Eureka Mignon specialita

Diskutiere Eureka Mignon specialita im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo ich bin neu hier. Ich habe mir eine Eureka Mignon Specialita gekauft und wollte wissen, wie oft ich sie reinigen muss und was ich dazu am...

  1. #1 Petrav25, 20.11.2020
    Petrav25

    Petrav25 Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Hallo ich bin neu hier. Ich habe mir eine Eureka Mignon Specialita gekauft und wollte wissen, wie oft ich sie reinigen muss und was ich dazu am Besten verwenden sollte. Gruss Petra
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.484
    Zustimmungen:
    18.426
  3. #3 quick-lu, 20.11.2020
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    11.115
    Zustimmungen:
    10.914
    Hi im KN,
    Ich will dir nicht sagen, wie oft du die Mühle reinigen musst oder sollst, ich kann dir aber sagen, wie oft ich so etwas mache.
    Je nach Gebrauch zwischen 1-4 Monate.
    Ich verwende dafür einen Pinsel und einen Staubsauger.
    Wenn du es wirklich gründlich machen willst, solltest du auch die untere Mahlscheiben, die rotierende, ausbauen.
    Normalerweise reicht aber auspinseln und aussaugen.
    Es gibt Leute, die das nach jedem 250g Päckchen machen und andere, die noch nie ihre Mühle aufgeschraubt und gereinigt haben.
    Irgendwo dazwischen liegt die Wahrheit:)
    Von Grindz halte ich nix.
     
    vectis, nicouh und cbr-ps gefällt das.
  4. #4 Petrav25, 20.11.2020
    Petrav25

    Petrav25 Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Danke für die Antwort
     
  5. #5 Petrav25, 20.11.2020
    Petrav25

    Petrav25 Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Warum hältst du nichts von Grindz
     
  6. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.484
    Zustimmungen:
    18.426
    Weil sie nicht nötig sind und es schwierig ist, die Reste nachher wieder aus der Mühle zu kriegen.
    Warum so ein Zeug einsetzen und Geld dafür ausgeben, wenn es auch ein Pinsel tut?
     
    vectis gefällt das.
  7. #7 Petrav25, 20.11.2020
    Petrav25

    Petrav25 Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Gut zu wissen, ich wollte mir schon welche besorgen. Danke
     
  8. #8 quick-lu, 21.11.2020
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    11.115
    Zustimmungen:
    10.914
    Ich habe in den letzten Jahren einige Mühle gehabt (die allermeisten gebraucht) und gereinigt.
    Selbst die „dreckigsten“ (und gerade die) waren nie so verkrustet, dass man sie nicht mit Pinsel und Staubsauger (und evtl. einem feuchten Lappen) hätte sauber bekommen.
    Wenn man ab und an durchfegt, braucht man kein teures Zusatzprodukt (dessen Mehrwert sich mir auch nicht wirklich erschließt, das Zeug bringt den hartnäckigeren Belag auch nicht weg, vor allem an den unzugänglicheren Stellen).
    Am Öffnen der Mahlkammer kommt man nicht vorbei und dann reicht Pinsel und Sauger völlig.
     
    vectis gefällt das.
  9. #9 Gandalph, 21.11.2020
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    10.995
    Zustimmungen:
    10.935
    Das Grindz ist wohl mehr für die Gastro, die sich die Mühe nicht machen, die Maschine zur Reinigung aufzumachen. Grinz rein, und durch, und weiter geht`s. Das kann in meinen Augen eine saubere Reinigung mit Zugang zu Mahlkammer und Scheiben nicht ersetzen. Pinsel und Sauger, und für die Scheiben eine Messingbürste oder ein Messingpinsel, und die Mühle ist wie neu!
     
  10. #10 Petrav25, 21.11.2020
    Petrav25

    Petrav25 Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Danke dir, ich werde auf Grindz verzichten und die Mühle per Hand und Pinsel reinigen
     
    cbr-ps und Gandalph gefällt das.
  11. #11 Sportbilly, 21.11.2020
    Sportbilly

    Sportbilly Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, könnt ihr mir eure Daten beim mahlen in einen Einersiebträger nennen?
    Ich bin bei gut 12gr. Und einer Mahlzeit von 10,5 Sekunden. Was sagt ihr dazu?
    Gruß, Marc
     
  12. #12 Michi2606, 21.11.2020
    Michi2606

    Michi2606 Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2020
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    15
    Also wenn wir von der Specialita reden, finde ich die Mahlzeit sehr lang, ist natürlich abhängig von der Bohne. Ich denke, wenn dein Ergebnis in der Tasse passt, bei den stimmigen Parametern, ist alles gut.

    edit: ich reinige die Mühle natürlich auch mit Pinsel und Sauger, da es mich persönlich etwas hemmen würde "Fremdkörper" durch meine Mühle zu jagen. In der Preisklasse möchte ich eine gute Pflege des Geräts und diese nicht den Grindz überlassen.
     
  13. #13 Sportbilly, 21.11.2020
    Sportbilly

    Sportbilly Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, es ist momentan ein 100% Arabica Monsooned Malabar AA. Ergebnis ist erstmal gut. Die 12gr. ergeben nach 25 Sekunden 30ml. Espresso. mit schöner dicker Crema.
    LG, Marc
     
  14. #14 Michi2606, 21.11.2020
    Michi2606

    Michi2606 Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2020
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    15
    Hört sich doch gut an :) dann hast du ein Verhältnis von 1:2,5. Ich bin wahrlich noch kein Experte, aber ich glaube Arabica Bohnen sind etwas fester, das erklärt die längere Mahlzeit. Lasse mich gern korrigieren xD
     
  15. #15 Sportbilly, 21.11.2020
    Sportbilly

    Sportbilly Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Danke dir,
    ich bin auch kein Experte. War einige Jahre komplett weg von dem Thema und habe vor wenigen Tagen die Specialita Mühle und eine ECM V Slim gekauft.
     
  16. #16 Petrav25, 21.11.2020
    Petrav25

    Petrav25 Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
     
  17. #17 Petrav25, 21.11.2020
    Petrav25

    Petrav25 Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Ich werde die Mühle per Hand reinigen, da ich am Tag 2-3 Tassen Espresso oder Cappuccino trinke, denke ich, dass eine Reinigung 1 x im Monat vernünftig ist.
     
    Gandalph gefällt das.
  18. #18 Michi2606, 21.11.2020
    Michi2606

    Michi2606 Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2020
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    15
    Finde ich vernünftig :) da bist du vom Konsumverhalten ähnlich wie ich, auch so 2-4 Espressi bzw. Cappuccino am Tag :)
     
  19. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    639
    Monsunded Malabar sind recht spröde und brauchen selbst bei dunkler Röstung einen recht feinen Mahlgrad, ähnlich wie helle Bohnen. Bei solch feinen Mahlgraden komne ich auch auf ca. 1 Gramm / Sekunde.

    Ich hab meine ein Jahr und erst vor kurzem mal gründlich gereinigt. Da gab es aber nicht viel zu tun. Verwende aber auch eher mittlere bis helle Röstungen. Bei dunklen, öligen Bohnen würde ich häufiger reinigen. Als Hilfsmittel reichen auch mir Pinsel, Staubsauger und Lappen. Plus Schraubendreher zum Öffnen.

    Das meiste alte Pulver habe ich übrigens unter den Mahlscheiben gefunden, die ich dafür beide aus ihren Trägern ausgebaut habe. So weit würde ich aber nicht jeden Monat gehen.
     
Thema:

Eureka Mignon specialita

Die Seite wird geladen...

Eureka Mignon specialita - Ähnliche Themen

  1. Espresso einstellen mit Lelit PL41 und Specialita

    Espresso einstellen mit Lelit PL41 und Specialita: Moin, Ich bin jetzt seit Montag ebenfalls ein "stolzer" Besitzer eines Siebträgers doch der Espresso ist eher so mäh... Vorweg: Ich weiß es gibt...
  2. [Erledigt] [Mühle] Eureka Mignon Specialita *Schweiz*

    [Mühle] Eureka Mignon Specialita *Schweiz*: Hallo zusammen Ich suche zwecks Vereinfachung des Espressobrühens am Morgen (leise und weg von handmahlen) eine Eureka Mignon Specialita. Farbe...
  3. [Erledigt] [Mühle] Suche Eureka Mignon SPECIALITÀ 16CR

    [Mühle] Suche Eureka Mignon SPECIALITÀ 16CR: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer gebrauchten Specialita in schwarz (black texture, gloss black, matt black) oder rot (ferrari red, ruby...
  4. Eureka Specialita Einstellung/Elektronikblockade

    Eureka Specialita Einstellung/Elektronikblockade: Hallo, bin neuer Besitzer einer LELIT Mara X und einer Eureka Specialita. Da ich mich als Siebträgerneuling noch ein wenig mit der idealen...
  5. Kaufberatung von CM800 auf Eureka Mignon Manuale

    Kaufberatung von CM800 auf Eureka Mignon Manuale: Hallo zusammen, erstmal als kleine Bestandsaufnahme. Ich bin seit August besitzer einer Rancilio Silvia V6, seit Mai dabei ist die Graef Cm800...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden