Expobar Brewtus IV aus 2017 *** Total-Sanierung

Diskutiere Expobar Brewtus IV aus 2017 *** Total-Sanierung im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Liebe Kaffee-Netzler, ich habe mir eine „günstige“ Expobar Brewtus aus dem Internet gekauft. Abgeholt hat sie ein Arbeitskollege von mir. Heute...

  1. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    463
    Liebe Kaffee-Netzler, ich habe mir eine „günstige“ Expobar Brewtus aus dem Internet gekauft. Abgeholt hat sie ein Arbeitskollege von mir. Heute war dann in Köln Übergabe.
    Ich habe mittlerweile drei Expobar Office und eine Brewtus III saniert. Wie anhand der Bilder zusehen ist, wird es diesmal wirklich eine Komplettsanierung. :D
    Die Maschine ist von 2017. Mir ist unbegreiflich, wie man in 4 Jahren eine Maschine so verkommen lassen kann.
    Bin auf eure Meinungen gespannt.

    85666622-9738-414C-B510-D23E81F0627D.jpeg CF103722-64FB-4163-B8B9-6DA880D6EE01.jpeg 0CC3C94F-78EC-420B-9436-B55E7F628C1D.jpeg AAAF8D0F-2986-4DB7-A6DA-B86D57149901.jpeg D5E4F3F2-3F7B-4069-8540-F76E6FF57CFD.jpeg 3C624FCB-B8A6-48A1-9B08-B1A7B1BF22FB.jpeg 24C7C469-0C84-4765-B0F7-CFFBA8856D2A.jpeg 0F78160D-5EEB-4549-94C9-631FAD31C6A8.jpeg B9AC5841-C555-4DA1-A077-AD5B0E1F2361.jpeg AD36906E-C965-4461-9475-543A157E3104.jpeg
     
  2. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    463
    990689C6-808C-4917-BFCA-07A20FF95D97.jpeg
     
  3. #3 Cappu_Tom, 19.11.2021
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    5.662
    Zustimmungen:
    5.283
    Hmm... ein wenig scheint schon daran geschraubt worden sein, aber gut.
    Woran machst du die Komplettsanierung fest?
    Was sagt die Funktionsprüfung und ev. ein erster Blick auf die inneren Werte?
    Für mich schaut das aus der Ferne gut aus.
     
    ccce4 gefällt das.
  4. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    463
    Naja es fehlen diverse Schrauben, die Erdungskabel sind nicht angeschraubt, unten leckt sie m Teflonrohr, der Membranregler wurde nachgerüstet und einiges sieht rumgefrickelt aus. Das kommt auf den Bildern nicht so richtig rüber.
    Und dann kann ich gleich die Boiler ausbauen und alles komplett ins Entkalkerbad legen und die Edelstahlteile aufpolieren.
    Aber wie geschrieben, warum vernachlässigt man so eine Maschine? Die Siebträgergriffe sind übrigens auch unterschiedlich. In vier Jahren runtergerockt.
     
  5. #5 Espressojung, 19.11.2021
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    4.853
    Zustimmungen:
    2.231
    Da hab ich aber viel jüngere Maschinen gesehen, die noch schlimmer aussahen
    und nur am Rande bemerkt, ich hasse diese blöden Teflonschläuche.
     
    ccce4 gefällt das.
  6. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    463
    Bisher habe ich die erneuert. Da ich aber gelesen habe, dass man mit einem Stahlflexschlauch die Lautstärke reduzieren kann, werde ich den Membranregler ausbauen und auch den Teflonschlauch ersetzen.
     
  7. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    463
    Heute habe ich angefangen die Maschine zu zerlegen. Irgendjemand hat schon mal an der Expobar gebastelt. Viel Teflonband und der Boiler hat auch schon diverse Blessuren… die Heizung vom Brühkessel sitzt irre fest. Vielleicht lasse ich sie eingeschraubt und entkalke so. Beide Heizungen haben übrigens jeweils 2000W. Ich glaube, so wurde die damals ausgeliefert. Das Erdungskabel wurde vom Vorbesitzer versucht mit einer Holzschraube zu befestigen. :D

    8BCF870F-C7BB-4E35-BDDF-F0639958C563.jpeg 3AEF337C-30CF-4D8E-BA90-68830B30CA0B.png D0B6BB2B-503B-4E8A-A5C7-F396418C7BBE.png FB6C3412-263A-47F7-91F8-3604ECEC3BB7.jpeg 373895E6-1E43-4CDC-8941-1D924DD516DF.jpeg 3A6FAE9C-CA9A-4D02-9374-DB8DB4F22DA9.jpeg 69B9C829-2C09-4C79-A2E5-B51A68B21599.jpeg 2BBAB56F-75C1-44EB-9961-736DAA75BCA8.jpeg 00732072-6B84-4446-A6FA-5A43ADD8967D.jpeg 22D400E7-E5FA-4E93-94FE-5BBD383012C3.jpeg
     
  8. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    463
    6D2D4C44-FB87-400F-93CC-795AD102DF02.jpeg E0F32DF4-25CC-4B05-81E6-4370E177E4F0.jpeg 33233F6B-7F97-4500-AD62-C066F40A4622.jpeg
     
    ccce4 gefällt das.
  9. #9 mabuse205, 22.11.2021
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    1.836
    Zustimmungen:
    998
    Mal einfach eine Frage zwischendurch:
    Da du ja schon einige Maschinen saniert hast und anscheinend Ahnung hast :
    Warum kaufst du die ohne sie gesehen zu haben?
    Einfach Bock aufs Sanieren?
    Als Hobby?
    Oder was treibt dich an?
     
  10. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    1.032
    Bin zwar nicht gefragt worden, antworte für meinen Teil aber mal:
    Seit Corona hab ich ne zweistellige Anzahl an Siebträgern renommierter Marken durch, bis auf eine alle defekt geholt und repariert (Lelit, Bezzera, Pavoni, Rocket, Dalla Corte usw.). Spieltrieb, Lockdown-Langeweile, Elektronik, Spaß am Reparieren, Technik u. Hersteller kennenlernen, deren innere Werte einzusehen um die Marke gedanklich einsortieren zu können usw. Ausgangslage war der erste Coronalockdown und ein Tipp vom Kollegen für Homeoffice-ST.
     
    vectis, Gerwolf und jabu gefällt das.
  11. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    463
    Das ist in der Tat die erste Maschine, die ich mir vorher nicht angesehen habe. Die wurde in Troisdorf verkauft und ich wohne leider in Hamburg. Ein Arbeitskollege von mir, der leider keine Ahnung hat, hat sie für mich gekauft. Der Preis war aber auch so gering, dass es für mich ziemlich risikolos war.
    Das Sanieren macht mir Spaß. Ich betrachte das als Hobby und ich erfreue mich an der sanierten Maschine.
    Es gab aber auch ne Zeit, da hatte ich echt keine Lust mehr aufs Basteln.
    Meine „alte“ Expobar Office, also der Zweikreiser, der in meinem Büro steht, den bekommt mein Sohn und diese hier nutze ich dann auf der Arbeit.
     
    ccce4 gefällt das.
  12. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    463
    P.S. Ich habe die Maschine am Freitag aus Köln mit einer Sackkarre abgeholt. Dadurch dass ich die BahnCard 100 habe, kostet es nur Planung und Zeit.

    FF32B467-136A-4DAD-A2D4-AD457F1E8702.jpeg
     
    kölner und ccce4 gefällt das.
  13. #13 Cappu_Tom, 22.11.2021
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    5.662
    Zustimmungen:
    5.283
    Ich ja auch nicht ... aber so spontan: Striptease :D
     
    ccce4 gefällt das.
  14. #14 mabuse205, 22.11.2021
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    1.836
    Zustimmungen:
    998
    @ jabu: danke für deine Antwort.
    Das dachte ich mir schon so.
    Bin aber immer wieder erstaunt, was Leute wie du so können.
    Das geht weit über meine Fähigkeiten hinaus, ich Find es aber....
    .... Faszinierend :cool:

    PS: komm mir jetzt keiner mit Mr. Spock ;)
     
    jabu gefällt das.
  15. yosoy

    yosoy Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2020
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    198
    Danke für die Eindrücke zum beim-Basteln-begleiten.
     
  16. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    463
    Ich habe mir das alles nach und nach beigebracht. Das kannst du bestimmt auch. Vom Leichten zum Schwierigen…
     
    S.Bresseau und ccce4 gefällt das.
  17. #17 mabuse205, 22.11.2021
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    1.836
    Zustimmungen:
    998
    Nee, nee, ich kenne seit dem letzten Versuch einen Membranregler einzubauen meine Grenzen :rolleyes:
    Ein ellenlanger Thread hier war die Folge plus ca. 200 € Kosten und meine Nerven.... ​
     
  18. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    463
    Den Thread habe ich mir durchgelesen, weil ich auch einen Membranregler verbauen wollte.
    Bei der Brewtus ist aber einer drinne. Nach deinen Erfahrungen, werde ich den wohl ausbauen. :)
     
  19. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    463
    So, heute konnte ich etwas weitermachen…

    767DE813-787D-42E3-9EB1-09FAB8996DE0.jpeg A074A832-4FDD-4904-8FD9-2E598910A74B.jpeg 28F45CD8-80E6-47C7-808C-884A75696FB1.jpeg
     
  20. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    463
     
Thema:

Expobar Brewtus IV aus 2017 *** Total-Sanierung

Die Seite wird geladen...

Expobar Brewtus IV aus 2017 *** Total-Sanierung - Ähnliche Themen

  1. Reparatur / Wartung Expobar Brewtus Berlin

    Reparatur / Wartung Expobar Brewtus Berlin: Liebe Berliner Kaffeeliebhaber, schon einige Zeit suche ich jemanden in Berlin, der meine Expobar Brewtus IV Maschine (ca. 5 Jahre alt) warten...
  2. [Erledigt] Verkaufe Espressomaschine Expobar Brewtus IV

    Verkaufe Espressomaschine Expobar Brewtus IV: Hallo zusammen, da ich aus gesundheitlichen Gründen seit längerer Zeit keinen Kaffee mehr trinke trenne ich mich schweren Herzens von meiner...
  3. Expobar Brewtus 4 PID Dualboiler Schnorchelgeräusche - Entkalken?

    Expobar Brewtus 4 PID Dualboiler Schnorchelgeräusche - Entkalken?: Hallo, ich besitze die Expobar Brewtus 4 PID seit 11/2014. Es werden fast jeden Tag an die 7 Espressos oder Cafe Crema zubereitet. Die Maschine...
  4. Gesucht: Nachfolger für Expobar Brewtus

    Gesucht: Nachfolger für Expobar Brewtus: Hallo zusammen! Bedingt durch einen Umzug und damit verbunden einer etwas ungünstiger geschnittenen Küche muss ich mich leider von meiner Expobar...
  5. Expobar Brewtus IV: Kein Wasserbezug vom Brühboiler nach einer gewissen Betriebszeit

    Expobar Brewtus IV: Kein Wasserbezug vom Brühboiler nach einer gewissen Betriebszeit: Moin, bei meiner knapp 7 Jahre alten Brewtus IV habe ich seit einiger Zeit das Problem, dass nach einiger Zeit kein Wasserbezug aus dem Brühboiler...