Frage an die Schweizer im Forum....

Diskutiere Frage an die Schweizer im Forum.... im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; ... oder die dies wissen! Mein Onkel will sich nach seinem Schweiz-Aufenthalt eine Espressomaschine kaufen... und das in der Schweiz... wohnen...

  1. #1 wusaldusal, 10.10.2006
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    238
    ... oder die dies wissen!

    Mein Onkel will sich nach seinem Schweiz-Aufenthalt eine Espressomaschine kaufen... und das in der Schweiz... wohnen tut er aber in Österreich!

    So meine Frage:

    Passen Schweizer Stecker in Österreichische Steckdosen??? Weiß das jemand??? Oder braucht man da einen Adapter wie in Italien?
     
  2. #2 old harry, 10.10.2006
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    zweipolige CH-stecker passen beinahe überall rein. mit den dreipoligen wird's schwieriger. ich kann mich im moment leider nicht an die form der ösi-steckdosen erinnern...

    hier siehst du ein bild des 3-poligen typ 12/typ 13 steckers, wie er hierzulande an haushaltsgeräten üblicherweise montiert ist.
     
  3. #3 Roger / KAFISCHMITTE, 10.10.2006
    Roger / KAFISCHMITTE

    Roger / KAFISCHMITTE Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    12
    Wikipedia nach zu urteilen sind's nicht dieselben Stecker. Ich würde fast wetten, dass Du einen Adapter brauchen wirst.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Schuko

    Abgesehen davon sehe ich nicht, weshalb jemand hier in der Schweiz eine Espressomaschine kaufen will. Erstens ist die Auswahl wohl vergleichsweise bescheiden und zweitens sicher nicht günstiger als in Österreich. Oder irre ich da?

    :?:

    Gruss aus der Schweiz

    Roger
     
  4. #4 wusaldusal, 10.10.2006
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    238
    nööö... da irrst du nicht! Jedoch mein Onkel is ein wenig sonderbar... könnte fast ein Schweizer sein ;-)

    auf alle fälle merci jungs... werd ihm dann abraten das ding zu kaufen
     
  5. P

    P Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Wenn ich mich nicht irre, sind die deutschen und österreichischen Stecker gleich, dass heißt die Flachstecker ("Eurostecker") sind dieselben wie die Schweizer Zweierstecker (etwas dünner als die SchuKo- und Konturenstecker in A/D).

    Aber ich nehme an, dass eine Espressomaschine einen Stecker mit Schutzleitung hat, so wie in Old Harrys Link. Wenn es eine importierte Maschine ist (Italien oder so), kann es sein, dass der Händler sie sowieso ohne Stecker im Lager hat, dann kann man vielleicht Sonderwünsche äußern.

    Sonst abschneiden, im Baumarkt in A einen Stecker für € 1 kaufen und dranmachen. Wenn man sich nicht traut, wird ein Elektriker sicher nicht viel dafür verlangen.
     
  6. P

    P Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    He, Vorsicht, sonst könnte da ein Schweizer ziemlich sauer werden. So in ein, zwei Tagen.
     
  7. alder

    alder Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Na, das hört der Elektriker ja wieder gerne.
    1. ist die Qualität bei Steckern im 1-Euro-Bereich wirklich mehr als unter aller Sau (Verarbeitung, Kontaktmaterial, Haltbarkeit, Spritzwasserschutz) und
    2. ist es ja schon fast ein Mordversuch bzw. Brandanschlag, einem Laien den Tip zu geben, das selber zu machen.

    Ich bin da gebrandtmarkt von dem tollen Spruch "der hat zwar 2 linke Hände, wenns um Technik geht, aber die 3 Drähte kann er schon anschließen..." :D Und dann braucht man doch den Elektriker, weil das Licht einfach nicht angeht.
    Ob ihm jemand den Tip auch gegeben hätte, wenn die Kaffeemaschine über eine Gasleitung betrieben würde? Da würden wahrscheinlich alle schrein, ne, hol Dir nen Gasmann. Der weiß, was er tut. Und dabei muss hier auch nur eine Muffe auf ein Gewinde aufgeschraubt werden.

    Nix für ungut, ich möchte diese Aussage nur richtig stellen:

    Ja, der Onkel kann sich seine Maschine gerne in der Schweiz kaufen. Dann geht er in einen Elektroshop und lässt sich dort von einem Elektriker einen entsprechenden Netzstecker anbringen.
    Und wenns schnell gehen soll, sollte er das auf keinen Fall in der Schweiz machen :twisted:

    Gruß, Daniel
     
  8. #8 old harry, 11.10.2006
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    höhöhö... immer diese sich selbst bestätigenden klischees; noch lieber sind mir nur noch die sich selbst erfüllenden prophezeiungen.
    allein, ganz so langsam sind wir nicht, wir schweizer. immerhin hatten wir den demokratischen bundesstaat schon zur staatsform erkoren, als eure diversen legasthenisch-inzestuösen kaiser, könige und fürsten sich noch fragten, wie demokratie eigentlich geschrieben wird... :mrgreen:
     
  9. #9 Earl Grey, 11.10.2006
    Earl Grey

    Earl Grey Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Harry,
    bei Wikipädia unter Schweiz, Geschichte kannst du nachlesen, wo die "diversen legasthenisch-inzestuösen kaiser, könige und fürsten" eigentlich herstammen.

    Ein fröhliches "höhöhö" zurück!
     
  10. #10 old harry, 11.10.2006
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    guten morgen Earl Grey,

    erstens: nenn einen habsburger schweizer und du wirst was zu hören kriegen.
    zweitens: wir waren schon immer die exportweltmeister.

    mit gruss aus den voralpen...
     
  11. #11 wusaldusal, 11.10.2006
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    238
    naja... über die sachen, die ihr exportiert lässt sich streiten :wink:

    hier ein link der schweizer exportwirtschaft: www.dingediedieweltnichtbraucht.ch

    aber über euer käsefondue bzw. auch toblerone kann man nicht meckern... :D

    mmmmhhhh... lecker...

    PS: eigentlich ist die sache mit dem netzstecker geklärt, aber ein kleines hickhack mit den kollegen aus dem bergland is ja doch ganz lustig...
     
  12. CORTO

    CORTO Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    5
    Schweizer Stecker

    Man kann auch einen Adapter kaufen CH-Schuko und umgekehrt
    das kostet wenig - man riskiert nichts und muss nichts abschneiden.
    Evtl. in Punkto Garantie das Beste.

    Grüsse CORTO :idea:
     
  13. #13 old harry, 15.10.2006
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    gleiches gilt mindestens im selben masse für österreichische exporte...
     
Thema:

Frage an die Schweizer im Forum....

Die Seite wird geladen...

Frage an die Schweizer im Forum.... - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Magnetventil Leistung und Funktion

    Frage zu Magnetventil Leistung und Funktion: Guten Abend, wie immer, habe mich gerade im Forum angemeldet, weil eine Frage unter den Fingern brennt ;-) Bei meiner Quickmill Milano läuft...
  2. Fragen zu einer alten Quamar m80

    Fragen zu einer alten Quamar m80: Hallo zusammen, ich habe zwei Frage zu einer alten Quamar m80. Kann man irgendwie heraufsinden wie alt sie ist und bekomme ich irgendwo...
  3. Im Forum (Ankauf, Verkauf) nach Geräten in der Nähe suchen?

    Im Forum (Ankauf, Verkauf) nach Geräten in der Nähe suchen?: Hallo! Gibt es eine Möglichkeit, nach z.b. einer Mühle zu suchen, die sich in der Nähe zum Wohnort anschauen und abholen lässt? Ich finde...
  4. Siebträgerneuling mit einigen Fragen.

    Siebträgerneuling mit einigen Fragen.: Schönen Guten Tag! Erstmal ein hallo an alle. Bin Espresso Anfänger und werde die ein oder andere frage stellen müssen. :D Und die erste kommt...
  5. Rancilio Silvia Brühkopf Frage (Fotos)

    Rancilio Silvia Brühkopf Frage (Fotos): Seid gegrüßt Freunde des Coffeins, Und zwar habe ich seit 4 Monaten meine neue Rancilio Silvia und ich habe das Gefühl, dass egal was ich tue...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden