EspressoForge - Espressomaschine transportabel

Diskutiere EspressoForge - Espressomaschine transportabel im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich bin beim Stöbern über eine neue "portapresso" Konkurrenz gestolpert. EspressoForge .com Es gibt hier im Forum irgendwo das Zitat...

  1. #1 be.an.animal, 28.06.2015
    be.an.animal

    be.an.animal Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    725
    Ich bin beim Stöbern über eine neue "portapresso" Konkurrenz gestolpert.
    EspressoForge .com
    Es gibt hier im Forum irgendwo das Zitat "Genialität ist wenn man nichts mehr weglassen kann".
    Das ist für mich ganz dicht dran. Einfach die "Trivialidee" umgesetzt.
    Bei HB gibt es seit ca 4 Wochen einen Fred dazu. Ich bin noch nicht durch.
    Peter
    (So tolle Sachen wie verlinken krieg ich auf Android nicht hin. Vielleicht kann das jemand übernehmen)
     
    Bauer-Bohne, Kamopi, Bob de Cafea und 3 anderen gefällt das.
  2. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.776
    Zustimmungen:
    910
    blu und manno02 gefällt das.
  3. #3 mooniac, 28.06.2015
    mooniac

    mooniac Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2015
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    197
    Clever auch in Verkauf gelöst, der Ständer und das Manometer werden extra berechnet, obwohl schwer vorstellbar scheint ohne den Ständer.

    Übrigens die shots sehen zumindest lecker aus!
     
  4. #4 be.an.animal, 28.06.2015
    be.an.animal

    be.an.animal Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    725
    Ja, auch die Beschreibungen klingen meist plausibel und nicht schlecht.
    Preis: 250 + Zuschläge, da bleibt vielleicht auch was übrig, wenn man die Teile so sieht.
    Andererseits, wenn die Shots so schmecken wie beschrieben, für unterwegs und quasi unkaputtbar - wer bringt eine zum KN-Treffen mit? ;)
    Ach ja, ausverkauft. :rolleyes:
     
  5. kabu

    kabu Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    266
    Also selbst, wenn das alles perfekt funktionieren sollte, könnte ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, so etwas irgendwo mit hin zu schleppen. Rein optisch passt das in meinem Kopf einfach nicht zusammen. Espresso und so ein Stiel...

    Ich muss dazu sagen, dass ich auch absolut kein Fan der Aeropress bin. :)
     
  6. #6 mooniac, 30.06.2015
    mooniac

    mooniac Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2015
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    197
    z.B. im Hotel, Picknick....

    Ich bin so wütend, bin die ganze Woche im Hotel (Außendienst), hier steht Wasserkocher bereit und ich habe nichts dabei (handmuhle, Bohnen, etc,)
     
  7. Bili

    Bili Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    319
    ist ja ganz nett, habe und 100€ wäre es mir wohl wert... aber 195$ vor Versand eher nicht.
    Sollte der Rok Espresso Maker nicht dasselbe leisten?
     
  8. #8 domimü, 30.06.2015
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.959
    Zustimmungen:
    3.083
    195 $, welchen Rabatt bekommst du? Mir werden 250 $ angezeigt, dazu kommt ja neben dem Versand auch noch die Wareneinfuhrsteuer, der Zoll, die Gebühren für die Währungsumrechnung...
    Es bleibt natürlich billiger als die Portaspresso-Geräte, mir wäre das hier zu unhandlich, vor allem, wenn man freihändig in ein kleines Trinkgefäß zielen muss; ich freue mich aber über die ersten Erfahrungsberichte. Eine Nische sehe ich eher da, wo auch die HG One angesiedelt ist, eine bei Nichtgebrauch relativ platzsparende stationäre, leise Espressolösung.
     
  9. Bili

    Bili Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    319
    Da gibt es doch diesen 100$ Rabattcode, den man sich bei Vorbestellung in den Einkauswagen legen kann. Auf die übrigen 150$ habe ich dann noch den Ständer und den Pressostaten drauf gerechnet, ohne den das Gerät ja eher semifunktional ist. Damit käme man vor Versand auf 195$.
     
  10. kabu

    kabu Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    266
    Also die 100$ dienen doch nur der Reservierung bei der nächsten Charge oder habe ich das falsch verstanden. Wären dann 295$ vor Versand.
     
  11. #11 domimü, 30.06.2015
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.959
    Zustimmungen:
    3.083
    Den Rabattcode gibt es wohl erst bei Kauf der Reservierung für 100 $.
     
  12. Bili

    Bili Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    319
    sicher? dann ist das kein Rabatt, sondern eine Anzahlung....
     
  13. #13 domimü, 30.06.2015
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.959
    Zustimmungen:
    3.083
    So wird deposit korrekt übersetzt.:D
     
  14. #14 janosch, 30.06.2015
    janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    1.676
    moin ...

    die idee finde ich auch nett, die umsetzung auch, aber der preis ist unverschämt ... evtl lässt das ja nach bzw wird an die nachfrage angepasst

    transportabel ist das auch nicht wirklich, dann kann man auch gleich ne pavoni etc. mitschleifen ;)


    Grüße
     
  15. #15 be.an.animal, 30.06.2015
    be.an.animal

    be.an.animal Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    725
    Der Preis ist von v1 nach v2 auf 250$ angehoben worden.
    Transportabel ist es auf jeden Fall. Und robust und simpel.
    Der interessante Punkt ist doch, ob es ein Gefummel wird, oder ob man einen eingespielten Ablauf zelebrieren kann? Und der Espresso schmeckt.
    Es wird nie dazu dienen 8 Mann Kaffeekränzchen zu versorgen.
     
  16. #16 be.an.animal, 30.06.2015
    be.an.animal

    be.an.animal Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    725
    Das mit der HG1 versteh ich nicht.:confused:
    Ansonsten echte Zustimmung. Es ist eine echte Nischenlösung.
    Für einen Bereich für den es kaum etwas gibt.
    Und wenn es bei 2% der Erspresso-Abhängigen zeitweisen Entzug verhindern oder lindern kann ist das ein Markt! :)
     
  17. #17 be.an.animal, 30.06.2015
    be.an.animal

    be.an.animal Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    725
    Ob freihãndig, oder vielleicht wackelig, das lässt sich mit ein wenig Aufwand lõsen. Zumindest für zu Hause. Und unterwegs im Hotel oder Einliegerappartement steigt die Toleranzgrenze für das handling sprunghaft. Zumindest bei mir.

    Andere mich interessierende Frage: Temperatur:
    Es wird beschrieben, dass kaum vorgewärmt werden muss und dass wohl die Temperatur vielleicht auch deutlich unter den üblichen 90ºC liegt.
    Und der Espresso ertaunlicherweise sehr gut schmecht .
    Ist das Sorten- oder Trinker- abhängig??? Hat da jemand Erklärungen?
     
  18. #18 domimü, 30.06.2015
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.959
    Zustimmungen:
    3.083
    Die HG1 ist aus meiner Sicht wunderschön anzusehen und moderat im Platzbedarf. Außer du verwendest sie - dann brauchst du selber den Platz zum Kurbeln. Auch dieses Gerät ist sehr schmal, solange du nicht pumpst.
    Das ist die Geschichte mit der Toleranzgrenze, also trinkerabhängig. Vorwärmen wäre m.E. genauso wie bei Portaspresso oder jeder anderen Lösung sehr wichtig, da die Extraktion stark von der Temperatur abhängt. Viel mehr als vom Druck. Vielleicht wäre das Gerät bei richtiger Brühtemperatur zu heiß, um es bedienen zu können?
     
  19. #19 mooniac, 30.06.2015
    mooniac

    mooniac Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2015
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    197
    Wahrscheinlich weil es schmal (dünnwandig) ist, braucht keine Vorwärmung.
     
  20. #20 be.an.animal, 27.08.2015
    be.an.animal

    be.an.animal Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    725
    Wie manche diese Woche im Bilder-Fred + Diskussionsfred + FRUST-Fred bewundern konnte,
    habe ich am Montag meine EspressoForge beim Zoll abholen können: :)
    Mit Transportschaden: Sieb Schrott, und Manometer verbeult:(

    Kurzes Update zwischendurch:
    1) Die EssFor hat auch daheim ihre Existenzberechtigung neben der Großen! Bei 10 Minuten Boxenstopp zu Hause neben Sockenwechsel auch einen handgemahlenen Ristretto zum Nach-Dopen war bisher nicht drin
    2) Man kann wirklich richtig guten Espresso zapfen. Da kann ich noch 'ne Weile spielen - und ist auch anders als mit der 'Eva.
    Ich glaube es ist ein Gegenpol zur großen Hebel. Dem wird ja nachgesagt, dass er teilweise zu gutmütig ist.
    Tigerstreifen gibt es auch schon, das Bild ist aber aus irgendeinem Grund total blass und bescheuert geworden.
    3) Beim Thema PressureProfiling und direktes Feedback kann ich demnächst ausführlich mitreden.

    Wahrscheinlich muss ich mir fürs Wochenende ein paar Mittrinker organisieren, weil ich sonst am Experimentier-Nachmittag mit Koffein-Flash unter der Wohnzimmerdecke herum-hibbele....:rolleyes:
    Wobei das dann "Blindflug" ist, weil ich das verbeulte Manometer bei der Post zur "Schadensbegutachtung" abgeben muss. :confused:

    Ach ja: Das Handling ist (im Gegensatz zur ersten Beführchtung beim Auspacken des Tripod-Stand) wirklich angenehm.
    Ich glaube es wird nach ein paar Mal übern sogar richtig cool. Aber naturgemäß nichts für Jedermann.
    Peter
     
    Phippu, batzili und Carboni gefällt das.
Thema:

EspressoForge - Espressomaschine transportabel

Die Seite wird geladen...

EspressoForge - Espressomaschine transportabel - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Zuriga E2 Espressomaschine

    Zuriga E2 Espressomaschine: [ATTACH] [ATTACH] Klein. Schnell. Und einfach zu bedienen. In 2 Minuten aufgeheizt. Ich verkaufe die Zuriga im Auftrag für meinen Freund. Sie ist...
  2. [Vorstellung] Bellezza Espressomaschinen

    Bellezza Espressomaschinen: Hallo Ich würde gerne unsere Bellezza Espressmaschinen vorstellen: Als erstes die Chiara Zweikreiser - Edelstahlboiler - Edelstahlheizung -...
  3. [Verkaufe] CUADRA - La Nuova Era - CUADRA - Zweikreiser

    CUADRA - La Nuova Era - CUADRA - Zweikreiser: Hi, verkaufe unsere geliebte Cuadra. Wir nutzen die Maschine einfach leider viel zu wenig. Inkl. des gesamten Zubehörs außer den Tamper und die...
  4. Espressomaschine auf Reisen

    Espressomaschine auf Reisen: Hallo zusammen, habt ihr Vorschläge welche Espressomaschine sich gut eignet ums sie mit auf Reisen zu nehmen Danke schon mal vorab für eure Ideen
  5. ACM Milano Pratika

    ACM Milano Pratika: Hallo zusammen, ich suche eine gebrauchte ACM Milano Pratika. Falls diese Jemand abgeben möchte, würde ich mich freuen, wenn er sich bei mir meldet.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden