Fif bei hofer (=aldi-Österreich) ab 06.10

Diskutiere Fif bei hofer (=aldi-Österreich) ab 06.10 im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo! Ab nächsten Montag gibt´s bei Hofer (www.hofer.at, link auf Maschine direkt Funktioniert leider nicht, also auf "Montag" klicken) wieder...

  1. #1 77-1064929446, 02.10.2003
    77-1064929446

    77-1064929446 Gast

    Hallo!

    Ab nächsten Montag gibt´s bei Hofer (www.hofer.at, link auf Maschine direkt Funktioniert leider nicht, also auf "Montag" klicken) wieder eine Halbautomatik-Espresso-Maschine. Ich überlege mir meine alte Krups (Boiler ohne Pumpe) zu ersetzen.

    Diese FIF ist sicher baugleich mit einer bekannten Maschine, kann einer von euch vielleicht anhand des Bildes einschätzen, welche das ist, und ob die was taugt?

    Ich weis dass das sehr schwer und nur spekulativ ist, bin desshalb sehr dankbar für jeden Beitrag.
     
  2. #2 77-1064929446, 03.10.2003
    77-1064929446

    77-1064929446 Gast

    Schaut doch sehr nach einer DeLonghi 200 EC aus. Es wär´ ja nicht das erste mal, dass es diese ist.

    Was meint Ihr?

    Und wenn es diese ist, ist sie in Ordnung (finde im Forum dazu nichts wirklich aussagekräftiges) ?
     
  3. Azazel

    Azazel Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    1
    Ja das ist eine Delonghi, hab sogar mal eine bei Hofer gekauft -war meine erste "Echte" Espressomaschine.
    Damit kann man schon ganz brauchbaren Espresso zaubern, aber das ist halt immer noch meilenweit von echtem Espresso entfernt. Aus heutiger Sicht würde ich sie nicht mehr kaufen, obwohl diese Maschine daran schuld ist, dass ich heute ein "Freak" bin. Trotzdem, hätte ich mir die ca 60 Euro sparen können wenn ich das Ergebnis mit meiner Butterfly vergleiche. Hab sie mir dann einmal in die Firma gestellt und genau einen Espresso damit gemacht - ich war danach nur noch enttäuscht

    Fazit für den Anfang als Einstiegsdroge ok, aber nur für wirklich kurze Zeit, danach nicht mehr zu gebrauchen.

    lg Michael
     
  4. #4 Barista, 03.10.2003
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    9.244
    Zustimmungen:
    2.952
    Ich kann mich inhaltlich dem Vorredner eigentlich nur anschließen. Auch für mich war es der Einstieg in die Espresso-Welt (vor schätzungsweise 5-6 Jahren).
    Ich habe mir in der Folge dann die jährlich angebotenen Aldi-Maschinen immer wieder angeschaut, hatte dabei aber leider den Eindruck, dass diese immer billiger (hinsichtlich der Qualität und nicht des Preises) wurden. Die letzte Maschine die ich mir genauer angeschaut habe, hat mir dann überhaupt nicht mehr gefallen. Mit einer la scala kann man das natürlich nicht vergleichen. Evtl. würde ich mir aber eine einfache Gaggia (ich glaube das Einstiegsmodell heißt Carezza oder so ähnlich) anschauen. Mit diesen Maschinen soll man schon einen recht guten Espresso hinbekommen.
     
  5. #5 knurrfrosch, 03.10.2003
    knurrfrosch

    knurrfrosch Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1
    Hi!

    Ich hatte gerade bei Freunden in Bayern die Gelegenheit, den Espresso aus einer Aldi-Maschine zu probieren. Das Maschinchen macht insgesamt einen eher billigen und wackeligen Eindruck, Brühgruppe und Siebträger sind aus dünnem Alu, aber der Espresso war trotz allem gar nicht so schlecht, immer noch deutlich besser als aus den meißten Saeco-Vollautomaten und die Aufschäumpower hat locker für ein Vier-Personen-Capuccino-Frühstück gereicht.
    Mein Einstieg war die von Barista angesprochene Carezza, die du als Auslaufmodell neu für max. 150,- Euro bekommst. Ist der Espresso-Einstieg dir soviel wert, dann greif zur Gaggia, du hast länger Freude an ihr, ansonsten ist die Aldi/Hofer/De Longhi zumindest geeignet, um Leidenschaft zu wecken. Genießbare Ergebnisse produziert sie allemal, nur dass dir das "genießbar" u. Umstd. nicht allzulange reicht.

    mfg
    Frank
     
  6. #6 77-1064929446, 03.10.2003
    77-1064929446

    77-1064929446 Gast

    Gut, ich werde dann glaube ich aus dem Bauch heraus entscheiden, ob ich die Hofer oder die Gaggia nimm.

    Einerseits denke ich "Wenn, dann was gescheites, also Gaggia". Andererseits sind 80€ Unterschied schon viel (für einen Student). Und für einen Möchtegern-Espressokenner wie mich wär warscheinlich eine Gaggia schon Overkill...

    naja, egal, der Bauch wird entscheiden...
     
  7. #7 77-1064929446, 06.10.2003
    77-1064929446

    77-1064929446 Gast

    So, habe jetzt eine FIF bei mir stehen.

    Von Gaggia habe ich in Wien nur mehr die 200€ Evolution gefunden, dass war mir dann zu teuer.

    Ein Problem habe ich. Eigentlich auch die Lösung (Eine bessere Mühle muss her). Aber ich wollte das von euch bestätigt wissen, bevor ich möglicherweise in was falsches investiere:

    Ein Espresso (50ml) benötigt nur 12sec zum Durchlaufen. Ich tampere so fest es mit dem blöden an der Machine befestigten Tamper geht, mahle bei meiner 30€ Mühle mit dem feinsten (schon getweakten) Grad, und nehme so viel kaffee wie in dem Einzel-Sieb Platz hat.

    Das heist doch, dass das Pulver zu grob ist, oder? Und dass ich eine bessere Mühle brauche? Bitte bestätigt das wenn es stimmt, damit ich morgen gleich eine gescheite Mühle kaufen kann.
     
  8. #8 knurrfrosch, 07.10.2003
    knurrfrosch

    knurrfrosch Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1
    Na dann viel Spaß mit der FIF, bin gespannt, wie lange sie dir reicht :D

    50ml sind etwas viel, ein Espresso sollte so zwischen 25 und 30 ml haben und dafür auch ca. 25 - 30 Sekunden benötigen. Du hast also vermutlich recht, dein Mahlgut ist zu grob. Ach ja, und kauf die einen vernünftigen Tamper, das Plastikteil an der FIF taugt nur, um den Kaffee etwas zu streicheln. Gefühlvoll tampern ist nicht, entweder du hast zu wenig Druck oder du hast die ganze Maschine mit dem Siebträger angehoben, weil doch sehr leichtgewichtig.

    Viel Spaß und Erfolg weiterhn beim Ausprobieren
    Frank
     
  9. #9 77-1064929446, 07.10.2003
    77-1064929446

    77-1064929446 Gast

    [quote:post_uid0="knurrfrosch"]Na dann viel Spaß mit der FIF, bin gespannt, wie lange sie dir reicht :D[/quote:post_uid0]
    Danke! Ich hoffe dass ich noch lange Spaß damit habe!

    Ich habe mich noch immer nicht zum Kauf einer Mühle überwunden. Desshalb habe ich mal einen kleinen Teil meiner Lavazza-Bohnen bei Merkur (so´n Markt in Österreich) gemahlen.
    Und prompt ist das Mehl viel zu fein geraten.

    In 25 sec kommen bei dem Doppelsieb mit doppelter Kaffeeportion bei sehr leichtem tampern gerade mal 30ml heraus!
    Ist das dann ein doppelter Ristretto?

    Naja, werd' bei der Merkur-Mühle einfach weiterprobieren...

    Ach ja, Tamper habe ich jetzt auch einen guten: Die Ikea-Gewürzdosen eignen sich perfekt, fast Zehntelgenau :laugh:



    Edited By MarkusL on 1065533479
     
  10. #10 Wolfgang, 07.10.2003
    Wolfgang

    Wolfgang Gast

    [quote:post_uid0="MarkusL"]In 25 sec kommen bei dem Doppelsieb mit Doppelter Kaffeeportion bei sehr leichtem tampern gerade mal 30ml heraus!
    Ist dass dann ein doppelter Ristretto?

    :[/quote:post_uid0]
    Ich schließe mich dieser Frage an. (Persönlich würd ich sie mit ja beantworten-bin mir aber auch nicht sicher)
    Gruß Wolfgang



    Edited By Wolfgang on 1065538630
     
  11. Host

    Host Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2002
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="MarkusL"]...
    Ist das dann ein doppelter Ristretto?
    ...[/quote:post_uid0]
    Würd ich sagen.
     
  12. #12 77-1064929446, 07.10.2003
    77-1064929446

    77-1064929446 Gast

    Gut! Dann gibt´s bei mir halt bis das zu feine Mehl ausgeht (und ich anschließend beim Merkur ein paar Bohnen etwas gröber mahle) nur doppelte Ristretto :;):

    Laaaaangsam begreife ich, wofür eine gute Mühle ZU HAUSE gut ist :D

    Vielleicht kaufe ich mir ja doch eine Mühle...
     
  13. Azazel

    Azazel Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    1
    Jaja. so eine Mühle ist zum Mahlen der Bohnen gedacht ;)
    Ich hab mal mit meiner Innova mit dem Mahlgrad den ich bei der Buttefly benutze die Bohnen für die FIF gemahlen, nach 25 Sek hatte ich grad mal 5 Tropfen in der Tasse gehabt. Also als ehemaliger FIF Besitzer (naja bin ja sogar noch, nur steht sie irgendwo wo ich sie wohl nie wieder finden werde), kann ich nur sagen, dass die für den Anfang gerade mal ausreichend ist. Nur mach niemals den Fehler einen Espresso aus einer ordentlichen Maschine zu trinken, bevor du diese Zuhause stehen hast. Mir ging es so und ich hab diese Maschine dann sofort gekauft :)

    Der Unterschied ist derartig gewaltig, das glaubt man erst wenn man es erlebt hat.

    lg Michael
     
  14. #14 77-1064929446, 07.10.2003
    77-1064929446

    77-1064929446 Gast

    [quote:post_uid0="Azazel"][/quote:post_uid0]
    [quote:post_uid0]Nur mach niemals den Fehler einen Espresso aus einer ordentlichen Maschine zu trinken, bevor du diese Zuhause stehen hast. [/quote:post_uid0]

    Ich werde mich hüten :D

    [quote:post_uid0]Der Unterschied ist derartig gewaltig, das glaubt man erst wenn man es erlebt hat.[/quote:post_uid0]

    Irgendwie macht mich das schon neugierig, aber du hast recht: Ich glaube es nicht, da ich es noch nicht erlebt habe. Zumindest in allen Cafe´s in denen ich bis jetzt war war der Espresso eher schlechter als bei meiner FIF. Und das obwohl die meistens die 2000€ Maschinen da stehen haben.

    Vielleicht kennt jemand ein Cafe in Wien, wo ich diesen "derart gewaltigen Unterschied" schmecken kann?
     
  15. Azazel

    Azazel Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    1
    [quote:post_uid0]Irgendwie macht mich das schon neugierig, aber du hast recht: Ich glaube es nicht, da ich es noch nicht erlebt habe. Zumindest in allen Cafe´s in denen ich bis jetzt war war der Espresso eher schlechter als bei meiner FIF. Und das obwohl die meistens die 2000? Maschinen da stehen haben.

    Vielleicht kennt jemand ein Cafe in Wien, wo ich diesen "derart gewaltigen Unterschied" schmecken kann?[/quote:post_uid0]

    Der Kaffe aus meiner FIF war auch besser als der in 99% aller Kaffeehäuser, das ist ja keine Kunst.

    Ach da gehst du einfach zu Tasteit in der Wollzeile, der Herr Jericha oder wer auch immer dort ist, lässt dir sicher einen Espresso probieren wenn du für die eine oder andere Maschine interesse zeigst. Bin mir nich sicher ob die im moment offen haben, die bauen soweit ich weiss gerade um. Ansonsten könntest du auch mal in die Schleifmühlgasse ins Alt Wien (Rösterei) gehen, dort kannst du dir auch gleich Kaffee mitnehmen - der ist mit der FIF sehr gut. Bei meiner "Grossen" sind die meisten Sorten aber zu sauer - nur der reine Kubanische sowie Caruso Blend und der mit Robusta Anteil gehn auch gut auf einer ordentlichen Espressomaschine. Die Röstungen sind imho eher für Espressokannen oder Filterkaffee gemacht.
    Trotzdem kannst du dort auch die Mischungen trinken und danach als Quervergleich zuhause mit der Fif einen Espresso machen....

    lg Michael
     
  16. #16 77-1064929446, 08.10.2003
    77-1064929446

    77-1064929446 Gast

    Werd´ ich doch glatt machen...
    Und ich hoffe (für meinen Geldbeutel) dass es nur marginal besser schmeckt :;):

    Ins TasteIt schaue ich dann gleich am 28.10 wenn´s wiederaufmacht.
    Und wenn meine Solis-Mühle per Post ankommt kauf ich gleich bei "Alt Wien" Kaffeebohnen (liegt fast um die Ecke).
     
  17. #17 77-1064929446, 20.10.2003
    77-1064929446

    77-1064929446 Gast

    Hallo!

    Eine Motivation für alle FIF-Besitzer:

    [img:post_uid0]http://stud4.tuwien.ac.at/~e0125260/espresso.jpg[/img:post_uid0]

    Was haltet ihr von diesem Espresso?

    Ich bin auf jeden Fall äusserst erstaunt, wieviel man aus einer Billig-Espressomaschine durch sorgfältiges zubereiten herausholen kann.
    Am meisten freut mich, dass ich noch nicht annähernd alle Optimierungspotentiale ausgeschöpft habe (d.h. meine Solis ist immer noch nicht angekommen :( und ich benütze 5€/kg Kaffee) - Ich freue mich richtig auf die Ergebnisse mit der Solis und gutem Kaffee.

    Danke auf jeden Fall an alle für die vielen Tipps die ich durch die Suchfunktion gefunden habe... Weitere Tipps sind jederzeit willkommen...
     
  18. Azazel

    Azazel Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    1
    Hi

    Sieht ja schon ganz ansprechend aus - sag mal sind das die Ritzehoff Tassen? Ich hatte auch mal solche bei der Fif - als ich dann die Butterfly gekauft habe, bin ich gleich auf andere Tassen umgestiegen und ich war erstaunt - da passt jetzt nur noch knapp die hälfte rein ;) Soll also heissen, dass das was aus der Fif rauskam sozusagen immer ein Dopio war, gut geschmeckt hat es mir und meinen Gästen auch immer. Aber der erste parallelvergleich mit der grossen Maschine hats dann doch gleich gezeigt, man kann mit Sorgfalt allerhand aus so einer kleinen rausholen, aber im direkten Vergleich waren das für meine Begriffe Welten. Fürn Anfang und um die Sucht mal zu schüren ist auch die Fif ausreichend, man muss sich nur damit auseinandersetzen. Imho ist diese Maschine sogar noch kritischer zu bedienen als eine "grosse" Espressomaschine - die verzeihen imho mehr Fehler. Die Ausschussquote war bei mir bei der Fif deutlich höher als bei der Butterfly. Interesannt war der erste versuch Kaffee der mit dem selben Mahlgrad ca 15 Sek bei der Butterfly durchgeflossen ist mit der Fif zuzubereiten - da kamen nach 20 Sekunden grad mal 3 Tropfen raus. Bei optimalem Mahlgrad für die Butterfly kam das einer totalabdichtung für die Fif gleich.

    Mein Fazit: Solange ich nichts besseres hatte, war die Fif wirklcih gut, heute aber würde ich ihr keines Blickes mehr würdigen.

    Also dann auf frohes (ich schätze mal temporäres) Schaffen mit der Fif

    lg Michael
     
  19. #19 77-1064929446, 22.10.2003
    77-1064929446

    77-1064929446 Gast

    Juhuu, ich bin jetzt stolzer Besitzer einer Solis! Die beim TasteIt waren wirklich unglaublich zuvorkommend und freundlich, ich konnte die Solis schon vor der Geschäfts-Neueröffnung (Morgen!) abholen.

    ...Dann bin ich auch gleich noch zur Alt-Wien-Rösterei: Paganini Blend (25% Robusta). Auch ein sehr freundlicher Verkäufer und eine große Auswahl.

    Ich wusste gar nicht, dass es in Wien so etwas wie freundliche Verkäufer gibt! Ab sofort kaufe ich solche Sachen nur noch in Spezialgeschäften!

    Und das Ergebniss: Unglaublich! Crema vom ersten Tropfen an (hatte ich vorher noch nie), und ein umwerfendes Aroma!


    Aber jetzt einmal zu dem Reply:

    [quote:post_uid0]sag mal sind das die Ritzehoff Tassen?[/quote:post_uid0]

    Keine Ahnung. Auf jeden Fall hat ein Paar nur 4€ gekostet. Die Menge im Bild ist genau 50ml (abgemessen), also ein Dopio, mit Doppelsieb zubereitet.

    [quote:post_uid0]aber im direkten Vergleich waren das für meine Begriffe Welten[/quote:post_uid0]

    Das glaube ich gerne. Beim Preisunterschied sind aber auch Welten. Ist halt immer eine Frage, was man sich leisten kann/will. Wenn ich nach dem Studium genug verdiene, steht bei mir sicher auch eine bessere Maschine.

    [quote:post_uid0]Imho ist diese Maschine sogar noch kritischer zu bedienen als eine "grosse" Espressomaschine[/quote:post_uid0]

    Die FIF ist wirklich sehr kritisch was die Temperatur angeht. Manchmal überhitzt der Thermoblock (Dampf statt Wasser tritt aus), da hilft dann nur die Pumpe etwas laufen lassen bevor man einen Espresso zubereitet. Aber mit ein bischen Fingerspitzengefühl kann man auf der richtigen Temperatur "surfen".

    [quote:post_uid0]Also dann auf frohes (ich schätze mal temporäres) Schaffen mit der Fif[/quote:post_uid0]

    Danke! Freue mich schon auf weiteres experimentieren...
     
  20. Azazel

    Azazel Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    1
    Hi also nochmal ein Reply von mir aber es ist ja ein Forum ;)


    [quote:post_uid0]Juhuu, ich bin jetzt stolzer Besitzer einer Solis! Die beim TasteIt waren wirklich unglaublich zuvorkommend und freundlich, ich konnte die Solis schon vor der Geschäfts-Neueröffnung (Morgen!) abholen.[/quote:post_uid0]
    Gratuliere - war es ein Mann der dir die Mühle verkauft hat? Wenn ja, das ist der Chef ;) Ich hab eigentlich sehr sehr gute Erfahrungen mit Tasteit gemacht, hab meine Maschine dort ja auch sehr spontan gekauft - wollte mich nur erkundigen (Achja da war ich auch noch Student, es geht also auch während des Studiums) und musste die Butterfly gleich mitnehmen. Die Solist ist imho ganz gut, zumindest hab ich schon viele Testespressi bei Tasteit, die mit der Solis gemahlen wurden, getrunken.
    Hättest dir dort auch gleich tollen Kaffee mitnehmen können - absolut nix gegen das Alt Wien - aber viele Röstungen sind für Espresso nicht so geeignet (obwohl gerade bei der Fif waren die oft besser als jetzt mit der Butterfly, bzw. geeigneter).

    Vielleicht treffen wir uns ja mal in Wien beim Tasteit auf einen Espresso ;)

    lg Michael
     
Thema:

Fif bei hofer (=aldi-Österreich) ab 06.10

Die Seite wird geladen...

Fif bei hofer (=aldi-Österreich) ab 06.10 - Ähnliche Themen

  1. Erster Espresso perfekt, ab dem zweiten passiert nichts mehr!

    Erster Espresso perfekt, ab dem zweiten passiert nichts mehr!: Hey zusammen, ich habe seit ein paar Tagen die Sage Barista Express. Der erste Espresso läuft perfekt (!) durch. 18 Gramm Kaffee, 25 Sekunden,...
  2. [Verkaufe] MHD läuft ab, 50% Rabatt auf Bohnen und gemahlenem Kaffee

    MHD läuft ab, 50% Rabatt auf Bohnen und gemahlenem Kaffee: Hallo zusammen. Wir haben zu viel Ottolina-Kaffee ☕️ aus Italien importiert. Jetzt droht im kommenden Monat das MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum)...
  3. Bohnenempfehlung für Österreicher

    Bohnenempfehlung für Österreicher: Da ich meinen alten Beitrag aus 2010 "Linzer Student sucht nach toller Alltagsbohne mit gutem Preis- Leistungs- Verhältnis" nicht mehr Bearbeiten...
  4. Drehventil Bezzera BZ 16 fällt ab

    Drehventil Bezzera BZ 16 fällt ab: Hallo zusammen, Wo rohe Kräfte sinnlos walten: ich habe gestern das Dampfventil meiner BZ 16 wohl etwas zu fest zu gedreht... Der Effekt ist,...
  5. Gatroback 62412 bricht ab

    Gatroback 62412 bricht ab: [MEDIA] Hallo zusammen, dieses Verhalten legt meine Gastroback 62412 an den Tag, wenn ich einen doppelten Espresso machen möchte und auf die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden