Eureka Mignon bleibt "stecken"

Diskutiere Eureka Mignon bleibt "stecken" im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo alle miteinander, ich bin seit heute stolzer Besitzer einer Bezzera Giulia und einer Eureka Mignon MCI Timer. Vorher habe ich lange einen...

  1. #1 relleom, 26.07.2014
    relleom

    relleom Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Hallo alle miteinander,

    ich bin seit heute stolzer Besitzer einer Bezzera Giulia und einer Eureka Mignon MCI Timer. Vorher habe ich lange einen Vollautomaten von Jura gehabt, war aber nie so recht mit der Qualität des Espressos zufrieden.

    Insgesamt macht die Maschine einen sehr guten Eindruck, läuft auch (fast) alles soweit. Ein Problem habe ich allerdings:

    Die Mühle bleibt regelmäßig stecken, also dreht sich nicht weiter. Ich muss dann den Kaffee bzw. die Bohnen per Hand entfernen und die Mahlscheibe ein wenig hin und herdrehen, dann geht es wieder. Je feiner ich den Mahlgrad einstelle, desto eher bleibt die Maschine stecken.

    Ist die defekt oder mache ich etwas verkehr?

    Gruß
    Christian
     
  2. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    325
    Hi,

    das Problem hab ich zur Zeit auch, ich hab den verdacht, dass durch das warme Wetter die Bohnen schneller ausgetrocknet sind als sonst, die Mühle lässt sich dann aber leider nicht mehr entsprechend feiner stellen... ich hab jetzt den Hopper abgenommen und füll die Öffnung voll (sind dann ca. 8 gr)
    hat auch den Vorteil, dass dann im ausgeschalteten Zustand die Mühe feiner stellen kann ohne sie laufen zu lassen ...

    aber im großen und ganzen wird jetzt dann eine neue Mühle kommen, ich warte nur ab wann die hier diskutierte CBCREMA oder die Mahlgut erhältlich sein wird...mittelfristig taugt mir die Mignon nicht mehr

    Grüße
     
  3. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    325
    ach ja was öfter hilft wenn sie stecken bleibt ist - aus und einschalten, bisschen gröber stellen nochmal andrücken
     
  4. #4 relleom, 26.07.2014
    relleom

    relleom Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Antwort. Die Umgebungstemperatur hatte ich als Übeltäter gar nicht in Verdacht :) Eine neue Maschine anschaffen will ich eigentlich nicht, hab die ja gerade erst gekauft.
     
  5. #5 Silvaner, 27.07.2014
    Silvaner

    Silvaner Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    2.596
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Christian,
    es ist zwar denkbar, dass bei zu feinem Malgut der Widerstand für die Scheiben zu groß wird und so der Motor blockiert. Aber ein bisschen Probleme habe ich mit diesem Erklärungsmodell schon, nicht zuletzt weil meine Eureka auch bei 33 Grad keine Ausfallserscheinungen zeigt. Schau einfach, ob Deine Mühle wieder normal arbeitet, wenn es wieder kühler wird. Aber einen Schaden würde ich nicht ausschließen!
    Gruss, René
     
  6. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    325
    mmh glaubst du es ist schädlich wenn ich mit Druckluft (vorsichtig zwar aber mit Druckluft) von oben die Mühle von Zeit zu Zeit ausblase? also ich halte dann von oben rein und lass die Mühle ohne Mahlgut laufen - kommt immer ordentlich altes Mehl raus ....
     
  7. #7 relleom, 27.07.2014
    relleom

    relleom Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe das Problem dem Händler geschildert und von dort die Mitteilung erhalten, dass es sich wohl um einen Defekt handelt. Die neue Mühle wird morgen auf den Weg geschickt und die "alte" geht dann zurück. Allerdings habe ich das Modell getauscht und nun eine Mahlkönig Vario geordert.
     
  8. #8 S.Bresseau, 27.07.2014
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.966
    Zustimmungen:
    6.873
    hmmm ..... bist du sicher?
     
  9. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    325
    find ich gut -wenn ich mich nochmal entscheiden müsste würde ich die vario auch der mignon vorziehen - sie sieht zwar nicht so toll aus - aber man kann den Mahlgrad schön wiederfinden....
     
  10. #10 relleom, 27.07.2014
    relleom

    relleom Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Nein, sicher bin ich nicht. Kenne die Maschine nicht, hatte die Mignon der Optik wegen bestellt :) Die Mahlkönig will ich wegen der vielen Knöpfe und des LCDisplays wegen und der vielen Einstellungsmöglichkeiten :)
     
  11. #11 S.Bresseau, 27.07.2014
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.966
    Zustimmungen:
    6.873
    bleib lieber bei der Eureka. Die Vario ist super bedienbar und hat einen minimalen Totraum, aber ich würde jederzeit die MCI der Haltbarkeit wegen vorziehen. Auch in letzter Zeit gab es wieder Berichte über Probleme mir der Vario. Leider.
     
  12. #12 relleom, 27.07.2014
    relleom

    relleom Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Zu spät. Die neue ist schon auf dem Weg. Der Händler hat super reagiert, spitze.

    Mal sehen, notfalls kaufe ich noch eine. :)
     
  13. #13 relleom, 29.07.2014
    relleom

    relleom Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    So, die Mahlkönig ist heute gekommen. Die ersten Ergebnisse waren schon besser als mit der Eureka, so dass ich davon ausgehe, dass diese wirklich ab Werk kaputt war. Tatsächlich ist die Eureka von der Optik und Haptik schöner als die Mahlkönig, aber diese macht auch einen guten Eindruck neben der Espressomaschine. Außerdem ist leckerer Kaffee besser als eine schöne, aber defekte Mühle :)
     
  14. #14 derPetto, 30.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2014
    derPetto

    derPetto Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    23
    Der bessere Geschmack des Espressos hat aber nichts mit der neuen Mühle (Vario) zu tun. Ich hatte beide und kann sagen, dass mir persönlich der Espresso mit dem Mahlgut der Eureka besser geschmeckt hat.
     
  15. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    325
    und wie kann das sein? glaub da ist wahnsinnig viel Glaube dabei...einziger Faktor der meiner Meinung nach (bezüglich des Geschmacks) wirklich was bringt ist der Totraum einer Mühle, evtl auch noch ob es eine konische oder eine Scheibenmühle ist - alles andere ist geschmacklich meiner Meinung nach reine Einbildung.
     
  16. #16 relleom, 30.07.2014
    relleom

    relleom Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Ja, wie nun? Wenn der Geschmack des Espressos nichts mit der neuen Mühle zu tun hat, wie kann dir der Kaffee aus einer bestimmten Mühle besser schmecken als aus einer anderen? ;)

    Aber es freut mich, wenn du mit der Eureka zufrieden bist, ist sicher eine gute Mühle. Ich bin mit der Vario nun auch zufrieden. Und dass alle zufrieden sind, ist doch die Hauptsache. :)
     
  17. #17 derPetto, 30.07.2014
    derPetto

    derPetto Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    23
    Du hast geschrieben: „Außerdem ist leckerer Kaffee besser als eine schöne, aber defekte Mühle.“ Ich bezog mich auf das leckerer, denn "besser schmecken" tut der Espresso aus der MK meiner Meinung nach nicht (abgesehen davon dass deine Eureka defek war natürlich). Denke aber dennoch dass beides gute Mühlen sind und wenn du glücklich damit bist ist doch alles in Ordnung. :)
     
  18. #18 Dale B. Cooper, 31.07.2014
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    7.362
    Zustimmungen:
    2.244
    Und dass ne Mühle mal nicht das notwendige Antriebsmoment für den Start schafft, passiert im übrigen auch mit ner Quamar.. die Lösung wurde oben ja schon mal beschrieben.

    Grüße,
    Dale.
     
  19. 6.638

    6.638 Gast

    hängt eher von der Bohnensorte und der Rösttiefe ab ...hellere Bohnen und auch robustalastige Mischungen sind härter als 100% -ige Arabicamischungen die in den SC hinein geröstet wurden .
     
  20. Ewiso

    Ewiso Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Christian,

    darf man fragen welcher Händler so unkompliziert die Eureka zurückgenommen hat und hatten die eine Vermutung was für ein defekt hier wohl vorlag? Ich habe nämlich dasselbe Problem mit meiner Mignon. Und bist Du mit deiner Vario immer noch zufrieden?

    Gruß Ewiso
     
Thema:

Eureka Mignon bleibt "stecken"

Die Seite wird geladen...

Eureka Mignon bleibt "stecken" - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Eureka Mignon MCI Hopper gesucht

    Eureka Mignon MCI Hopper gesucht: Hallo Leute, hat jemand von euch zufällig noch einen Mignon MCI Hopper bei auch zuhause rumliegen, den er gerne loswerden möchte? Freue mich...
  2. [Mühlen] Eureka Atom - SSP 64mm unimodal - schwarz - 699€

    Eureka Atom - SSP 64mm unimodal - schwarz - 699€: Ich verkaufe eine mit unimodalen 64mm SSP Mahlscheiben umgebaute Eureka Atom (ursprünglich 60mm). Die von SSP hergestellten Mahlscheiben sind...
  3. Alte gaggia Espresso bleibt kalt

    Alte gaggia Espresso bleibt kalt: Ich betreibe im Büro o. g. Maschinchen. Von hier auf jetzt heizt sie nicht mehr. Das grüne Lämpchen leuchtet nicht, Maschine bleibt kalt. Ist es...
  4. Channeling seit neuer Eureka Specialità

    Channeling seit neuer Eureka Specialità: Grüß euch Ich hab seit 2 Jahren eine QuickMill Rubino 0981 mit Kipphebel. Eine einfacher, einstiegs Zweikreiser mit E61 Brühgruppe. Grundstäzlich...
  5. [Erledigt] Eureka Mignon Magnifico 16CR

    Eureka Mignon Magnifico 16CR: Hab mich entschlossen, meine schwarze Eureka Mignon Magnifico 16CR zu verkaufen. Gekauft wurde sie im April 2019 bei einem EspressoPool...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden