etzMax von etzinger

Diskutiere etzMax von etzinger im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Man muss sich den Commandante Kegel ja nur betrachten und sieht schon rein optisch einen sehr anderen Schliff als andere Kegel. Weder Etzinger...

  1. #981 Aeropress, 16.08.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.815
    Zustimmungen:
    5.098
    Man muss sich den Commandante Kegel ja nur betrachten und sieht schon rein optisch einen sehr anderen Schliff als andere Kegel. Weder Etzinger noch Supremo behaupten unimodal zu sein, sind sie auch nicht. Aber zwischen einem Espresso Kegel und einer EK 43 gibt es noch viel dazwischen was ein Mahlgut für brew over geeigneter macht. Wenig fines sind da schonmal entscheidend, mehr als totale Uniformität, die hilft dann noch weiter für noch mehr Extraktion durch feineres Mahlgt das möglich wird. Man kann aber auch nicht sagen je mehr Extraktion desto besser, da ist auch mal Schluss und wirds wieder schlechter. Insofern ist auch ein Kegel in der Lage sich einem Ergebnis einer unimodalen Mühle anzunähern ohne die ganz zu erreichen was die Comandante sehr gut beweist, wenn ich mit meiner Vario W mit Stahlscheibe mahle oder der Pro M und das Brühergebnis mit dem der Commandante vergleiche ist die Scheibe leicht voraus aber der Unterschied ist sehr klein.
    Von daher ist die Forderung Mahlgut für brew over muss unimodal sein so nicht zu ziehen und auch ein Kegel kann gute Ergebnisse erreichen. Es hat sich vor der Comandante nur nie einer bemüht das zu tun. Etzinger ist dazu sicher in der Lage bzw. hat auch schon Kegel gebaut die recht gut für brew over geeignet waren etwa in der Baratza virtuoso. Das geht sicher auch noch besser und wird der auch hinkriegen. Wie gut wird dann durchaus spannend.
     
    Senftl gefällt das.
  2. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    1.109
    Hi,

    hier mal meine Meinung zu dem roten Knopf, falls es hilft. Ich finde den häßlich. (mag aber generell persönlich auch keine schwarz-rot Kombis.)
    Ich hab die Medium mit dem alten Bedienfeld und treffe den Taster immer gut, das einfache Feld mit den zurückhaltenden Tasten sieht elgant aus.

    Lg, Kenny
     
  3. bassato

    bassato Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    145
    nun, halten wir nach dieser fruchtbaren diskussion also fest: eine etzmax ohne roten knopf ist wohl moeglich aber besonders neben einer gs/3 mit roten seitenteilen absolut sinnlos :D
     
    DaBougi, DanDan01, Beule und 3 anderen gefällt das.
  4. #984 marxpresso, 18.08.2019
    marxpresso

    marxpresso Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2015
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    672
    Bin heute aus dem Urlaub gekommen und die etzmax m schafft Honighörnchen Bohnen, die es vor drei Wochen geschafft hat nicht mehr im Mahlgrad 3|0. Auch wenn der m Kegel für dunklere Bohnen ist, finde ich das schon erstaunlich. Werde morgen wohl mal den mitgelieferten light Kegel einbauen, aber so hell sind die Bohnen ja nicht geröstet.

    Das nur mal so als Info/Beitrag.

    Vg
     
  5. Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    2.083
    Unterlegscheibe?
     
    zteneeffak gefällt das.
  6. Karal

    Karal Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    803
    Sind die Bohnen drei Wochen gelegen oder sind es frische Bohnen?
     
  7. #987 marxpresso, 19.08.2019
    marxpresso

    marxpresso Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2015
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    672
    Ja die sind eben über den Urlaub gealtert. Mit dem light Kegel kein Problem, Mahlgrad äquivalent bei 6|4 ca.
    Die Unterlegscheibe würde den m Kegel feiner mahlen lassen oder? Wäre also eine Option.
    Wollte den light aber eh mal ausprobieren, wo er schon dabei ist :)
     
  8. Jova

    Jova Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    474
    Jop, die Scheibe führt die Kegel wieder enger zusammen. Sollten ca. 6 Stufen sein.

    VG
    Jo
     
    marxpresso gefällt das.
  9. #989 dergitarrist, 19.08.2019
    dergitarrist

    dergitarrist Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    2.604
    Zustimmungen:
    1.519
    Wie schon gesagt, die Comandante beweist, dass es geht. Allerdings wäre die etzinger jetzt auch mit neuen Koni nicht oben auf meiner Liste der zu beschaffenden Filtermühlen – hingegen schon interessieren würde mich, wie diese neuen Filtersteine für helle Espressoröstungen mahlen. ;)
     
  10. Jova

    Jova Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    474
    Helle Espressoröstungen? War das nicht das, was man allgemeinhin als Filterkaffee bezeichnet?!:D:p;)
     
  11. Karal

    Karal Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    803
    Das
    Klar, so wird das Problem behoben. Beim Etzmax habe einige Male die Erfahrung dass mit der Alterung des Kaffees (1-2 Wo) der Mahlgrad deutlich (1-bis 2 Punkte der groben Einstellung) feiner eingestellt werden muss. Dass es feiner eingestellt werden muss ist logisch, das Mass der notwendigen Änderung erstaunt mich.
     
  12. towkok

    towkok Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Das stimmt mit meiner Erfahrung überein. Der Alterungseffekt und das dadurch nötige Anpassen der Etzinger-Mühle nach 7-10 Tagen ist bei klassischen dunklen / süditalienischen Espressomischungen in meinem Fall geringer. Beim Probieren der vier verhältnismäßig dunklen Espressosorten von Wildkaffee habe ich recht schnell und deutlich nachreguliert.
     
  13. brewno

    brewno Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    287
    Du meinst hellen oder?
     
  14. towkok

    towkok Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Ne, schon die eher dunkleren Wildkaffees Hausespresso, Bergsonne und Wildsau. Habe zwei Etzmax Ts im Einsatz. In einer laufen die mir lieben Barmischungen, in der anderen zuletzt die dunklen Espressobohnen von Wildkaffee, die sich im Röstbild schon von Tre Forze & Co. unterscheiden. Bei denen habe ich dann nachjustiert. Hängt neben der Verweildauer im Hopper auch von individuellen Faktoren wie Raumtemperatur, Luftfeuchtigkeit und so weiter ab. Mehr als die Verbrauchsmenge in einer Woche gebe ich nicht mehr in die die Mühle, wenn ich weiß, dass wegen Abwesenheit nicht alles kurzfristig leer wird.
     
  15. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    516
    Und welche Erfahrungen hast du nun mit den unterschiedlichen Kegeln gemacht?
     
  16. #996 marxpresso, 20.08.2019
    marxpresso

    marxpresso Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2015
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    672
    Light malt langsamer. Zur Güte des Mahlgutes kann ich kein me Aussagen treffen, da ich nicht mit einer Bohne vergleichende Mahlungn vorgenommen habe.
     
  17. ducmoto

    ducmoto Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2016
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    44
    heute angekommen
    was soll ich sagen ?
    von der Mazzer Mini zur Etzinger ist ein gewaltiger Schritt.
    fluffiges Mahlgut wie ich es noch nie erlebt habe
    unfassbar schnell
    keine Sauerei
    Mühle sieht toll aus - schlank, kompakt, ... mir gefällt das Design richtig gut.

    um es vorsichtig auszudrücken - bin im 7. Himmel.
    ich will keine Vergleiche mit irgend welchen anderen Mühlen ziehen weil mir diese Erfahrung fehlt.

    eine Frage an die Besitzer einer Etzmax habe ich - gibt es nur den Hauptschalter oder schaltet sich das Display alleine in den Standby Sleep Modus ?
    warte jetzt schon ca 15min

    anbei noch Bilder für alle die es interessiert
     

    Anhänge:

    MacLeon, bassato, Beule und 2 anderen gefällt das.
  18. helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    189
    oh, bis zum Abschalten dauert es viel länger. Weiss aber nicht, wie lange. 1 Stunde etwa?

    Und: Tolles Bild. Verstehe jetzt den roten Knopf neben der GS3. Ohne diesen roten Knopf wäre es wie ein weisses Hemd mit schwarzen Knöpfen; das ginge auch nicht (es sei denn ich wäre ein Koch)
     
  19. ducmoto

    ducmoto Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2016
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    44
    danke - ok, das passt schon
    hauptsache das Display geht aus - wäre natürlich cool wenn sich das einstellen liesse

    die Wiegefunktion ist übrigens ganz grosser Luxus - einfach genial finde ich.

    habe sie zum Spass kurz zerlegt und gereinigt - ich finde da ist kein Schnick Schnack drann und ich wüsste nicht was fehlt
     
  20. Jova

    Jova Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    474
    Ui,so spät erst?
    Bei der Sette waren es gefühlt 5 Minuten.

    VG
    Jo
     
Thema:

etzMax von etzinger

Die Seite wird geladen...

etzMax von etzinger - Ähnliche Themen

  1. [Vorstellung] etzMAX gerade angekommen

    etzMAX gerade angekommen: Habe gerade unsere erste etzMax ausgepackt. Massives Teil, alles aus Metall, mit Reinigungsbürsten, großen und kleinem Hopper - daneben wirkt die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden