Gaggia Classic: Alte vs. neue Version?

Diskutiere Gaggia Classic: Alte vs. neue Version? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Gibt es bei der Gaggia Classic Unterschiede in der Bauart oder in der Verarbeitung zwischen dem aktuellen Modell und älteren Versionen? Wird bei...

  1. Two

    Two Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    124
    Gibt es bei der Gaggia Classic Unterschiede in der Bauart oder in der Verarbeitung zwischen dem aktuellen Modell und älteren Versionen? Wird bei neueren Modellen bei der Qualität gespart oder ist da seit Jahr(zehnt)en alles gleichgeblieben?

    Gruss,
    Mick
     
  2. #2 Bluegold, 19.02.2012
    Bluegold

    Bluegold Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    18
    AW: Gaggia Classic: Alte vs. neue Version?

    Lies doch mal im Kaffeewiki nach: Gaggia CC
     
  3. #3 espresso-addict, 19.02.2012
    espresso-addict

    espresso-addict Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    21
    AW: Gaggia Classic: Alte vs. neue Version?

    Vor eniger Zeit gab es Berichte, dass es bei neueren Gaggia Classic Modellen werksinterne Probleme bei der Qualitätskontrolle gab, die dazu führten, dass gehäuft Leckagen im Wasserkreislauf (vorwiegend im Bereich der Pumpe) auftraten. Ob dieses Qualitätsproblem inzwischen behoben wurde, weiß ich leider nicht. Ansonsten ist die Classic ein solider Einkreiser, an dessen Technik sich nichts entscheidendes geändert hat. Wünschenswert und zeitgemäß wäre beispielsweise die Option ab Werk einen PID zu erhalten. Ein Unterschied zu älteren Modellen ist, dass man heutzutage das sogenannte Perfect-Crema-System nicht mehr einfach aus dem Siebträger entfernen kann, da es in Form eines doppelten Bodens in die Filtersiebe integriert wurde, so dass man sich normale Siebe als Zubehör dazu kaufen sollte. Außerdem gab es die Classic früher in mehreren Farben (golden, weiß), jetzt nur noch in Edelstahloptik. Was sich verbessert haben soll ist die Rostanfälligkeit.
     
  4. Two

    Two Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    124
    AW: Gaggia Classic: Alte vs. neue Version?

    Ich frage deshalb, weil die Maschine neu für ca. 250 Euro zu haben ist, und trotzdem sehr regelmässig ältere Gebrauchtgeräte für fast 200 Euro verkauft werden....
    An einem knappen Markt kann es nicht liegen, denn kaum eine Maschine wird so oft angeboten.
     
  5. #5 espresso-addict, 20.02.2012
    espresso-addict

    espresso-addict Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    21
    AW: Gaggia Classic: Alte vs. neue Version?

    Je nach Alter der Maschine sind €200 für ein Gebrauchtgerät sicherlich übertrieben, aber die Classic ist noch immer ein sehr beliebtes Einsteigermodell und daher relativ wertstabil. Wenn Du dir sicher bist und es nicht auf den Preisunterschied ankommt, würde ich eine neue nehmen, da Du dann die volle Gewährleistung und Werksgarantie hast und man nicht 100%ig wissen kann, wie der Vorbesitzer die Maschine gepflegt hat.
     
  6. #6 nacktKULTUR, 20.02.2012
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    3.059
    AW: Gaggia Classic: Alte vs. neue Version?

    Ein möglicher Erklärungsansatz ist, neben den hin und wieder vernommenen Qualitätsproblemen bei der Produktion in Rumänien, der Umstand, dass die CC nur noch mit den unsäglichen Cremasieben ausgeliefert wird. Das bedeutet für den Käufer - so er denn richtigen Espresso produzieren will - zunächst mal einen weitere Bestellung bei den einschlägigen Ersatzteillieferanten.

    nK
     
  7. #7 espresso-addict, 20.02.2012
    espresso-addict

    espresso-addict Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    21
    AW: Gaggia Classic: Alte vs. neue Version?

    Ich stimme meinem Vorredner zu: Eine gebrauchte Classic hat eventuell schon reguläre Siebe und sogar eine Rancilio-Silvia-Dampflanze, welch man sonst als Zubehör dazu kaufen müsste.
     
Thema:

Gaggia Classic: Alte vs. neue Version?

Die Seite wird geladen...

Gaggia Classic: Alte vs. neue Version? - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Classic: Pumpe streikt wenn Maschine zu lange angeschaltet war

    Gaggia Classic: Pumpe streikt wenn Maschine zu lange angeschaltet war: Hallo liebe Experten, seit ein paar Tagen spielt die Pumpe bei meiner Gaggia Classic nicht mehr richtig mit. Wenn die Maschine nur kurz...
  2. Gaggia Classic: Hauptschalter "flippt" immer raus

    Gaggia Classic: Hauptschalter "flippt" immer raus: Guten Morgen, nachdem meine Frau Gemahlin vor lauter Eifer den Wasserbehälter geputzt hat, geht nun der Liebling nicht mehr richtig an. Der...
  3. Gaggia Classic: Schalter ist geplatzt

    Gaggia Classic: Schalter ist geplatzt: Hallo! Nachdem ich heute eine gebrauchte Gaggia Classic bekommen habe (2014, Rumänien) und diese sehr verdreckt war, habe ich sie erfolgreich nach...
  4. Gaggia Classic: Probleme mit Schalter/Kabeln nach Wasserschaden

    Gaggia Classic: Probleme mit Schalter/Kabeln nach Wasserschaden: TL;DR. Wasser in Maschine, Hauptschalter auseinandergebaut und gesäubert, aber beim Widerverkabeln gibt es Probleme (Pumpe startet sofort). ____...
  5. Gaggia Classic: Kontrollleuchte im Hauptschalter

    Gaggia Classic: Kontrollleuchte im Hauptschalter: Bei meiner Gaggia Classic geht die Kontrollleuchte im Hauptschalter (der linke von den dreien) nach dem Einschalten manchmal mit einigen Sekunden...