Filterkaffee trinker und der Espresso

Diskutiere Filterkaffee trinker und der Espresso im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo ihr! Ich weis in dieser community sind sehr sehr viele User die wirklich Ahnung von Espreso haben und ihn lieben. Ich habe mal eine...

  1. #1 simsalabimm, 14.02.2022
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2022
    simsalabimm

    simsalabimm Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2022
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    52
    Hallo ihr!

    Ich weis in dieser community sind sehr sehr viele User die wirklich Ahnung von Espreso haben und ihn lieben.

    Ich habe mal eine interessante challenge fuer euch, wenn Ihr Lust habt.

    Ich habe noch NIE Espresso getrunken. Ich bin das typische Filterkind. Es gab noch nie was anderes als Filter bei uns.
    Schon die Kiddies bekommen: Muckefug. Meine Oma hat den Dallmayer nach der Wende im Angebot gekauft. Ne ganze Stiege (fuer nicht Ossis: das ist ein Karton). Schon mit 14 durfte man zum Vesper (15 Uhr kaffee und Kuchen) den Malzkaffee, dann spaeter den richtigen.
    Am gymn asium wurde ich morgens vor der ersten Stunde Leistungskurs gebeten mir doch bitte einen Kaffee zu holen. Die Kantinen-Dame hatte irgendwann eine Thermos nur fuer mich.

    Kann man Filter trinker zum espresso bekehren?

    Hier ist der Versuchs aufbau: Ich habe natuerlich keine Maschine. Ich bruehe ja per Handfilter oder Aeropress. Ich bin jedoch willens mir eine 2 Tassen Bialetti Brikka zu holen. (wissend das diers wahrscheinlich kein wirklicher Espresso ist)

    Espresso Meister...bekehrt mich! Ich teste gerne. Aber ich habe nich einen Funken einer Ahnung was espresso ausmacht. Kann man noch espresso im mokka pot brauen wie es zu Uni zeiten getan wurde, oder braucht man eine Espresso maschine?

    Koennt ihr diesen Filtertrinker fuer Espresso begeistern?
     
  2. #2 Oldenborough, 14.02.2022
    Oldenborough

    Oldenborough Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    5.500
    Deine Idee mit der Brikka 2T finde ich gut. Relativ unkompliziert und Du kannst zuhause ausprobieren, ob Dir die Shots damit schmecken.
    Espresso macht so eine Brikka natürlich nicht!
    Dafür besuch doch mal einen Röster mit Ausschank in Deiner Nähe oder im Urlaub und probier mal, ob Dir die Richtung überhaupt liegt.
     
    FRAC42, Knabberkram, cbr-ps und 3 anderen gefällt das.
  3. #3 simsalabimm, 14.02.2022
    simsalabimm

    simsalabimm Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2022
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    52
    Leider wohne ich am A*** der welt. Hier gibt es sowas nicht. Leider.
     
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.558
    Zustimmungen:
    30.249
    Kann man, muss man aber nicht. Guter Filterkaffee ist auch was Feines und man spart sich die Siebträger Materialschlacht.

    Schon mal gut, wenn Du dazu noch eine Mühle und gute Bohnen hast - umso besser. Wenn nicht, hast Du da noch viel Potential.

    Warum? Was ist deine Motivation?

    Nein, damit kann man Moka brühen

    Nein, das sollte aus einer intrisischen Motivation kommen.

    Dann probier doch erstmal Espresso in einer guten Bar oder beim Röster, um rauszukriegen ob es was für dich ist.
     
    jack08, FRAC42 und Oldenborough gefällt das.
  5. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.558
    Zustimmungen:
    30.249
    So am A***, dass es nicht mal Urlaub gibt?
    Ich probiere immer auf Reisen neue Kaffeeerfahrungen zu machen.
     
    lomolta und Oldenborough gefällt das.
  6. #6 Oldenborough, 14.02.2022
    Oldenborough

    Oldenborough Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    5.500
    Screenshot 2022-02-14 23.23.46.png

    Die Karte mit vielen Kaffeeröstern kennst Du?
     
    Warmhalteplatte und cbr-ps gefällt das.
  7. #7 Knabberkram, 14.02.2022
    Knabberkram

    Knabberkram Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    504
    Bevor die Materialschlacht doch mal los geht, würd ich mit der AP weiter probieren, bis aromatisch etwas espressoähnliches entsteht:

    AeroPress: So drückst du aromatischen Kaffee wie ein Meister

    - gute Handmühle (ab ca. 80€, Kegelmahlwerk Stahl)
    - frische Espressoröstungen, ab 3-4 Wochen nach Röstdatum
    - Wasserkocher mit Temperaturwahl
    - Kaffeewaage & Timer
    - optional mit Fellow Prismo

    youtube.com/watch?v=6fT94hEJiW8

    youtube.com/watch?v=6lHI5hKMf5c
     
    Warmhalteplatte, simsalabimm, orangette und einer weiteren Person gefällt das.
  8. #8 Mr. Kaffeebohne, 15.02.2022
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2022
    Mr. Kaffeebohne

    Mr. Kaffeebohne Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2019
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    130
    Mir gefällt der Vorschlag.

    Aber Materialschlacht für reinen Espresso ist doch wirklich nicht mehr zwingend notwendig.
    Man hat doch mittlerweile eine gute Auswahl an manuellen Geräten wie Flair, Cafelat, Bacchi etc., mit denen doch sehr gute Ergebnisse zu erhalten sind. Bei dem ein oder anderen Gerät ist dies leider mit dem etwas nervigen Vorheizen einiger Teile zu erkaufen.
    Wenn man bereit ist in EU Raum bei Onlinehändlern zu bestellen bekommt man eine Flair Signature für knapp 150 €. Damit lässt sich durchaus echter Espresso zubereiten. Plus eine gute geeignete Handmühle für 160 € wie die 1zpresso Jx-Pro

    Aber alles in allem würde ich trotzdem empfehlen möglichst in Rösterein oder Cafés mal Espressos vor Ort zu trinken. Dann merkt man recht schnell ob man damit etwas anfangen kann.
     
    simsalabimm, cosmosoda und yoshi005 gefällt das.
  9. #9 simsalabimm, 15.02.2022
    simsalabimm

    simsalabimm Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2022
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    52
    Ich bin demnaechst mal in Norwegen ein paar tage unterwegs und habe Hoffnung dort mal in einen Kaffee laden gehen zu koennen. Wenn die Fahrt stattfindet und wenn ich die Zeit finde. Ich hoffe es.

    Sonst bin ich niemand der in den urlaub fährt. auf der Karte sind einige ca. ne stunde von mir. Wenn ich mal wieder dort hinfahre zum Einkaufen werde ich es mal mit einer der Röstereien dort probieren!
     
  10. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.558
    Zustimmungen:
    30.249
    Den „Kaffeeladen“ such aber gut aus, nicht dass Du direkt von einem nordisch hellen Espresso geschockt wirst…
     
    Warmhalteplatte, Kaffee_Eumel, Lancer und 4 anderen gefällt das.
  11. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    3.147
    Verglichen mit den knapp 8 € für einen V60 aus Kunstoff oder die 25 € für eine AeroPress ist auch das noch eine ziemliche Investion. Und wenn man so gar keine Idee hat, wie ein guter Espresso schmecken kann, auch ein gewisses Wagnis.
     
    simsalabimm gefällt das.
  12. #12 Knabberkram, 15.02.2022
    Knabberkram

    Knabberkram Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    504
    Ich hätte noch eine verbreitete italienische Brot&Butter ESE Maschine ins Rennen geworfen, Frog Revolution.. ca 150€ für den einarmigen Espressobanditen.
     
  13. #13 cosmosoda, 15.02.2022
    cosmosoda

    cosmosoda Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2017
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    440
    Oder eine gebrauchte Gaggia Classic o.ä. holen, die man dann für einen ähnlichen Kurs weiterverkaufen kann.
     
  14. #14 simsalabimm, 15.02.2022
    simsalabimm

    simsalabimm Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2022
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    52
    Ich find die Idee von cbr gut. Und versuche mal die 1 Stunde fahrt zu planen oder dann in Norwegen mal in einen Laden von Profis zu probieren. An das was mein Vater aus seinem Vollautomaten als Espresso zieht moechte ich mich nicht versuchen und mir die Lust auf Espresso verderben.


    Danke! Wird probiert! Meine Mühle sollte ausreichend sein. Mein Problem ist der Wasserkocher. Da spar ich zur zeit auf einen mit gooseneck und temp Einstellungen.
     
  15. #15 Roadrunner, 15.02.2022
    Roadrunner

    Roadrunner Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2020
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    125
    Also Wasserkocher, da ist der Miroco gut. Gibt's bei Amazon.
    Ansonsten wegen Espresso: kannst auch meine ESE-Maschine haben, wenn Du experimentieren willst. Ich hab mit die aus dem gleichen Grund gekauft (experimentieren), bin aber nicht begeistert vom Geschmack.
     
    Lancer gefällt das.
  16. #16 jack08, 18.02.2022
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2022
    jack08

    jack08 Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    35
    Das ist das doch das einzig Zielführende. Nur so kann er auch einen Eindruck von unterschiedlichen Geschmacksrichtungen bekommen und v.a. ein Gefühl dafür entwickeln, wie der Espresso denn schmecken kann bzw. soll, wenn er ihn selbst zubereitet. Wer weiß denn sicher, ob der erste selbst zubereitete Espresso wirklich unter- oder überextrahiert ist, zu stark oder zu schwach ohne ein wenig Geschmackserfahrung damit zu haben?

    Allerdings ist oben in @cbr-ps Post das Wort "gute" nicht zu unterschätzen: zumindest meiner Erfahrung nach sollte man im durchschnittlichen (deutschen) Café die Finger von Kaffeegetränken, insbesondere Espresso, lassen. Irgendwas in der Kette Bohnenqualität -> Maschinentyp und -Einstellung -> Zubereitung versagt da meist.
     
    Warmhalteplatte gefällt das.
  17. #17 simsalabimm, 19.02.2022
    simsalabimm

    simsalabimm Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2022
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    52
    Jup so ist es geplant. Und ja ich werde nicht in unsere kaffees gehen hier im hinterland. Da kann ich auch meinen Vadder bitten mir aus dem Vollautomaten einen espresso zu ziehen. Gleiches ergebniss.
    Ich werde mir richtige cafe's raussuchen
     
  18. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    2.697
    Wo ungefähr liegt denn das Hinterland? Vielleicht hat das Schwarmwissen einen Geheimtipp in deiner Umgebung. :)
     
  19. #19 simsalabimm, 21.02.2022
    simsalabimm

    simsalabimm Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2022
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    52
    Hey, so viel moechte ich dann nicht von mir Preisgeben. Aber ich habe die Röster und Kaffee Karte studiert und weis wo ich hin muss.

    Ich suche Aktuell interessante Kaffee's /rösterein in Trontheim und Alesund. Dies sind die Norwegischen Gefilde in denen ich mich eventuell bald befinde.
     
  20. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    4.607
    Zustimmungen:
    6.162
    simsalabimm gefällt das.
Thema:

Filterkaffee trinker und der Espresso

Die Seite wird geladen...

Filterkaffee trinker und der Espresso - Ähnliche Themen

  1. Welchen Espresso kredenzt ihr Filterkaffeetrinkern?

    Welchen Espresso kredenzt ihr Filterkaffeetrinkern?: Hallo, kleine, ganz subjektive Umfrage. Welche Bohnen verwendet ihr, wenn z.B. eine nicht ganz kleine Gesellschaft zusammenkommt und es mal...
  2. Von Filterkaffee auf Espresso zurück stellen

    Von Filterkaffee auf Espresso zurück stellen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und falls meine Frage schon beantwortet wurde, bitte ich um Entschuldigung. Wenn ich meine G Iota auf...
  3. [Verkaufe] Bona Vita Wasserkocher für Filterkaffee, BWT Filterkanne

    Bona Vita Wasserkocher für Filterkaffee, BWT Filterkanne: Meine Kaffeeecke wird wieder einmal aussortiert. Diesmal suchen die folgenden Teile ein neues zu Hause: 1.) Bonavita Wasserkocher: Erhitzt das...
  4. Massefehler bei Bartscher Filterkaffeemaschine?

    Massefehler bei Bartscher Filterkaffeemaschine?: Hallo zusammen, habe ein Problem mit einer Bartscher Aurora 18. Je nach Tagesform ist folgendes Phänomen zu beobachten. Im ausgeschaltetem...
  5. Ich trinke gerade diesen KOFFEINFREIEN Filterkaffee/Brühkaffee

    Ich trinke gerade diesen KOFFEINFREIEN Filterkaffee/Brühkaffee: So ihr lieben, da es diesen Thread noch nicht gibt, eröffne ich ihn hier mal. Wohl wissend, dass er ein Nischen-Thema sein wird. Trotzdem glaube...