FAEMA Prestige ("Barbie") - Wiederbelebung

Diskutiere FAEMA Prestige ("Barbie") - Wiederbelebung im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Fortsetzung von http://www.kaffee-netz.de/maschinen/19212-barbie-gastro-faema-f-r-10-euro.html Hallo Jungs & Mädels bin mal in den Keller...

  1. #1 Fritzz, 21.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2008
    Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    188
    Fortsetzung von http://www.kaffee-netz.de/maschinen/19212-barbie-gastro-faema-f-r-10-euro.html


    Hallo Jungs & Mädels

    bin mal in den Keller getappt und hab Euch ein paar Fotos gemacht:

    [​IMG]

    und das Schild auf dem Kessel
    [​IMG]

    das ist sie:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    der Kessel - linke Seite
    [​IMG]

    und die rechte Seite: da geht ganz schön was rein....
    [​IMG]

    die Heizung
    [​IMG]

    der rechte Hahn
    [​IMG]

    das Kesselfüllventil
    [​IMG]

    und da im Forum nicht mehr als 10 Bilder pro Beitrag erlaubt sind.....
     
  2. #2 gunnar0815, 21.05.2008
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.003
    Zustimmungen:
    821
    AW: FAEMA Prestige ("Barbie") - Wiederbelebung

    Na da bin ich jetzt aber mal gespannt Ken. Besonders auf deine andere Einrichtung und deine Frau. :lol:
    Gunnar
     
    dharbott gefällt das.
  3. #3 plempel, 21.05.2008
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.332
    Zustimmungen:
    4.381
    AW: FAEMA Prestige ("Barbie") - Wiederbelebung

    Die passende Unterlage hast Du ja schon. :-D (oder war die dabei :shock: ?)

    Viel Spass!

    Gruss
    Plempel
     
  4. #4 matmike, 21.05.2008
    matmike

    matmike Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    12
    AW: FAEMA Prestige ("Barbie") - Wiederbelebung

    :shock::shock::shock::shock::shock:
    Und ich dachte, die braunen Seiten meiner Faema Compact sind keine Schönheit.
    :duck-und-weg::oops:
    Nein, im Ernst: Technisch sieht das Ding echt prima aus, die Farbe würde mich aber abschrecken. Gab es die Kiste so zu kaufen oder ist das eine bereits bearbeitete?

    Viel Spaß beim Basteln,
    Matthias
     
  5. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    131
    AW: FAEMA Prestige ("Barbie") - Wiederbelebung

    ich möchte mal ganz doof fragen:
    ist das ne nachlackierte - oder wurde die von Faema wirklich mal so produziert und ausgeliefert?
    (Ich bin mir noch nicht ganz schlüssig ob ich sie
    ähm, gewohnheitsbedürftig oder einfach nur cool finden soll in diesem Pink :) )
     
  6. #6 gunnar0815, 21.05.2008
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.003
    Zustimmungen:
    821
    AW: FAEMA Prestige ("Barbie") - Wiederbelebung

    Ein Originales Unikat
    Gunnar
     
  7. #7 ChristianK, 21.05.2008
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    8
    AW: FAEMA Prestige ("Barbie") - Wiederbelebung

    Gunnar, Ken angeblich hat keine Frau ;-)
     
  8. #8 matmike, 21.05.2008
    matmike

    matmike Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    12
    AW: FAEMA Prestige ("Barbie") - Wiederbelebung

    Ich muss nochmal nachlegen: Gibt es für die Barbie dann auch verschiedene Kleidchen? :)
     
  9. tomBER

    tomBER Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    AW: FAEMA Prestige ("Barbie") - Wiederbelebung

    ist das original, durchgefärbtes rosa Plastik? sieht auf den Fotos nicht aus als sei sie nachträglich umgespritzt worden??

    Trotzdem Toi Toi Toi!
     
  10. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    188
    AW: FAEMA Prestige ("Barbie") - Wiederbelebung

    .... gehts hier weiter:

    und hinter dem Kesselfüllventil sitzt dieser Dingerich, über dessen Funktion ich
    mir noch nicht ganz im Klaren bin
    [​IMG]

    die linke Gruppe
    [​IMG]

    und die Rechte
    [​IMG]

    eine Gruppe von hinten betrachtet
    [​IMG]

    der Pressostat
    [​IMG]

    im Detail
    [​IMG]

    der Schalter für die externe Pumpe - drückt man den Bezugshebel nach links
    wird er betätigt
    [​IMG]

    der Schaltplan ist der Abdeckung des Hauptschalters aufgedruckt
    [​IMG]

    [​IMG]

    das Schauglas
    [​IMG]

    .... und ich bin noch nicht fertig ....
     
  11. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    188
    AW: FAEMA Prestige ("Barbie") - Wiederbelebung

    .... aber gleich:

    das Überdruckventil im Normal- / Betriebszustand:
    [​IMG]

    den Metallklotz abgenommen - steckt noch was drin
    [​IMG]

    nämlich das 3eckige Ding: das dichtet das Rohr des Kessels ab
    [​IMG]

    Ende der Bilderserie; Ihr wart viel zu schnell - hätte gerne alles untereinander gehabt.
    aber egal.

    jetzt les ich erst mal Eure Fragen (und Kommentare) und dann melde ich mich nochmals.
    Aber erst mal einen Espresso machen.
    (Die Nervensäge hat ALLES gesehen / gelesen - hat abwechselnd geschimpft und gelacht.
    Und hat Euch als "lauter Verrückte" bezeichnet !)

    Bis gleich.....
     
  12. cebora

    cebora Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    7
    AW: FAEMA Prestige ("Barbie") - Wiederbelebung

    Du wirst diesen Pressostat lieben, er ist geräuschlos und die Quecksilberschalter sind absolut verschleißfrei. Bei meiner Brasilia hörte ich das Klacken des alten Sirai einen Stock höher noch. :-(.
    Auch wenn jetzt einige aufschreien werden, ich würde ihn drinlassen.

    Du solltest nur beim Zerlegen aufpassen, dass die Dinger nicht zerbrechen.

    c.u.

    cebora
     
    dharbott gefällt das.
  13. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    188
    AW: FAEMA Prestige ("Barbie") - Wiederbelebung

    wieder da:

    MATMIKE
    "Und ich dachte, die braunen Seiten meiner Faema Compact sind keine Schönheit.
    ....die Farbe würde mich aber abschrecken. Gab es die Kiste so zu kaufen oder ist das eine bereits bearbeitete?"


    Die Farbe war wohl das Problem der Verkäufers: er mußte die Maschine 2 x in die Bucht setzen, bis sie endlich einer (ich) kaufte. Den Preis hatte ich bereits an anderer Stelle genannt...
    Die Bilder, die in der Bucht zu sehen waren:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Wenn Du nach "FAEMA Quecksilberschalter" googelst, findest Du eine weitere Maschine in Deiner Farbe - ist aber ein anderes Modell als die Meinige. Aber die -ich sag jetzt mal- beigen Teile der Verkleidung sind identisch.
    Ist Deine richtig braun ? oder eher so .... (da fallen mir zahlreiche nicht druckfähige Bezeichnungen ein)


    TARA:
    (war mir klar: pink - da gucken sogar die Mädels *grins*)

    "ich möchte mal ganz doof fragen:
    ist das ne nachlackierte - oder wurde die von Faema wirklich mal so produziert und ausgeliefert?
    (Ich bin mir noch nicht ganz schlüssig ob ich sie
    ähm, gewohnheitsbedürftig oder einfach nur cool finden soll in diesem Pink"


    nein - nicht nachlackiert: alles durch und durch rosa / pink (sonst wärs ja einfach, das Ding wieder "schön" zu machen.

    Freut mich aber besonders, DICH hier zu finden: habe sehr viel geschmunzelt (und auch gelacht) als ich Deinen Kampf mit der PAVONI gelesen hab.
    Hat mich davon abgehalten, mir die "Kleine" zu kaufen: hab' mir 'ne Professional zugelegt.

    Ansonsten scheint das Ding wirklich für die Ewigkeit gebaut zu sein: auf den ersten Blick sieht alles so aus, als ließe sich die Maschine recht einfach wiederbeleben.
    Klar - Rost an den Stahlteilen - und auch Grünspan ist zu finden.
    Aber alle Hebel lassen bewegen, und die Demontage macht richtig Spaß: ein paar Schräubchen gelöst, schon kann man Seitenteile, Verblendung vorne und Querträger oben abnehmen: dann liegt alles schon vor einem.
    Das Gewicht ist ein Problem: alleine kann man das Ding nicht heben - und um sie auf der "Werkbank" drehen und schieben zu können, habe ich die "ähnlich-farbige" Unterlage (Schaumstoffpolster einer alten Gartenliege) untergelegt: das flutscht dann.
    (bei diesem Wort ahne ich bereits Eure durch und durch
    schlechten Gedanken !)

    Gute Nacht !
    (ich werde heute Nacht rosa träumen)
     
  14. #14 Fritzz, 21.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2008
    Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    188
    AW: FAEMA Prestige ("Barbie") - Wiederbelebung

    @cebora: ja - habe bereits darüber gelesen - sowohl was die Giftigkeit von Quecksilber angeht als auch das "Schauspiel" (Funken) beim Öffnen / Schließen der Kontakte.

    In meiner CARIMALI klackt der SIRAI auch lauf vernehmlich - hab mich dran gewöhnt.
    Heute wollte er schon wieder nicht klacken: die Kontakte sind wohl bereits stark abgebrannt.
    Kann man die ersetzen? (der Rest funktioniert einwandfrei)
    In meiner CARIMALI sind nur 2 von 3 Kontakten belegt: 1 Kontaktpaar ist nicht beschaltet / "unbenutzt": habe aber auch schon mit dem Gedanken gespielt, mit diesem einen Kontaktpaar ein Schütz anzusteuern (wäre preiswerter - aber wohl auch lauter....)
     
  15. #15 mr.klee, 22.05.2008
    mr.klee

    mr.klee Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    53
    AW: FAEMA Prestige ("Barbie") - Wiederbelebung

    hallo fritzz!

    glückwunsch zu dem kauf. als ich den beitrag hier geschrieben habe, habe ich fast schon geahnt, dass jemand hier verrückt genug ist, sie zu kaufen. hätte ich ein bißchen mehr erfahrung mit den dingern, hätte ich vielleicht selbst zugeschlagen, aber ich werd mich erstmal um meine "neue" bezzi kümmern und die versuchen wieder zum laufen zu kriegen. langsam steigern ist meine devise. schade, dass du sie erst jetzt geholt hast, ich war am wochenende in mainz, da hätte ich die gute mal live anschaun können. aber nächstes mal lade ich mich dann einfach selbst ein und bekomme dann vielleicht schon einen espresso in hellblauen tassen mit einem hauch extra fluffigem schaum serviert.. :rolleyes:

    viele grüße und viel spaß beim basteln!
    nico
     
  16. #16 matmike, 22.05.2008
    matmike

    matmike Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    12
    AW: FAEMA Prestige ("Barbie") - Wiederbelebung

    Ich habe von meiner leider noch keine Außenaufnahme, sondern nur ein paar erste Bilder des Innenlebens.
    Und da die Kiste momentan nicht bei mir zu Hause steht, sondern im Keller bei meiner Mutter, kann ich leider auf die schnelle keine Bilder machen.
    Aber es ist eher ein beige-braun an den Metallteilen und richtig dunkles Braun an den Plastikteilen.

    Viele Grüße,
    Matthias
     
  17. #17 koffeinschock, 22.05.2008
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: FAEMA Prestige ("Barbie") - Wiederbelebung

    das wird so einfach nicht gehen - du müsstest die schaltung dann nochmal umkehren: üblicherweise ist ein kontakt die 'wurzel', einer der öffner, einer der schließer. normalerweise wird der öffner verwendet: bei erreichen des eingestellten druckes öffnet der kontakt und die heizung ist stromlos.
    einen normalen schütz würde ich auch nicht für diesen zweck verwenden, die kontakte brennen dir viel zu schnell ab, wenn die schaltfrequenz zu hoch ist. es gibt aber spezielle schütze/lastrelais für hohe schaltspiele.
     
  18. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    131
    AW: FAEMA Prestige ("Barbie") - Wiederbelebung



    DANN find ich sie richtig cool!!! :)
    dann müßts so ne 80er Jahre Maschine sein... da gabs solche Farben wie Pink und Beatblau... Eiscafe-Farben halt :)
    und wenns "echt" ist, dann find ichs klasse!!! Ich kann mir vorstellen, wenn die dann noch n bischen stilechtes 80er drumrum kriegt,(bischen verspiegelt :) bischen schwarz und Chrom in den Möbeln :) daß die dann richtig klasse wirkt!
     
  19. #19 Kaffeetante25, 22.05.2008
    Kaffeetante25

    Kaffeetante25 Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    1
    AW: FAEMA Prestige ("Barbie") - Wiederbelebung

    Ich finde die Farbe auch cool!! Vor allem, da sie "echt" ist und nicht irgendwie nachlackiert. Die Frauen hier im Forum sind begeistert!!!
     
  20. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    6
    AW: FAEMA Prestige ("Barbie") - Wiederbelebung

    erinnert mich irgendwie an die ursprungsfarbe meiner faema family - war zwar mintgrün, aber stammt eindeutig aus der selben ära. jetzt fehlt nur noch die rassige tochter des eisdielen besitzers die an der maschine steht ... :D
     
Thema:

FAEMA Prestige ("Barbie") - Wiederbelebung

Die Seite wird geladen...

FAEMA Prestige ("Barbie") - Wiederbelebung - Ähnliche Themen

  1. Suche (defekten) Faema FP Motor

    Suche (defekten) Faema FP Motor: Hallo, ich suche einen Motor für eine Faema / Futurmat FP, den ich neu wickeln lassen möchte damit er bei 120V (USA) läuft - deshalb kann der...
  2. Faema Urania mit Brühgruppen Kühlung

    Faema Urania mit Brühgruppen Kühlung: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] ich lasse Bilder sprechen
  3. [Maschinen] Suche Faema Compact altes Modell

    Suche Faema Compact altes Modell: Hallo zusammen, ich suche eine Faema Compact in der alten Ausführung (also keine Compact a oder s) mit mechanisch, per Hebel betätigter Gruppe....
  4. Faemina Wiederbelebung

    Faemina Wiederbelebung: So, wie schon angekündigt nach all der guten Beratung durch euch gibts nun die Fotos meiner kürzlich erstandenen Faemina. Auf der Suche nach einem...
  5. Fama FCS106, eine italienische Großküchenmühle

    Fama FCS106, eine italienische Großküchenmühle: Auf der Suche nach einer schicken SD-fähigen Mühle bin ich irgendwie und irgendwo über diese italienische Grazie gestolpert. Mein erster Gedanke:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden