Frage zu LED-Beleuchtung

Diskutiere Frage zu LED-Beleuchtung im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo! Ich möchte in unserem Bad eine indirekte Beleuchtung anbringen. Da wir an anderer Stelle im Haus bereits LED-Stripes einsetzten, würde ich...

  1. #1 mamu, 02.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2013
    mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    508
    Hallo!

    Ich möchte in unserem Bad eine indirekte Beleuchtung anbringen. Da wir an anderer Stelle im Haus bereits LED-Stripes einsetzten, würde ich dies auch hier gerne tun. Es soll ein Sims/Sockel rundum mit ca. 15,20m bestückt werden und eine Grundbeleuchtung für ein Badezimmer sein.
    Wie wählt man die Stripe-Länge am Besten aus, wenn es möglichst nur eine Einspeisestelle geben soll?
    Welche Speisespannung ist dafür besser 12V oder 24V?
    Ist dann ein Stripe mit 15,20m oder 2 mit je 7,60m Länge besser?
    Ist ein Stripe mit beidseitiger Einspeisung besser als 2 getrennt?
    Welche Lichtleistung (in Lumen) ist sinnvoll?
    Welche Quelle zum Einkauf der Teile (Stripes, Trafos, Verbinder) könnt ihr empfehlen?

    Wäre für jeden Input dankbar.
     
  2. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    508
    AW: Frage zu LED-Beleuchtung

    Doch keiner so etwas schon mal gemacht?
     
  3. #3 ElPresso, 03.05.2013
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    50
    AW: Frage zu LED-Beleuchtung

    Ich habe nur mal ein 5m/12V Stripe zur indirekten Beleuchtung eines Regals verbaut, kann Dir also zu 15m nicht wirklich raten. Die Profis sitzen da glaube ich eher in anderen Foren, z.B. ledstyles.de und ähnliche.
     
  4. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    508
    AW: Frage zu LED-Beleuchtung

    Ja, bis 5m habe ich auch schon gemacht.
    Habe nur gedacht, dass hier evtl ein/eine Wissender dabei ist, denn zu vielen Themen auch außerhalb des Kaffeeuniversums überrascht mich dieses Forum immer wieder (Küchenmaschinen, Waschmaschinen, Zigarren, Füller, Uhren, Rennräder, ...)
     
  5. #5 ElPresso, 03.05.2013
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    50
    AW: Frage zu LED-Beleuchtung

    Ja klar, einen Versuch war's wert.

    Ich bin mit der LED-Technik ein klein wenig auf dem Kriegsfuß... einerseits reizt sie mich total, andererseits gibt es ein paar Aspekte, die mich ziemlich abstoßen. Vor allem diese Art von Unsicherheit, die Du beschreibst (nimmt man X oder Y Volt, etc.). Und dass man vorher einfach nicht weiß, wie es nachher aussieht. Man müsste sich eigentlich mal von jedem verfügbaren Material was kaufen und alle möglichen Sachen ausprobieren. Aber soooo dringend brauche ich ein weiteres Hobby im Moment auch nicht. ;)
     
  6. #6 Ragoulator, 05.05.2013
    Ragoulator

    Ragoulator Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu LED-Beleuchtung

    Bin vom messebau wo wir x100m mit so etwas Pflastern.
    Leider sind Strips Schrot sie haben ein wolkiges licht diffus und streuen.
    Es ist kalt und Blau . Echt weiß ist bei uns RGB
    klar gibt es auch mit Linsen. Da kommen 3Watt led von cree rein.(5m Linse Kühler led ca.300€)
    Wir trennen in 5m oder nach Hersteller Angabe. Legen Strom von Verbindern zwischen den Elementen überall Ausfallsicherheit. Trotzdem sind regelmäßig 1m und mehr hin.
    [​IMG]
     
  7. #7 chrismid90, 05.05.2013
    chrismid90

    chrismid90 Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu LED-Beleuchtung

    Ich kann jetzt nur was aus elektrischer Sicht sagen. Höhere Spannung führt zu einem geringeren Strom in den Zuleitung, was wiederum dünnere Leitungen bedeutet und so zu bevorzugen ist, wobei ich jetzt nichts über die Spezifikation der LED-Strips weiß.
    Bei 2 Streifen in einer Reihenschaltung fallen beide Elemente bei einem Defekt eines Elementes aus. Für mehr Information müsstest du mal genauer sagen was du vorhast und mit welchem Strips.
     
  8. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    508
    AW: Frage zu LED-Beleuchtung

    Vielen Dank für die bisherigen Antworten.
    Da es für private Nutzung ist, ist der Aufwand, wie er von Ragoulator beschrieben wurde, für mich zu hoch.
    Ich dachte da an Stripes in WW (ca. 2700-3000K) oder RGB mit 2mal 7,50m in 24V Technik.
    Trafo ist da kein Thema, Controller für RGB würde bei der Leistung schon etwas vom einfachen Standard abweichen.
    Was ich auf jeden Fall vermeiden möchte ist eine ungleichmäßige Ausleuchtung oder Farbverschiebungen zum Ende des Stripes hin.

    Bei den Stripes habe ich an so etwas gedacht:

    http://www.led-light-shop24.de/prod...ed-Strip-RGB-24Volt-P20-300smd-Länge-15m.html
    oder
    Low-Power Flex-LED-Strip, 150 x SMD 5060 LEDs,24V DC, 36 Watt

    Wobei letztere mit 3000lm einen höheren Lichtstrom aufweisen.
     
  9. #9 Ragoulator, 05.05.2013
    Ragoulator

    Ragoulator Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu LED-Beleuchtung

    Sorry da hast was nicht verstanden!
    eine normale 60Watt Glühbirne hat 12,4 Lumen pro Watt = 744 Lumen
    das mit 3000 Lumen sind led in RGB zusammen.
    Das es sich um 5060 ständert handelt bedeutet Achtung led Hersteller wichtig.
    SMD-RGB-LED 5060 Vergleichstesttest (TME-Sortiment) - LED Tests & Experimente - LedStyles.de
    leider kostet viel licht auch viel Geld bei LED. Deswegen kostet nur die LED in weiß 20 Meter ca. 1000€ :( Deswegen lieber MR16 led im richtigen Abstand. Abstand = Boden wo die Lichtkegel sich leicht überschneiden.[​IMG]
     
  10. #10 chrismid90, 05.05.2013
    chrismid90

    chrismid90 Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu LED-Beleuchtung

    Die Farbverschiebung zum Ende eines Strips dürfte kein Thema sein, da die Strips im Allgemeinem intern nicht alle in Reihe geschaltet sind. Oft ist eine kleine Gruppe in Reihe geschaltet z.B. bei 24V 8 LED und diese Gruppen dann in Parallelschaltung.
    Ich finde die LP-5060-24-EWW bzw. LP-5060-24-WW ganz gut. Je nach dem wie wichtig die Stimmung bzw. Ausleuchtungsstärke in diesem Bereich ist. Im Wohnzimmer wahrscheinlich ehr die LP-5060-24-EWW.
    Hab hier diesen Strip LED-Streifen starr superhell mit Anschlusskabel Barthelme 50025633 Warm-Weiß 25 cm / 15 LEDs 12 V/DC im Conrad Online Shop | 184222 bei der Macchina im Einsatz und finde die Farbtemperatur sowie Helligkeit ganz gut.
     
  11. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    508
    AW: Frage zu LED-Beleuchtung

    Kannst du mir das etwas weiter erklären?
    Das habe ich wirklich nicht verstanden. Die vor mir erwähnten 3000lm waren aufgrund der Angaben der verlinkten Site.
    Wären andere LED-Typen unproblematischer? 5050?
     
  12. #12 Ragoulator, 05.05.2013
    Ragoulator

    Ragoulator Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu LED-Beleuchtung

    Der Verkäufer hat alle 3 Chips zu einer Größe addiert.
    Was aber überhaupt nichts sagt zur Farbe und Einzelleistung.
    leider ist der schöne Test zu alt zeigt aber die Verschiebung der Farbe.
    Suchte Grade was passendes leider noch nichts was ohne hilfbeleichtung auskommt.
    Ein Raum soll hell und freundlich erscheinen. Um so dunkler die Wände wird der Raum zum ( Schwarzes Loch)
     
  13. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    508
    AW: Frage zu LED-Beleuchtung

    Echt?
    Auf dieser Seite (Low-Power Flex-LED-Strip, 150 x SMD 5060 LEDs,24V DC, 36 Watt) ist das doch kein RGB-Stripe, sondern nur einfarbig weiße, oder übersehe ich da gerade etwas?
    Oder bezieht sich das "alle 3 Chips" auf den Umstand, dass es Multichip LEDs sind?
    (sorry für meine blöden Fragen)

    Was ist denn dann mit 5m an Lumen realistisch? 1800lm?
     
  14. #14 Ragoulator, 05.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2013
    Ragoulator

    Ragoulator Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu LED-Beleuchtung

    Sorry ist Richtig es sind nur 3 Beine um so mehr Beine (Anschlüsse) um so mehr sollte das Raster auf dem Chip bringen. Aber trotzdem hat er die zusammengesetzte Leistung angegeben.

    Bitte umgekehrt denken also was braucht der Raum an licht. Wandfarbe ,Fenster etc da auch Sonnenlicht schatten Produziert sind bei uns 10.000lumen normal.

    wir haben ja zum Glück Platz um große Technik zu verstecken. So etwas kann alles was ihr mögt. DMX ist für Lichtsteuerung Standart und der Aufbau zeigt jede Farbe hat einzeln ansteuernd . Artikel bei ebay .: INVOLIGHT "Sonicwave" 12x 3 W TCL-LED RGB DMX Pixel-Bar
    In dieser Richtung gibt es bereits gebraucht laufender Meter um die 20€ dazu ein dmx Controller. Der kann z.b. Feuer simulieren / Sonnenaufgang etc.
     
  15. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.886
    Zustimmungen:
    3.400
    AW: Frage zu LED-Beleuchtung

    Hi Ragoulator,

    danke für deine Infos. Kannst du evtl. den Link korrigieren? Danke!
    LG blu
     
  16. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    508
    AW: Frage zu LED-Beleuchtung

    So recht werden ich aus den bisherigen Antworten nicht schlau: Ich habe/kann/will keine Profitechnik. Auch ist der Platz eher eingeschränkt.
    Und nochmals: Welche zusammengesetzte Leistung, das ist keine RGB LED, sondern weiß.
    Bin irgendwie immer mehr verwirrt.

    BTW: der Link tut nicht.
     
  17. #17 ElPresso, 05.05.2013
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    50
    AW: Frage zu LED-Beleuchtung

    @Ragoulator, es fällt mir schwer, Deinen Text zu lesen, da die Wörter manchmal durcheinandergewürfelt erscheinen. Aber der der OP will ja nur eine ganz einfache Lichterkette in sein Bad hängen, um *indirekt* zu beleuchten; d.h. er braucht keine weiteren Linsen oder sonstwas und wird wohl nicht zu löten anfangen wollen. Er kann auch sicher keine ingenieursmäßige Planung machen, da ihm, wie den allermeisten, die nötigen Infos, Tools und Erfahrungen fehlen.

    @mamu, an Deiner Stelle würde ich einfach zwei oder drei der Optionen bestellen, testen (natürlich nur provisorisch befestigen ;) ) und im Rahmen des Rückgaberechts wieder zurückgeben, falls nötig. Dann ist Schluss mit der Unsicherheit - da die Geschmäcker ja bei Licht sehr verschieden sind, wird es eh kompliziert werden, sich abstrakt darüber zu informieren. M.M.
     
Thema:

Frage zu LED-Beleuchtung

Die Seite wird geladen...

Frage zu LED-Beleuchtung - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Magnetventil Leistung und Funktion

    Frage zu Magnetventil Leistung und Funktion: Guten Abend, wie immer, habe mich gerade im Forum angemeldet, weil eine Frage unter den Fingern brennt ;-) Bei meiner Quickmill Milano läuft...
  2. Fragen zu einer alten Quamar m80

    Fragen zu einer alten Quamar m80: Hallo zusammen, ich habe zwei Frage zu einer alten Quamar m80. Kann man irgendwie heraufsinden wie alt sie ist und bekomme ich irgendwo...
  3. Siebträgerneuling mit einigen Fragen.

    Siebträgerneuling mit einigen Fragen.: Schönen Guten Tag! Erstmal ein hallo an alle. Bin Espresso Anfänger und werde die ein oder andere frage stellen müssen. :D Und die erste kommt...
  4. Rancilio Silvia Brühkopf Frage (Fotos)

    Rancilio Silvia Brühkopf Frage (Fotos): Seid gegrüßt Freunde des Coffeins, Und zwar habe ich seit 4 Monaten meine neue Rancilio Silvia und ich habe das Gefühl, dass egal was ich tue...
  5. Fragen zu Gaggia Orione/Tell

    Fragen zu Gaggia Orione/Tell: Hallo zusammen, ich interessiere mich für oben genannte Maschinen. Vielleicht kann mir jemand ein paar Infos geben. 1. Wie groß sind die Kessel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden