Gibt es sie noch, die gute Kaffeemaschine mit Thermoskanne, abnehmbarem Wassertank

Diskutiere Gibt es sie noch, die gute Kaffeemaschine mit Thermoskanne, abnehmbarem Wassertank im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, wäre sehr freundlich, wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Ich suche eine gute Kaffemaschine mit folgenden Kriterien: - Thermoskanne mit...

  1. brauni

    brauni Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wäre sehr freundlich, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

    Ich suche eine gute Kaffemaschine mit folgenden Kriterien:
    - Thermoskanne mit Glaseinsatz (also keine Kanne aus Edelstahl), die beim Ausgiessen nicht tropft
    - abnehmbarer Wassertank
    - automatische Abschaltung nach Brühende
    - Tropfstop beim Filter, wenn man vor Brühende sich schon mal eine Tasse eingiessen möchte
    schön wäre auch noch:
    - wenn man einen Dauerfilter einsetzen könnte

    Vor vielen Jahren konnte das Siemens mal ganz gut. Da gab es mal eine schlichte weisse Kaffeemaschine, die wir auch jetzt noch im Einsatz haben, die alle diese Kriterien erfüllt. Sie kommt leider in ihre Jahre und wir möchten jetzt schon für Ersatz planen.

    Da gabs auch eine zeitlang ein brauchbares Porsche Modell (die alte Version ohne diese nicht funktionierende Ausschwenk-Automatik).

    Wenn ich mir die jetzigen Angebote so ansehe, dann scheint es nichts in dieser Richtung zu geben. Und wenn es mal was gibt kann man sicher sein, dass entweder der Wassertank nicht abnehmbar ist und/oder die Kanne extrem sabbert oder nicht lange warmhält.

    Es ist schade, dass die heutigen "Produktdesigner" nichts Gescheites mehr zustandebringen.

    Wie sind Eure Erfahrungen ? Kennt jemand so ein Produkt, das wir schon seit mehreren Jahren verzweifelt suchen ?

    Falls jemand auf andere kreative Ideen kommt: die Antwort für uns heißt nicht Kaffeeautomat, weil der Kaffe aus einem Automaten nach unserer Erfahrung nicht gut schmeckt und ich finde die Dinger einfach zu teuer, vor allem wenn mal was kaputt geht. Kapselsysteme sind uns einfach zu teuer und finde ich auch nicht so gut, weil es viel Plastik Müll produziert.

    Danke Euch vielmals !

    Brauni
     
  2. #2 nenni 2.0, 07.09.2013
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.770
    Zustimmungen:
    14.540
    AW: Gibt es sie noch, die gute Kaffeemaschine mit Thermoskanne, abnehmbarem Wassertan

    Moin, Brauni,
    vielleicht guckste hier im Forum mal unter Moccamaster?
    Details kenn ich noch nicht (kommt irgendwann mal auch in meine Auswahl), aber beim grobem Durchgucken hat sie einen ganz guten Ruf.
    Gibts auch mit Thermobuddel.
    Gruß
    Peter
     
  3. #3 espressionistin, 07.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2013
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.646
    Zustimmungen:
    5.119
    AW: Gibt es sie noch, die gute Kaffeemaschine mit Thermoskanne, abnehmbarem Wassertan

    Die Thermoskanne der Moccamaster hat leider auch nur Edelstahleinsatz. Wassertank ist auch nicht abnehmar.

    Was mir spontan einfiele, wäre Handbrühen. Also eine Kanne z.B. von Alfi, Porzellanfilter drauf und Goldfilter (letzteren gibt es in vielen gängigen Standardgrößen ich denke, den könntest du in nahzu allen Geräten verwenden) rein. Erfüllt leider genauso wenig alle Kriterien, gibt auf jeden Fall guten Kaffee.

    Edit: Vielleicht noch, warum mir das gerade einfällt: ich habe die Tage auch nach einer guten Kaffeemaschine gesucht (um immer mal was zu haben, um den diversen mengenmäßig größeren Besuch mit gutem Kaffee abzufüllen). Letzendes bin ich auch immer bei der Moccamaster gelandet, weil sie tatsächlich einen sehr guten Ruf hat.
    Hatte sie schon fast im Warenkorb, da habe ich festgestellt, dass eben besagte Thermoskanne nicht so empfohlen wird (man sollte nicht zuuu viel lesen :roll:) und war dann fast so weit, die Glaskannenversion zu nehmen.
    Nächstes Drama war dann, eine passende günstige Thermoskanne zu finden, weil man die Glaskanne dann ja doch nicht auf den Tisch stellen will..
    Entweder war alles aus Volledelstahl oder Glaseinsatz mit Plastikummantelung. Nachdem ich dann ne gute Thermoskanne gefunden hab, war kein Geld mehr da für die Moccamaster, da musste es dann der Porzellanfilter tun.. ;-)

    Wie schon erwähnt kann ich dir also bei deiner konkreten Frage auch nicht helfen, auch ich fürchte, du hast dir bzw. uns tatsächlich eine ziemlich heroische Aufgabe gestellt :)
    Kapseln oder Vollautomaten würden übrigens freiwillig die wenigsten hier empfehlen, die klassischen Brühmethoden dürften deutlich mehr Freunde hier haben.
     
  4. brauni

    brauni Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gibt es sie noch, die gute Kaffeemaschine mit Thermoskanne, abnehmbarem Wassertan

    Hallo,
    vielen Dank für die Anregungen soweit. Die Kaffeemaschinen von Moccamaster sehen schon mal ok aus. Aber ich fürchte, dass die Maschinen keinen automatische Abschaltung haben. Das geht aus der Beschreibung im Web leider nicht klar hervor, da werde ich wohl den Hersteller anrufen oder anschreiben müssen.

    Das mit dem abnehmbaren Wassertank wäre noch diskutabel. Eine richtige Thermoskanne mit Glaseinsatz wäre schon schön, weil die tatsächlich länger warm halten.

    Ich möchte schon eine Kaffemaschine haben und nicht selbst aufbrühen, weil ich morgens vorm Job einfach nicht die Muße habe aufs heiße Wasser zu warten und mich dann noch 10 Minuten vor die Kanne zu stellen und manuell aufzuschütten. Ich beglückwünsche jeden, der sich morgens dafür die Zeit und Muße nehmen kann, mein Ding ist es jedenfalls nicht. Ich möchte einfach den Kaffe frisch mahlen, das Ding betanken und wenn fertig, dann soll es sich zuverlässig ausschalten, damit ich das auch ja nicht vergesse, bevor ich das Haus verlasse.

    Und eine gute integrierte Thermoskanne lohnt sich für uns, weil wir nur zu Zweit sind und einer steht früher auf als der andere. Dann ist es schon wichtig, dass die Thermoskanne gut warmhält und absolut Geschmacksneutral ist und das klappt halt am besten mit einer richtigen Thermoskanne aus Glas.

    Den abnehmbaren Wassertank empfinde ich als praktisch, weil bei unserer Küche die Kaffeemaschine unter den Hängeschränken steht und ausserdem muss man sich dann beim Betanken auch nicht so verrenken. Die Bewegungsabläufe sind einfach angenehmer und praktischer. Ausserdem hat man dann ein Teil weniger, das einem in der Küche im Weg rumsteht.

    Ich finde das sind alles nachvollziehbare Argumente und finde es deshalb traurig, dass es so wenig Artikel mit diesen Features gibt. Da müßte es doch eigentlich viel mehr Leute geben, die sowas gerne kaufen würden.
     
  5. #5 nenni 2.0, 07.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2013
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.770
    Zustimmungen:
    14.540
    AW: Gibt es sie noch, die gute Kaffeemaschine mit Thermoskanne, abnehmbarem Wassertan

    Hab gerad für dich geguckt: Es gibt von Siemens eine mit abnehmbarem Wassertank, Thermo allerdings doppelwandig Edelstahl. Mußte mal auf deren Web-Seite gucken, vielleicht ist was unter Zubehör.

    Nachtrag: Von Bosch gibts was ähnliches mit Abschaltung nach Brühvorgang!

    Scheinen alle bei der Mokkamaster abgeguckt zu haben.

    Peter
     
  6. #6 espressionistin, 07.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2013
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.646
    Zustimmungen:
    5.119
    AW: Gibt es sie noch, die gute Kaffeemaschine mit Thermoskanne, abnehmbarem Wassertan

    Quelle: Moccamaster Kaffeemaschinenhersteller : Moccamaster

    Die Modelle mit Auto-Aus-Schalter haben zusätzlich das Kürzel AO in der Artikelbezeichnung. Betrifft aber logischerweise eh nur Glaskannenmodelle.
    Evtl. wäre das ja auch eine Option. Maschine mit Glaskanne und dann für den Partner den Rest in eine gute separate Thermoskanne umfüllen.
     
  7. apogee

    apogee Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    298
    AW: Gibt es sie noch, die gute Kaffeemaschine mit Thermoskanne, abnehmbarem Wassertan

    Überleg Dir noch mal ne French Press Lösung.

    Es gibt von Bodum die Columbia als doppelwandige Edelstahlthermos-French Press-Brühkanne.
    Ablauf:
    Kaffee frisch mahlen, derweil Wasserkocher an, Pulver in Kanne, nicht mehr kochendes Wasser hinterher und

    - manche warten jetzt noch ?Minuten lang, bis sie den Stempel drücken.
    - alternativ Umrühren, Stempel drücken.....

    großer Genuß.

    Schmeckt mE deutlich besser als Tröpfelkannenkaffee.
    Wartungsarm, leicht sauber zu halten. Mit richtig guten (und passenden) Bohnen kann es grandios sein.

    Nur so´n Gedanke.
    LG, Ulrich
     
  8. brauni

    brauni Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gibt es sie noch, die gute Kaffeemaschine mit Thermoskanne, abnehmbarem Wassertan

    Danke fürs Nachschauen, aber die hatte ich auch schon gefunden, habe natürlich erstmal bei Siemens gekuckt, ob die endlich wieder was Gutes anbieten. Aber dann schau Dir auch mal die miesen Bewertungen der User an hinsichtlich der Kanne... Ich glaube das Teil ist es zweifellos nicht was ich gerne möchte.

    Und die Bewertungen von Bosch sehen auch nicht besser aus. Ich traue zwar auch nicht jeder Rezension. Aber entweder kleckert eine Kanne oder nicht und dieses Modell scheint auch noch extreme Probleme mit der Entkalkungsanzeige zu haben.

    Da schreiben mir bei beiden Modellen zu viele Leute Negatives, als dass ich die kaufen würde.

    Ansonsten wären das genau die Modelle, die ich mir wünschen würde, doch dann bitte in entsprechender Qualität.

    Unsere Siemens ist nun schon bestimmt 10 Jahre alt und funktioniert immer noch. Ist nur leider wegen der weissen Farbe sehr unansehnlich geworden.
     
  9. brauni

    brauni Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gibt es sie noch, die gute Kaffeemaschine mit Thermoskanne, abnehmbarem Wassertan

    Upps das Zitieren ist in die Hose gegangen:
    von Espressionistin:
    Bei allen Modellen wird das Hauptheizelement nach Beendigung des Brühvorgangs abgeschaltet. Bei mit einem Auto-Aus-Schalter ausgestatteten Modellen wird die Warmhalteplatte nach 2 Stunden automatisch abgeschaltet.



    Quelle: Moccamaster Kaffeemaschinenhersteller : Moccamaster

    Die Modelle mit Auto-Aus-Schalter haben zusätzlich das Kürzel AO in der Artikelbezeichnung. Betrifft aber logischerweise eh nur Glaskannenmodelle.
    Evtl. wäre das ja auch eine Option. Maschine mit Glaskanne und dann für den Partner den Rest in eine gute separate Thermoskanne umfüllen.
    Geändert von espressionistin (Heute um 14:21 Uhr) Grund: Ergänzung


    @Espressionistin: Danke Dir. Also wenn sich die Maschine mit der Thermoskanne auch automatisch ausschaltet, dann wäre es nahezu genau das was wir haben wollten.

    BTW .. wenn ich die Kaffemaschine einschalte und danach andere Dinge tue, die erstmal rund eine halbe Stunde benötigen, dann möchte ich einfach nicht, dass das Aroma dann schon mal auf der Heizplatte verdampft. Und wir möchten halt nicht so viel Zeug rumstehen haben. Es ging ja auch mal so ... daran kann man sich gewöhnen und für uns machts Sinn, dass wir es einfach nicht mehr anders haben möchten, solange noch Hoffnung besteht, das so hinzubekommen.
     
  10. brauni

    brauni Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gibt es sie noch, die gute Kaffeemaschine mit Thermoskanne, abnehmbarem Wassertan

    Hi Sabine, unter dem o.g. Link habe ich die Information leider nicht finden können. Wie meinst Du das denn, dass Auto-Aus nur bei Glaskannenmodellen Sinn macht. Die Maschine soll sich auch automatisch ausschalten, wenn eine Thermoskanne darunter steht ;-) Und die Infos zu den Maschinen sind etwas wiedersprüchlich. Die Listen bei den Modellen mit Thermoskannen auch noch eine Warmhaltetemperatur. Da hatte wohl jemand Spaß an copy & paste.

    Ich sehe gerade, die Modelle gibt es auch in einem Laden in unserer Nähe, ich glaube da fahren wir gleich mal hin und betrachten uns das mal aus der Nähe.
     
  11. #11 espressionistin, 07.09.2013
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.646
    Zustimmungen:
    5.119
    AW: Gibt es sie noch, die gute Kaffeemaschine mit Thermoskanne, abnehmbarem Wassertan

    Hi,

    die info stand direkt bei den "AO-Modellen"

    KBGC 741 AO Aluminium gebürstet : Moccamaster

    Ich lese das so, dass alle Maschinen den Hauptheizkreis (also den für Heißwasser) automatisch abschalten und die AO-Modell zusätzlich noch die Warmhalteplatte, wo die Glaskanne drauf steht.
    Die Warmhalteplatte wird extra beheizt, aber da eine Thermoskanne in Kombi mit Warmhalteplatte keinen Sinn macht, haben eben auch nur die Modelle mit Glaskanne eine AO-FUnktion. So meine ich das :).

    Das mit dem copy&paste ist mir allerdings auch aufgefallen. Insofern ist Hinfahren vermutlich wirklich eine gute Alternative! :-D
     
  12. #12 nenni 2.0, 07.09.2013
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.770
    Zustimmungen:
    14.540
    AW: Gibt es sie noch, die gute Kaffeemaschine mit Thermoskanne, abnehmbarem Wassertan

    Ich guck auch hier mal wieder rein, die Maschinchen interessieren mich ja auch :)!
    Peter
     
  13. #13 brauni, 07.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2013
    brauni

    brauni Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gibt es sie noch, die gute Kaffeemaschine mit Thermoskanne, abnehmbarem Wassertan

    Ich habe mir bei Manufactum vor Ort die Moccamaster mal angesehen. Leider hatten sie nur das Modell 741 Thermo zur Ansicht.
    Technivorm Filterkaffeemaschine 741 Thermo - Manufactum
    Leider erfüllt diese Kaffemaschine nicht alle wesentlichen Kriterien:
    - die Maschine schaltet sich nicht selbständig aus
    - die Handhabung ist leider ziemlich umständlich, der Mixing Lit muss eingeschraubt und nach dem Brühen entfernt werden, um dann anschliessend den Deckel der Thermos Kanne draufschrauben zu können
    - der Wassertank ist nicht abnehmbar
    - die Kanne ist aus doppelwandigem Edelstahl, hat leider keinen Glaskolben

    Also geht die Suche weiter...

    Gibt es denn nicht noch andere Hersteller ?
     
  14. #14 espressionistin, 07.09.2013
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.646
    Zustimmungen:
    5.119
    AW: Gibt es sie noch, die gute Kaffeemaschine mit Thermoskanne, abnehmbarem Wassertan

    Ernsthaft, die schaltet sich nicht selber aus? Das finde ich ziemlich ernüchternd bei einer Maschine dieser Preisklasse :-(.

    (Das mit der Edelstahlthermoskanne hatte ich oben geschrieben, deswegen ja der Vorschlag mit der separaten Kanne ;-))
     
  15. #15 brauni, 07.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2013
    brauni

    brauni Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gibt es sie noch, die gute Kaffeemaschine mit Thermoskanne, abnehmbarem Wassertan

    Habe jetzt die Firma mal angeschrieben, vielleicht bauen die uns ja was Passendes ;-) Mal sehen was passiert. Ich erwarte zwar nicht allzu viel, aber vielleicht hat man ja doch ein offenes Ohr für die Bedürfnisse von Kunden.

    Es ist schon kurios. Wir schauen schon seit Jahren. Wenn es dann mal was passendes gibt, dann hat das Teil irgendeine Macke, die man bei dem Preis einfach nicht hinnehmen möchte.

    Meistens liegt es dann an kleckernden Kaffeekannen
    oder welchen die nicht lange warm halten, weil sie keinen Glaskolben haben
    oder - wie bei der letzten Siemens im Porsche Design - weil ein Produktdesigner das Produkt totdesigned hat.

    Im Falle der Siemens war es ein Herausschwenk Mechanismus der Kanne nach Brühende.
    Leider funktionierte das nicht gut. Manchmal schon vor Ende des Brühvorgangs und manchmal kippte die Kanne beim Rausschwenken sogar um und der ganze heisse Kaffe hat sich dann nett in der Küche verteilt.

    Immer diese Produktdesigner die es schaffen, gute Produkte dann soweit zu ändern, dass sie ins Gegenteil umschlagen, anstatt die Produkt in kleinen Schritten weiter und nachhaltig zu verbessern.

    Egal ob Kaffeemaschienen oder Computermäuse, whatever .. Produktdesigner schaffen es ... Planlos durchs Weltall ...
     
  16. #16 brauni, 07.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2013
    brauni

    brauni Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Gibt es sie noch, die gute Kaffeemaschine mit Thermoskanne, abnehmbarem Wassertan

    Nee Schorsch. Ich kaufe keine alte Kaffemaschine ;-) Das lohnt sich meines Erachtens nicht.

    Die alte Portsche wurde wohl um die 01/2004 mal getestet las ich aus einem eBay inserat. D.h. ich würde auf eine bis zu 9+ Jahre alte Kaffeemaschine bieten und es gibt Leute die bieten sich bis über € 59 hoch .. einer will sogar € 159 für Sofortkaufen.

    Sorry, aber ne Kaffemaschine ist keine historische Gitarre. Die werden mit dem Alter nicht wirklich wertvoller oder besser. Da steigt nur die Wahrscheinlichkeit, dass sie bald mal kaputtgeht.

    Und Du weißt auch nie wie die Leute mit ihren Sachen umgegangen sind.

    Da soll lieber jemand anderes den Leuten Ihren "Edelschrott" abkaufen und auch noch die Entsorgungskosten sparen ;-)

    Da habe ich echt kein Interesse dran und finde das ist "rausgeschmissen Geld". Das Geld lieber in was Richtiges / Wertiges investieren, wenn was verfügbar ist. Im Zweifelsfall warte ich lieber so lange, bis ich etwas Passendes finde und/oder unsere Siemens ihren Geist aufgibt.

    BTW .. dann würde ich "in der Not" noch eher eine Moccamaster mit Glaskanne und Abschaltautomatik und eine separate Thermoskanne kaufen. Das ist zwar nicht das was ich möchte, aber dann investiert man wenigstens in ein Neugerät mit (angeblich) guter Technik und bestem Kaffearoma und hat dann noch 5 Jahre Garantie, wenn dann mal was wäre.

    Trotzdem danke, dass Du Dir ein paar Gedanken gemacht hast, wäre bei anderen Sachen, nicht gerade ner Kaffeemaschine, auch eine mögliche Vorgehensweise ;-)

    Gibt es denn nicht noch andere Hersteller wie Moccamaster, die vielleicht sogar das Gesuchte anbieten ? Kann doch nicht sein, dass nur Moccamaster Edelmaschienchen um die € 190 anbietet.
     
  17. #17 meister eder, 08.09.2013
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Gibt es sie noch, die gute Kaffeemaschine mit Thermoskanne, abnehmbarem Wassertan

    bei meinen eltern läuft ne alte wigomat aus den 60ern. stand bei den großeltern auf dem dachboden. wigomat ist quasi das vorbild aller heutigen elektrischen filterkaffeemaschinen. als kleines extra gab's damals noch einen membranschalter, der die heizung nur dann einschaltet, wenn wasser drin ist. dadurch gibt's nicht dieses geröchel am ende des brühvorgangs und der letzte schluck wasser wird nicht völlig eingedampft, sodass die maschine langsamer verkalkt als heutige. bei aktuellen maschinen habe ich diesen mechanismus noch nie gesehen. wichtig ist ne vernünftige heizung, wie sie z.b. moccamaster bietet. viele aktuelle maschinen haben zu wenig heizleistung und brauchen viel zu lang, sodass der kaffee nicht schmeckt. die kanne sollte in etwa 5-7 min durchlaufen, mehr nicht. echte glasthermoskannen gibts heute auch nicht mehr in filterkaffeemaschinen. ich fülle meinen kaffee immer aus der glaskanne in eine alfi juwel um. die hält sehr gut heiß und ist viel besser zu reinigen als die rauen edelstahlkannen.

    gruß, max
     
  18. #18 rako2203, 08.09.2013
    rako2203

    rako2203 Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    AW: Gibt es sie noch, die gute Kaffeemaschine mit Thermoskanne, abnehmbarem Wassertan

    Schau doch mal diese hier, dass einzige was die nach deinen Vorgaben nicht hat ist der abnehmbare wassertank, aber zu dem Preis?

    Melitta - Produktwelt - Look® Therm
     
Thema:

Gibt es sie noch, die gute Kaffeemaschine mit Thermoskanne, abnehmbarem Wassertank

Die Seite wird geladen...

Gibt es sie noch, die gute Kaffeemaschine mit Thermoskanne, abnehmbarem Wassertank - Ähnliche Themen

  1. HGZ Royal - Espresso- und Kaffeemaschinen aus der Schweiz

    HGZ Royal - Espresso- und Kaffeemaschinen aus der Schweiz: Aus der Bucht gefischt, nicht unbedingt schön, eher eigenwillig und der schweizer Sachlichkeit verpflichtet: [ATTACH] [ATTACH] HGZ Royal...
  2. [Maschinen] Gut erhaltene high End Maschine mi Festwasseranschluss

    Gut erhaltene high End Maschine mi Festwasseranschluss: Hallo zusammen, da ich wie immer rastlos bin, wäre ich interessiert an einer gut erhaltenen La Marzocco GS3, Linea Mini, Dalla Corte Mina oder...
  3. Carimali ETA BETA 2 2002 eine gute Maschine?

    Carimali ETA BETA 2 2002 eine gute Maschine?: Ich habe eine europiccola die ich liebe, und trinke 1-2 espressi pro Tag. Möchte aber eine andere Maschine ausprobieren und habe eine Carimali ETA...
  4. Einfache Büromaschine für guten Espresso gesucht

    Einfache Büromaschine für guten Espresso gesucht: Hallo zusammen, wie der Titel schon sagt, ich suche eine Empfehlung für eine gute Büromaschine. Sie sollte: Möglichst guten Espresso erzeugen...
  5. [Maschinen] Suche Rancilio Silva o. ähnliches neu oder gebraucht zum guten Kurs

    Suche Rancilio Silva o. ähnliches neu oder gebraucht zum guten Kurs: Angebote bitte per PN. Vielen Dank
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden