Gründe für schwindende Dampfpower bei Bezzera BZ10

Diskutiere Gründe für schwindende Dampfpower bei Bezzera BZ10 im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, bei meiner BZ10 lässt die Dampfkraft seit einem Jahr stetig nach. Das Kesselmanometer zeigt unverändert um die 1,2 bar an, das war nie...

  1. MichaelV

    MichaelV Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    bei meiner BZ10 lässt die Dampfkraft seit einem Jahr stetig nach. Das Kesselmanometer zeigt unverändert um die 1,2 bar an, das war nie anders (soweit ich weiß). Wenn ich jetzt den Dampfhebel drücke, kommt erst nichts, dann allmählich etwas Wasser, mehr Wasser, Wasser-Dampf-Gemisch, dann nach vielleicht 10 Sekunden allmählich Dampf, der nach 20 Sekunden einigermaßen trocken ist. Schäumen kann man damit aber kaum, da ist überhaupt keine Power dahinter.

    Ich hab das so am Telefon einem Maschinenladen hier in Berlin geschildert, und der meinte, ja, okay, er könne sich vorstellen woran das liegt - mehr sagte er aber nicht. Weil ich es nicht so schnell schaffe, die Maschine abzugeben, will ich mal hier fragen, ob jemand einen Tipp hat. Vielleicht kann ich das ja mit etwas Schrauben lösen ...

    Merci!
    Schöne Grüße,
    Michael
     
  2. Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.317
    Zustimmungen:
    788
    Verkalkung der Leitung, des Hahns und der Düse.
    Komplette Entkalkung bis zum Kessel.
    Eventuel ist sogar die Kesselöffnung zuverkalkt.
    Sollte das der Falls sein, trate ich Dir, eine vernünftige Entkalkung durchzuführen und kalkarmes Wasser in Zukunft zu verwenden.
    Bitte kein Essig für die Entkalkung verwenden, ist zu agressiv.
    Zitronensäure in Mischung mit Amidosulfonsäure ist genau richtig und gibt es als Schnellentkalkerpulver z.B. bei Rossmann. (Domol)
    Ansonsten die üblichen Verdächtigen ( Espressoxxl, Avola und alle anderen.
    Da gibt es alles, was dafür geeignet ist.
    Gruß
     
  3. Windig

    Windig Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2010
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    23
    Normalerweise entkalkt man eine Siebträgermachine in der Grösse so nicht.Wenn er Pech hat verstopft das ganze und dann kommt garnichts mehr raus.
    ich würde erst mal die Dampfleitung demontieren und nachschauen ob da schon alles dicht mit Kalk ist.
     
  4. ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    159
    Naheliegend ist bei der BZ10 auc noch, dass sich die Einstellung der Dampfmenge verändert hat.
    upload_2020-2-14_8-58-19.png
    Mal die Kontermutter lösen (orange) und dann die Verstell-Überwurfmutter ein wenig drehen bis sich was ändert. Danach wieder die Kontermutter anziehen.
    Sollte sich da nichts ändern lassen, könnte es noch daran liegen, dass sich Milchreste in der Düse/Dampflanze festgesetzt haben und verstopfen diese.
     
  5. MichaelV

    MichaelV Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    6
    Einstellung der Dampfmenge? Wusste gar nicht dass es hier sowas gibt. Danke!!!

    Und ja, ich kann mall die ganze Dampflanze demontieren. Hab bisher nur die Spitze sauber gehalten ...

    Merci!
     
  6. StSDijle

    StSDijle Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2014
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    260
    Wie viel Wasser kommt denn da? Kann es sein, dass der Kesselfüllstandssensor kaput ist, und jetzt einfach bis oben Wasser steht.
    Wenn du mal 1/2 Tasse Wasser aus dem servicekessel beziehst, aber nur soviel, dass die Pumpe nicht an geht, und dann wartest bis der Druck wieder oben ist, hast du dann mehr Dampf?

    lg
    S
     
  7. MichaelV

    MichaelV Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    6
    Gute Frage! Hab das gerade probiert, aber natürlich ist sofort die Pumpe angesprungen ... Ich werd's aber mal im Auge behalten. Aber eigentlich gab es die Monate keine Schwankungen in der Dampfmenge, immer gleich wenig, egwal wieviel Wasser gerade im Kessel war.

    An der Kontermutter und der Überwurfmutter sollte ich wohl eher nicht in aufgeheiztem Zustand drehen, da besteht sicher Verbrühungsgefahr, oder?
    Wie ist da die Verstellrichtung? Raus- oder reindrehen für mehr Dampf?
     
  8. Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    10.150
    Zustimmungen:
    10.131
    Ich glaube kaum, dass sich der Hebel verstellt hat. Meistens liegt sowas an Verstopfung - eine zerbröselte Dichtung, Kalk, Milchreste, Sonstiges, was sich im Zugang zum Dampfrohr, oder der Düse, festgesetzt hat.
     
    Dirk2/3 gefällt das.
  9. MichaelV

    MichaelV Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    6
    Okay, das sind viele Möglichkeiten ... werde alles mal untersuchen. Ich glaube die Möglichkeiten der Ferndiagnose sind damit erschöpft :)
    Ich werde berichten. Danke nochmal für euren Input!
     
    StSDijle gefällt das.
  10. Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.317
    Zustimmungen:
    788
    Habe mich fälschlich ausgedrückt.
    Natürlich erst Kontrolle und dann komplette Entkalkung.;)
     
Thema:

Gründe für schwindende Dampfpower bei Bezzera BZ10

Die Seite wird geladen...

Gründe für schwindende Dampfpower bei Bezzera BZ10 - Ähnliche Themen

  1. [Vorstellung] Test BEZZERA MATRIX DE

    Test BEZZERA MATRIX DE: Aktuell beginnt unser Test mit der MATRIX DE. Gerne würden wir von euch wissen, was euch insbesondere interessiert und wir evtl. bei unseren...
  2. [Verkaufe] Komplettpaket neuwertig Silvia+Bezzera B005 + Zubehör 10 Monate

    Komplettpaket neuwertig Silvia+Bezzera B005 + Zubehör 10 Monate: Seid gegrüßt Freunde des Espressos! Da mich die Upgraditis gepackt hat, muss ich mich leider von meinen erst im April letzten Jahres erstandenen...
  3. Bezzera BZ 99 - Riss im Wassertank

    Bezzera BZ 99 - Riss im Wassertank: Hallo Forumsgemeinde, letzte Woche war eine große Wasserpfütze unter meiner geliebten Bezzi (Baujahr 99, aber liebevoll restauriert). Leider...
  4. [Verkaufe] Bezzera Duo DE in OVP und Top Zustand

    Bezzera Duo DE in OVP und Top Zustand: Hallo Kaffeegemeinde, Nach langem Ringen mit meiner Frau ist letztendlich die Entscheidung gefallen, dem Thema „Siebträger“ den Rücken zu kehren -...
  5. Heißwasser trüb/verdreckt BZ10

    Heißwasser trüb/verdreckt BZ10: Hallo, ich habe Weihnachten das Maschinchen das erste Mal transportiert. Dabei ist mir beim Ablassen des Wasser durch den Heißwasserhahn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden