Gaggia Classic 2010 Magnetventil ?

Diskutiere Gaggia Classic 2010 Magnetventil ? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, ich habe hier eine Gaggia Classic, das Typenschild bescheinigt ihr aus dem Jahre 2010 zu stammen. Seit kurzem funktioniert sie nicht...

  1. #1 shutterfire, 28.06.2017
    shutterfire

    shutterfire Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe hier eine Gaggia Classic, das Typenschild bescheinigt ihr aus dem Jahre 2010 zu stammen.
    Seit kurzem funktioniert sie nicht richtig - Die Dampflanze funktioniert zwar einwandfrei, aber bei der Hauptfunktion hapert es.
    Schaltet man die Brühfunktion ein, ertönt für den Bruchteil einer Sekunde das gewohnte laute Brummen, bevor die Kiste sehr leise wird und erst einmal nichts passiert. Erst nach ca. 20 Sekunden kommt tröpfchenweise Wasser aus der Duschplatte/dem Siebträger.

    Die Recherche hier im Forum hat ergeben, dass das wohl oft mit dem Magnetventil zusammenhängt, gerade wenn die Dampflanze noch funktionschnuckelt.
    Nun habe ich zwar grundsätzlich Erfahrung damit elektrische Geräte auseinanderzubauen, zu reinigen und auch wieder funktionierend zusammenzubauen, an eine Kaffeemaschine hab ich mich aber noch nicht rangetraut.
    Ich wäre daher über eine grobe Anleitung zur Reinigung der Maschine sehr freuen :)

    Achja, was noch dazukommt: Mindestens seit die Maschine hier steht (Das sind ca. 2 Monate, vorher gehörte sie meiner Großmutter) kommt keine schöne Crema :(

    Beste Grüße,
    Leo
     
  2. #2 schwawag, 30.06.2017
    schwawag

    schwawag Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2008
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    57
  3. #3 shutterfire, 01.07.2017
    shutterfire

    shutterfire Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Okay, es wird noch etwas weirder: Ich habe die Maschine mal vom Deckel geöffnet und bei geöffnetem Zustand beobachtet (Mit provisorischer Erdung). Dabei fiel mir auf, dass:
    1. Das Magnetventil zu funktionieren scheint (Jedenfalls klackt sie)
    2. Wasser im Bereich des Kessels austritt und
    3. Eine der Schrauben, die den Kessel am Gehäuse befestigt fehlt - Sie wurde wohl bei einer "professionellen" Reinigung verloren.

    Was nun?
     
  4. #4 schwawag, 02.07.2017
    schwawag

    schwawag Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2008
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    57
    "klackern" kann das Ventil auch in der Art, dass es nicht ganz schliesst (weil z.B. beim Transport sich ein Kalkbrösel gelöst hat, der jetzt blockiert) -> zerlegen und reinigen. Viellicht kannst Du ja Fotos von dem Bereich schiessen, wo Wasser austritt (da habe ich keine Idee, aber vielleicht jemand anders).
     
Thema:

Gaggia Classic 2010 Magnetventil ?

Die Seite wird geladen...

Gaggia Classic 2010 Magnetventil ? - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Gaggia Classic

    Gaggia Classic: Ich verkaufe wegen einer Neuanschaffung meine Gaggia Classic: - altes Modell, mit Kännchen-Logo vorne drauf - Rancilio Silvia Dampflanze -...
  2. [Verkaufe] Gaggia Paros

    Gaggia Paros: Biete hier eine weitere Maschine von einem alten User an : eine Gaggia Paros . Bei dieser Maschine handelt es sich um Bastlerware bzw...
  3. Neue GAGGIA Duschplatte aus Edelstahl bei Tidaka

    Neue GAGGIA Duschplatte aus Edelstahl bei Tidaka: Hallo zusammen. Bereits seit einigen Wochen wollte ich bei meiner Kitchenaid-Artisan die inzwischen ziemlich übel aussehende...
  4. Isomac Millenium Magnetventil öffnet nicht

    Isomac Millenium Magnetventil öffnet nicht: Hallo Kaffeefreunde, nachdem meine Millennium nach Düsseldorf ins Radccafe abwanderte , war meine Schwägerin aus Hamburg ganz traurig. Sie hatte...
  5. [Verkaufe] Gaggia Classic RI9303/11

    Gaggia Classic RI9303/11: Nun muss auch die letzte Maschine aus meinem Fuhrpark gehen, welche ich nicht mehr nutze. Verkaufe die oben genannte Maschine. Es handelt sich...