Gene CBR-101 zeigt den Fehler E3

Diskutiere Gene CBR-101 zeigt den Fehler E3 im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebe Kaffeeröster und so... ....habe gerade über Ebay-Kleinanzeigen einen gebrauchten Gene CBR-101 gekauft und stoße sofort auf ein...

  1. luc23

    luc23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    31
    Hallo liebe Kaffeeröster und so...

    ....habe gerade über Ebay-Kleinanzeigen einen gebrauchten Gene CBR-101 gekauft und stoße sofort auf ein Problem.
    Vielleicht ist es ja dem einen oder anderen bekannt und kann bei der Diagnose helfen?

    Habe die Maschine angeschlossen und wollte meinen ersten Kaffee rösten, 250 Gramm Rohkaffee in den Behälter eingefüllt und wollte zum Üben erstmal eine einfache Röstung ohne Vorheizen durchführen.
    Temperatur und Zeit eingestellt und dann auf Start mit dem roten Knopf gedrückt.
    Ich merke, dass die Maschine an der rechten Seite warm wird, höre den Ventilator und denke, jetzt müßte sich ja die Trommel mal drehen, aber nichts passiert, stattdessen ertönt nach ca.20 Sec. ein andauerndes Wahnsignal und auf dem Display erscheint die Meldung "E3" (lt. Handbuch: Irregular rotation. Reed Sensor error).

    Habe mit dem Verkäufer Kontakt aufgenommen, der diese Meldung noch nie vorher hatte und auch bis zum Schluss mit der Maschine geröstet hat. Er wollte sich bei Gene erkundigen.

    Weis jemand, was ich jetzt tun kann?

    Habe auch schon mit Herrn Fricke telefoniert, der meint erstmal das es viele Ursachen haben kann, favorisiert aber auch wohl erstmal den Reed Sensor zu tauschen und meint, dass man diesen u.U. selbst austauschen kann.

    Auch da die Frage, ist das sehr schwierig oder für einen geübten Handwerker gut zu machen....

    Soweit erstmal
    Viele Grüße Christian
     
  2. #2 Kaffeesack, 20.12.2016
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    1.059
    Ich hatte mal einen Defekt am Gene mit Fehlermeldung-weiß leider nicht mehr genau welche...:confused:

    Ursache war ein geborstenes Zahnrad auf der Antriebswelle
    [​IMG]
    Würde die irregular rotation erklären, der Sensor bekommt keine Werte mehr.
    Muss aber nicht...:rolleyes:

    Gibts bei Fricke jedenfalls als Ersatz
     
  3. #3 Streginator, 21.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2016
    Streginator

    Streginator Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2016
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    71
    Hallo Christian,
    das kommt mir sehr bekannt vor, ich hatte genau das selbe Problem, nach dem ich meinen jetzt sehr gut funktionierenden Gene hier im Forum gekauft hatte. Der Verkäufer hat mir versichert, dass er vor dem Versand noch funktioniert hat. Ich vermute dass der Hall Sensor (funktioniert ähnlich einem Fahrradtacho) etwas empfindlich auf den Versand reagiert.
    (starke Erschütterungen, Feuchtigkeit, Fallhöhen bei Paketverteilung bis zu 1m) Ich habe ihn selbst wieder zum laufen bekommen und möchte dich ermutigen, dir auch selbst zu helfen. Schau mal bei youtube dort gibt es dazu Anleitungen wie man das Gehäuse öffnet, ein paar Schrauben lösen. Das ist nicht schwer. Du musst nur etwas aufpassen die Plastikgewinde nicht zu verletzen. Wenn man die Oberseite abnimmt, das Kabel lösen um es nicht abzureißen! Den Hall Sensor findet man auf der linken Seite der Trommel. Diesen (Magneten?) hatte ich auf beiden Seiten mit einem Metallreiniger gereinigt um Flugrost wegzunehmen und die Position geprüft. Alles wieder zusammengeschraubt und das Hamsterrad dreht sich wider ohne Fehler.
    Dauerte insgesamt max. 30min.
    Viele Grüße, Kai

    PS: Niemals nicht mit ohne Vorheizen rösten, die Bohnen brauchen viel Wärme am Anfang damit Sie nicht gebacken werden ;)
     
    Antea, blu, Kaffeesack und einer weiteren Person gefällt das.
  4. luc23

    luc23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    31
    Hallo und vielen Dank für die hilfreichen Antworten,
    ich habe mit dem Verkäufer jetzt aber doch eine Rückabwicklung vereinbart, das ist mir lieber, auch wenn ich jetzt schon ganz "heiß" aufs Rösten war und doch nicht anfangen konnte :confused:.

    Jetzt bin ich wieder auf der Suche nach einem funktionierenden Röster, leider kann ich Mangels Beitragsmenge hier im Forum noch keine Suchanzeige starten, also wenn jemand was weiß oder gehört hat, wer einen intakten Gene Röster zu verkaufen hat, dann bitte gerne melden;)....

    ....und ich heiz dann auch vor...:D

    LG Christian
     
  5. Antea

    Antea Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    650
    In der Bucht versucht gerade wieder so ein Finanzgenie einen Gene für schlappe 1150 € zu verkaufen :) Plus Versand!
    Vor ein paar Tagen wollte er noch 1300 €.
    Manche Angebote sind doch kaum zu glauben!
    Aber keine Angst, es gibt auch immer wieder reelle Angebote in der Bucht oder hier im KN.
    Viel Glück!
     
  6. #6 Arkadia, 22.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2016
    Arkadia

    Arkadia Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    57
    Den Fehler kenne ich. E3 bedeute, das der Motor nicht läuft.
    Das passiert schnell, wenn man ohne eingesetzte Rösttrommel, die heiße Luft voll auf das Gehäuse aus Kunststoff bläst.
    Daher immer die Trommel wieder einsetzen und auch abkühlen lassen. Speziell, wenn man den Röstvorgang manuell abbricht!

    Sonst verbiegen zuerst die schmalen Abdeckstreifen aus Plastik (CR72-006A/007A), unten am Blech.
    Dadurch kann sich die Rösttrommel nicht mehr drehen.
    So nimmt auch das Getriebe vom Motor Schaden und setzt sich fest.

    Neuer Motor und neue Abdeckungen und das Teil läuft wieder rund. ca. 39€ Motor und 8€ pro Abdeckung
    Herr Fricke hat auf Anfrage alle Ersatzteile. http://www.rohkaffeebohnen.de/haushaltsroster
    oder hier :
    https://www.bellabarista.co.uk/genecafe-side-cover-right-cr72-007a.html
    https://www.bellabarista.co.uk/genecafe-dc-geard-motor-cr54-001a.html

    Nur 1300€ für den großen Gene CBR 1200, wäre ja wirklich günstig :cool:

    PS: Den Gene niemals ohne Trommel rösten!
     
  7. Antea

    Antea Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    650
    Soory aber in meinem Beitrag geht es nicht um den Großen von Gene sondern um den Kleinen. Und da sind 1150€ schon sehr phantastisch!
     
  8. luc23

    luc23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    31

    Danke, dieser Tip ist vielleicht allgemein gültig und werde ihn beherzigen, wenn ich einen neuen Gene habe.
    In diesem Fall habe ich den Gene aber absolut ordnungsgemäß gestartet und auch nicht den Eindruck, dass an dem Hitzeschutzblech und dessen Seitenteil etwas verbogen sei....
    was solls, das Gerät geht heute zurück und ich hoffe, dass der Erstbesitzer es reparieren lassen kann.... übrigens ein sehr netter Verkäufer, der sich den Fehler auch nicht erklären kann.

    Gruß Christian
     
  9. #9 finsterling, 22.12.2016
    finsterling

    finsterling Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    108
    In welchem Teil Deutschland wohnst Du denn?
    Ich habe noch einen Gene, der steht seit 4 Jahren hier nur rum.
    Momentan röste ich noch mit einem Quest und warte auf meinen Bullet.

    Allerdings habe ich keine Lust auf versenden und auch keine Lust auf Diskussionen.
    Aber wenn Du in der Nähe von Augsburg wärest, kannst ihn anschauen, Probe rösten und dann mit nehmen.....
     
  10. #10 DeltaLima, 22.12.2016
    DeltaLima

    DeltaLima Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2015
    Beiträge:
    2.741
    Zustimmungen:
    949
    das mache ich da seit 5 Jahren mit meinem Gene falsch... ich breche idR die Röstung manuell ab, nachdem ich die Zeit so heruntergeregelt habe, dass das Cooling ein-zwei Umdrehungen macht. Dann Abbruch, Trommel raus und Gene-Lüfter weiterlaufen lassen, bis sie von selbst abschalten. (s. a. Betriebsanleitung)
    Ich bin der Meinung, dass der Lüfter auf der Heizungsseite (an der Unterseite des Geräts) sofort nach dem Abbruch kalte Luft zieht und für eine relativ schnelle Abkühlung sorgt. Das Heizelement ist ja ebenfalls mit dem Abbruch sofort ausgeschaltet.
    Der Lüfter auf der Chaff-Filterseite zieht ebenfalls sofort kalte Luft, wenn die Trommel raus ist und die Lüfter weiterlaufen, also nicht der blaue Knopf gedrückt wurde.

    Allerdings muss ich noch ergänzen, dass ich einen Gene aus 2011 habe. Neuere Versionen können anders eingestellt sein.
     
  11. luc23

    luc23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    31
    Hey, gaaanz oben... nähe der dänischen Grenze ;) viel weiter kann man in Deutschland nicht auseinander wohnen.

    Ein wirklich nettes Angebot von Dir, Danke!

    Ich habe gerade auf den "Kaufen" Bottom bei Herrn Fricke geklickt, Dein Angebot hätte ne gute Alternative sein können, jetzt versuche ich es mit einer neuen Gene ist ja gerade Weihnachten!
     
    finsterling gefällt das.
  12. #12 finsterling, 22.12.2016
    finsterling

    finsterling Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    108
    Der Gene ist ein wirklich guter Einstieg in die Welt des Röstens.
    Wenn Du die Vorschläge aufwärmen und 2Stufen Rösten befolgst, bekommst Du von Anfang an gute Ergebnisse.
    Und Fricke ist ein Kaufmann wie man ihn sich wünscht.
    Also, alles richtig gemacht!
     
  13. #13 Arkadia, 22.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2016
    Arkadia

    Arkadia Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    57
    @DeltaLima und genau so, ist mein Gene auch vom Vorgänger beschädigt worden.
    Der hatte auch immer manuell gestoppt und somit schön weiter, das billige Plastik "geföhnt" + anständig Vorheizen. Zu viel für das Teil.
    Das Gerät ist nicht dafür gemacht, weiter im erhitzten Zustand, ohne die Rösttrommel zu laufen oder "auszudampfen". (schwer zu beschreiben, aber es kommt in dem Fall heiße Luft an die falschen Stellen, ohne die Trommel)
    Also besser Bohnen raus, schnell die Trommel wieder rein und aktiv abkühlen lassen. Oder nicht manuelle stoppen.

    Dänische Grenze? Da könnte man sich den Bullet ja gleich persönlich abholen. Ist aber leider viel zu teuer geworden, das nette Gerät.
    Für den Preis bekommt man ja schon einen richtig anständigen http://dongyi.de/ .... und nicht nur ein Heißluftgebläse ohne anständig Gas-Power.
    Der Gene ist schon nicht schlecht, aber leider nur ein Haushaltsgerät aus viel Kunststoff für höchsten 300g Füllmenge. Eher 250g.
    Eine Ladung nach der anderen damit zu rösten, ist aus oben genannten Gründen auch keine gute Idee.

    Bin trotzdem froh, das Gerät zu haben, denn zwischen einem richtigen Gas-Trommelröster und dem Gene, gibt es leider nicht viele Möglichkeiten.
    O.K. es gibt Röstbiene, Quest usw., aber das ist alles nur für ganz kleine Mengen gedacht.
    Und schon der kleinste Probenröster von Probat, soll mal eben 13.000.-€ kosten :confused: Da kann man schon einige Gene für verheizen.
     
  14. #14 DeltaLima, 22.12.2016
    DeltaLima

    DeltaLima Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2015
    Beiträge:
    2.741
    Zustimmungen:
    949
    :) volle Zustimmung
    ich habs vernommen....;)
     
  15. #15 Kaffeesack, 22.12.2016
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    1.059
    Eben mal geschaut, der Bullit kostet ca US$ 2500 + MwSt+Zoll +Versand.
    Ganz schön teuer geworden, der dänische Röstkäfer
    Ich hatte wohl immer den Subskriptionspreis im Kopf...

    Dongyi hat auch was für den preisbewußten Heimröster im Angebot
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  16. #16 Arkadia, 22.12.2016
    Arkadia

    Arkadia Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    57
    Hehe...
    Mit ungeschälten Bohnen, verhält sich das Ding sicher genau so rauchintensiv und feuergefährlich, wie der Hamsterkäfig von Diekmann alias "Röstmeister".
    Ohne eine aktive Absaugung für die Häutchen, ist das zumindest für Innenräume nicht geeignet. In der freien Natur incl. Feuerlöscher geht das aber. Den Röstmeister fand ich so gesehen nicht schlecht und der kann auch noch etwas mehr Füllmenge vertragen als der Gene.
     
  17. #17 gunnar0815, 22.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2016
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.053
    Zustimmungen:
    842
    Ne der 1 KG Dongyi bis zu dir nach Haus mit allen Zoll, Mwst, Hafengebühr, Kurier, Überweisungsgebühr usw. kostet ca. 3700 EUR.
    Ich hab den mit USB Anschluss für Artisan. Der kostet 250 Dollar mehr. bzw. hab ich ca. 4000 EUR bezahlt https://www.kaffee-netz.de/threads/1kg-kaffeeroester.65641/page-8
    Die 2199 EUR auf der Internetseite sind da etwas irritierend. Beim heutigen Dollarkurs sind das schon 2750 EUR
    Der Bullet mit ca. 2850 EUR + Zoll ? + Porto könnte da noch günstiger sein.
    Wobei man die beiden auch nicht vergleichen kann.
    Den Bullet kann man auf und abbauen der Dongyi mit seinen ca. 120 KG bleibt dort stehen wo er ist.

    Gunnar
     
Thema:

Gene CBR-101 zeigt den Fehler E3

Die Seite wird geladen...

Gene CBR-101 zeigt den Fehler E3 - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Gene Cafe Kaffeeröster CBR-101 (2 Röstungen genutzt)

    Gene Cafe Kaffeeröster CBR-101 (2 Röstungen genutzt): Ich habe im Januar einen neuen, nicht benutzten Gene CBR-101 erstanden, der war als defekt deklariert und wurde deshalb nicht genutzt. Mein...
  2. Zeigt mal eure mobilen Kaffeebars

    Zeigt mal eure mobilen Kaffeebars: Ob mobil nur für die Terrasse oder kleiner Verkaufsstand, würde mich interessieren.
  3. jura impressa e65, zeigt Umschalten auf Dampf, dort nur pochendes Pumpen ohne Dampf

    jura impressa e65, zeigt Umschalten auf Dampf, dort nur pochendes Pumpen ohne Dampf: Hoi zame bei unserer tatsächlich steinalten Impressa e65 leuchtet beim Einschalten die Umschalt-LED auf Dampfdüse. Folgt man der Anweisung, gibt...
  4. [Maschinen] Gene CBR 101

    Gene CBR 101: Ich suche einen guten gebrauchten Gene Heimröster. :cool:
  5. Hilfe - Carimali: Manometer zeigt 0 bar Druck

    Hilfe - Carimali: Manometer zeigt 0 bar Druck: Liebe Leute, seit gestern bin ich Besitzerin einer Carimali Pratica E1, Baujahr 2012. Festwasseranschluss bekommt sie am Wochenende, derzeit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden