Faema Carisma S1 vs. Brewtus IV vs. Vibiemme Junior DB

Diskutiere Faema Carisma S1 vs. Brewtus IV vs. Vibiemme Junior DB im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo! Ich liebe dieses Forum, nur sobald man sich einliest kommt man vom 100sten ins 1000ste und weiß dann erst recht nicht was man kaufen soll...

  1. #1 Quesundo, 06.07.2012
    Quesundo

    Quesundo Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2012
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    3
    Hallo!

    Ich liebe dieses Forum, nur sobald man sich einliest kommt man vom 100sten ins 1000ste und weiß dann erst recht nicht was man kaufen soll :lol:

    Grundsätzlich wollte ich euch fragen, ob ihr mir beim Vergleich der oben genannten Maschinen helfen könnt.

    Meine Anforderung:
    • 2-4 Espressi & 2-4 Cappuccini pro Tag
    • verschiedene Sorten (meist eher hellere Röstung & Reinsorten)
    • Brühtemperatur: 91Grad
    • Budget: max. 1600.-
    • Dualboiler oder PID Steuerung
    • private Nutzung, Chromlook, Hebel

    Bisherige Eindrücke aus meiner Sicht:
    • Vibiemme Domobar Junior DB: guter Preis, entspricht eigentlich den Anforderungen würde ich meinen
      PID extern nachrüstbar? (ersteigern - anhängen - fertig - wenns wahr ist ;-))
    • Expobar Brewtus IV: guter Preis, aber als Privater nicht so einfach zu bekommen oder?
    • Faema Carisma S1: teuer, sieht aber spitze aus ;-)

    Nun wollte ich wissen, welche ist am ehesten für mich geeignet?
    Ist PID oder DB wichtiger für die konstanten Ergebnisse? Klar die Kombination aber das wäre mir zu teuer.
    Erreichen die besagten Modelle überhaupt die 91Grad?
     
  2. #2 Quesundo, 06.07.2012
    Quesundo

    Quesundo Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2012
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    3
    AW: Faema Carisma S1 vs. Brewtus IV vs. Vibiemme Junior DB

    Ok habe Preise verglichen;
    Vibiemme ~1400
    Brewtus unter 1300
    Faema ~ 1600

    Bei der Brewtus zuschlagen?
     
  3. #3 The_Stig, 06.07.2012
    The_Stig

    The_Stig Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    AW: Faema Carisma S1 vs. Brewtus IV vs. Vibiemme Junior DB

    Eine E61 mit PID wird Dir nicht viel bringen, da Du damit nicht direkt die Brühtemperatur beeinflussen kannst.
    PID ist nur wirklich cool bei Einkreisern.
    Daher würde ich unter der Prämisse zum DB greifen.
     
  4. #4 leupster, 06.07.2012
    leupster

    leupster Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    91
    AW: Faema Carisma S1 vs. Brewtus IV vs. Vibiemme Junior DB

    e61 heißt nicht automatisch 2kreiser, die genannten maschinen sind DB (zumindest vbm und brewtus) und daher durchaus gut mit pid zu gebrauchen
     
  5. mbabst

    mbabst Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    126
    AW: Faema Carisma S1 vs. Brewtus IV vs. Vibiemme Junior DB

    Die Faema Carisma würde bei mir sofort rausfallen. 2-Kreiser mit PID macht keinen Sinn, dazu noch so teuer.

    Ich würde noch die Izzo Alex Duetto oder dei Vivaldi in Betracht ziehen, die liegen knapp bei deinem Budget!
     
  6. #6 Heinerich, 06.07.2012
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    166
    AW: Faema Carisma S1 vs. Brewtus IV vs. Vibiemme Junior DB

    Dein Anforderungsprofil erfüllt die Brewtus (sicher aber nicht nur die...) locker.
    Ich habe die Maschine nun seit einigen Wochen und sie tut geduldig und ausdauernd genau das, was sie tun soll.
    Ausreichende bis befriedigende Ergebnisse (statt gut - sehr gut) sind mit Sicherheit darauf zurückzuführen, dass es meine erste Maschine überhaupt ist (Petra Pad-Gerät gillt wohl kaum).
    Ich schreibe also als Anfänger!! Bitte berücksichtigen.
    Verarbeitung und Design empfinde ich als gut.
    Ich kann fröhlich und beinahe massenhaft gleichzeitig Espressi produzieren und Milch schäumen.

    Es könnte sein, dass dem Einen oder Anderen das Geräusch der Vibrationspumpe zu laut ist. Mir/Uns macht das nix.

    Kann ich, bezogen auf die BRD, nicht bestätigen/nachvollziehen. Bitte auch mal nach der Office Leva googlen...

    Die Brewtus/Leva liegt in Deinem Budget von 1600 €uronen und hat beides. Und genau die Kombi sichert für den Einsteiger konstante Temperatur von Beginn an. Deshalb haben wir die angeschafft. Für inkonstante Ergebnisse ist dann eher der Bediener "zuständig".

    Locker!! :-D

    :shock: Wo?

    Gruß
    Bernd
     
  7. #7 The_Stig, 06.07.2012
    The_Stig

    The_Stig Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    AW: Faema Carisma S1 vs. Brewtus IV vs. Vibiemme Junior DB

    Äh, klar, was für ein Blödsinn.
    2-Kreiser meinte ich natürlich. Sorry, früh am Tage. :)
     
  8. hawi

    hawi Gast

    AW: Faema Carisma S1 vs. Brewtus IV vs. Vibiemme Junior DB

    Die Brewtus hat beides ab Werk und kostet hier in D gut 1.300 €. Das wäre mit Sicherheit eine Option.

    Ob man die Domobar Junior DB mit einem PID nachrüsten kann, ist fraglich, weil Du für den Temperatursensor des PID einen Montageort brauchst, bei dem der Sensor möglichst vom Brühwasser umgeben ist. Bei der Brewtus ist so ein Teil (Tauchrohr) natürlich im Kessel eingebaut, bei einer Maschine, die ab Werk ohne PID kommt, müsste man sowas natürlich erst nachrüsten.

    Meinst Du, ob man die so weit runterregeln kann? Mit einem PID geht das problemlos. 91°C würde ich aber schon für sehr wenig halten. Welche Kaffeesorten verwendest Du denn, die sowas abkönnen? Die Kaffeesorten, die wir üblicherweise verwenden, brauchen so zwischen 94 und 97°C, drunter wird es dann auf jeden Fall sauer.
     
  9. #9 Heinerich, 06.07.2012
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    166
    AW: Faema Carisma S1 vs. Brewtus IV vs. Vibiemme Junior DB

    Das lese ich jetzt zum 2. Mal.....
    Wo (incl. USt.) z.B.???

    Gruß
    Bernd
     
    Herr Goodspeed gefällt das.
  10. #10 Quesundo, 07.07.2012
    Quesundo

    Quesundo Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2012
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    3
    AW: Faema Carisma S1 vs. Brewtus IV vs. Vibiemme Junior DB

    Vielen Dank für alle Antworten!

    Hab die Brewtus IV um 1240 bekommen da musste ich sofort zuschlagen! Wahnsinnspreis!
    Jetzt muss sie nur noch kommen.

    Die Faema ist zwar hübscher aber um das gehts ja zum Glück nicht ;-)


    Ah mir war nicht klar, dass die Brewtus ein DB ist, sehr schön!


    Ja klar, ich meinte runterreglen.
    Ich will mich nicht festlegen sondern eher durchprobieren.
    Hm das mit dem sauer werden ist sicher so eine Sache. Aber auf der anderen Seite will ich nicht die Aromen missen.
    Daher bevorzuge ich hellere Röstungen und dachte dass 91°C ideal ist um den Kaffee nicht zu heissen zuzubereiten.
     
  11. Gunny

    Gunny Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    AW: Faema Carisma S1 vs. Brewtus IV vs. Vibiemme Junior DB

    Und wo kann man sie so günstig kaufen? Gerne auch per PM.
     
  12. #12 Swaninga, 12.07.2012
    Swaninga

    Swaninga Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    AW: Faema Carisma S1 vs. Brewtus IV vs. Vibiemme Junior DB

    ...habe meine Bretwus von einem franz. Händler aus der Bucht - war sogar nach 2 Tagen da!
    Ansonsten kann ich Heinerich nur zustimmen! ...bin auch sehr zufrieden!
     
  13. #13 Quesundo, 13.07.2012
    Quesundo

    Quesundo Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2012
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    3
    AW: Faema Carisma S1 vs. Brewtus IV vs. Vibiemme Junior DB

    Ich hab sie auch aus Frankreich.
    Wir meinen wohl den gleichen Händler, ist derzeit nicht auf Lager darum muss ich noch ein wenig warten :roll:
     
Thema:

Faema Carisma S1 vs. Brewtus IV vs. Vibiemme Junior DB

Die Seite wird geladen...

Faema Carisma S1 vs. Brewtus IV vs. Vibiemme Junior DB - Ähnliche Themen

  1. gelöst: Brewtus 4 Heizung Brühkessel defekt?

    gelöst: Brewtus 4 Heizung Brühkessel defekt?: Hallo, glücklicherweise bin ich lange von Defekten verschont geblieben, aber irgendwann geht es halt los:(. Letzte Woche flog der FI raus. Ich...
  2. Faema E61 Retauration

    Faema E61 Retauration: Hallo liebe Forianer! Ich bin hier neu im Forum und auch die Restauration von alten Espressomaschinen ist Neuland für mich. Bisher habe ich...
  3. Pflegetipps für ECM IV und Eureka Mignon

    Pflegetipps für ECM IV und Eureka Mignon: Liebe Community, ich habe mir eine ECM IV (occasion nun reviediert, neue Pumpe, neues Sieb) und eine neue Eureka Mignon gekauft. Das ganze ist...
  4. Cimbali Junior M21 DT/1 Druckverlust,

    Cimbali Junior M21 DT/1 Druckverlust,: Hallo Zusammen, ich hoffe jemand von euch kann mir helfen! Habe gerade eben gemerkt das bei meiner Junior der Druck nicht mehr steigt. Sie hat...
  5. SUCHE : QUECKSILEBRPRESSOSTAT FAEMA

    SUCHE : QUECKSILEBRPRESSOSTAT FAEMA: Sollte jemand einen funktionierenden Presso rumliegen haben, so her mit einem Foto und nem Preis LG Kailash
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden