Frage zu Saeco Aroma Pannarello/ Milchaufschäumen

Diskutiere Frage zu Saeco Aroma Pannarello/ Milchaufschäumen im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Profis, ich kriege mit meiner Saeco Aroma keinen wirklich guten Milchschaum hin. Problem: wenn die Konsistenz stimmt, ist der Milchschaum...

  1. ktuth

    ktuth Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Profis,

    ich kriege mit meiner Saeco Aroma keinen wirklich guten Milchschaum hin. Problem: wenn die Konsistenz stimmt, ist der Milchschaum noch zu kalt für einen Cappu. Wenn ich länger aufschäume, dann wird's halt Bauschaum. Den Artikel im KaffeeWiki habe ich schon mehrfach gelesen, und dort steht, dass man OHNE Aufschäumhilfe arbeiten soll. An meiner Saeco ist ein "Pannarello" montiert, was ja wohl so eine Aufschäumhilfe darstellt:
    [​IMG]

    Meine Idee war nun, das Pannarello einfach zu demontieren. Die Saeco sieht dann so aus:
    [​IMG]

    Wie man sieht: das Metallrohr ist zu kurz, um vernünftig damit arbeiten zu können.

    Bringt es was, wenn ich das Metallrohr einfach verlängere? Oder muss am Ende irgendeine besondere Düse montiert sein? Wie ist das bei Maschinen, die kein Pannarello haben, gelöst?


    Bin gespannt auf eure Tipps!
     
  2. #2 Espressoaddict, 03.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2008
    Espressoaddict

    Espressoaddict Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    8
    AW: Frage zu Saeco Aroma Pannarello/ Milchaufschäumen

    Hallo ktuth,
    es wurde ja scheinbar einiges geändert am neuen Modell.

    Wenn Du von dem Pannarello die äußere Hülle abziehst, ist dann darunter nicht noch so eine "Düse"? Mit der schäume ich auf.


    Edit: Der "echte" cremige Schaum bleibt aber auch damit eher ein Wunsch.
     
  3. Obirah

    Obirah Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Saeco Aroma Pannarello/ Milchaufschäumen

    Huch ja, die neue Version sieht wirklich anders aus. :)

    Ich habe noch die alte Version, aber mit der habe ich es auch nie geschafft die Milch vernünftig aufzuschäumen. Habe alle möglichen Tipps und Tricks versucht. Ging irgendwie nicht.

    Jetzt warte ich auf meine BFC Ela (die hoffentlich gleich der Paketmann bringt - sonst morgen) und hoffe, dass es damit besser geht! ;)

    Grüße
    Frank
     
  4. #4 Espressoaddict, 03.01.2008
    Espressoaddict

    Espressoaddict Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    8
    AW: Frage zu Saeco Aroma Pannarello/ Milchaufschäumen

    Hola - das nenn´ ich mal ein "Pannarello-Upgrade". :cool:
     
  5. #5 Windspiel, 03.01.2008
    Windspiel

    Windspiel Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Saeco Aroma Pannarello/ Milchaufschäumen

    Habe auch die SAECO Aroma. Milchschaum damit zu erzeugen, ist fast unmöglich.
    Ein kleiner Mixstab mit Batterie, ein Edelstahlkännchen und auf ca. <60 Grad erwärmte Milch bringen da bessere Ergebnisse. Und man erspart sich das Reinigen des Paranello sowie das lästige Entlüften.
    Wenn das Röhrchen verlängert werden soll, würde ich ca 10mm vor dem Rohrende zwei kleine Bohrungen einbringen. Dadurch wird die notwendige Luft "geschlürft", die zum Aufschäumen erforderlich ist.


    Gruß WS
     
  6. Obirah

    Obirah Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Saeco Aroma Pannarello/ Milchaufschäumen

    LOL, jo. Seit dem ich umgezogen bin und sich quasi direkt um die Ecke eine Espresso Bar mit wirklich gutem Espresso befindet, erntet meine Saeco nur noch verächtlich Blicke. So konnte das ja nicht weiter gehen und daher musste jetzt was "Vernünftiges" her.
    ;)

    Grüße
    Frank


    Edith: Jo, ich habe dann irgendwann auch nur noch mit dem Mixer aufgeschäumt, genau wie WS beschreibt.
     
  7. #7 Espressoaddict, 03.01.2008
    Espressoaddict

    Espressoaddict Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    8
    AW: Frage zu Saeco Aroma Pannarello/ Milchaufschäumen

    Wenn ich eine vernünftige Espressobar um die Ecke hätte, bräuchte ich gar kein Equipment. Leider will der Hari einfach nicht umziehen. :lol:
     
  8. Obirah

    Obirah Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Saeco Aroma Pannarello/ Milchaufschäumen


    LOL. Jo, auch wieder wahr! Aber die machen dummerweise immer Mittagspause! (ist gleicheitig auch ein Weingeschäft) und dann sitze ich immer auf dem Trockenen. :(

    So, jetzte aber genug OT. ;)
     
  9. #9 meister eder, 03.01.2008
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Frage zu Saeco Aroma Pannarello/ Milchaufschäumen

    dieses pannarello sieht genauso aus wie das von gaggia. wurde saeco nicht saogar von gaggia übernommen oder andersrum? naja, jedenfalls war bei meinem pannarello das innenteil wesentlich länger und man konnte sogar latte art damit machen.
    [​IMG]
    gut, die paar dicken blasen darauf sind natürlich nicht so hübsch, aber ein besseres bild hab ich nicht mehr.
    gruß, max
     
  10. Anna

    Anna Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    6
    AW: Frage zu Saeco Aroma Pannarello/ Milchaufschäumen

    Wozu die Löcher für Extra-Luft? Ich dachte, genau das macht das Panarello...
    Bei der GaggiaCC im Büro bin ich zu geizig für ein neues Dampfrohr, deswegen ziehe ich nur die Aussenhülle am Panarello ab und habe damit einfach ein etwas kürzeres Rohr mit nur ganz kleinem Loch an der Spitze. Wenn man damit das im Kaffeewiki beschriebene "an der Oberfläche kratzen" macht, schlürft sich ganz prima von selbst Luft in die Milch, und der LA-Schaum wird sehr gut.
     
  11. #11 Brewman, 07.01.2010
    Brewman

    Brewman Gast

    AW: Frage zu Saeco Aroma Pannarello/ Milchaufschäumen

    Hallo ktuth,

    deine Frage ist alt, aber ggf. noch ungeklärt. Habe einfach bei meiner Gaggia Baby (sieht aber exakt wie auf dem Bild aus) den roten Dichtring um zwei Rillen nach vorne gelegt. Damit saugt der Pannarello weniger Luft. Es schäumt langsamer aber auch wärmer. Ich find's besser so.

    Gruß
    Brewman
     
  12. Max500

    Max500 Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    33
    AW: Frage zu Saeco Aroma Pannarello/ Milchaufschäumen

    Hallo ktuth,

    ich habe auch die neuere Maschine, genau wie auf deinem Bild. Du hast einfach nur zu viel abgeschraubt. D. h. eigentlich wird gar nichts abgeschraubt. Die äußere Hülle vom Pannarello kann man zum leichten reinigen einfach abziehen. Das ist alles! mit der verbleibenden kleinen Düse kannst Du nun aufschäumen.

    Tatsächlich ist der Schaum nicht perfekt, Fehler können nicht mehr korrigiert werden, aber mit ein bisschen Übung wirst Du damit schon recht leckeren und einigermaßen feinporigen Milchschaum herstellen können.

    Grüße und viel Erfolg,

    Max500
     
  13. #13 Dee Dee, 07.01.2010
    Dee Dee

    Dee Dee Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Saeco Aroma Pannarello/ Milchaufschäumen

    Ich habe meine alte Aroma als Büromaschine wiederbelebt und muss Dir ganz entschieden widersprechen.

    Es handelt sich um ein recht altes Modell (7 oder 8 Jahre) mit einer langen Dampflanze (ohne Panarello oder so).

    Damit gelingt (vorausgesetzt man gibt sich etwas Mühe, entlüftet, heizt dann ordentlich hoch, lässt nach ein paar Sekunden feuchten Dampf ab und wartet noch ein bisschen -> Zeiten muss man durch Ausprobieren rausfinden) absolut perfekter und (wenn man's kann - ich kann's nicht) lattearttauglicher Mikroschaum.

    Edit: Ups, nicht auf's Datum geschaut. Sorry.
     
  14. Max500

    Max500 Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    33
    AW: Frage zu Saeco Aroma Pannarello/ Milchaufschäumen

    Kann ich auch größten Teils bestätigen. Am Anfang ist recht viel Luft da. Gegen Ende, bei einer Becherportion, macht die Aroma aber dann deutlich schlapp. Ich kann damit erst einmal leben, besser als beim unmotivierten Italiener ist es alle mal.

    Ging mir genau so...:oops:

    Grüße, Max500
     
Thema:

Frage zu Saeco Aroma Pannarello/ Milchaufschäumen

Die Seite wird geladen...

Frage zu Saeco Aroma Pannarello/ Milchaufschäumen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Magnetventil Leistung und Funktion

    Frage zu Magnetventil Leistung und Funktion: Guten Abend, wie immer, habe mich gerade im Forum angemeldet, weil eine Frage unter den Fingern brennt ;-) Bei meiner Quickmill Milano läuft...
  2. Saeco Nina / Expansionsventil nachrüsten

    Saeco Nina / Expansionsventil nachrüsten: Hallo, wo ich heute endlich meinen Bodenlosen Siebträger per Paket erhalte, will ich auch gleich einen Schritt weitergehen und ein...
  3. Fragen zu einer alten Quamar m80

    Fragen zu einer alten Quamar m80: Hallo zusammen, ich habe zwei Frage zu einer alten Quamar m80. Kann man irgendwie heraufsinden wie alt sie ist und bekomme ich irgendwo...
  4. Siebträgerneuling mit einigen Fragen.

    Siebträgerneuling mit einigen Fragen.: Schönen Guten Tag! Erstmal ein hallo an alle. Bin Espresso Anfänger und werde die ein oder andere frage stellen müssen. :D Und die erste kommt...
  5. Rancilio Silvia Brühkopf Frage (Fotos)

    Rancilio Silvia Brühkopf Frage (Fotos): Seid gegrüßt Freunde des Coffeins, Und zwar habe ich seit 4 Monaten meine neue Rancilio Silvia und ich habe das Gefühl, dass egal was ich tue...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden