Frankfurt - Coffeeshops & caffebars

Diskutiere Frankfurt - Coffeeshops & caffebars im Hessen Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; im Brühmarkt wird er gar nicht mehr verkauft und beim Espressionisten ist der Qujiote zumeist ausverkauft, daher bestelle ich ihn jetzt halt etwas...

  1. #941 wilder_wein, 13.01.2020
    wilder_wein

    wilder_wein Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    45
    im Brühmarkt wird er gar nicht mehr verkauft und beim Espressionisten ist der Qujiote zumeist ausverkauft, daher bestelle ich ihn jetzt halt etwas auf Vorrat - im Ausschank haben sie zumeist auch nur noch die eigene Röstung, kann man ja irgendwie verstehen.
     
    Silas gefällt das.
  2. #942 Flugmensch, 13.01.2020
    Flugmensch

    Flugmensch Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2016
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    126
    Ja dann- ist der Laden schlimm oder sind einfach "nur" deren Bohnen nicht nach deinem geschmack?
    Ach halt, die Frage hattest du ja schon selbst beantwortet.

    Und wie kann ich mir das vorstellen, du gehst mit Baumwollhemd, Vollbart und Tattoos in den Laden, lässt den Espresso zurückgehen und sagst, du willst einen besseren weil du mit Kaffee arbeitest und röstest, dh anderes Niveau und so?
     
    dima1969 gefällt das.
  3. #943 xancoffi, 17.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2020
    xancoffi

    xancoffi Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2017
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    33
    geh halt hin...probiers selber und hör dir die sprüche an...gutes gelingen!
    nebenbei bemerkt: ich hab ne grader ausbildung ,bin im rohkaffeehandel tätig
    und denke ziemlich genau zu wissen was geht und was nicht geht!
     
  4. #944 Bernie_J, 17.01.2020
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    774
    Also zunächst mal: Ich trinke den isqueta durchaus gerne. Das ist meine gutmütige Barschlampe und habe ihn insofern stets als eine absolute Konstante im Portfolio . Aber das ist natürlich wie immer im Leben Geschmacksache. Und wir alle hier wissen, dass es ohne weiteres möglich ist, einen prinzipiell gut schmeckenden Espresso auch geschmacklich zu ner Katastrophe zu machen etc. Insofern sehe ich nun beim Café Glauburg weniger den isqueta als Bottleneck sondern die biometrische Schnittstelle zum selbigen.



    Womit ich aber echt so meine Schwierigkeiten habe ist der Habitus, mit der sich hier so einige aufspielen. Ja, wir wissen doch alle, dass da draußen nach unseren Maßstäben vielerorts ne Espresso Diaspora existiert. Was juckt denn jemanden, der offensichtlich 1000 zufriedene Kunden hat, ob der 1001erste selber röstet, mit Kaffee arbeitet und all sein Herzblut und Leidenschaft in die bitteren schwarzen Bohnen steckt? Richtig, nicht die Bohne. Also vielleicht manchmal einfach wieder runterkommen und nicht immer den Oberlehrer spielen. Das interessiert den Gegenüber ohnehin nicht.
     
    RandyAndy2002, Joe West, risotto und 2 anderen gefällt das.
  5. #945 pastajunkie, 17.01.2020
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    1.596
    :D:p
     
  6. #946 xancoffi, 17.01.2020
    xancoffi

    xancoffi Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2017
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    33
    offensichtliche unkenntnis vom kaffeemarkt spiegelt sich gern in selbstergötzenden außerungen wieder bernie !
    ich hatte mal mit der rösterei joerges telefoniert wg rohkaffee: die suchen nur ! den allerbilligsten ,von der börse
    ausgemusterten robusta unter 2 eus das kilo.er fragte mich ,ob ich 15 container robusta dieser art besorgen könnte...antwort: NEIN
    ,ich arbeite nur mit kaffeecoops überwiegend im ft/bio bereich und wenn man dann sowas hört ist alles zu spät .die rösten 4-5
    tonnen am tag für supermarkt ketten und puschen den gorilla bruchbohne mit arabica topping auf ,damit es nicht zu peinlich ist
    bei dem preis. wenn der identisch mit isqueta kein wunder! die arme kundschaft kippt ja nicht umsonst überall zucker +milch rein.
    da kannst auch gleich zu jacobs und melitta gehen und dem dt.durchschnittsgeschmack huldigen! ansonsten werde ich kritisieren
    dafür ist der fred hier ja da: positiv und negativ !
    buen dia y saludos desde mexico
    xan
     
    Silas gefällt das.
  7. #947 Bernie_J, 17.01.2020
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    774
    Tja, ich kenne den Andi Hühsam, einer der beiden Inhaber der Rösterei Joerges persönlich. Ich kenne die Rösterei und auch einige Hintergründe. Dass die Rösterei Schrott kauft, verarbeitet oder produziert, mmh. Mit solchen Aussagen wäre ich vorsichtig. Dass sie kaufmännisch und auch von der Philosophie nen anderen Ansatz verfolgen als du, meinetwegen. Da ist mal nichts verwerfliches dran.

    Mich lockst du mit fair trade, bio und irgendwelchen Cooperativen, Kibutzen und was weiß ich auch nicht hinterm Ofen hervor. Leben und leben lassen.
     
  8. #948 Flugmensch, 17.01.2020
    Flugmensch

    Flugmensch Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2016
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    126
    Ich kenne weder das angesprochene Cafe noch die Bohnen, aber ich finde solche Posts trotzdem unangebracht.

    Du hast einen Kaffee bestellt den du nicht magst- und zurückgehen lassen, weil du ihn nicht magst, um dich dann noch vor dem Barista und hier im Forum als Kaffee-Connaisseur zu profilieren.
    Ich bestell mir doch auch keinen Tetrapack-Wein, um mich dann vor dem Barkeeper als Weinsommelier vorzustellen, "dh anderes Niveau und so, aber sorry Leute, das geht überhaupt nicht !"

    Kritik ist super, aber man muss etwas differenzieren. Dir wurde anscheinend kostenlos ein neuer Espresso kredenzt, und die Belegschaft war wie du sagst bemüht- ist es nicht das was zählt?
    Der Ton macht die Musik.
     
    RandyAndy2002, Joe West, Bernie_J und 2 anderen gefällt das.
  9. #949 xancoffi, 17.01.2020
    xancoffi

    xancoffi Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2017
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    33
    das waren die aussagen von peter hühsam !
    ward ihr schonmal vorort in den anbauländern?
    bekommt ihr mit was hier so mit den großhändlern+konzernen läuft?
    bitte informiert euch,dann können wir gerne unisono trällern...
    hasta luego
     
  10. #950 Kofeinator, 17.01.2020
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    1.802
    Der durchschnittliche Forumsnutzer hier ist ziemlich gut informiert. Soweit ich das bisher hier verfolgt habe, wird ruhig und sachlich Kritik an dir geübt. Es würde mich freuen, wenn du ebenso ruhig und sachlich bleiben würdest.
    Das Bild mit dem Tetra Pack fand ich gut, ich dachte an den Metzger der bei McDoof einen Burger bestellt...
    Ich kann nicht beurteilen ob der Espresso dort gut oder schlecht war nach objektiven Kriterien. Fakt ist, dass er dir nicht geschmeckt hat. Wenn ich ein Café betrete, schaue ich mir unter anderem die Gäste an. Bei einem Schnitt Ü50 erwarte ich keine dritte Welle... es gibt aber noch einige andere Punkte die ich beachte bevor ich bestelle - und dann fällt so ein Café eben durch das Raster.
     
    silverhour gefällt das.
  11. #951 xancoffi, 17.01.2020
    xancoffi

    xancoffi Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2017
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    33
    komisch das sich nur auf das negative urteil bezogen worden ist...und da gabs hier ja auch schon viel deuticherere worte.
    auf die positiven sachen bezog sich niemand bisher.ich bin für höchste transparenz in dem business . auch bei meinen partnern,
    wo es auch schon riesige fehler gab...leider.
     
  12. #952 Kofeinator, 17.01.2020
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    1.802
    Nur am Rande: Ein Text durchgehend ohne Großschreibung ist echt anstrengend.

    Zum wichtigen: Was hast du denn positives gesagt? Ich bin da gerade unsicher...
     
  13. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    98
    Naja, er sagte schon, dass er einen neuen bekommen hat und dass der Cappu ok war. Hätte man trotzdem wertschätzender ausdrücken können, das stimmt. Ich finde es schade, dass es im Glauburg Café, das ich sehr schätze, nun anscheinend nicht mal mehr Kaffee von Wacker gibt -- auch wenn ich den schon nicht toll finde, isses für einen Laden, in den man wegen des Essens oder des Ambientes geht, ok.

    Ich finde die Kritik an an Gorilla Bohnen, sollte sie so der Wahrheit entsprechen (keine Ahnung, aber trinkbar finde ich die auch nicht), schon relevant. Ich finde gerade auf einem Markt wie Kaffee mit seinen global so ungleichen Kräfteverhältnissen ist das Nachfragen eines möglichst tiefen Einkaufspreis auch gerade KEIN Fall von "Leben und leben lassen" sondern das bewusste Ausnutzen von moderner Sklaverei und als solches ethisch nicht vertretbar. Wenn man das dann gleichzeitig noch als gehobenes Produkt am Markt platziert, sieht das für mich auch stark nach persönlicher Bereicherung auf Kosten anderer, hier der armen Bauern/Erntehelfern und der dummen Kunden, aus. Aber OT...
     
    risotto und BrikkaFreund gefällt das.
  14. risotto

    risotto Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2019
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    67
    danke für die Empfehlung und vollste Zustimmung, seehr lecker
     
Thema:

Frankfurt - Coffeeshops & caffebars

Die Seite wird geladen...

Frankfurt - Coffeeshops & caffebars - Ähnliche Themen

  1. Isomac Giada: Vor-Ort-Reparaturhilfe im Raum Frankfurt

    Isomac Giada: Vor-Ort-Reparaturhilfe im Raum Frankfurt: Hallo zusammen, hier eine Anfrage, ob es im Raum Frankfurt (Nordend) jemanden gibt, der bei der Reparatur einer Isomac (Super-)Giada helfen kann....
  2. Barista für Zuhaus im Raum Frankfurt

    Barista für Zuhaus im Raum Frankfurt: Servus, hat jemand schonmal hiermit Bekanntschaft im Raum FFM gemacht? Barista Kurs zu Hause - Kurse - Events - Beratung Scheint gerade für...
  3. Kaffeebar in Frankfurt sucht Nachfolger

    Kaffeebar in Frankfurt sucht Nachfolger: Hallo in die Runde, in Frankfurt gibt es eine kleine Kaffeebar die einen Nachfolger sucht wegen Umzugs. Günstige Miete, guter Standort, günstiger...
  4. Empfehlenswerte "Werkstatt" im Bereich Frankfurt für Check einer La Spaziale Mini Vivaldi II (S1)?

    Empfehlenswerte "Werkstatt" im Bereich Frankfurt für Check einer La Spaziale Mini Vivaldi II (S1)?: Hallo und frohes Neues! Könnt Ihr im Raum Frankfurt (am Main) eine Werkstatt empfehlen, die unsere Mini Vivaldi checkt und uns einen...
  5. Erfahrungen Frankfurter Kaffeerösterei

    Erfahrungen Frankfurter Kaffeerösterei: Hallo zusammen, ich bin im Kaufland auf die Espressobohnen der "Frankfurter Kaffeerösterei" aufmerksam geworden. Siehe hier: Bohnenkaffee Hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden