Espressosaufende Radsportfreaks - wer noch?

Diskutiere Espressosaufende Radsportfreaks - wer noch? im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Solange es kein Corona ist...

  1. Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    19.186
    Zustimmungen:
    7.332
    Solange es kein Corona ist...
     
  2. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.331
    Zustimmungen:
    4.751
    Sehr geil! Das Scott ist ws das leichteste? Und aus Neugier: warum so viele Specialized (SL6/7)? Das Cannondale finde ich auch richtig chick!
    LG, blu
     
    Technokrat gefällt das.
  3. Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    1.294
    Eher nicht, das ist das Rad meiner jüngsten Tochter und nur mittelmäßig ausgestattet.

    Ja, das Rad ist gut aber lenkt sich sehr speziell. Ist ein Cannondale SuperX, war jahrelang das Pendel-Rad meiner Frau (im Sommer 200 km/Woche). Wird wieder in Schuss gebracht, kriegt dann meine größere Tochter.

    Vorne rechts ein Specialized Tarmac SL6 Größe 54 in grau und ein Specialized Roubaix Größe 54 in gelb. Sind die aktuellen Räder meiner Frau. Zwei deshalb, weil mindestens eines immer perfekt gerichtet zur Verfügung stehen muss. Das Tarmac ist das Rad für die Berge, das Roubaix mit DI2 die komfortable Pendelmaschine. Die Räder sind wirklich toll.

    Hinten mein Tarmac SL6 Größe 58 (ich liebe es!), das Scott CR1, mein Rose Backroad Größe 58 Winterrad (finde ich richtig schlecht) und mein Canyon LUX (ist gut).

    Ganz vorne links (im Kopfstand) ein altes Cannondale CAAD 5 (61, mir etwas zu groß).

    EDIT: und mittig mein Wahoo Kickr Core. Wird getauscht, die haben echt ein Qualitätsproblem (aber einen ordentlichen Kundenservice).

    Wenn man es so sieht, ist doch alles rational zu erklären ...
     
    nikkfuchs, Jova, pastajunkie und einer weiteren Person gefällt das.
  4. Jova

    Jova Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    1.027
    Das habe ich jetzt schon öfter gehört, meine laufen aber beide sauber. Wo liegt denn das Problem, wenn ich fragen darf?

    VG
     
  5. Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    1.294
    Macht Geräusche, siehe beispielsweise:



    Weiter war bei Lieferung ein Plastikseitenteil (Öse) abgebrochen. Schließlich läuft er auch noch ziemlich rauh.

    Die Kalibrierung des Leistungsmessers ist dann ein ganz eigenes Kapitel. Viele Male Factory-Spindown. Gegen meine 3 Leistungsmesser immer ca. 8-10 % zu hoch, wobei meine Leistungsmesser gegeneinander und relativ zum Kickr innerhalb von 0,5 % liegen. Lösung: Vollkommen warm fahren (min 30 Minuten), dann Factory-Spindown.

    Ist insgesamt mE ein 75 % Produkt. Tacx soll aber noch viel schlechter sein.
     
    Jova und blu gefällt das.
  6. Oseki

    Oseki Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    829
    Und das alles nur damit das Rad nicht umfällt, wenn das Hinterrad ausgebaut ist. ;)
     
    Jova, jasonmaier, Technokrat und einer weiteren Person gefällt das.
  7. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.754
    Zustimmungen:
    1.866
    Kaum ist es wärmer geworden musste ich leider feststellen, dass meine Frühjahrs-/Sommerhandschuhe was für die Tonne sind.....hat einer von Euch Lieben ein Tipp bzgl. Neuanschaffung ?
     
  8. CyclingClaude

    CyclingClaude Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2021
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    23
    Sorry, aber das kann ich nicht bestätigen. Meine bisherigen Wahoo-Smarttrainer, inkl. Wahoo Bike, haben eine sehr genaue Wattmessung. DC Rainmaker bestätigt das auch. Wenn Du Probleme hat, wende Dich über ein Support Ticket an Wahoo. Deren DACH-Kundenservice ist hervorragend.
     
  9. Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    1.294
    darf ich fragen, wie Du die Genauigkeit überprüft hast?

    Ich habe gemessen, und zwar mit VIER verschiedenen Powermetern (drei unterschiedliche Leistungsmesser von Quarq und einer von Power2Max). Alle vier Leistungsmesser waren +- 0,5 % bei gleicher Bezugsleistung von Wahoo.

    Beispiel (mittlere Leistung über 20 Minuten): Wahoo 220 Watt -> Quarq/Power2Max 200 Watt +- 1 Watt

    Es wird deutlich besser, wenn man das Gerät fast heiss fährt, und dann einen Factory (nicht den normalen!) Spindown macht.
     
    CyclingClaude gefällt das.
  10. CyclingClaude

    CyclingClaude Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2021
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    23
    Ich habe verschiedene Powermeter, Rotor, Stages, aber auch pedalbasierte Systeme zwischendurch mal. Auch die teste ich gegeneinander. Ich habe keine signifikanten Unterschiede untereinander, oder zu KICKR v3, v4, v5, Core oder Bike.
    Ray Maker testet das noch viel genauer und der kommt auch nicht auf solche Abweichungen, wie Du sie hast. Irgendwas passt da nicht.
     
    Technokrat gefällt das.
  11. Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    1.294
    Ja, der macht sehr solide Tests. Es gibt im Übrigen ein nettes Interview mit ihm und dem CEO von Wahoo über deren Qualitätsprobleme. Da lief (läuft?) viel schief.

    Stimmt.
     
  12. Jova

    Jova Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    1.027
    @Technokrat
    klingt so, als hättest du echt Pech gehabt.
    Bei mir laufen sie leise und die Messung ist gegen zwei Powermetern (Kurbel/Pedale) absolut in der Toleranz.
    Und ja, die Tacx würde ich absolut nicht als Referenz sehen, weder nach Tests, noch Erfahrung.

    @CyclingClaude
    Technokrat schildert nur seine Erfahrung, und das nicht offensiv, sondern sachlich. Bleiben wir doch bei diesem Ton .;)

    VG
    Jo
     
    Technokrat gefällt das.
  13. Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    1.294
    Ja, da hört man nur Gutes.

    Das blöde ist nur, dass mein Vertragspartner ja der Händler ist. Ich muss die Reklamation also über den Händler abwickeln und nicht über Wahoo. Funktioniert dennoch gut, Kickr wird morgen abgeholt.
     
    CyclingClaude gefällt das.
  14. espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.621
    Zustimmungen:
    7.110
    Wie dick sollen sie denn sein? Mit Finger oder ohne?

    Mein Ärgernis des Tages: bei uns werden zusehends Strecken für Radler (Mountainbiker) gesperrt, ich glaube, diesbezüglich wurde die hiesige Gesetzgebung kürzlich geändert, jeder Grundstückseigentümer darf das jetzt einfach so.
    Finde das sehr bedauerlich, aus Sicht der Grundstückseigentümer verständlich, aber die Sperrung ist imho keine Lösung, weil es dem zunehmenden MTB „Verkehr“ nicht gerecht wird, sondern es nur verschärft, weil die Konflikte zunehmen.
    62B131A6-D9EE-4B7D-9213-2CCFB7A99EF4.jpeg
    (In meinem Fall: Baustamm quer über den Weg gelegt -Rad lehnt dran-, Schild aufgestellt „Rad verboten“, mitten in der Pampa ohne Ausweichmöglichkeit, also 3 Kilometer wieder zurück :()
     
    blu, e30, jasonmaier und 3 anderen gefällt das.
  15. plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    12.183
    Zustimmungen:
    8.800
    Wenn ich mich jetzt unbeliebt machen wollen würde, täte ich eventuell sagen, man muss ja nicht überall durchfahren mit dem Radl. Ich sag aber nix. :)
     
    brosme gefällt das.
  16. espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.621
    Zustimmungen:
    7.110
    Tu ich ja auch nicht, bin ja umgedreht :p.
    Nee im Ernst, natürlich muss man nicht überall querfeldein durchbrettern, aber einen normalen, ausgetretenen Pfad der noch dazu als Weg in den gängigen Kartenapps eingezeichnet ist einfach mittendrin zu kappen, ist halt auch nicht die feine Art. Vor allem, wenn man explizit Radler ausschließt. Fußgänger dürfen dort gehen. Wenn er seinen Wald gern allein für sich hat, soll er es halt ganz dicht machen, aber so hat’s finde ich ein Geschmäckle..
     
    Technokrat und silverhour gefällt das.
  17. Oseki

    Oseki Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    829
    Respekt, daß Du es soweit geschafft hast, ohne der Karre ´ne Schlammpackung zu verpassen.
     
  18. espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.621
    Zustimmungen:
    7.110
    Glaube, das täuscht :D. Ich sah aus wie Sau, das Rad auch. Heftig zur Zeit, wo der Boden noch tief gefroren ist.

    Wobei, das meiste kam danach, auf der Suche nach einer Abkürzung über einen Weg, wo sie vorher Bäume gerückt haben (@plempel, sag jetzt nix..)
    (Die Schuhe hatte ich für eine Kollegin fotografiert, die wissen wollte, was ich grad treibe..)
    31204567-870E-4B6D-BF6A-B360889D2998.jpeg
    7E37D280-E0DA-42B6-A086-3396B05EDBFD.jpeg
     
    wernerscc, silverhour und Technokrat gefällt das.
  19. silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.607
    Zustimmungen:
    8.531
    Mmmh. Die Schriftzüge an Rahmen und Gabel sind noch zu erkennen, das farbliche Dekor der Schuhe auch. Da ist noch Luft nach oben. :rolleyes:
     
    Jova, Technokrat, pastajunkie und 3 anderen gefällt das.
  20. espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.621
    Zustimmungen:
    7.110
    Und vor allen Dingen die hässlichen Socken :D:oops:.
    Ich werde mir nächstes mal mehr Mühe geben, versprochen.
     
    wernerscc, Technokrat und jasonmaier gefällt das.
Thema:

Espressosaufende Radsportfreaks - wer noch?

Die Seite wird geladen...

Espressosaufende Radsportfreaks - wer noch? - Ähnliche Themen

  1. Espressosaufende Modellflieger

    Espressosaufende Modellflieger: Den RC-Flugsimulator HELI-X [SPOILER] gibt’s in der Corona-Zeit gerade zum kostenlos Fliegen. Ich mag den Simulator, alles was ihr braucht ist...
  2. Espressosaufende Inlineskater - wer noch?

    Espressosaufende Inlineskater - wer noch?: Hallo, nach dem vorzeitigen Saisonende der Eishalle habe ich meine 25 Jahre alten Rollerblades ausgegraben und nutze die als willkommene...
  3. Espressosaufende Kletter-/Boulderfreaks

    Espressosaufende Kletter-/Boulderfreaks: Hallo zusammen, wollte mal in die Runde fragen ob jemand ab und an oder regelmäßig zum Klettern oder Bouldern in die Halle oder am Fels geht? Zu...
  4. Espressosaufende Ebikefahrer

    Espressosaufende Ebikefahrer: Um vielleicht das Thema aus dem Rennradtopic herauszubrechen, wäre es vielleicht von Vorteil gesammelt hier alles zum Thema ebikes...
  5. Espressosaufende Seifensieder?

    Espressosaufende Seifensieder?: Hallo ihr Lieben, da ich selber zunehmend der Plastik-und Zusatzmittelindustrie für Kosmetik abschwören will (so gut es mir möglich ist) bin ich...