EXPOBAR BREWTUS IV: Berichte, Fotos, Fragen usw.

Diskutiere EXPOBAR BREWTUS IV: Berichte, Fotos, Fragen usw. im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin. Ich hatte an meiner Brewtus 4 einen Bodenlosen Siebträger von Rocket und einen mit zweier Auslauf von Vibiemme. Kaufen musste ich die, da...

  1. #981 Kerberos, 04.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2021
    Kerberos

    Kerberos Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    5
    Moin.

    Ich hatte an meiner Brewtus 4 einen Bodenlosen Siebträger von Rocket und einen mit zweier Auslauf von Vibiemme.
    Kaufen musste ich die, da die Originalen eine kleine umlaufende Wulst am Griff haben mit der sie nicht in den Tampercube passen.

    Der Tampercube ist das nächste Stichwort, bezüglich anderer Milchdüsen und Siebe würde ich bei Tidaka im Shop gucken. Ich bin mit den Accurato Sieben ziemlichgut zurechtgekommen aber bei der serienmäßigen einer Düse geblieben.

    Viele Grüße
    Matze
     
  2. bigm1

    bigm1 Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    5
    Wenn jemand noch an den Milchdüsen von Tidaka Interesse hat kann sich gerne melden.
    Hab den Satz noch hier.
     
  3. #983 Grinface, 02.03.2021
    Grinface

    Grinface Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    3
    @Fred_3r1K : Hat sich das Problem mittwerweile komplett erledigt?

    Bei meiner Brewtus hatte ich vorhin das gleiche Problem, ich hatte auch das Gefühl, dass die Maschine komplett überhitzt.

    Grinface
     
  4. #984 Grinface, 08.03.2021
    Grinface

    Grinface Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    3
    Moin,

    das Problem war bei mir ein defekter Pressostat, ist ausgetauscht, jetzt ist wieder alles fein.

    Verwundert mich allerdings, dass selbiger nach nicht einmal 3 Jahren bereits hinüber war...

    Grinface
     
  5. Ardbeg

    Ardbeg Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Aloha,

    nun ist es so weit und ich habe mich auch zu einer Brewtus IV Rotary durchgerungen und in Holland bestellt. Ich komme von einer Pavoni Handhebelmaschine und bekomme damit vorzeigbare und gut schmeckende Espresso hin. Allerdings wird es ein Problem sobald ich mehr als zwei Espresso hintereinander beziehen möchte. Thema Überhitzung....

    Deswegen nun eine große Stufe weiter zur Brewtus von der ich mir konstante Qualität erhoffe.

    Hat einer in letzter Zeit bei dem bekannten Versender bestellt und kann etwas über Lieferzeiten sagen?
    Montag bestellt und sofort die Bestätigung bekommen, Donnerstag mal nach einer Trakingnummer gefragt und heute noch mal Nachgehakt ob das "Lagernd" ernst gemeint war.
    Bisher habe ich keine Emails bekommen. Bin ich in Zeiten von "Amazone Prime" zu ungeduldig geworden und sollte mich lieber gleich auf längere Zeiten einstellen?

    Bis dann

    Oliver
     
  6. #986 chindajiu, 07.05.2021
    chindajiu

    chindajiu Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Oliver,

    erstmal herzlichen Glückwunsch. Gute Entscheidung!

    Ja, die Lieferzeit beträgt ca. 10 Werktage. Dafür bekommst du aber eine Maschine aus der aktuellsten Produktion. Du wirst auf dem Typenschild das Produktionsdatum sehen. Also den Monat und das Jahr.

    Der Holländer meint wohl lagernd beim Hersteller ;)

    Gruß
     
  7. Ardbeg

    Ardbeg Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1

    Heute habe ich endlich per whatsapp eine Nachricht bekommen: die Brewtus 4 kann momentan nicht geliefert werden . :-(

    Sobald ich mein Geld zurück habe, kann/muss ich mich auf die Suche nach einer Alternative begeben. Der Nachfolger "One" mit Dualboiler und Rotationspumpe ist mal eben 600€ teurer... eigentlich war meine Schmerzgrenze bei 1499€ schon überschritten.

    na denn....

    Oliver
     
  8. #988 chindajiu, 13.05.2021
    chindajiu

    chindajiu Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Schade. Leider gibt es keine Alternative in dieser Preisklasse.

    Aber 600,- Euro Aufpreis für die ONE? Dann würde ich mir an deiner Stelle die BEZZERA MATRIX MN anschauen. Kostet aktuell 2000,- Euro. Die 500,- euro Aufpreis lohnen sich aber!

    Gruß
     
  9. Ardbeg

    Ardbeg Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    moinsen,
    dann wechsele ich mal demnächst den Thread: Nun habe ich mich durchgerungen und es wird quasi eine Brewtus V, also eine Crem One mit Dual Boiler und Rotationspumpe.
    Hoffentlich klappt es diesmal und ich kann das Maschienchen nächste Woche abholen.

    Kann es sein das die Brewtus IV nun eingestellt wurde und zukünftig durch die Crem One ersetzt wird? Zumindest ist die Brewtus bei 3 Händlern momentan nicht lieferbar.

    Bis denne.
     
  10. qmill

    qmill Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    30
    +++NACHRÜSTUNG FESTWASSERANSCHLUSS+++

    Vor drei Jahren habe ich eine Brewtus IV für eine Bekannte aus Peru besorgt, mir das Teil vom Holländer nach Hause schicken lassen, hier etwas damit herumgespielt und die Maschine und die dazu gekaufte Mühle eingestellt. Dann alles in einer Riesenaktion wieder verpackt und nach Lima geschickt. Der DHL Mann hat sich noch ein Jahr später an die Aktion erinnert :D

    Jetzt zur Frage: Wir hatten eine Brewtus IV PID mit Vibrationspumpe gekauft, ohne die Option des Festwasseranschlusses weil das damals noch nicht in Frage kam (die kostet beim Holländer 149 extra). Wie das Leben so spielt, soll die Maschine jetzt mit einem Kalkfilter ans Festwasser angeschlossen werden.

    Weiß jemand wo man die Teile für den Anschluss der Maschine kaufen kann und ob es die ggf. auch günstiger gibt? Sind das irgendwelche Standardteile die auch bei anderen Maschinen eingesetzt werden? Kann die Installation von jemandem der einigermassen handwerklich begabt ist auch selbst gemacht werden?

    Muchas gracias :)
     
Thema:

EXPOBAR BREWTUS IV: Berichte, Fotos, Fragen usw.

Die Seite wird geladen...

EXPOBAR BREWTUS IV: Berichte, Fotos, Fragen usw. - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Expobar Brewtus II mit Rotationspumpe und Festwasser! VERKAUFT

    Expobar Brewtus II mit Rotationspumpe und Festwasser! VERKAUFT: Ich verkaufe hier meine Expobar Brewtus II. Habe sie hier im Forum Frühjahr 2016 gekauft. Seit knapp 1 Jahr nicht mehr im Einsatz da ich auf eine...
  2. Expobar Brewtus bricht Druckaufbau ab

    Expobar Brewtus bricht Druckaufbau ab: Hallo! Habe folgendes Problem, und hoffe jemand hat eine Idee woran es liegen könnte. Ich beobachte seit längerem, dass es immer länger dauert...
  3. Expobar Brewtus IV - Dampfdruck

    Expobar Brewtus IV - Dampfdruck: Hallo zusammen, meine Expobar Brewtus IV lässt beim Dampfen merklich nach. Der Druck auf dem Manometer steht nur noch bei knapp unter 1 Bar....
  4. Beschaffung Ersatzrohr für Expobar Brewtus 4

    Beschaffung Ersatzrohr für Expobar Brewtus 4: Moin, ich Idiot habe beim Versuch die Dampflanze meiner Expobar Brewtus 4 zwecks Reinigung zu entfernen, das dahinter liegende Kupferrohr...
  5. [Erledigt] Expobar Brewtus III

    Expobar Brewtus III: Nach der Restaurierung verkaufe ich meine Expobar Brewtus III. Die Maschine hat Festwasseranschluss und eine Rotationspumpe. Betrieben habe ich...