Espressomaschine mit Thermoblock und Dampfboiler Kombination

Diskutiere Espressomaschine mit Thermoblock und Dampfboiler Kombination im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Forum, Ich habe die folgende Frage an euch: Gibt es Siebträgermaschinen für den Hausgebrauch die einen TB und Dampfboiler sinnvoll vereinen?...

  1. #1 Kaffeekonsument, 02.11.2017
    Kaffeekonsument

    Kaffeekonsument Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Forum,
    Ich habe die folgende Frage an euch:
    Gibt es Siebträgermaschinen für den Hausgebrauch die einen TB und Dampfboiler sinnvoll vereinen?
    Google hilft mir einfach nicht weiter.

    Bisher sind mir nur die Geräte von Ascaso bekannt.

    Grund der Nachfrage ist die Suche nach einer schnell einsatzbereiten Maschine (ca. 10-15min) im Gegensatz zu den E61 Ufos.

    Meine derzeitige Kaufvorstellung wäre sonst die Quickmill 67 + Zeitschaltuhr ;)
     
  2. #2 BohnenJustaff, 02.11.2017
    BohnenJustaff

    BohnenJustaff Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2015
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    522
    Warum muss es bei Einsteigern immer schnell gehen? (Besser Kaffee to go) ?
    Genuss kann auch Zelebriert werden, Zeit... aussehen der Maschine, Zeit für sich nehmen, abschalten. ;)
    Wenn es am Morgen schnell gehen muss, Zeitschalter.

    Mir macht ein E61 Ufo keinen stress, im Gegenteil.
     
  3. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.045
    Zustimmungen:
    5.880
    Am Morgen: ja.
    Den Rest des Tages ist sowas ein erstklassiger Spontanitätskiller. Spontantität muss nicht jedem wichtig sein, aber wenn das nun schon mal ein Kriterium ist, würde ich es zunächst nicht zur Diskussion stellen.


    und in das da ->
    müssen die meisten doch erstmal hineinwachsen ;)
    Sowas passiert am besten von innen, viel seltener von außen vorgeschrieben, erst recht nicht von einer Maschine :rolleyes:
     
    Sebastiano gefällt das.
  4. #4 Kaffeekonsument, 02.11.2017
    Kaffeekonsument

    Kaffeekonsument Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Erst einmal bin ich kein Espressoeinsteiger. Ich betreibe seit ca. 5 Jahren einen Thermoblock Siebträger mit dem ich auch sehr gute Ergebnisse erziele. Und das schon nach ca. 10min Inbetriebnahme. ;)
    Mein Problem ist nur die nicht befriedigende Dampfleistung. Einkreis-TB ist halt Mist.
    Mein Schritt in die Zukunft soll in Richtung Dual Boiler gehen. (Expobar Brutus ,QM76, Vivaldi2...sowas in die Richtung)

    Die Überlegung mit der Thermoblock-Dampfboiler-Kombination erschien mir für meine Bedürfnisse perfekt. (Schnelle Aufwärmzeit bei guter Dampfleistung)

    Doch leider finde ich im WWW so gut wie nichts. Deswegen hab ich mich vertrauensvoll an das Forum gewandt. :rolleyes:
     
  5. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.045
    Zustimmungen:
    5.880
    *kicher* das war auch meine ursprüngliche Idee, vor ein paar Monaten :)
     
  6. #6 Kaffeekonsument, 02.11.2017
    Kaffeekonsument

    Kaffeekonsument Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Lol,
    Ist halt der erschwingliche Einstieg in den Dualboiler Wahnsinn :D

    Was ist daraus geworden?
     
  7. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.045
    Zustimmungen:
    5.880
    dasdarfichhiernichtsagen
    :oops:


    :D


    __________________
     
  8. #8 ginkgobaum, 02.11.2017
    ginkgobaum

    ginkgobaum Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    426
    Fängt mit "P" an, hört mit "avoni" auf
     
  9. #9 kaaspresso, 02.11.2017
    kaaspresso

    kaaspresso Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    109
    @Kaffeekonsument Schau Dir einmal die Xenia an ( http://xenia.coffee/ ). Eine Maschiene die hier mit Beteiligung etlicher Boardies entstanden ist. Modifizierte HX (HX selbstleerend, nicht überheizend / kein cooling flush nötig), passiv ( via Kupferbrücke) und aktiv beheizter Brühgruppe. Mit den 150 Watt Patronen, innerhalb von 12min durchgeheizt. Alle Werte sind transparent dokumentiert worden...

    LG
     
    zteneeffak gefällt das.
  10. #10 Kaffeekonsument, 02.11.2017
    Kaffeekonsument

    Kaffeekonsument Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Eine Handhebelmaschine. Auch sehr schön! :cool:
     
    joost gefällt das.
  11. #11 BohnenJustaff, 02.11.2017
    BohnenJustaff

    BohnenJustaff Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2015
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    522
    Bei mir, gehört es zusammen, ich habe diese Woche einen Tamper Bell, für gut 300€ bestellt, sollte vor dem Wochenende ankommen.

    Der Espresso schmeckt dann nicht besser, gelassen sehen..., ;)
    Ich habe Freude daran.
     
  12. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.045
    Zustimmungen:
    5.880
    das glaubst Du nur :):rolleyes:
     
  13. #13 BohnenJustaff, 02.11.2017
    BohnenJustaff

    BohnenJustaff Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2015
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    522
    Ich zeig Ihn mal..., da..., sobald er da ist.:oops:

    ...meine Frau schaute mir gestern Abend bei der Lektüre dieses Threads über die Schulter und meinte:
    "Oh, ihr zeigt euch da gegenseitig eure Dinger...
     
    The Rolling Stone und joost gefällt das.
  14. #14 Kaffeekonsument, 02.11.2017
    Kaffeekonsument

    Kaffeekonsument Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Hab gerade die Seite durchstöbert und bin begeistert das es so ein Projekt/ Unternehmen hier gibt. Ohne n Arsch voll Werbeausgaben steht man bei Google wohl nur auf Seite 999. Und im Crema Magazin wohl auch. o_O

    Auf jeden Fall kommt mir das Konzept ziemlich durchdacht vor. Allein das sich jemand mal ein neues Konzept ausdenkt und nicht nur alte Architekturen verwendet finde ich gut. Aufgrund der Temperaturstabilität würde ja der Zweikreiser vollkommen reichen. Das man so gut wie alles selbst konfigurieren kann
    ist ein weiterer Pluspunkt.

    Muss ich mir nochmal alles in Ruhe zu Gemüte ziehen. ;)
     
  15. #15 Kaffeekonsument, 02.11.2017
    Kaffeekonsument

    Kaffeekonsument Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2

    Manch einer kauft sich dafür einen Siebträger :D
     
  16. #16 kaaspresso, 02.11.2017
    kaaspresso

    kaaspresso Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    109
    Durch die Kupferbrücke ist die Xenia extrem Temperaturstabil (back to back Espressoshots), was die Messungen durchaus belegen. Schau Dir das ruhig an - meine kommt hoffentlich so in ca. vier Wochen :)

    Lg
     
  17. #17 Kaffeekonsument, 02.11.2017
    Kaffeekonsument

    Kaffeekonsument Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Mit meiner Wunschkonfiguration würde ich auf ca. 1.600€ kommen. Einziges Manko - Ich brauche Drehgriffe! :oops: Und die "stock" aus Plastik sind gar nicht meins. Die aus Holz wären ein Traum !!! :rolleyes:

    Die Brühkopfheizung ist echt ein Traum. Meiner Meinung nach haben auch einige Maschine von Bezzera so etwas in der Art.

    Wie lange sind da so die Lieferzeiten?
     
  18. #18 kaaspresso, 03.11.2017
    kaaspresso

    kaaspresso Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    109
  19. #19 Tomandjerry, 03.11.2017
    Tomandjerry

    Tomandjerry Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    17
    Um ein Missverständnis aus dem Weg zu räumen. Thermoblock oder Boiler hat wenig Einfluss auf die Aufheizzeit. Je nach Größe ist ein Boiler in ein bis drei Minuten auf Temperatur. Dann ist aber die Brühgruppe noch nicht heiß. Eine elektrisch beheizte Brühgruppe (Xenia, Bezzera) oder ein Ringbrühgruppe (Profitec Pro 300) ist schneller startklar als eine E61-Gruppe.
     
  20. #20 Kaffeekonsument, 03.11.2017
    Kaffeekonsument

    Kaffeekonsument Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Danke für den Tipp! Echt schöne Holzarbeiten.
     
Thema:

Espressomaschine mit Thermoblock und Dampfboiler Kombination

Die Seite wird geladen...

Espressomaschine mit Thermoblock und Dampfboiler Kombination - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Siebträger gesucht

    Siebträger gesucht: Hallo Wir suchen eine zuverlässige Espressomaschine, gern mit Mühle. Wir kaufen gebraucht, um eine Schulgründund finanzieren zu können. Für...
  2. Witzige Übersetzungen in Bedienungsanleitungen

    Witzige Übersetzungen in Bedienungsanleitungen: Once upon a time ... also ganz früher, in jenen Zeiten vor Google Translate, da begegnetem einem in Bedienungsanleitungen mit schöner...
  3. Thermoblockmaschine mit PID und Expansionsventil

    Thermoblockmaschine mit PID und Expansionsventil: Hallo, gibt es Thermoblockmaschinen mit PID Temperaturregelung und Expansionsventil und Manometer? Könnt ihr mir die nennen? Gruß, Mertes
  4. [Verkaufe] Faema Velox Wandmaschine Tassenblech

    Faema Velox Wandmaschine Tassenblech: Verkaufe hier ein Tassenblech für die Faema Wandmaschinen. Stammt aus Nachfertigung und passt genau. Preis wäre 150,- ohne Versand. Foto sende ich...
  5. [Erledigt] Handhebel Espressomaschine Rancilio Z8 Elematic

    Handhebel Espressomaschine Rancilio Z8 Elematic: Ich verkaufe eine rare Handhebel Espressomaschine Rancilio Z8 Elematic, die von dem Designer Marco Zanuso designt worden ist. Die Maschine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden