Gaggia MDF - was gibts da für Tricks mit dem Dosierer?

Diskutiere Gaggia MDF - was gibts da für Tricks mit dem Dosierer? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo! Nachdem ich lange Mokka-Trinkerin aus der Bialetti Brikka war, aber auswärts bei jeder Gelegenheit Espresso trinke, habe ich mir jetzt...

  1. Joqui

    Joqui Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Nachdem ich lange Mokka-Trinkerin aus der Bialetti Brikka war, aber auswärts bei jeder Gelegenheit Espresso trinke, habe ich mir jetzt spontan eine WIK-Siebträgermaschine zugelegt. War nicht so teuer; eigentlich brauchte ich nur eine neue Mühle. :lol:
    Dazu kaufte ich eine "Petra" Espressomühle:oops:. was die kann, bzw. nicht kann, habe ich sehr schnell gemerkt. Ich nehme an, das es hier genug Leute gibt, die wissen, was ich meine.

    Mühle reklamiert - und eine Gaggia MDF bestellt. Kein Vergleich, endlich konnte ich Espressomehl herstellen!
    Bis zur Lieferung hatte ich hier in Münster in der Röstbar Pulver gekauft, es war ein Hochgenuß! Leider habe ich noch ein Paket Cellini Prestigio Bohnen, die müssen erst weg, bevor ich dort neue hole.

    Jetzt habe ich zwei Fragen: was soll das mit diesem Dosierer an der Mühle? Da kommt nie die richtige Menge raus, soll man etwas soviel mahlen, bis der ganze mehlbehälter voll ist? Ich trinke so 3-4 Tassen am Tag, und die habe ich natürlich am liebsten ganz frisch gemahlen. Außerdem fällt immer etwas daneben. Oder habe ich es einfach noch nicht geschnackelt, wo der Trick dabei ist?

    Das zweite: ich habe den Cellini auf Stufe 4 gemahlen, und plötzlich läuft der Siebträger über, nachdem es die ersten Male aber gut gelaufen ist. Das Wasser läuft knapp neben die Tasse, den Espresso kann man trinken, wenn es auch kein Hochgenuß mehr ist. Daraufhin habe ich auf Stufe 5 erhöht, mit dem gleichen Ergebnis.

    Hat jemand Erfahrung mit der Mühle und kann mir da Ratschläge geben? Von der WIK bin ich eigentlich ziemlich begeistert, für den Preis hab ich da schon tollen Kaffee rausgekriegt. Zumindest mit dem vorgemahlenem Espresso...:-|

    Ich freue mich über Eure Hilfe!
     
  2. XPert

    XPert Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    6
    AW: Gaggia MDF - was gibts da für Tricks mit dem Dosierer?

    Hier gibt es irgendwo einen riesen Thread über Dosermühlen. Doser-Liebhaber oder so ähnlich, da stehen ne Menge Infos drin.

    Kurz: Eine Dosermühle wie die MDF ist dafür gedacht, den Behälter vollzumahlen. Dann sollte einmal "klackern" reichen für einen Espresso. Für den Hausgebrauch ist das meistens unsinnig, da du dann direkt mal 200g Espresso mahlen musst. Das Pulver altert aber schnell.

    Ich mache es meistens so: Ich schalte die Mühle an und ziehe dann dauernd am Dosierhebel bis der ST so voll ist wie ich will. Das hat den Reiz, dass man keinen "Kaffeeberg" bekommt, sondern der ST gleichmäßig befüllbar ist.

    Wichtig aber: Dosierer artgerecht zu verwenden ist bei 3-4 Tassen pro Tag unmöglich.

    Gruß XPert
     
  3. #3 nacktKULTUR, 21.08.2011
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.453
    Zustimmungen:
    2.278
    AW: Gaggia MDF - was gibts da für Tricks mit dem Dosierer?

    Ja, die MDF hat eindeutig ihre LieberhaberInnen. Ich habe drei dieser Mühlen, aus gutem Grund. Xpert hat Dir schon den wichtigsten Trick verraten. Zum Weiterlesen: Klick.

    nK
     
  4. Joqui

    Joqui Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gaggia MDF - was gibts da für Tricks mit dem Dosierer?

    Danke für die Antworten!

    @ nacktKULTUR: die Mühle auseinanderzuschrauben um sie zu reinigen traue ich mich aber glaube ich nicht...
     
  5. #5 nacktKULTUR, 05.09.2011
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.453
    Zustimmungen:
    2.278
    AW: Gaggia MDF - was gibts da für Tricks mit dem Dosierer?

    Ist allerdings keine Hexerei. Für das neuere Modell (ABS-Gehäuse statt Aluguß) gilt:

    • Gummistöpsel über den beiden Befestigungsstrauben im Hopper rausprokeln
    • Schrauben entfernen, Hopper abziehen
    • die 2 kombinierten Schrauben/Muttern der Skala abschrauben (Stellung der Skala merken)
    • den Mahlscheibenträger rausschrauben
    • gründlich putzen
    • Und wenn man die 2 Inbus-Schrauben am Deckel vorne rausdreht, kann man auch den Dosierer entfernen & putzen
    • Wichtig: Auswurfkanal sauber mit dem Staubsauger aussaugen, und gut auspinseln, ebenso die Mahlkammer
    • Zusammenbau: genau umgekehrt
    nK
     
  6. Sanug

    Sanug Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    31
    AW: Gaggia MDF - was gibts da für Tricks mit dem Dosierer?

    Ehrlich gesagt, ich weine meiner Dosiermühle (Faema MPN) keine Träne mehr nach, seitdem ich einen Direktmahler habe. Mir macht es weder Spaß, stinkendes altes Kaffeemehl zu verwenden, noch wöchentlich den Dosierer mühsam zerlegen zu müssen. Wobei die MPN eigentlich eine tolle Maschine war, ein Umbau auf Direktmahler wäre was feines gewesen, aber auch nicht ganz einfach.

    Gibt es eigentlich MDF-Umbauten zum Direktmahler? Hat das mal jemand versucht?
     
  7. #7 doppelstrega, 06.09.2011
    doppelstrega

    doppelstrega Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2011
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    AW: Gaggia MDF - was gibts da für Tricks mit dem Dosierer?

    es reicht, den deckel überm dosierer abzunehmen

    das eine gramm pülver im auswurfschaft lässt sich dann bequem entfernen und man braucht im gegensatz zu direktmahlern auch keinen atomizer ;-)

    natürlich nur soviel mahlen wie man braucht und das rausklackern,
    dann gibts absolut kein altes kaffeemehl

    zum thema "Dosierer artgerecht zu verwenden" äussere ich mich aus höfllichkeit mal nicht, es wird auch keiner seine mazzer vollmahlen der bei klarem verstand ist
     
  8. Sanug

    Sanug Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    31
    AW: Gaggia MDF - was gibts da für Tricks mit dem Dosierer?

    Ist schon klar, ich habe auch immer den Dosierer zweckentfremdet und fand das Geklacker cool. Jedenfalls so lange, bis ich den Dosierer mal aufgemacht habe. Nach gerade mal 14 Tagen sah es da drin so aus:

    [​IMG]

    Aussaugen und -pinseln reicht nicht, es klebt schon! Bilder von der ersten Grundreinigung finde ich leider nicht auf die Schnelle, da sah es unvergleichlich schlimmer aus - und es stinkt!
     
  9. #9 doppelstrega, 06.09.2011
    doppelstrega

    doppelstrega Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2011
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    AW: Gaggia MDF - was gibts da für Tricks mit dem Dosierer?

    dass sich während dem verstellen des mahlgrads bohnen zwischen den scheiben befinden ist bei allen mühlen so, es sei denn man mahlt sie leer

    wo/wie/was soll bei nem doser sprühen ?
     
  10. #10 nacktKULTUR, 06.09.2011
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.453
    Zustimmungen:
    2.278
    AW: Gaggia MDF - was gibts da für Tricks mit dem Dosierer?

    Sehr langfristig klebts schon, aber wenig. Es dürfte von den verwendeten Bohnen abhängen. Ich hatte seit Jahren keinen klebrigen Dosierer - röste allerdings seit längerer Zeit selbst. Davor habe ich Bohnen von World's End und Fausto verwendet - ebenfalls ohne Verklebungen.

    Wichtig ist vor allem eines: Vor dem Auffüllen immer den Hopper mit einem Küchenkrepp gründlich auswischen. Auch der Hopper kann ungeputzt eine Quelle schlechten Geruchs sein. Ich fülle den Hopper in der Regel nur maximal bis zur Hälfte.

    Und das gilt für alle Mühlen, nicht nur für Dosermodelle. Ich bin Anhänger der der Doser, wie man weiß. Man spart sich Tricks wie WDT, Atomizer etc., wenn man beim Leerklackern des Dosers mit dem ST gegen den Halter rüttelt.

    nK
     
  11. #11 nacktKULTUR, 07.09.2011
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.453
    Zustimmungen:
    2.278
    AW: Gaggia MDF - was gibts da für Tricks mit dem Dosierer?

    Weiss Distribution Technique. Mehr dazu bei Home Barista.

    nK
     
Thema:

Gaggia MDF - was gibts da für Tricks mit dem Dosierer?

Die Seite wird geladen...

Gaggia MDF - was gibts da für Tricks mit dem Dosierer? - Ähnliche Themen

  1. Gaggia New Baby

    Gaggia New Baby: Hallo Habe eine alte Gaggia New Baby 1 von 2002 geschenkt bekommen sie stand 10 Jahre im Keller. Dichtungen hab ich alle ersetzt . Meine frage...
  2. [Maschinen] Faema Lusso Urania Mühle, Velox

    Faema Lusso Urania Mühle, Velox: Suche eine Faema Mühle des Modells Lusso Wer eine hat oder weiß wo eine steht und abgegeben wird, bitte um Kontaktaufnahme. Ebenso eine Velox...
  3. Mühlen mit Motor(untersetzung) ähnlich MDF(Gaggia

    Mühlen mit Motor(untersetzung) ähnlich MDF(Gaggia: Liebe Spezialisten, weiss jemand evtl. welche Mühlen ähnlich der Gaggia MDF auch eine Untersetzung haben, eine Mühle soll innen fast baugleich...
  4. Durchfluss zu hoch - Gaggia CC und Gaggia MDF

    Durchfluss zu hoch - Gaggia CC und Gaggia MDF: Hallo zusammen, meine Gaggia CC arbeitet seit geraumer Zeit nicht mehr so, wie gewohnt... Das Problem stellt sich auf wie folgt dar: Die...
  5. Gaggia Handhebelgruppe Siebträger Sieb Befestigung

    Gaggia Handhebelgruppe Siebträger Sieb Befestigung: Hallo zusammen, Ich habe eine Gaggia Tell erworben. An dem mitgelieferten Siebträger ist keine Feder vorhanden. Ich habe dann bei TSE eine Feder,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden