Espressosaufende Radsportfreaks - wer noch?

Diskutiere Espressosaufende Radsportfreaks - wer noch? im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Welche Winterschuhe sind gut? Ich fahre seit fünf Jahren, w.i.m.r.e., mit Northwave Arctic-Stiefeln. Mit denen bin ich sehr zufrieden. Die Schuhe...

  1. hawi

    hawi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    4.361
    Zustimmungen:
    2.614
    Ich fahre seit fünf Jahren, w.i.m.r.e., mit Northwave Arctic-Stiefeln. Mit denen bin ich sehr zufrieden. Die Schuhe sind schön warm gefüttert, auch an der Stelle, wo normalerweise die Kältebrücke oberhalb des Cleats ist. Bei bis zu 0°C kann man mit einem Paar dicken Socken problemlos fahren, wenn es noch kälter ist & ich länger unterwegs bin, dann ziehe ich ein zweites Paar Socken an oder ziehe die Neopren-Gamaschen drüber. Wasserdicht sind die Schuhe auch. Allerdings gibt es das Modell, das ich habe, wohl nicht mehr. Das Nachfolgemodell sollte dieses hier sein; ich gehe mal davon aus, dass das ähnliche Eigenschaften hat.
     
  2. #5862 helges, 25.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2018
    helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.701
    Zustimmungen:
    2.261
    Bis -5°C und einer Stunde kann man mit Brot&Butterschuhen fahren, dicke Socken und Neoprenueberschuhe vorausgesetzt, danach und darunter wird's anstrengend, sowohl fuer die Haende als auch fuer die Fuesse.
    Die Radhandschuhe fuer den Winter, die ich bisher getestet habe, sind alle durchgefallen, gute Ski- bzw. Snowboardhandschuhe machen da mehr her.

    Sabine Spitz hat mal in einem Interview gesagt, dass sie bei Wintertraining > 1h eine Schuhheizung mit Akkubefeuerung traegt, wenn ich mit Cleats fahre, dann billige Winterradschuhe mit Platz fuer die Woolpowermerinosocken und noch Neopren drueber, bei den Plattformpedalen hohe Downhillschuhe von Five Ten mit dicken Socken drin, da halte ich mehr Kaelte aus, vermutlich da andere Bewegungen auf dem Pedal moeglich - keine Ahnung. Da kann man aber auch die Wanderschuhe tragen.
     
  3. #5863 Kantenhocker, 25.01.2018
    Kantenhocker

    Kantenhocker Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    414
    Das ist Individuell recht unterschiedlich. Größere Probleme bekomme ich aber auch meist erst ab ca 1,5 h.
     
  4. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.701
    Zustimmungen:
    2.261
    Ja klar, ich schwitze eigentlich immer wie bloed...nur nicht an den Fuessen und Haenden und nach dem Schwitzen kommt das Frieren, deshalb ist gerade bei er Unterwaesche im Winter auf gute Qualitaet zu achten, also Plaste/Wolle, die auch nass noch waermt. Wenn man da falsch eingezwiebelt ist, saugt es einem die Waerme aus dem Koerper.
     
  5. hawi

    hawi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    4.361
    Zustimmungen:
    2.614
    Fährst Du ohne Cleats? Wenn ja, dann kann ich der Aussage - bedingt - zustimmen. Wenn man Cleats fährt, so wie ich, geht das definitiv nur, wenn man Masochist ist oder eine dicke Schicht Winterspeck hat. Ich kann mit beidem nicht aufwarten, ergo fahre ich gefütterte Schuhe.
     
  6. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.701
    Zustimmungen:
    2.261
    Auf dem Kilometerfresser mit, auf den restlichen Raedern ohne und dicke Socken sind ja auch nichts anderes als "Futter". Bei den WInterschuhen mit Klickies geht der ganze Metallscheiss ja auch nicht ganz durch bzw. es wird noch durch eine dicke Innensohle entkoppelt, "Sommerschuhe" mit Cleats haben eine krasse Kaeltebruecke, wurde oben ja schon geschrieben.
     
  7. hawi

    hawi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    4.361
    Zustimmungen:
    2.614
    sind für mich
    .
    Insofern hast Du doch da das Problem mit der Kältebrücke. Oder hab' ich da was falsch verstanden? Ich habe jedenfalls die Erfahrung gemacht, dass dicke Socken für mich als Schutz gegen die Kältebrücke nicht ausreichen.
     
  8. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.701
    Zustimmungen:
    2.261
    Ja
     
  9. hawi

    hawi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    4.361
    Zustimmungen:
    2.614
    Dann erklär' es mal für die Dummies wie mich.

    Entweder Du hast einen Winterschuh, der ist gefüttert und hat einen ordentlichen Schutz gegen die Kältebrücke. Oder Du hast einen normalen Schuh, bei dem hilft meiner Erfahrung nach die dicke Socke im Endeffekt nichts.
     
  10. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.701
    Zustimmungen:
    2.261
    Das ist mir zu anstrengend.
     
  11. hawi

    hawi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    4.361
    Zustimmungen:
    2.614
    Auf Deutsch: Du hast keine Lust, den Unsinn zu erklären, den Du geschrieben hast. Wenn die Kälte erst mal im Schuh drin ist, hilft die dicke Socke nicht signifikant. Wenn du damit leben kannst, o.k., aber verallgemeiner' das bitte nicht.
     
    mistaLee und gröJ gefällt das.
  12. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.701
    Zustimmungen:
    2.261
    Ich hab keine Lust jedem Dummie zu erklaren, was ich gemeint habe, da aussichtslos und ich verallgemeinere solange ich das fuer richtig halte, muss ja sowieso jeder fuer sich selbst entscheiden was er damit macht.

    Eigentlich waren meine Postings ja ziemlich eindeutig, schwerschwer...von <-5°C hab ich noch gar nichts geschrieben, das wuerdest Du vermutlich noch weniger verstehen.
     
  13. #5873 Kantenhocker, 25.01.2018
    Kantenhocker

    Kantenhocker Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    414
    Man kann solche Aussagen sowieso nicht verallgemeinern. Mir frieren bei <+5° nach 1,5 h beim Radfahren die Füße ein, bislang leider egal in welchen (Fahrrad-)Schuhen. Da spielt es auch keine Rolle, ob jemand mit Brot- und Butterbrot- oder Butter-Schuhen deutlich tiefere Temperaturen aushält. Das nehme ich zur Kenntnis und wünschte, ich könnte das auch.
    Mir geht es auch nur um Schuhe mit Cleats. Ich fahre auf dem Rennrad nicht ohne. Aber vielleicht gibt es ja irgendwo den sibirientauglichen Winterschuh, der am Besten innen nicht nass wird oder im nassen Zustand noch wärmt (Neorpren kann das z.B.).
     
  14. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.586
    Zustimmungen:
    2.371
    Fuer Skischuhe gibt es Heizungen, die meine Kollegen hier (bei > 0° C ;-)) fuer ihre RR-Schuhe verwenden. Ohne Cleats auf dem RR geht imo gar nicht.
    Die Einlagen kosten ca. 100 € (vernuenftige Qualitaet) und halten > 3 h warm.
    Ich habe sie selbst noch nicht getestet, werde sie als notorische Frostbeule ebenfalls zulegen.
    LG blu
     
  15. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    196
    Servus,

    hat jemand von euch Ahnung wie das bei Rose ist mit den MTB Modellen? kommen da jedes Jahr neu Modelle raus oder werden neue Rahmen jährlich nachgeliefert? Hintergrund - interessier mit für ein XC MTB - Psycho Path - aber größe M ist ja fast in allen Varianten v.a. in den schönen Carbongrau ausverkauft? :eek:

    grüße
     
  16. #5876 pastajunkie, 03.02.2018
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    3.216
    Zustimmungen:
    1.010
    Soweit ich weiß, findet bei denen auch ein jährlicher Modellwechsel statt. Wenn das M ausverkauft ist, vermute ich das bald neue Modelle kommen...
    Schreibe doch mal rose an, genauer kann dir das keiner sagen! Bei meinen Anfragen waren sie immer sehr freundlich, hilfsbereit und schnell...
     
    Jetza gefällt das.
  17. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    196
    hab vor einem jahr mal rose anschrieben - keine Antwort - man muss meiner Erfahrung nach anrufen - aber du hast schon recht glaub auch das heuer a neue Modellreihe rauskommt bzw. neue Auflage - auf Instagram sieht man schon das neue psycho path orange mit leichten blau - schaut top aus - zum glück hab ich noch keines gekauft ;-)
     
    pastajunkie gefällt das.
  18. mistaLee

    mistaLee Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2017
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    317
    Wenns denn mal etwas kälter sein sollte als bisher, kann man auch die Zehenwärmer von Thermopad nehmen...
     
  19. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    1.030
    Für die MTB Touren bei Kälte :

    G.Winter Gore-Tex® - MTB Winterschuhe....incl. ein paar dünne Socken und ein paar dicke Socken drüber....halten ca. 80 KM die Kälte ab.

    Für den Weg zur Arbeit bei Kälte:

    Winterstiefel von Atlas (Sicherheitsschuhe) ebenfalls mit dem o.g. Sockenmethode........die 16 KM hin und wieder zurück......keine kalten Füße
     
  20. mistaLee

    mistaLee Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2017
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    317
    80km MTB bei dem Wetter Respekt, bei uns ist das ne krasse Schlammschlacht, da is egal was man anzieht, nach 2 Stunden is kalt.
    Da quäl ich mich ja mitm Renner aktuell...
     
Thema:

Espressosaufende Radsportfreaks - wer noch?

Die Seite wird geladen...

Espressosaufende Radsportfreaks - wer noch? - Ähnliche Themen

  1. Wer kann in Berlin eine Carimali warten?

    Wer kann in Berlin eine Carimali warten?: Liebe alle, Freunde von mir haben in ihrer Büroetage hier aus dem KN von mir vermittelt eine schöne Carimali Zanussi seit einigen Jahren im...
  2. Wer kennt diesen Kaffee?

    Wer kennt diesen Kaffee?: Hallo zusammen, ich habe in Kambodscha diesen leckeren Kaffee mit Schokoladennote getrunken. Leider weiß ich nicht, wo ich diesen herbekomme oder...
  3. Wer kann mir helfen

    Wer kann mir helfen: Ich habe diese kaffeemühle wer kann mir sagen was sie wert ist
  4. Wer kann eine Zacconi Riviera Espresso reparieren?

    Wer kann eine Zacconi Riviera Espresso reparieren?: [IMG] Hallo zusammen, das ist meine Riviera Espresso, die mich 24 Jahre treu begleitet hat. Sie heizt nicht mehr auf. Entweder ist der Schalter...
  5. Wer kennt diese Mazzer Mühle

    Wer kennt diese Mazzer Mühle: Hallo zusammen, bin im Netz auf dieses Foto einer Mazzer Mühle gestoßen. Ich finde sie einfach nur wunderschön und wüsste gerne wie sie heißt......
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden