Gaggia ts oder bezzera bz99 ? - Kaufentscheidung

Diskutiere Gaggia ts oder bezzera bz99 ? - Kaufentscheidung im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich wollte mal euere Meinung hören zu den beiden Maschinen. Vielleicht hat ja jemand so ein Teil ? Über die Bezzera habe ich schon etwas...

?

Gaggia ts oder bezzera bz99 ? - Kaufentscheidung

  1. Hallo, ich wollte mal euere Meinung hören zu den beiden Maschinen. Vielleicht hat ja jemand so ein T

    100,0%
  2. Über die Bezzera habe ich schon etwas gehört hier, aber von der Gaggia leider noch nichts. Wäre toll

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Für das Geld zwar nicht schlecht, aber nicht zu vergleichen mit einer richtigen Maschine.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. kirudi

    kirudi Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich wollte mal euere Meinung hören zu den beiden Maschinen. Vielleicht hat ja jemand so ein Teil ?
    Über die Bezzera habe ich schon etwas gehört hier, aber von der Gaggia leider noch nichts. Wäre toll wenn jemand Erfahrungsberichte zu den beiden Maschinen schreiben würde. Ich will mir endlich mal eine "Richtige Espresso-Maschine" zulegen, habe bis jetzt nur eine Saeco Gran Crema.
    Für das Geld zwar nicht schlecht, aber nicht zu vergleichen mit einer richtigen Maschine.
     
  2. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    8
    [color=#000080:post_uid0]Am besten wäre es diese pseudo abstimmung von nem moderator löschen zu lassn und dann das ganze als normalen thread anzufangen oder?
    Die beiden Maschinen sind sehr unterschiedlich ..... Warum diese?
    cheeers
    afx
     
  3. #3 Holger Schmitz, 04.06.2004
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.899
    Zustimmungen:
    2.530
    Hallo,

    da stimme ich AFX zu, weg mit der Abstimmung.
    Als eingefleischter, bekennender Bezerra-Fan muß ich ehrlich gesagt zugeben daß die TS nicht uninteressant, wahrscheinlich vor allem leiser ist.
    Bei den Baristameisterschaften hier in NRW hat glaube ich die Frau von Probat von der Maschine geschwärmt.
    Alles in allem eine sicherlich gute Alternative, wenn auch etwas größer von der Stellfläche.

    Gruß
    Holger
     
  4. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    8
    [color=#000080:post_uid0]Ist das nicht Äpfel mit Birnen Vergleichen?
    nen Tank/Vibe Maschine gegen ne Festwasser Rotationsgastro Kiste?
    Und vermutlich deutlich unterschidlichen Preisen?
    cheers
    afx
     
  5. kirudi

    kirudi Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, entschuldigung ich bin auf den falschen Button gekommen, das soll keine Umfage sein, ich wollte nur Meinungen und Erfahrungen zu den Maschinen wissen.
    Leider kann ich das Blöde Umfrage-Feld nicht mehr löschen.
    Sorry. Bitte die Umfrage einfach ignorieren oder vielleicht kann Sie ja der Moderator löschen.
    Danke
     
  6. KHSP

    KHSP Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="afx"]Ist das nicht Äpfel mit Birnen Vergleichen?
    nen Tank/Vibe Maschine gegen ne Festwasser Rotationsgastro Kiste?
    Und vermutlich deutlich unterschidlichen Preisen?
    cheers
    afx[/quote:post_uid0]
    Hallo,

    ne Äpfel mit Birnen vergleichen ist das nur hinsichtlich des Preises. Die TS gibt es ja auch als Tank-Ausführung. M.E. sollte man die Gaggia wenn dann schon mit der Rancilio S 24 vergleichen das kommt vom Preis auch eher hin. Ansonsten habe ich vor kurzem auch noch diese beiden Maschinen im Auge gehabt. Habe mich dann aber aufgrund der guten Beurteilungen hier im Foruim und vor allem wegen des Preises für die Bezzera entschieden und bin mehr als zufrieden.

    Grüße

    Karsten :D
     
  7. #7 Barista, 05.06.2004
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    2.956
    Hi,

    ich habe die Livia (baugleich mit Bezzera) und bin sehr zufrieden. Die Gaggia konnte ich noch nicht ausprobieren, das Gerät wäre mir aber doch ein wenig zu groß und wuchtig. Über die Qualität kann ichg aber nichts sagen.
    Soweit ich weiß, ist die Gaggia doch einiges teuerer als die Bezzera. In diesem Fall würde ich die Bezzera nehmen und das gesparte Geld in den Festwasseranschluß der Maschine investieren. Das wird für mich persönlich die letzte Steigerung sein, wenn ich mir nochmal eine Maschine kaufe.
     
  8. klaus

    klaus Gast

    Eigentlich bin ich ehrer ein stiller Kaffee-Netz Konsument, aber jetzt muss ich mich doch einmal zu Wort melden.

    Erfahrung habe ich mit einer Gaggia TS und einer Rancilio S 26. Ich benutze die Maschinen jedoch nur und schraube sie nicht auseinander, wie anscheinend viele andere hier im Netz.

    Die Bezzera war ursprünglich meine Wunschmaschine. Da ich die Gaggia jedoch geschenkt bekommen habe, habe ich mich für die Gaggia entschieden.

    Die TS ist keine Gastromaschine mit Festwasseranschluss. Ich würde sagen sie ist eine aufgepumpte Zweikreismaschine mit Tank. Das aufpumpen hat den Vorteil, dass eine vernünftige Tassenablage vorhanden ist. Bei der Bezzera ist das eher ein Witz. Aufgepumpt deshalb weil sie vielleicht knapp die Hälfte von der Rancilio wiegt, ca. 16 kg. Was da so schwer ist in der Rancilio, die wiegt ca. 35 kg, würde mich einmal interessieren.
    Espresso machen funktioniert bei der Maschine richtig gut. Was mich enttäuscht hat ist die Milchdüse. Das ist so ein aufsteckbares Plastikding, das leider keinen vernünftigen Milchschaum hin bekommt. Alternativ gibt es das Ding auch in Edelstahl. Ob das besser funktioniert weis ich nicht.
    Ein Mangel ist der Service. Gaggia selber hat mit Reparatur nichts am Hut. Eine örtliche Reparaturwerkstatt war nicht in der Lage bei Gaggia Ersatzteile zu besorgen. So wird die Maschine munter in Deutschland hin und her geschickt um endlich eine vernünftige Werkstatt zu finden.

    Jetz noch ein Tip wenn eine wirklich große, gute Maschine gewünscht wird. Die S 24 und S 26 von Rancilio werden immer wieder im Ebay angeboten. Da hab ich meine Maschine auch gekauft für 650 €. Dann hab ich nochmal 100 € für entkalken und neue Dichtungen investiert und jetzt is gut. Ich glaube das ist im Vergleich zu dem anderen Spielzeug ein vernünftiger Preis und kaputt zu kriegen sind die Teile wahrscheinlich kaum.
    Falls man mit den Dimensionen was die Größe angeht leben kann, dann ist diese Maschine wohl kaum zu toppen. Hier ist alles groß und super solide und ich kann Espresso und Cappucino am Fließband produzieren. Das ist zwar nicht die Regel, aber es kommt schon ab und zu vor, daß zum Frühstück Besuch da ist oder Feste gefeiert werden. Zu früheren Zeiten war ich da immer Hohn und Spott ausgesetzt, da ich mit meiner Pavoni maximal 3 mäßige Cappuccini am Stück produzieren konnte.
    Vor ich die Maschine in Benutzung genommen habe dachte ich immer ich bin zu doof um Milchschaum zu machen. Aber siehe da mit der Rancilio null Problem. Super feiner Milchschaum und es ist vollkommen egal ob H-Milch oder Frischmilch oderoderoder .....

    Trotzdem laufe ich von Zeit zu Zeit am Schaufenster an der wunderhübschen kleinen Bezzera vorbei und denke die würde wirklich viel besser im meine Küche passen.

    So jetzt geh ich mir einen Cappuccino holen

    Gruß Klaus
     
  9. #9 muenchenlaim, 09.06.2004
    muenchenlaim

    muenchenlaim Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2003
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    136
    Ob sich die beiden Maschinen vom Output - nach "Einarbeitungszeit" - etwas geben, wage ich zu bezweifeln. Deshalb ein wichtiger Hinweis von Klaus: Service.

    Die Bezzera ist ja weit verbreitet, also: viele Leute, die Ahnung haben, viel Service-Stationen und leichte Ersatzteilbeschaffung. Die Gaggia TS ist dagegen - von der Verbreitung her - wohl eher ein Exoten-Modell.

    Außerdem ist für die Preisdifferenz doch eine prima Mühle drin (oder die erste Sparrate ür eine Rancilio S26/S27 :D ).

    Christoph
     
  10. w.haas

    w.haas Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    Da Gaggia in zwischen Saeco ist (Kauf aus der Portokasse), kann auch jede Saeco Vertretung die Maschine warten und reparieren.
    Die Bz 99 ist mit mit der Ts nicht zu vergleichen. Wenn dann schon die Bz40P oder die Bz 35EMG.
    Beide Maschinen haben Festwasseranschluß und somit auch eine "vernünftige Tassenablage" und eine Pumpe die den Betrieb leiser macht. Auch einen 2,3 bzw 3,4l Kessel. Der Preis liegt wie bei der TS um die 1200,- bzw 1500,- Euro.
    Die 35EMG hat sogar eine Durchflußprogrammierung.
    Ich bin mit meinen Bz´s bisher sehr gut gefahren. Die Maschinen sind robust und machen einen 1.a Espresso.
    Allerdings ziehen die zwei mit 2,8Kw einiges an Strom.

    Mit dem Milchschaum ist es eigentlich wie mit dem Dieselauto-
    je mehr ccm desto besser - je größer der Kessel je besser der Schaum :D
     
  11. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    732
    Hallo Wolfgang

    Die TS ist eine Tankmaschine mit Vibrationspumpe - keine Festwassermaschine! Man verwechselt das Modell nur allzuleicht mit dem TE-Modell aus der Profiserie - die TS allerdings wird allein unter Haushaltsmaschinen geführt. Die Hauptunterschiede zwischen TS und TE liegen in der Kesselgröße, Gehäuseausführung (die TS sieht recht grobschlächtig verarbeitet aus...) und im Dampfventil/Dampfschwert. Letzteres wurde in Größe, Querschnitt und Ausführung leider von den Haushaltsmaschinen übernommen.
    Die TS darf übrigens nur von ausgewählten Fach(!)händlern angeboten werden - jene mit dem Gaggia-Siegel. Deswegen findet man sie auch nur bei wenigen Internethändlern, der bekannteste unter ihnen hat dann auch leider teilweise falsche Daten, aber vor allem ein Foto der TE zu dieser Maschine ins Netz gestellt: http://www.espressofactory.de/gaggia.html

    Auch auf der internationalen Seite findet sich eine Diskrepanz zwischen den dortigen und hiesigen Maschinendaten - sie hat entgegen der dortigen Angabe eine Vibrationspumpe.

    [quote:post_uid0]TECHNISCHE DATEN FÜR "GAGGIA TS"

    Farbe silber
    Abmessungen in cm (HxBxT) 47x31x51 cm
    Gewicht in kg 25 kg
    Wassertank/Inhalt in Litern 2,5
    Kesselinhalt in Litern 2,3
    Konstanter Pumpendruck 15 bar
    Anschlusswerte 230-380 V / 2000 W
    Gehäuse Metall
    Eigenschaften Wärmetauscher für gleichzeitige Zubereitung von Heißwasser, Dampf und Espresso, große beheizte Ablagefläche für Tassen, Manometer für Druckkontrolle, Wasserfüllstandskontrolle, automatische Frischwasserzufuhr, Kupferboiler


    Hier die Daten der eingruppigen TE, übernommen von der internationalen Website von Gaggia:

    MODEL 1 Group
    Dimensions mm (WxHxD) 310x470x510
    Weight 35 Kg
    Hydraulic specifications 1Gruppo
    Copper boiler - capacity Lt. 4.9
    Independent heat exchangers tied to boiler 1
    Autonomous brass chrome heating unit 1
    Steam spouts 1
    Water spouts 1
    Double scale pressure gauge for boiler and pump 1
    Visual boiler water gauge - yes
    Automatic boiler filling yes
    Manual boiler filling - no
    Automatic anti-suction valve yes
    Volumetric motor pump (fitted inside the machine) 1
    Water tap - Water cut-out yes

    Electric features Voltage WATT
    Electric heating 230-240V 3200

    Other features 1 Group
    Electric cup warmer Optional
    Coachwork in painted steel yes
    Colours Red / Inox Red / Inox [/quote:post_uid0]

    Gruß
    Stefan



    Edited By Stefan on 1086869916
     
Thema:

Gaggia ts oder bezzera bz99 ? - Kaufentscheidung

Die Seite wird geladen...

Gaggia ts oder bezzera bz99 ? - Kaufentscheidung - Ähnliche Themen

  1. Kessel Gaggia CC

    Kessel Gaggia CC: Hallo zusammen, ich habe meine Gaggia CC auseinandergenommen, um u.a. den Kessel zu reinigen. Dabei ist mir am oberen Ende ein hellgrüner "Stein"...
  2. Bezzera BB005 und die richtige Menge

    Bezzera BB005 und die richtige Menge: Keine Ahnung seit wie vielen Jahren ich die BB005 mit Timer habe, mind. 7 Jahre mit Sicherheit. Gewogen habe ich nie sondern meinen 14gr. Sieb...
  3. [Maschinen] Suche Bezzera Strega R

    Suche Bezzera Strega R: Hallo beisammen! Ich bin auf der Suche nach einer Bezzera Strega R. Die Version mit Festwasser ohne Pumpe. Am Liebsten im Süden der Republik....
  4. 1001. Entscheidungshilfe benötigt - diesmal "andersrum"

    1001. Entscheidungshilfe benötigt - diesmal "andersrum": Guten Tag, Moin und Servus an euch alle, auch ich will den Einstieg wagen - bin mir aber nicht sicher, wie ich ihn wagen soll. Nach gefühlt...
  5. [Zubehör] Siebträger BZ99

    Siebträger BZ99: Ich suche einen bodenlosen Siebträger und einen Siebträger mit Einzel Auslauf für eine Bezzera BZ99.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden