Fluid-o-tech RotaPumpe und Motor - Verbindung ausgeschlagen - Wega Combinova

Diskutiere Fluid-o-tech RotaPumpe und Motor - Verbindung ausgeschlagen - Wega Combinova im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Guten Abend, ich habe hier seit Samstag eine Wega Combinova stehen und bin dabei diese wieder fit zu machen. Beim durchgucken ist mir...

  1. #1 JonasDLX, 04.02.2018
    JonasDLX

    JonasDLX Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    ich habe hier seit Samstag eine Wega Combinova stehen und bin dabei diese wieder fit zu machen.

    Beim durchgucken ist mir Wasserverlust an der Kühlleitung des Motors aufgefallen.
    Dabei war/ist der Motor auch ziemlich laut. Also Seitenverkleidung ab und los...

    Alles zerlegt, die Pumpe und der Motor waren eher locker miteinander verbunden, also die Schelle nicht festgezogen. Nun habe ich das Problem, dass die beiden Verbindungsstücke vom Motor und RotaPumpe ziemlich zermatscht sind. Lässt sich zwar verbinden, aber ist recht laut.

    Gibt es eine Möglichkeit die Welle beider Geräte zu tauschen?

    Habe Online leider bisher nichts dazu gefunden.

    Vielen Dank schon mal.

    Besten Gruß

    Jonas

    Bilder folgen, sobald ich wieder zerlege, hab ich leider vergessen, sorry.
     
  2. #2 Küstenkaffee, 04.02.2018
    Küstenkaffee

    Küstenkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2018
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    69
    Also wenn das ein normaler Universalmotor ist, dann hängt ja an der Welle der ganze Stator. Da müsstest Du den ganz wechseln, was ja schon der halbe Motor ist...bei der Pumpe müsste es dann ja der Pumpenkopf sein. Das könnte schon eher was werden. Fotos wären hilfreich
     
  3. #3 JonasDLX, 04.02.2018
    JonasDLX

    JonasDLX Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    20180204_211935872_iOS.jpg 20180204_212109425_iOS.jpg 20180204_211935872_iOS.jpg 20180204_212249791_iOS.jpg
     
  4. #4 JonasDLX, 04.02.2018
    JonasDLX

    JonasDLX Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Bin am überlegen, ob, wenn die Kombi eh nach Neukauf schreit, ich GumGum aus dem KFZ Bereich benutze, das kann ich formen, härtet aus, und ist bis 300 Grad Belastbar. Quasi als Verbinder...
     
  5. #5 schraubohne, 05.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2018
    schraubohne

    schraubohne Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    530
    an der stelle ist die temperatur doch vernachlässigbar.
    flüssigmetall? ist glaube ich sehr frickelig an der stelle und hält wenn überhaupt kurz.
    ich würd mal was gebrauchtes in erwägung ziehen, combinova ist eingruppig?
     
  6. #6 Küstenkaffee, 05.02.2018
    Küstenkaffee

    Küstenkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2018
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    69
    Das Ding ist, dass in der Verbindung keine Unwucht entstehen darf und das ist beim Verkleben nicht so einfach.
     
  7. #7 JonasDLX, 05.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2018
    JonasDLX

    JonasDLX Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also, eben nochmal geguckt und ich werde es mit Knetmetall probieren, um einen Neukauf/Gebrauchtkauf scheine ich eh nicht drum rum zu kommen.

    Ich sage euch am Mittwoch, ob es geht, bis dahin ist hoffentlich alles safe.

    Mhh oder doch lieber Sikaflex, dann ist es zumindest etwas elastisch...

    Neuer Plan, erst Sikaflex, das bekomme ich im Zweifel noch entfernt.
     
  8. #8 JonasDLX, 05.02.2018
    JonasDLX

    JonasDLX Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ja, eingruppig.
     
  9. #9 Espressojung, 05.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2018
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    124
    War zwischen Motor und Pumpe kein Kupplungungstück?
    Wie der Schaden aussieht, würde ich auf einen Totalschaden von Pumpe/Motor tippen.
    So etwas zu reparieren halte ich für ein überflüssiges unterfangen.
    Eine notdürftige Reparatur mit Flüssigmetall o.ä. Hilfsmitteln wird auf Dauer nicht funktionieren.
    Um solch einen Schaden zu reparieren müssten Pumpe und Motor koml. zerlegt werden
    Pumpen- u. Motor- welle müssten ausgetauscht oder z.B. durch Auftragsschweißen wieder soweit hergerichtet werden, dass man danach die Kupplungsglieder anarbeiten kann. ==> Sehr aufwendig und teuer, dass lohnt nur
    wenn man selbst, oder durch einen guten Bekannte in der Lage ist das zu reparieren.
    Da wird nur ein Neukauf (Pumpe / Motor) in Frage kommen.
    P.S. Ich glaube nicht, dass es die beschädigten Wellen als Einzelteile gibt.
     
  10. #10 schraubohne, 06.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2018
    schraubohne

    schraubohne Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    530
    kupplungsstück brauchst du bei denen nicht, solange die achslänge des pumpenkopfes in die geschlitzte motorwelle passt, auf ganzer länge im optimalfall.

    viel interesaanter wäre ja mal bilder mit mehr licht auf die schattigen stellen, der wasserzulauf geht ja bei deinem gerät durch den motor, das dürfte einen antiken technischen wert haben.
    die mir bekannten pumpenköpfe haben zu-und ablauf am pumpenkopf, das dürfte aber von der montage kein problem sein, platz für die leitunsführung scheint gegeben.
    @JonasDLX zeig uns doch mal auch das ganze gerät mit ein paar bildern.

    bau die pumpe-motor-kombi doch mal aus, ggf. kommst du bei einem neuen motor nicht um neue bohrlöcher im chassis für den motorsockel herum.
     
  11. #11 Espressojung, 06.02.2018
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    124
    Das ist meiner Meinung nach genau das Problem.
    Das Kupplungsstück zwischen Motor und Pumpe gleicht Fluchtungsfehler aus,
    dadurch ist ein ausschlagen der Nut/Feder- Verbindung nahezu ausgeschlossen.
    Ohne Kupplungsstück muss soviel Spiel zwischen Nut/Feder vorgesehen werden damit kein "Zwang"
    zwischen den Wellen (Motor zur Pumpe) entsteht. ==> je mehr Spiel erforderlich ist, desdo größer die Gefahr des Ausschlagens.
    Aus diesem Grund kann ich nur empfehlen Motor und Pumpe mit einem Kupplungsstück zu wählen.
    ==> Ist meines Wissens nach bei ECM-Rota Pumpen Standart.
     
  12. #12 JonasDLX, 06.02.2018
    JonasDLX

    JonasDLX Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die Anschlüsse vom Motor jetzt erste einmal zurück in die Mitte gebogen und mit elastischem Kleber mit der Pumpe verbunden.

    Nun 24 Std aushärten und morgen mal sehen ob das etwas gebracht hat.

    Anbei ein paar Bilder zu der Maschine, da ich gehofft hatte schnell alles zu beheben, 20180206_165914283_iOS.jpg 20180206_165745326_iOS.jpg 20180206_165749178_iOS.jpg 20180206_165756980_iOS.jpg 20180206_165910086_iOS.jpg 20180206_165737607_iOS.jpg 20180206_165732259_iOS.jpg 20180206_165726267_iOS.jpg noch auf dem Küchentisch...
     
  13. #13 schraubohne, 07.02.2018
    schraubohne

    schraubohne Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    530
    auch ecm verbaut nur standardteile wie zb fluidotech-pumpen und fertigt die motoren ebenfalls nicht. vielleicht hast du ja auch schon eine neuere verbindungstechnologie, die vorliegende ist eher bei älteren geräten und anscheinend nicht mehr stand der technik.
    hier sieht man gut die kupplungsschelle, vielleicht war sie bei der vorliegenden maschine nicht korrekt geschlossen und der pumpenkopff ratterte, mit dem ergebnis des gezeigten fehlerbildes. normalerweise reicht es ohne verbindungsadaper aus eine kraftschlüssige verbindung herzustellen.

    hier noch zwei weitere verbindungsarten, nur um unklarheiten zu vermeiden:
    schraubflansch
    bajonettverschluß
     
  14. #14 JonasDLX, 07.02.2018
    JonasDLX

    JonasDLX Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Die Schelle war tatsächlich lose, angeblich wurde die Maschine aber regelmässig gewartet, spätestens da hätte das doch auffallen müssen...
    der Geräuschpegel muss auch kontinuierlich zugenommen haben.

    Die Vibration hat auch eine Zuleitung zur Zecchin Motorkühlung angerissen, wüsste nicht, wie man das sonst schaffen sollte da im Kupferrohr einen Riss zu produzieren.
     
  15. #15 JonasDLX, 08.02.2018
    JonasDLX

    JonasDLX Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Pumpe ist nicht sehr leise, aber ein Bezug ist so möglich.

    Beim festziehen der Schauglasverbindung habe ich dieses natürlich zerstört... nun geht es erst nach Ersatzlieferung weiter.

    Dichtungen werden alle getauscht und neue Mahlscheiben für die eingebaute T80 (soll zum Direktmahler umgebaut werden)
     
  16. #16 Küstenkaffee, 09.02.2018
    Küstenkaffee

    Küstenkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2018
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    69
    Deine Reparaturversuche in allen Ehren, aber manche Sachen muss man einfach ersetzen...aber auch bei Ersatzteilen gibt es ja Gebrauchtware :)
     
  17. #17 JonasDLX, 14.02.2018
    JonasDLX

    JonasDLX Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Sodale,

    die Ersatzteile sind da, nun geht es heute Abend weiter.

    Naja, es geht ja alles. Druck ist sehr gut, Vibration auch ok, Verbindung halt leicht geflickt... . Wüsste jetzt nicht, wo ich da etwas verschlimmbessere gerade.
     
  18. #18 Küstenkaffee, 14.02.2018
    Küstenkaffee

    Küstenkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2018
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    69
    Na das ist ja toll. Das hätte ich nicht gedacht, dass das bei der Umdrehungszahl funktioniert:)
     
  19. #19 JonasDLX, 14.02.2018
    JonasDLX

    JonasDLX Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich warte noch auf ein Angebot eines Boardmitglieds für eine Ersatzpumpe :), ist im Moment genauso laut wie eine Vibrationspumpe.

    Nun noch eine Frage, wenn ich einen Motor ohne Kühlung nehme, muss ich dann die Konfiguration der Thermostate ändern, weil nix mehr vorgewärmt wird?

    Vielleicht ist die Frage auch dumm, habe keine Ahnung ob das Einfluss auf den Output hat.

    Besten Dank!
     
  20. #20 Küstenkaffee, 14.02.2018
    Küstenkaffee

    Küstenkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2018
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    69
    Ist der Motor denn bisher wassergekühlt?oder wie meinst du das?
     
Thema:

Fluid-o-tech RotaPumpe und Motor - Verbindung ausgeschlagen - Wega Combinova

Die Seite wird geladen...

Fluid-o-tech RotaPumpe und Motor - Verbindung ausgeschlagen - Wega Combinova - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Motor für Ascaso i2-mini Espressomahlwerk gesucht

    Motor für Ascaso i2-mini Espressomahlwerk gesucht: Salut zusammen :) Ich suche einen Ersatzmotor für eine Ascaso i2-mini, also die mit Kegelmahlwerk. Ich nehme auch gern eine runtergenudelte...
  2. Reperatur Wega Epu 2 Nova und paar fragen

    Reperatur Wega Epu 2 Nova und paar fragen: Hallo ich bin neu hier , habe mich in diese Maschiene verliebt. [ATTACH] Wundert euch nicht ich bin Zimmermann und kein Elektriker oder...
  3. OE Pharos 2.0

    OE Pharos 2.0: Hallo zusammen, ist jemand hier im Forum im Besitz der Orphan Espresso Pharos 2.0. Mühle und würde seine Erfahrungen teilen?
  4. [Erledigt] Fluid-o-tech MG204 Getriebepumpe

    Fluid-o-tech MG204 Getriebepumpe: Hallo zusammen, leider komme ich nicht dazu das angedachte Projekt (pressure profiling) zu realisieren, deswegen gebe ich diese Pumpe ab. Man...
  5. Warum aktuelle RotaPumpen laut sein können

    Warum aktuelle RotaPumpen laut sein können: Moin, ich habe gestern mal die Rota meiner Maschine auseinandergebaut. Drin ist eine heute für HeimMaschinen standardmäßige Fluid-o-tech Cb054....
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden