Füssen im Allgäu

Diskutiere Füssen im Allgäu im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo Forum, bei einigen habe ich im Laufe der Zeit gelesen, dass sie nach Füssen zum Wandern fahren. Wir werden dorthin fahren um...

  1. #1 coco lores, 16.09.2014
    coco lores

    coco lores Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    77
    Hallo Forum,

    bei einigen habe ich im Laufe der Zeit gelesen, dass sie nach Füssen zum Wandern fahren.

    Wir werden dorthin fahren um Neuschwanstein zu besichtigen. Vom 3.-5.10..
    D. h.: wir haben außerdem noch ein wenig Zeit um uns das ein oder andere anzuschauen.

    Desweiteren gerne Tipps für einen leckeren Espresso, ein gutes Abendessen - ich möchte da schon bayrische Küche, gerne deftig und original -, Kuchen und was sonst noch so für den echten Touri sehenswert ist.

    Wir können - sollten wir auch? - die Besichtigung der beiden Schlösser buchen. Mit Zeit. Wie lange braucht die Führung? Wie lange braucht man von Füssen zu den Schlössern?

    Besser gleich am Ankunftstag um dann am nächsten richtig wandern zu gehen? Oder so beeindruckend, dass es einen ganzen Tag beansprucht?

    Ich will da seit 20 Jahren hin ^^ - daher die Aufregung *lach*.

    Gruß, Heike
     
  2. #2 Gandalph, 16.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2014
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.812
    Zustimmungen:
    9.657
    hallo...
    Neuschwanstein würde ich gleich am Morgen machen, bevor der Trubel einsetzt - ihr solltet also fast die Ersten sein - die Führung dauert, ich glaube mich zu erinnern, 1,5-2 Std. ?! - kann man sicher online erfahren. Schön ist auch die Kutschfahrt hinauf, oder hinab von Neuschwanstein. Danach kann man oben auch gleich zu Mittag essen - da gibt`s einen großen Gasthof, mit ganz ordentlicher Küche ( zumindest vor ein paar Jahren, als ich dort war ).

    Hohenenschwangau selbst kenne ich nicht, aber würde ich eventuell gleich am Ankunftstag noch besichtigen.

    Auch schön, wenn man durch den Tunnel rüber fährt in`s Österreichische, und sich das Sommerschloss Linderhof anschaut - ich finde auch sehr sehenswert. Die Fahrt dorthin ist auch recht schön, über Reutte und den Plansee zum Schloss. Man kann da gut - na ja, wandern nicht, aber Herumstolzieren schon `ne Ecke. Allerdings waren wir zu Pfingsten, und es gab da reichliche Blüten ... ;)

    Bei Schönwetter empfehle ich einen kleinen Abstecher zum Schwansee bei Füssen, wo sich meist nur Einheimische zum Baden aufhalten ( war ein Tip ) - mit Hohenschwangau im Hintergrund - fast schon kitschig ... ;)

    Wir waren damals zum "Musical Ludwig" für 3 Tage, und es war ein unvergesslicher Kurztrip... :)
    Mit gutem espresso war`s damals eher bescheiden, oder ich hab`s nicht gefunden ... - ich weiss nicht, wie`s da aktuell aussieht, aber im Notfall würde ich es in der Eisdiehle probieren - ich hab da guten espresso bekommen .. ;)
    grüße...
     
  3. #3 Largomops, 17.09.2014
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.714
    Zustimmungen:
    5.613
    - Die Führung in Neuschwanstein dauert 30 Minuten. Früh hingehen, vor zwei Wochen war die Hölle los. Danach um den Alpsee wandern.
    - unbedingt, wie oben erwähnt, am Plansee vorbei fahren und Schoß Lindenhof UND die Grotte besichtigen. Lindenhof ist toll, auch der riesige Park.
    Am Plansee vorbei kostet keine Maut.
    -Auf dem Rückweg über Deutschland im Kloster Ettal essen.
    - In der Fußgängerzone in Füssen gibt es einige Café´s. Ob da einer richtig guten Espresso kann, weiß ich nicht. Ich würde es im IL Pescatore probieren. Da kann man auch sehr gut und günstig essen.
    http://www.restaurant-kritik.de/128374
    Von Füssen kann man auch sehr schön über Bad Faulenbach hoch zum Alatsee wandern. Da ist es auch sehr schön.
    In der Markthalle, in der König-Ludwig-Kneipe, ein König Ludwig Dunkel trinken.
     
  4. #4 T.Amberg, 17.09.2014
    T.Amberg

    T.Amberg Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    4
    Wenn du richtig guten Kuchen essen möchtest, kann ich dir das Cafe Gerlinde in Schwangau-Waltenhofen empfehlen ;-)
     
  5. #5 coco lores, 17.09.2014
    coco lores

    coco lores Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    77
    Vielen lieben Dank - da ist ja schon einiges dabei :).

    Wir hatten noch den Baumkronenweg im Auge http://www.baumkronenweg.eu/

    Und ewig ist so ein Wochenende ja auch nicht leider ^^.
     
  6. #6 Largomops, 17.09.2014
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.714
    Zustimmungen:
    5.613
    Da ist auch der Lechfall, kann man sich auch mal anschauen.
     
  7. #7 plempel, 17.09.2014
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.610
    Zustimmungen:
    5.043
    Ja ja, Neuschwanstein. Ich glaube da war ich das letzte mal wie unser König noch gelebt hat ... oder war's der Prinzregent? :)

    Viel Spaß!
     
  8. #8 Largomops, 17.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2014
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.714
    Zustimmungen:
    5.613
  9. #9 Cortado, 17.09.2014
    Cortado

    Cortado Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    12
    @coco lores: Ich empfehle Dir, die Tickets online zu reservieren: https://www.hohenschwangau.de/?id=850
    Kostet etwas Aufpreis, spart aber Zeit und Nerven. ;)

    Ansonsten unbedingt den Tipp von @Largomops beherzigen und zum Alatsee hoch wandern (die anderen Tipps bzgl. Linderhof und Ettal ruhig auch :D)! Einfach traumhaft. Viel Spaß!

    Beste Grüße
    Oli
     
  10. #10 Largomops, 17.09.2014
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.714
    Zustimmungen:
    5.613
    Unterhalb der Schlösser ist ein kostenloser Parkplatz (wenn man hochfährt rechts). Von dort sind es 20 Minuten zu gehen. Oben kostet es Geld. Wenn man weiter "wandern" will, kann man am Friedhof in Füssen kostenlos parken und zb. Die König-Ludwig-Promenade nach Füssen gehen und dann links in Richtung Schwangau/Hohenschwangau und zu den Schlössern. Dürfte etwas über eine Stunde sein.
     
    coco lores gefällt das.
  11. #11 coco lores, 17.09.2014
    coco lores

    coco lores Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    77
    Was haltet ihr denn von der Buchung der letzten Führung des Tages? auch zu wuselig? dann würden wir nämlich am Anreisetag die beiden Schlösser besichtigen können und hätten den Folgetag für Wanderungen komplett frei. Alternativ am Abreisetag gleich morgens die erste Tour *grübelgrübel*.....
     
  12. #12 Largomops, 17.09.2014
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.714
    Zustimmungen:
    5.613
    Ich würde mir Linderhof anschauen. Ist am schönsten und nicht überlaufen :)
     
  13. #13 Largomops, 25.09.2014
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.714
    Zustimmungen:
    5.613
    Hab noch was anspruchsvolleres zum Thema wandern.

    Mit dem Auto nach Halblech. Von dort aus mit dem Kleinbus zur Kenzenhütte auf 1300 Metern. Von dort aus die Kesselrunde. 3,5 Stunden sind als Wanderzeit angegeben. Das ist realistisch. Gutes Schuhwerk ist Voraussetzung, Stöcke sind hilfreich. Teilweise ist es sehr steil, auch mit Geröll. Die Beschilderung ist vorbildlich. Auch ohne Karte kann man sich kaum verlaufen. Der Ausblick ist phänomenal. Bilder hab ich gemacht, aber noch nicht auf dem Computer.
     
  14. domo

    domo Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    1.520
    Man kann von Füssen auch am Kalvarienwberg vorbei direkt zu den Schlössern laufen/wandern; der Kontrast zwischen dem Trubel bei den beiden Schlössern und die Ruhe im Wald sind ein beeindruckend. Auch die Wanderung von Füssen durch das Bad Faulenbacher Tal ist schön, da man das Ende entweder direkt an den Alatsee legen kann, wie es auch Lagromops vorgeschlagen hat (Hotel Alatsee), oder man fügt noch einen Anstieg am Ende hinzu und landet auf der Saloberalpe.
    Auch eine Wanderung auf den Falkenstein kann man sich überlegen (die Tour über die Südseite mit der Mariengrotte ist viel! schöner). Auf dessen Gipgel wollte König Ludwig damals sein nächstes Schloss nach Neuschwanstein bauen. In südöstlicher Richtung schließt sich an Füssen und die Schlösser das Ammergebirge und die Ammergauer Alpen an; gerade das Ammergebirge ist sehr ruhig und bietet viele Wanderungen bis in ca. 2000m Höhe.
     
  15. #15 Largomops, 26.09.2014
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.714
    Zustimmungen:
    5.613
    Kesselrunde:
    [​IMG]



    [​IMG]
     
  16. #16 coco lores, 26.09.2014
    coco lores

    coco lores Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    77
    Jepp - DAS Wetter habe ich bitte auch gebucht fürs nächste Wochenende.....

    Ich danke euch wirklich für die vielen tollen Vorschläge - nur leider können wir nicht spontan verlängern auf eine Woche. 3. Anreise, 5. Abreise.
    Werde berichten, was wir geschafft haben von all dem :).
     
  17. #17 Largomops, 26.09.2014
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.714
    Zustimmungen:
    5.613
    Kesselrunde 2:

    Bissl steil iss scho

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  18. #18 Largomops, 26.09.2014
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.714
    Zustimmungen:
    5.613
    Kesselrunde 3 incl. Kenzenhütte. (Linderhof zu Fuß hat auch was. Liegt fast auf dem Weg. Von der Kenzenhütte ca. 3 Stunden)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  19. #19 plempel, 26.09.2014
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.610
    Zustimmungen:
    5.043
    Die untere Location gefällt mir am besten. Gibt's da auch nen Shuttle-Service rauf und runter? :D
     
  20. #20 Largomops, 26.09.2014
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.714
    Zustimmungen:
    5.613
    Das war mir klar.

    Man kann, wie oben beschrieben, tatsächlich den Shuttlebus von Halblech aus zur Kenzenhütte nehmen. Sind 11 Kilometer und ca. 450 Höhenmeter. Wenn Dich dann der Busfahrer nicht mehr mit runter nimmt, kannst zu auch in der Hütte übernachten.
     
Thema:

Füssen im Allgäu

Die Seite wird geladen...

Füssen im Allgäu - Ähnliche Themen

  1. Bezugsquelle Urania Füße

    Bezugsquelle Urania Füße: Servus zusammen, meiner Urania fehlen die Füße :-( Kennt jemand eine Bezugsquelle? Ich wäre dankbar für nen Tip! Mfg Mathias
  2. [Erledigt] Alu-Füße für Espressomaschine

    Alu-Füße für Espressomaschine: Ich verkaufe einen Satz Alu-Füße. Die Füße sind 50mm hoch, Durchmesser unten 40mm, oben 24mm. Innengewinde M6. Unten sind die Füße gefräst, so...
  3. Höhere Füße ECM Classika

    Höhere Füße ECM Classika: Moin liebes KN, ich benotige zwei höhere Füße für meine ECM Classika PID. Die beiden vorderen stehen auf einer Sudschublade, die hinteren sind...
  4. Höhenverstellbare Füße für die Quickmill 3004 Cassiopeia / 3000 Orione

    Höhenverstellbare Füße für die Quickmill 3004 Cassiopeia / 3000 Orione: Hallo zusammen, bis jetzt hab ich nur mitgelesen, aber möchte nun auch mal etwas teilen. Problem: Die Arbeitsplatte im Büro ist nicht in der...
  5. Rost an Bezzera Füßen

    Rost an Bezzera Füßen: Hallo zusammen, mir ist heute aufgefallen, dass meine beiden vorderen Füße der Bezzera Magica nach nur zwei Monaten Nutzung leicht anfangen zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden