Günstiger und zuverlässiger Inet-Telefonanbieter?

Diskutiere Günstiger und zuverlässiger Inet-Telefonanbieter? im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; I

  1. #1 Slurry_Mörkrost, 15.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2015
    Slurry_Mörkrost

    Slurry_Mörkrost Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    41
    I
     
  2. #2 Valentino, 15.09.2011
    Valentino

    Valentino Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    6
    AW: Günstiger und zuverlässiger Inet-Telefonanbieter?

    Eines vorneweg: ich habe bisher mit praktisch jedem Telefonanbieter (und auch Strom...) schlechte Erfahrungen gemacht; Alice war anfangs sehr gut incl. kostenloser und kompetenter Hotline, aber die Zeiten sind auch vorbei...
    Inzwischen bin ich seit ziemlich genau einem Jahr bei Kabel Deutschland und beantworte deswegen gerne Deine Fragen:

    - AB läuft bei mir über die Telefonanlage - ich mag die im Netz liegenden nicht, weil ich das von der Bedienung umständlich finde

    - naja, kundenfreundlich ist für mich anders: vor geraumer Zeit war ich für Wochen (!!) von der Außenwelt abgeschnitten (Telefon+Internet) und bin bald wahnsinnig geworden, weil ich IMMER nur völlig inkompetente CallCenter (die auch nicht zu KD selbst gehören, alles outgesorced..) an der Strippe hatte und jedes Mal natürlich einen anderen Menschen an einem anderen Ort der Welt und jedes Mal fängt man wieder von vorne an... Versprochene Rückrufe erfolgten nicht, ebensowenig wie angekündigte Besuche von Technikern. Nach vielen, vielen Tagen, dutzenden (!!) von Telefonaten und äußerst bösen Emails an KD haben sie das Problem dann tatsächlich gelöst - und ich stand kurz vor einem Herzinfarkt...
    Jetzt habe ich gelegentlich noch kleinere, temporäre Störungen/Ausfälle (also nicht ich, sondern das Netz ;-) -nicht, daß ich hier bei den Stilblüten lande...), die dann auch relativ schnell behoben werden - aber die versprochene Performance hab ich noch nicht...
    Vom Preis-/Leistungsverhältnis sind sie aber derzeit unschlagbar und ich kenne einige Leute, bei denen es problemlos läuft - nur ich habe scheinbar das ganz große Los gezogen...

    - wie gesagt, richtig guten Service scheint's nirgendwo mehr zu geben, wenn, dann noch am ehesten bei der guten alten Telekom.

    Ciao,
    Valentino
     
  3. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    68
    AW: Günstiger und zuverlässiger Inet-Telefonanbieter?

    Das ist auch der Eindruck der Seelsorge-Hotline der c't: Jeder einzelne Telekommunikationsanbieter hat am potenziellen Kunden nur so lange Interesse bis der Vertrag unterschrieben ist...
    Unzufriedenstellende Lage, aber man hat wohl tatsächlich nur die Möglichkeit auf das eigene Glück zu setzen, dass man keine Probleme bekommen wird.

    (Wobei ich mit der Telekom ganz gut und ganz teuer fahre...)
     
  4. #4 Holger Schmitz, 15.09.2011
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.311
    Zustimmungen:
    1.776
    AW: Günstiger und zuverlässiger Inet-Telefonanbieter?

    Meine Eltern sind bei 1und1 damit auch zufrieden. Vor allem im Dorf haben sie eine deutlich bessere Netzstruktur und man kann sinnvoll im Internet surfen während die Mitbewohner gefühlt mit ISDN-Geschwindigkeit unterwegs sind.
    Ganz zu Anfang habe es häufiger Leitungszusammenbrüche so dass vor allem auch nicht telefoniert werden konnte, nach Austausch des Routers ging es dann einwandfrei.
    Sprich ich werde wohl auch zu 1und1 wechseln.

    Grüße
    Holger
     
  5. #5 matze_gö, 15.09.2011
    matze_gö

    matze_gö Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    AW: Günstiger und zuverlässiger Inet-Telefonanbieter?

    Hallo!
    Ich hab hier den besagten Kabelanschluss und bin zufrieden. Ich war vorher bei arcor/vodafone und bin wegen des 20€-Tarifs gewechselt. Der Wechsel verlief sehr kundenfreundlich. Ich hatte noch drei Monate Laufzeit bei Arcor, als ich den Werbeprospekt in der Post hatte. Kabel D. hatte mir dann telefonisch angeboten, dass ich bei sofortigem Abschluss des Vertrags während der verbleibenden 3 "Arcormonate" keine Grundgebühren zahlen muss. Nettes Angebot und da die I-Net Leitung wesentlich schneller war, hab ich unterschrieben. Dann ist jemand mit Modem unter dem Arm vorbei gekommen, hat die Kabeldose umgebaut, das Modem angeschlossen - basta, läuft.
    Ich hatte dann 3 Monate zwei Anschlüsse und konnte weiter unter der bekannten Rufnummer erreicht werden.
    Das Beste war dann allerdings die Rufnumernmitnahme. Wenn man seine Nummer mitnehmen möchte, dann sollte man den neuen Anbieter bevollmächtigen den alten Vertrag kündigen zu dürfen. Noch ein Formular ausfüllen bzgl. Nummernportierung und fertig. Nachdem der Arcorvertrag abgelaufen war, wurde an einem Vormittag die Nummer umgelegt und alles funktioniert. Also, ich kann mich nicht beklagen.
    Grüße Matze
     
  6. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Günstiger und zuverlässiger Inet-Telefonanbieter?

    Und die lässt sich das bezahlen. Die Billiganbieter können ja auch nicht zaubern. Irgendwo müssen sie das Geld einsparen, mit dem sie die niedrigen Tarife finanzieren und die meisten tun es beim Service, wie auch die Stiftung Warentest in mehreren Tests festgestellt hat.

    Der Kunde muss sich entscheiden, billig und sehr gut geht nur ganz selten.
    2 Bekannte sind von der Telecom zu O2 gewechselt und nach einiger Zeit wieder zurück. Der eine wegen sehr schlechter Sprachqualität beim Telefonieren, die sich nicht beheben ließ, beim anderen war es der nicht vorhandene Service, immer wieder Ausfälle ohne erkennbaren Grund.
     
  7. #7 Turmixfan, 15.09.2011
    Turmixfan

    Turmixfan Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    AW: Günstiger und zuverlässiger Inet-Telefonanbieter?

    Ich bin seit Jahren zufrieden bei Arcor, jetzt ja Vodafone - immer fixe Problemlösung und wissende Hotline wenn Internet mal zu langsam - sehr schnelle Lösung der seltenen Probs.
    Telekom eindeutig nö :cool:

    Aloha aus Berlin
     
  8. #8 S.Bresseau, 16.09.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.745
    Zustimmungen:
    5.545
    AW: Günstiger und zuverlässiger Inet-Telefonanbieter?

    Das geht leider nicht. Die 2 Wochen Rücktrittsrecht zählen ab Vertragsabschluss, nicht ab Installation - eine ziemliche Sauerei. In meinem Fall hat das dazu geführt, dass sich 2 Verträge fast ein Jahr überschnitten haben und ich doppelt bezahlen musste. Mein Fehler war, dass ich die Kündigungsfrist des vorangehenden Anbieters überschritten hatte (ich hatte im falschen PDF Dokument nachgelesen, es waren 3 Monate und nicht 6 Wochen) und ich es zu spät gemerkt hatte: Die Bestätigung der Kündigung kam nach 4 Wochen. Ich hatte den Kabel-Anschluss erst wenige Tage, konnte aber vom Vertrag mit Kabel Deutschland nicht mehr zurücktreten. :evil::evil: und mein bisherioger Anbieter hat mich nicht aus dem Vertrag gelassen.

    Also: Unbedingt die Kündigungsfrist prüfen und einhalten!

    Ansonsten bin ich mit Kabel recht zufrieden, wenngleich ich noch nie annähernd 32 MBit erreicht habe (max. ca. 22). Ausfälle hatte ich ca. alle 1-2 Monate, also sehr akzeptabel.

    Vorsicht: die 20 EUR/Monat gelten nur im 1. Jahr, danach 30. Also rechtzeitig im 1. Jahr kündigen und neu abschließen ;-)

    Viele Grüße
    Stefan
     
  9. #9 manno02, 16.09.2011
    manno02

    manno02 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    262
    AW: Günstiger und zuverlässiger Inet-Telefonanbieter?

    geniale Idee trotzdem! Waere ein erstklassiger Maketingschachzug; viel besser als Rabatte
    gruss
    manno02
     
  10. #10 Milchschaum, 16.09.2011
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    2.052
    Es gibt auch lokale Anbieter, wir haben hier z.B. einen namens Kurpfalztel. Die haben wohl eher ein Interesse an gutem Service als die anonym bundesweit agierenden Provider.
    Mir sagte der Verkäufer jedenfalls: ein Kunse lohnt sich nur, wenn er länger als zwei Jahre bleibt. Vorher rechnet sich der Aufwand für sie nicht. Ich weiß nicht, ob's stimmt, aber ich bin jedenfalls mit Preis und Leistung zufrieden.
    :) Dirk


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  11. #11 schwarzesgold, 16.09.2011
    schwarzesgold

    schwarzesgold Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    10
    AW: Günstiger und zuverlässiger Inet-Telefonanbieter?

    Servusla,
    ich bin seit 3 Jahren bei 1&1, und bis jetzt eigentlich nur einmal ein Problem (s.u.). Ich weiß aber auch, dass es viele 1&1 Kunden gibt, die anderes, schreckliches berichten können. Mehr als bei anderen Anbietern? Das weiß ich nicht.
    Einmal ging gar nix mehr, kein Netz, kein Telefon (VoIP). Lag an einem abgebrochenen Drähtchen in der Vermittlung (oder wie das heutzutage sonst heißt). Kann ja mal vorkommen. Hat dummerweise 5 Tage gedauert, weil die Schadensmeldung halt über den Anbieter läuft, die dann die Telekom als Leitungsbereitsteller benachrichtigen, dann lag das WE dazwischen, dann musste eine Techniker zu uns nach Hause zum Leitung prüfen, vorher Termin ausmachen, naja.
    Weiß nicht, obs bei anderen Anbietern schneller gegangen wäre. Wahrscheinlich nicht viel.
    Gruß
    schwarzesgold
     
  12. #12 langbein, 16.09.2011
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    2.099
    AW: Günstiger und zuverlässiger Inet-Telefonanbieter?

    Ich bin seit mittlerweile fast 2 Jahren Kunde bei Alice, weil vorher Arcor - kurz bevor ichs beauftragen konnte - sein IPTV-Angebot eingestellt hat.

    Mit dem Service von Alice war ich bislang immer HÖCHSTzufrieden...Gute Erreichbarkeit der Hotline, direktes Durchstellen vom 1st bis zum 3rd-Level-Support, 100%iges Einhalten von Zusagen, Rückrufe des Supports sogar noch am gleichen Abend, entspannte Mitarbeiter an der Hotline und im Support.

    Aber genau da liegt eigentlich das Problem...ich hatte ausreichend möglichkeit, diesen Super-Support auszuprobieren. Die Zuverlässigkeit des IPTV ist bei mir absolut mangelhaft. Die Verfügbarkeit selbst ist ganz gut, aber der Receiver hat regelmäßig Abstürze, mal lässt er sich nicht über die Fernbedienung anschalten, mal die Lautstärke nicht ändern, mal stürzt er einfach so ab, Aufnahmen werden nicht gespeichert...insgesamt echt nervig...meine Frau spricht von von "Alice...der kleinen Schlampe";-).

    Ich habe aus oben genannten Gründen dann mal Kontakt zur Telekom aufgenommen, um ein Entertain-Paket zu beauftragen und habe das auch letztendlich getan, aber da habe ich erstmal gemerkt, wie schlimm die Kundenbetreuung der Telekom ist...für eine Hotline 2x 10 Minuten gewartet (das erste mal rausgeschmissen worden), danach an eine andere Hotline verwiesen worden, die Mitarbeiter teilweise echt lustlos...immer wieder Verweise auf andere Abteilungen und keine Möglichkeit wirklich mal zu erfahren, wie weit mein Auftrag gediehen ist.

    Zurzeit habe ich den Anschluss und die Portierung beauftragt, allderings seitdem auch außer einer Eingangsbestätigung noch kein offizielle Information zu meiner Bestellung...lt. der Hotline hat Hansenet meine Kündigung noch nicht bestätigt...zwei Tage später erhalte ich auf einmal einen neuen Vordruck für einen Portierungsauftrag...irgendwas läuft da jetzt schon wieder falsch ;-). Zum Glück habe ich noch ca. 1 Monat Zeit, bis meine Kündigungsfrist bei Alice zu Ende ist...

    Mein Vater ist relativ neu Kunde bei KD...da lagen die Probleme eher im Bereich Billing...die ersten 4 Rechnungen waren falsch, die Klärung war hier echt aufwendung und geprägt von Fehlauskünften, Verzögerungen...

    Quintessenz für mich: Bei Telcos kann man aus meiner Sicht wirklich nur zwischen Pest und Cholera wählen...Mein Schwerpunkt geht jetzt in Richtung einer technisch ausgereifteren Lösung... IPTV-Erfahrung hat die Telekom wohl am meisten...da nehme ich bewusst die Pappnasen in der Kundenbetreuung in Kauf... wenn die es schaffen, meinen Anschluss zu schalten, werde ich wohl die technisch beste Lösung für mich bekommen...:-?
     
  13. #13 Valentino, 16.09.2011
    Valentino

    Valentino Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    6
    AW: Günstiger und zuverlässiger Inet-Telefonanbieter?

    Das bringt's auf den Punkt - leider.

    Ein Freund von mir hat das seit über einem Jahr und ist höchst zufrieden, auch mit dem technischen Support und der Zuverlässigkeit.

    Meist funktioniert die Marktwirtschaft eben doch: You get what you pay for...
     
Thema:

Günstiger und zuverlässiger Inet-Telefonanbieter?

Die Seite wird geladen...

Günstiger und zuverlässiger Inet-Telefonanbieter? - Ähnliche Themen

  1. Endlich ein neuer User auf der Suche nach einer günstigen Espressomaschine! :)

    Endlich ein neuer User auf der Suche nach einer günstigen Espressomaschine! :): Hallo zusammen, wie schon geschrieben bin ich auf der Suche nach einer günstigen Espressomaschine. Ich habe auch schon den wirklich tollen...
  2. günstige Mühle mit Timer

    günstige Mühle mit Timer: Hallo, ich suche für meine schmale Küche und schmalen Geldbeutel eine gute Mühle mit Timer. Bislang habe ich eine ISOMAC CONO, aber es ist eben...
  3. Gute & günstige Tassen (Verleih?)

    Gute & günstige Tassen (Verleih?): Moin, wir haben im Dezember eine kleine Festlichkeit mit etwa 16-20 Personen, zu welcher es unter anderem Espressi & Co. aus unserer Mitica geben...
  4. "BilloJoe" - Klarstein Vitair Mod - Tutorial und Erfahrungsbericht

    "BilloJoe" - Klarstein Vitair Mod - Tutorial und Erfahrungsbericht: Liebe Kaffeenetzler, ich bin wie die meisten von euch seit längerer Zeit mit dem Kaffeefieber infiziert. Nachdem ich im letzten Jahr meine SOLIS...
  5. suche zuverlässigen Einkreiser

    suche zuverlässigen Einkreiser: Hallo, meine Gaggia Baby hat jetzt keine Lust mehr,.... wir trinken täglich 2 Espressos, deshalb reicht ein Einkreiser völlig aus. Großen Wert...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden