ging ja nicht wirklich so aus, wie es das Mantra der Frischefanatiker hier es besagt. Nach allem, was hier so geschrieben wird, ist es ja fast schon eine Frechheit des Rösters, wenn die Bohnen bei der Lieferung älter als einige wenige Tage sind, und wenn man die Aussagen zu Lagerung, Nachbestellung usw. zusammenfasst, dürfte ja eigentlich kein Kaffee älter als zwei Wochen sein, bevor er getrunken wird.

    Ich muß zwar zugeben, daß ich diesem Mantra auch z.T. gefolgt bin, indem ich die Bohnen direkt nach der Lieferung eingefroren und sie erst kurz vor dem Verbrauchen wieder aufgetaut habe. Da aber die Bohnen (eines hier wohlbekannten und -gelittenen Rösters) immer extrem frisch sind, habe ich festgestellt, daß sie nach dem Auftauen noch weiter ausgasen. Ich taue sie jetzt immer schon auf, wenn ich die Tüte vorher gerade öffne, d.h. ich gebe den Bohnen noch ein paar Tage. Aber selbst das dürfte dem Film nach viel zu wenig sein, da ich mit diesem Verfahren auch nicht annähernd auf die vier Wochen komme. Ich muß das jetzt echt mal testen, indem ich eine frische Packung mit Absicht vier Wochen ablagern lasse, ohne sie einzufrieren, und sie dann aufbrauchen.

    Tut mal Eure Meinung und Eure Erfahrungen dazu kund! Evtl. können wir die Diskussion ja auch in das Bohnen- und Kaffee-Forum verlagern, wenn das besser passt. Und bitte keine Polemik, auch wenn ich mein Eingangsstatement natürlich etwas provokativ formuliert habe... :) Mich interessieren wirklich die Erfahrungen mit Kaffee, der länger als ein paar Tage abgelagert wurde.

    Viele Grüße,

    hawi
     
  16. zoom

    zoom Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    19
    AW: Espresso, Thema bei Einstein im Schweizer Fernsehen

    von einfrieren ist im film doch eigentlich nicht die rede, oder? da gibts zu diesem thema sicher hier einige threads und statements...

    bezüglich frische habe ich meinen eigenen, ganz simplen grundsatz (dem jeder frischefanatiker eigentlich zustimmen sollte):

    wer bohnen in der mühle hat, deren röstdatum länger, als eine woche zurückliegt, der trinkt zu wenig kaffee!

    ist meine meinung. ...naja, manchmal trinke ich zu wenig kaffee, geb ich zu ;-) ok.
    meinetwegen 2 wochen, aber lieber luftdicht zu, anstatt als feuchtigkeitanziehendes gefriergut. erfahrungsgemäss gehts mit einmal eingefrorenen bohnen viel schneller mit dem aroma bergab. ich würde deshalb höchstens portionsweise und langsam über mehrere stunden auftauen. das ist mir zu umständlich, da bin ich froh, dass ich quasi 'just in time' meine bohnen frisch aus dem röster kaufen kann. das ist luxus... :)


    grüsse
    stefan

    :)
     
  17. #17 nacktKULTUR, 26.02.2009
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.482
    Zustimmungen:
    2.302
    AW: Espresso, Thema bei Einstein im Schweizer Fernsehen

    Ja, bitte verlagert das Thema in die Bohnenrubrik. Wenn jetzt auch noch Herr taste mit"diskutiert", wird's restlos unübersichtlich. Ich denke, dieser Thread hier sollte für das Projekt, den SF-DRS Espressobeitrag ins Kaffee-Wiki zu bringen, reserviert sein.

    Danke
    nK
     
  18. #18 Bane, 26.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2009
    Bane

    Bane Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    8
    AW: Espresso, Thema bei Einstein im Schweizer Fernsehen


    ich glaub das hat sich erledigt....


    EDIT: übrigens ein sehr schöner beitrag. warum bekommt das deutsche fernsehen sowas nicht hin...

    p.s. auch wenn ich aus einer anderen ecke komme, der dialekt war eigentlich ganz verständlich. kann mir aber schon vorstellen, dass da einige leute problem haben werden...
     
  19. #19 Raffizack, 26.02.2009
    Raffizack

    Raffizack Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    AW: Espresso, Thema bei Einstein im Schweizer Fernsehen

    Den Barista habe ich ja kaum verstanden, beim Moderator ging es noch ganz gut, sprechen die beiden eigentlich unterschiedliche Dialekte?
    Informativ ist der Film aber auf jeden Fall und wäre sicherlich eine Bereicherung des Kaffeewikis.
    Interessant finde ich die Gegenüberstellung unterschiedlicher Parameter.
     
  20. #20 Augschburger, 26.02.2009
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.441
    Zustimmungen:
    7.507
    AW: Espresso, Thema bei Einstein im Schweizer Fernsehen

    Du musst mal in iTunes die Podcasts vom SF DRS mit denen vom WDR oder ZDF vergleichen, das sind Qualitätsunterschiede. Kaum Artefakte...

    Zum Thema: Ich habe noch keine Antwort vom SF bekommen, ich schick die Email gleich nochmal und probier's parallel über die Arbeitskollegen, schließlich ist das SF ja ein Kunde von uns (blos habe ich da leider keine Beziehungen :-().

    Viele Grüße,
    Hans-Jörg
     
Thema:

Espresso, Thema bei Einstein im Schweizer Fernsehen

Die Seite wird geladen...

Espresso, Thema bei Einstein im Schweizer Fernsehen - Ähnliche Themen

  1. "Making Italian Espresso, Making Espresso Italian"

    "Making Italian Espresso, Making Espresso Italian": Es freut mich sehr, folgenden Beitrag von Jonathan Morris, “Making Italian Espresso, Making Espresso Italian” mitzuteilen:...
  2. Koenig Espresso-Kaffeemaschine - kein Wasser laüft

    Koenig Espresso-Kaffeemaschine - kein Wasser laüft: Hallo, Ich habe eine Kaffee-Maschine, die noch nie genutzt hat. Die wartet 1 Jahre in die Keller meiner Verkaufer. Das Wasser laüft nicht : kein...
  3. Espresso läuft viel zu schnell

    Espresso läuft viel zu schnell: Hallo zusammen und sorry dafür, dass ich vor Fotos von Kaffeeecke etc. eine Anfängerfrage stelle. Ich habe die gängigen Antworten bereits gelesen...
  4. Hilfe! Espresso sauer ohne Grund

    Hilfe! Espresso sauer ohne Grund: Hallo zusammen, ich bin seit vielen Jahren Besitzer einer alten BFC Junior samt Anfim Mühle. Mit dieser Kombination bin ich sehr glücklich und...
  5. [Verkaufe] Kees van der Westen Mirage Veloce Duette Classic Idrocompresso

    Kees van der Westen Mirage Veloce Duette Classic Idrocompresso: Im Rahmen einer Betriebsschließung bieten wir eine aktuell rundum erneuerte Kees van der Westen Mirage Veloce Duette Classic Idrocompresso zum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden