Gaggia Classic Kessel getauscht

Diskutiere Gaggia Classic Kessel getauscht im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Nachdem ich das Forum hier bereits eine Weile verfolge und mir das auch viel Entscheidungshilfe gebracht hat, wollte ich auch mal einen Beitrag...

  1. Tim77

    Tim77 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Nachdem ich das Forum hier bereits eine Weile verfolge und mir das auch viel Entscheidungshilfe gebracht hat, wollte ich auch mal einen Beitrag erstellen.
    Seit 7 Jahren nutze ich nun die Gaggia Classic und bin für den Zweck zu Hause sehr zufrieden damit. Nun war mal wieder das Dampfventil defekt und dabei wollte ich auch die Gelegenheit nutzen, den Wasserkessel zu tauschen. Wir haben hier ziemlich kalkiges Wasser aber wir nutzen gefiltertes Wasser. Die Maschine ist grundsätzlich anfällig für Kalk und die Verstopfungen beim Wasserbezug mehrten sich in letzter Zeit auch nach dem Entkalken.
    Die Gaggia ist eine super Bastelstube und man bekommt wirklich jedes Schräubchen als Ersatzteil.
    Einzig der Alukessel gefällt mir nicht so und ich hätte da gerne eine Upgrademöglichkeit wie bspw. bei der Duschplatte, die ich bereits zu Beginn gegen eine aus Messing getauscht hatte.
    Der Tausch des Kessels ist grundsätzlich schon simpel. Es ist zwar etwas viel Schrauberei auf dem engen Raum aber der Tausch hat sich absolut gelohnt und die Maschine funktioniert wieder sehr gut. Ich wusste gar nicht mehr, wieviel Dampfdruck die Maschine hergibt; mit den Verkalkungen haben Thermostat und Durchfluss wohl nicht mehr optimal funktioniert.

    Hier noch die Dokumentation

    Bild vor dem Tausch mit beschrifteten Steckern
    161677BE-73CB-423A-AD3D-0DC11B196C18.jpeg
    60C97FF9-EDBC-4405-AE48-9800DA32147A.jpeg
    Der alte offene Wasserkessel ist extrem verkalkt.
    C871A56F-B941-48DA-A6B1-10AD1FDBECB6.jpeg

    Fazit:
    Der Tausch war einfach, günstig und auf jeden Fall fällig. Bin gespannt wie lange es so gut bleibt. Wer Probleme hat sollte sich nicht scheuen, die Maschine zu öffnen. Demnächst tausche ich evtl. noch die Vibrationspumpe. Danach wird es aber wohl eine neue Maschine werden, denn auch die Stecker werden wohl korrodieren.
    Dann sicher eine Zweikreiser mit Edelstahlkessel.
     
    tibid gefällt das.
Thema:

Gaggia Classic Kessel getauscht

Die Seite wird geladen...

Gaggia Classic Kessel getauscht - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Classic Serie Kessel G120026

    Gaggia Classic Serie Kessel G120026: Moin, In der Erinnerung an meine Gaggia Reparaturzeiten und Fantasien den Kessel für die Gaggia zu verbessern, bin ich auf dieses Angebot...
  2. GAGGIA Classic - Zustand Kessel & Brühgruppe

    GAGGIA Classic - Zustand Kessel & Brühgruppe: Hallo zusammen Ich plane eine alte Gaggia Classic (2001) auf vordermann zu bringen. Hab diese mal aufgeschraubt und mir vorgenommen den Kessel...
  3. Kesselentkalkung - kein Dampf/Wasser aus Lanze (Gaggia Classic)

    Kesselentkalkung - kein Dampf/Wasser aus Lanze (Gaggia Classic): Hallo zusammen, Da wiederholt Kalkstückchen das MV blockierten habe ich den Kessel unserer Gaggia Classic entkalkt inkl einer neuen...
  4. [Erledigt] Suche Gaggia Classic Kessel

    Suche Gaggia Classic Kessel: Hallo, Hat vielleicht jemand einen Kessel für eine Gaggia Classic abzugeben?
  5. Gaggia Classic - Undicht am Kessel (Wasser tritt aus)

    Gaggia Classic - Undicht am Kessel (Wasser tritt aus): Hallo zusammen, kurz vor Weihnachten und unser Baby zickt :( seit einigen Tagen "zirbste" die gute (ein Art quitsch Geräusch), dann heute klang...