Espressomaschine für kleine Tapas Bar

Diskutiere Espressomaschine für kleine Tapas Bar im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; @pressoman Hast Du die Izzo inzwischen geschrumpft? Hier geht es um eine möglichst KLEINE Maschine... :mad: So gross ist die nun ja auch wieder...

  1. #221 pressoman, 29.12.2017
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    1.840
    :mad:
    So gross ist die nun ja auch wieder nicht.
    Dafuer aber einfach in der handhabung und Gastro geeignet.
     
    yoshi005 gefällt das.
  2. #222 yoshi005, 29.12.2017
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    1.006
    Der TE hat aber nur Platz für eine 40cm tiefe Maschine und will/kann kein Festwasser anschließen...
     
  3. #223 pressoman, 29.12.2017
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    1.840
    Ok.Vergiss die Pompei.:D
     
  4. DC5656

    DC5656 Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    8
    Eine Handhebelmaschine a la Pompei fände ich auch eine gute Lösung. Die Strega würde auch noch 5cm überstehen. Olympia Cremina würde passen. Kein Schnäppchen allerdings und der Tank ist klein. Eine Haushaltsmaschine halt.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  5. #225 yoshi005, 29.12.2017
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    1.006
    Es gäbe auch fast nichts ungeeigneteres für Gastronomiezwecke als eine Cremina.
     
    Ansonamun, Feitz und Piezo gefällt das.
  6. DC5656

    DC5656 Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    8
    Da will ich gar nicht widersprechen [emoji6] Hatte sie bisher auch nur einmal in den Fingern. Wie gesagt Haushaltsmaschine und aus meiner Sicht ohnehin zu teuer. Hab sie nur wegen der Größe genannt.

    Keine Ahnung ob es alte 1gr HHs von bspw Gaggia oder LSM gibt die von der Größe passen und restauriert und auf Tank umgebaut funktionieren könnten? Sowas muss man dann aber auch erstmal finden und wollen.

    Zum Thema Maschine ist aber eigentlich auch schon alles gesagt...


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  7. butyler

    butyler Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    In einer Tapas Bar gibt´s doch keinen Espresso, sondern einen Cafe solo ;-)
     
    Soledad gefällt das.
  8. #228 zteneeffak, 29.12.2017
    zteneeffak

    zteneeffak Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    68
    nach meiner Erfahrung braucht eine Thermoblock - Maschine doch noch einmal mehr Augenmerk was die exakte Einhaltung der Flußrate angeht; wenn zu hoch -> Plempel.
    Könnte mir vorstellen, dass das in einem Gastrobetrieb einfach zu viel an laufender Aufmerksamkeit erfordert.
    Auch ein autom. Ende der Bezugszeit stelle ich mir unter diesen Bedingungen äußerst hilfreich vor.
     
  9. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    693
    alleine deine angestellten werden eine tankmaschine an ihre grenze bringen.
    wenn du vorne keinen platz hast, pack die maschine in die küche. fest- und abwasser sollten da ja irgendwie vorhanden sein. geht nicht gibts nicht.
     
  10. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    2.393
    Das war ein Grund, weshalb ich nie ernsthaft eine Pavoni vorschlug. Die frisst halt Zeit, mal 30sek hier, mal 30 sek da am Hebeln, und Du hast keine Zeit mehr für anderes. Wenn Du mit einem Kippschalter die Zufuhr regelst, hast Du aber auch mit einem Thermoblock / E61- xkreiser / Dualboiler / sonstwasBoliden kaum was gewonnen gegenüber einer Pavoni. Die Maschine bindet Deine Aufmerksamkeit.
    Das mag für zu Hause ganz wunderbar sein, im Gastro-Flow kommt da bei Dir dann eher keine Freude auf, und das schon bei noch verhaltener Nachfrage.
    Meine Meinung zum Optimum hinsichtlich Einsatz und Investition, soweit ich das beurteilen kann: wenn Du auch einen spürbaren Teil des Gewinnes mit Espresso & dessen Derivaten erwirtschaften willst, schaffe Dir Platz für eine Maschine vom Kaliber Vivaldi, mit oder ohne Festwasser. Das ließe sich ja zur Not nachrüsten. Und wenn Du zusätzlich merkst, dass Dir die Leute für einen günstigen aber guten Espresso die Bude einrennen, dann hat die sich schnell armotisiert und vielleicht wirds ja dann Zeit für eine Zweigruppige. Machst Du allerdings den Espresso so teuer, dass es sich die Kundschaft 3x überlegt, so als Alibimaßnahme quasi, hättest Du viel mehr Ruhe hinter der Theke*, aber die Amortisation dauert dann halt deutlich länger :)

    _________________________
    *und wenn Du ihn so teuer machst, dass ihn keiner mag, dann würde eine Pavoni tatsächlich reichen. Ich wiederhole mich, wenn ich schreibe, dass Du auch über die Preisgestaltung entscheidest und steuerst, welche Maschine am besten passt, da können wir hier im Forum nur blind mutmaßen.
     
  11. Melitta

    Melitta Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    121
    Weil diese Typen bei allem und jedem mit dem Arsch an der Wand sein wollen und sich in einem nicht vom Inhaber geführten Unternehmen auch niemand gegen solche Schwachsinnsanforderungen auflehnt. Fragt solche Spinner einfach mal, wo steht, dass man zugelassene Geräte nicht so betreiben darf. Dann kommt der aber ganz schnell ins Stottern. Auf der einen Seite wird solche Schwachsinn gefordert, auf der anderen Seite wirst Du gegen China gebenchmarkt.
     
    joost, Portogato und Caruso gefällt das.
  12. #232 Kudikaffee, 15.01.2018
    Kudikaffee

    Kudikaffee Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2017
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    22
    ja für tapear "tapas bar", vinos, cervezas y tapas und dann eine spanische Maschine! gibt einige spanische Hersteller, Expobar z.B. machen gute kleine Maschinen, für Kunden die nach dem tapear "un café solo" wünschen. S2
     
  13. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    693
    bin ja mal gespannt, was der te nun zaubert.
     
  14. #234 Kudikaffee, 08.03.2018
    Kudikaffee

    Kudikaffee Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2017
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    22
    und kann man jetzt Tapas & Cafe geniessen? Und mit welcher Mühle & Machine?
     
  15. verifyn

    verifyn Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    8
    Schade, dass es hier keine Auflösung durch den TE gibt. Hab die Diskussion bis hierher interessiert verfolgt, war etwas irritiert, das zwischen 4. und 12. Seite kein mm Raumgewinn - im wahrsten Sinne der 40 cm - zu verzeichnen war und hätte mir doch gewünscht des Rätsels Lösung noch zu erfahren... Vielleicht kommt ja noch was.

    Immerhin hat mir der Diskurs bei meiner Entscheidungsfindung zu meiner ersten Espressomaschine - pro Vivaldi - geholfen... Danke dafür.
     
    higgs_muc und turriga gefällt das.
  16. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    1.875
    Ist leider oft so. Diskussionen werden angestoßen, die Infos mitgenommen, einen Abschluss mit einem kurzen Bericht was draus geworden ist, ist aber dann zuviel Arbeit
     
  17. Alain

    Alain Gast

    Ich tippe auf EXPRESSI SQUARE.
    Dimensionen (LxBxH) ca. 345x128x262 mm

    [​IMG]
     
    zteneeffak gefällt das.
  18. #238 Wrestler, 20.05.2018
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    788
    Ich glaube, es ist die ascaso geworden.
     
Thema:

Espressomaschine für kleine Tapas Bar

Die Seite wird geladen...

Espressomaschine für kleine Tapas Bar - Ähnliche Themen

  1. Suche Bar-Schlampe

    Suche Bar-Schlampe: Hallo liebe Baristas, ich habe eine ECM Synchronika und eine Mazzer Super Jolly E geordert, bin ganz aufgeregt und freue mich darauf. Die...
  2. La Pavoni Domus Bar DED - Mühladjustierung klemmt

    La Pavoni Domus Bar DED - Mühladjustierung klemmt: Hallo! Ich wollte mir ursprünglich nur eine DeLonghi Dedica o.Ä. zulegen, bin aber nach ein paar Tagen einlesen im Forum schnell zum Entschluss...
  3. Suche Colonna / alte Espressomaschine mit senkr. Boiler

    Suche Colonna / alte Espressomaschine mit senkr. Boiler: Liebes Forum, Ich suche für die Sonderausstellung "Kosmos Kaffee" am Deutschen Museum in München eine frühe Espressomaschine mit einem...
  4. Suche Espressomaschine bis 450 €

    Suche Espressomaschine bis 450 €: Guten Tag, ich bin auf der Suche nach einer gebrauchten Maschine bis max. 450 €. Wichtig wäre mir, dass kein Durchlauferhitzer verbaut ist. Ob...
  5. BZ10 Bezug - plötzlich wenig Bar mit gleichem Kaffee

    BZ10 Bezug - plötzlich wenig Bar mit gleichem Kaffee: Moin, auf einmal beziehe ich aus meiner BZ10 mit ca. 6 bar anstelle der üblichen 9-10 mit dem gleichen Kaffee und selben Mahlgrad. Mit Blindsieb...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden