faxen dicke

Diskutiere faxen dicke im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; hallo liebe gemeinde! wir haben uns heute hier versammelt... ich brauche euren rat: habe zwei Brasilia (club und lady, zuhause) sowie eine...

  1. #1 birdloft, 03.12.2011
    birdloft

    birdloft Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    hallo liebe gemeinde!
    wir haben uns heute hier versammelt...

    ich brauche euren rat:
    habe zwei Brasilia (club und lady, zuhause) sowie eine astoria ckx (büro).
    alle machen Probleme.

    für den hausgebrauch, 2-6 tasen pro tag (auch cappu), suche ich jetzt
    was wirklich gutes, das lange hält. Wassertank, Vibration oder Rota, egal. preis ist erstmal sekundär (wenns nicht über 2000€ geht).

    mir kommt da cimbali (vielleicht ein bisschen gross) oder ecm barista in den kopf. jemand schon erfahren konkret gemacht und hat einen tip?

    vielen dank
    birdloft
     
  2. #2 Augschburger, 03.12.2011
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    18.058
    Zustimmungen:
    16.801
    AW: faxen dicke

    La Spaziale Vivaldi. :cool:
     
  3. #3 birdloft, 03.12.2011
    birdloft

    birdloft Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    AW: faxen dicke

    hallo augschburger,
    warum genau die?
    hattest du schon eine ecm bzw. cimbali im vergleich?
    danke für deine infos
    birdloft
     
  4. #4 Augschburger, 03.12.2011
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    18.058
    Zustimmungen:
    16.801
    AW: faxen dicke

    Nee, ich kann's nur mit der Oscar und La Pavoni Professional vergleichen. Ich hab sie mir (gebraucht) gekauft, weil ich eine Maschine wollte, die auf Knopfdruck reproduzierbare Ergebnisse liefert. Weil ich zu blöd bin, mit der Pavoni was gescheites hinzukriegen. Und mit Oscar ist es immer wieder mal schief gegangen. Ich bin zufrieden mit meiner Entscheidung.
     
  5. #5 silverhour, 03.12.2011
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    14.258
    Zustimmungen:
    11.282
    AW: faxen dicke

    Was für Probleme machen die denn? Drei in parallel rumzickende Maschinen - soviel Zufall macht mich immer stutzig, nicht daß die Ursache des Problems vor der Maschine steht...
     
  6. #6 birdloft, 03.12.2011
    birdloft

    birdloft Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    AW: faxen dicke

    herzlichen dank für die offenen Worte :)
    ich gebe mir echt mühe... seufz.
    aber deshalb habe ich auch einen mac und keinen pc:
    ich will das die dinger tun!

    ausserdem beschleicht mich das Gefühl, dass die grösse des Kessels oder die temperaturstabilität etwas mit der Qualität zu tun haben könnte...
    da ist die astoria nicht schlecht, nur halt zickt sie rum (Wasserstandsabschaltung oder weiss der Henker). hat auch schon woanders einige Jahre auf dem Buckel bekommen. und meine brasilia club, hach, die ist so schön, die lady habe ich einfach so in der bucht gekauft.

    ICH WILL EIN PROFI-TEIL

    machen kann ich den espresso selber. aber es soll auch funktionieren. geil wäre temp Einstellung, druckeinstellung... wir Männer schrauben halt gerne, gell :)
     
  7. #7 birdloft, 03.12.2011
    birdloft

    birdloft Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    AW: faxen dicke

    wenns dich wirklich interessiert, dann schau dir meine posts zu den Themen an. für tips bin ich wirklich dankbar!
     
  8. #8 birdloft, 03.12.2011
    birdloft

    birdloft Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    AW: faxen dicke

    hallo augschburger
    kennst du den link? ist der alt?
    Spaziale: Espressosorten.de
     
  9. #9 Augschburger, 03.12.2011
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    18.058
    Zustimmungen:
    16.801
    AW: faxen dicke

    Der Link ist alt. Inzwischen gab es die eine oder andere Verbesserung...
    Guck mal im Kaffeewiki.de, da ist die aktuelle Version beschrieben.

    Edit: Die Beschreibung hinter dem Link ist nicht mehr zeitgemäß / passt nicht mehr so gut mein ich.
    Wo brauchst Du Erläuterungen?
     
  10. #10 silverhour, 03.12.2011
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    14.258
    Zustimmungen:
    11.282
    AW: faxen dicke

    Ehrlich gesagt hatte ich jetzt nicht vor, lange durch das KN zu sörfen um Deine Probleme zu erkunden....


    Ja was nun? Willst Du eine tip-top Maschine, die es sich selber macht, oder willst Du schrauben?
    Ich verstehe ansonsten nur "Neu und Profi muß her"...

    Grüße, Olli
     
  11. #11 birdloft, 03.12.2011
    birdloft

    birdloft Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    AW: faxen dicke

    hallo olli,

    wenn ich hier detailliert beschreibe was alles nicht tut
    schlafen alle, die das lesen, ein.

    grob gesagt sind Toleranzen bei Ersatzteilen die u. ä.
    dazuführen, das dinge einfach nicht mehr funktionieren.
    Dampfventil brasilia lady z.b. oder dichtring für den
    brühkopf an der club.

    guter service, und gute verarbeitung.
    das verstehe ich z. b. unter profimaschine.
     
  12. #12 silverhour, 03.12.2011
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    14.258
    Zustimmungen:
    11.282
    AW: faxen dicke

    Dann würde ich sagen: Such Dir vor Ort einen Händler mit gutem Service und kaufe da eine von den Maschinen, die er im Sortiment hat.

    Grüße, Olli
     
  13. #13 Kaspar Hauser, 03.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2011
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    4.318
    Zustimmungen:
    2.527
    AW: faxen dicke

    Dann gönn doch der Astoria einen anständigen Service (lies: mach sie heil),
    schon hast du eine Profimaschine.
     
  14. #14 secuspec, 04.12.2011
    secuspec

    secuspec Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    521
    Dem ist eigentlich nichts hinzu zu fügen. Jede Maschine bedarf einer gewissen Wartung. Die CKX ist doch eine ausgewachsene Gastro Maschine. Füllstsandsonden oder im schlimmsten Fall die Niveauregelung bekommt man doch problemlos. Im Zweifel lässt man es eben machen wenn man sich nicht selbst dran traut . Eine neue Maschine hätte höchstens andere Features - Verschleiß hat die auch.
     
Thema:

faxen dicke

Die Seite wird geladen...

faxen dicke - Ähnliche Themen

  1. Brühgruppendichtung Ascaso Steel Duo PID: Erfahrung mit "Dicke" 8mm oder 8,5mm?

    Brühgruppendichtung Ascaso Steel Duo PID: Erfahrung mit "Dicke" 8mm oder 8,5mm?: Hallo Kaffee-Netz'ler, ich wollte gern Eure Schwarmerfahrung für die o.g. Frage hier nutzen. Die SuFu nach "Brühgruppendichtung Ascaso" über alle...
  2. NS Oscar II - Dicke der Siebträgerdichtung

    NS Oscar II - Dicke der Siebträgerdichtung: Hallo zusammen, bei meiner Oscar II war der erste Wechsel der Siebträgerdichtung fällig und weil ich bei meiner Gaggia CC damit gute Erfahrungen...
  3. Dicke Siebträgerdichtung Rocket Giotto / E61

    Dicke Siebträgerdichtung Rocket Giotto / E61: Liebes Kaffeenetz, bei meiner Rocket Giotto ist mal wieder die Dichtung des Siebträger fällig. Nun habe ich schon als ich eine bestellen wollte...
  4. dicke braune Cappu-Tassen

    dicke braune Cappu-Tassen: Hallo zusammen - bin auf der Suche nach so richtig dickwandigen, aussen dunkelbraunen, innen cremeweissen Cappu-Tassen. Hat jemand eine...
  5. Dicke der Gruppendichtung bei LNE Cuadra

    Dicke der Gruppendichtung bei LNE Cuadra: Hallo zusammen, weiss zufällig jemand ob bei der LNE Cuadra eine 8mm oder 8,5mm Dichtung in der Brühgruppe verbaut ist? Ich würde gerne die neue...