Gaggia TS: Dampf zu feucht

Diskutiere Gaggia TS: Dampf zu feucht im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Bei meiner Gaggia TS kommt zu Beginn des Dampfbezugs ein kräftiger Schluck Wasser aus der Dampflanze. Auch der Dampf danach ist sehr feucht. Das...

  1. #1 ohne_titel, 03.08.2018
    ohne_titel

    ohne_titel Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Bei meiner Gaggia TS kommt zu Beginn des Dampfbezugs ein kräftiger Schluck Wasser aus der Dampflanze. Auch der Dampf danach ist sehr feucht. Das Phänomen wird bei unsinnig hohem Kesseldruck etwas besser, verschwindet aber nicht. Woran kann das liegen und wie behebe ich das?
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    11.612
    Zustimmungen:
    11.090
    Was konkret ist „unsinnig hoher Kesseldruck“ in Zahlen?
    Ein kurzer Wasseraustritt ist normal, den lässt man vor dem Schäumen ab. Wenn die Restfeuchte des Dampf, die es immer gibt, noch zu hoch sein sollte, könnte ev der Füllstand des Kessel zu hoch sein. Wurde eine Wartung durchgeführt, bei der ev. der Füllstandsensor etwas zu hoch montiert wurde?
     
  3. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    426
    Das ist bei meiner TS auch so.
    Ich habe auch schon überlegt woran es liegen könnte.
    Ich denke das Hauptproblem ist dass Pressostat, Entlüftungsventil, Manometer und Dampfventil über einen 3 Fach Verteiler laufen der nicht wie bei anderen Maschinen ganz oben auf dem Kessel sitzt sondern seitlich.
    So kann sich Kondenzwasser in allen Rohren sammeln. Beim Dampfstoß wird es dann herausgesogen.
    Ich hatte überlegt die Sonde etwas tiefer reinzustecken um mehr Dampfvolumen zu schaffen. Ich denke das bringt aber nichts wenn es sich um Kondenzwasser handelt.

    Die Dampfpower der TS ist aber enorm und auf dem Niveau großer Gastromaschinen.
    Ich habe die Dampflanze mit Panarello gegen die der Version 2 mit vier Löchern getauscht
     
  4. #4 ohne_titel, 03.08.2018
    ohne_titel

    ohne_titel Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Probiert bis ca. 1,5 bar, da kommt dann aus dem Heißwasser schon mehr Dampf als Wasser.
     
Thema:

Gaggia TS: Dampf zu feucht

Die Seite wird geladen...

Gaggia TS: Dampf zu feucht - Ähnliche Themen

  1. Gaggia classic undicht!

    Gaggia classic undicht!: Hallo liebe Kaffee freaks, Ich habe vor einigen Jahren, hier, mein Equipment gekauft. Meine Gaggia hat in letzter Zeit immer weniger starken...
  2. Upgrade von Gaggia Classic und Graef CM80

    Upgrade von Gaggia Classic und Graef CM80: Nach langem Mitlesen verfasse ich nun auch einen Kaufberatungsbeitrag. Vor etwa 8 Jahren fand mein Einstieg in die Siebträgerwelt statt. Es wurde...
  3. Kaffee feucht lagern?!

    Kaffee feucht lagern?!: Hallo, wie sicherlich viele andere hier im Forum schaue ich mir sehr gerne die Videos von James Hoffmann an. In seinem neuesten Video geht es um...
  4. Gaggia D90 eine Brühgruppe läuft nicht

    Gaggia D90 eine Brühgruppe läuft nicht: Hallo liebe Leute, Ich habe seit etlichen Jahren eine gaggia D90 im Keller stehen und heute beschlossen Sie aus dem Dornröschenschlaf zu holen....
  5. [Maschinen] Gaggia TD - ein konfigurierbares Angebot...

    Gaggia TD - ein konfigurierbares Angebot...: Ich mach’s nochmal :) Ich habe eine eingruppige Gaggia TD (Bj. 96) erstanden und möchte sie nach einer Grundüberholung wieder verkaufen. Die TD...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden