Gute Mühle ohne wenn und aber

Diskutiere Gute Mühle ohne wenn und aber im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, bin absolut neu hier und in Foren auch nicht so bewandert.(Ich hoffe, ich schreibe an der richtigen Stelle, so dass mich auch...

  1. #1 balu51263, 30.09.2009
    balu51263

    balu51263 Gast

    Hallo zusammen,
    bin absolut neu hier und in Foren auch nicht so bewandert.(Ich hoffe, ich schreibe an der richtigen Stelle, so dass mich auch jemand findet.)

    Also, ich suche nach einer Mühle bei der ich keine, oder so wenig wie möglich, Kompromisse eingehen muß.
    Sie sollte aus Edelstahl sein, einen genauen Portionierer haben, und am liebsten direkt in den Siebträger mahlen. Der Preis spielt hier eine untergeordnete Rolle.
     
  2. #2 Vincent Kluwe-Yorck, 30.09.2009
    Vincent Kluwe-Yorck

    Vincent Kluwe-Yorck Gast

    AW: Gute Mühle ohne wenn und aber

    Compak K-3 Touch. Ohne wenn und aber. Und wenn's was Teureres (aber nicht uuunbedingt um Welten Besseres) sein darf: Mazzer Mini E (Direktmahler mit Timer) oder Mazzer Super Jolly mit Dosiererbüchse.

    So - Thema beendet. Schließen und nächstes bitte. (Hoffe, wird wieder sowas Leichtes!) :mrgreen:


    Könnte Dir jetzt als Ex-Professor stundenlange Vorlesungen halten, warum das so ist. Aber lies über die SuFu gefälligst selber nach - da findest Du alles! ;) Wobei ich meine Meinung dazu direkt aus eigenen Erfahrungen schöpfe. Bin von den genannten Mühlen restlos überzeugt!
     
  3. #3 saecoroyal, 30.09.2009
    saecoroyal

    saecoroyal Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    207
    AW: Gute Mühle ohne wenn und aber


    Entweder Dosierer oder Direktmahler, beides gibt es so nicht.
    Lies Dir mal den Fred durch:
    http://www.kaffee-netz.de/m-hlen/31502-gleich-ne-mazzer-mini-e-und-gut-ist-oder-doch-nicht.html

    Wenn der Preis nicht das KO-Kriterium ist, dann eine Mazzer mini E.

    Gruß Willi
     
  4. #4 Kai-Uwe, 30.09.2009
    Kai-Uwe

    Kai-Uwe Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    20
    AW: Gute Mühle ohne wenn und aber

    Hach, diese Anfragen liebe ich, weil mann so schön vom optimalen Equipment träumen kann.

    Bevor du gleich von etlichen Boardies belehrt wirst, will ich es tun :)

    Unter Portionierer versteht man bei Mühlen meist die Dinger, die mit Kaffeemehl vollgemahlen werden. Mit einem Hebel schaufelt man dann das Mahlgut in das Sieb.

    Wenn du aber direkt in den Siebträger mahlen möchtest, fehlt eben dieser Portionierer und ein Timer oder ein Schalter regelt die Mahldauer.

    Preislich stellt die La Marzocco Swift zu knapp 4000 Euro die mir bekannte Obergrenze dar. Allerdings ist die nicht mal aus V2A.
     
  5. #5 Vincent Kluwe-Yorck, 30.09.2009
    Vincent Kluwe-Yorck

    Vincent Kluwe-Yorck Gast

    AW: Gute Mühle ohne wenn und aber

    Hey, Kai-Uwe - halt an Dich. Das ist ein Anfänger - jetzt vergrausele ihn nicht gleich. Der versteht unseren schrägen Humor noch nicht! ;)
     
  6. #6 dominik7744, 30.09.2009
    dominik7744

    dominik7744 Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    8
    AW: Gute Mühle ohne wenn und aber

    Hallo balu,

    herzlich willkommen im Forum!

    Ich versuch mal einen Gedanken zu deiner Frage zu formulieren, obwohl hier zum Thema Mühlen eine Menge Leute mit deutlich mehr Erfahrung im Forum unterwegs sind.
    Und viele werden erstmal sagen: Suchfunktion benutzen!;-) Das ist vielleicht ein bisschen mühsam am Anfang wenn man noch nicht so in der Materie drin ist, aber es lohnt sich auf alle Fälle, zum diesem Thema existiert eine Unmenge an Threads.
    Was mir noch aufgefallen ist: du schreibst du möchtest eine Mühle mit Portionierer und direktem Mahlen in den Siebträger - das widerspricht sich auf den ersten Blick.
    Es gibt Mühlen mit Portionierer, da landet das Mahlgut in einem Behälter, aus dem der Kaffee per Hebel in Portionen in den Siebträger befördert wird.
    Und es gibt Direktmahler, die eben direkt in den Siebträger mahlen.
    Was du wahrscheinlich meinst (?) ist ein Timer, der es ermöglicht, eine immer wieder gleiche Menge zu mahlen.
    Sowas findest du z.B. bei Mazzer mini E (Modell A und B) oder auch der Mahlkönig Vario (die ist allerdings nicht aus Edelstahl soweit ich weiß).
    Die genannten Modelle gehören meines Mitlesens nach zu den sehr beliebten Mühlen, es gibt glaub ich auch Threads, in denen beide verglichen werden - womit wir wieder bei der SuFu wären;-)

    Viele Grüße
    dominik
     
  7. #7 Kai-Uwe, 30.09.2009
    Kai-Uwe

    Kai-Uwe Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    20
    AW: Gute Mühle ohne wenn und aber

    Was denn fürn schräger Humor? Bei Mühlen verstehe ich keinen Spaß.

    Zum schmökern (ohne die olle Suchfunktion):

    Kaffeemühlen : Hoga Gastro Discount : kompakten Automatische verschiedene

    pasmarose.de: Mühlen

    Ach so, Balou auch ich heisse dich in diesem Forum herzlich willkommen. Noch ein wenig herzlicher, weil du wohl auch einen Tag vor Nikolaus geboren bist. Das ist echt doof, weil der Stiefel nur pro forma gefüllt wurde. Aber was erzähle ich denn da?
     
  8. #8 old harry, 30.09.2009
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    AW: Gute Mühle ohne wenn und aber

    willst du wirklich ausgerechnet diesen thread empfehlen? wenn er mit dem durch ist, kauft er sich eine handmühle - oder wird zum teetrinker... ;-)

    ja - oder die macap M4D - oder gleich 'ne mazzer kony, elektra nino oder... only the sky is the limit.

    der timer ist bei direktmahlern nicht unbedingt zwingend. die demoka z.b. hat keinen - allerdings ist sie natürlich nicht aus edelstahl, dafür aus dem blech gut abgehangener seats aus den achtzigern. :roll:

    @balu: wenn geld keine rolle spielt (trotzdem würde ich mir die preise der empfohlenen geräte mal anschauen, manch einer erschrickt, wenn er den einen oder anderen preis sieht), kannst du bedenkenlos zu einer der genannten mühlen greifen - mit keiner wirst du irgendwas verkehrt machen.
     
  9. #9 saecoroyal, 30.09.2009
    saecoroyal

    saecoroyal Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    207
    AW: Gute Mühle ohne wenn und aber

    Ohne wenn und aber, da wird nicht beschönigt, da liegen die Fakten offen.
    Der richtige Lesestoff für Unentschlossene. :mrgreen: :mrgreen:

    Gruß Willi
     
  10. #10 old harry, 30.09.2009
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    AW: Gute Mühle ohne wenn und aber

    ach, wenn's doch so einfach wäre... :cool:
     
  11. #11 Vincent Kluwe-Yorck, 30.09.2009
    Vincent Kluwe-Yorck

    Vincent Kluwe-Yorck Gast

    AW: Gute Mühle ohne wenn und aber

    Hab mich nun schon 1000 Mal gebremst, obwohl ich jedesmal vor Überdruck fast geplatzt wäre. Aber jetzt musses einfach mal raus. Was soll das mit der ganzen Elektronik überall?!? Brauchen wir bald auch noch Tempo-Taschentücher mit Chip und Sensoren, die uns daran erinnern, dasses nach dem dritten Schnäuzerchen Zeit ist, ein neues Tüchlein zu entfalten?!?

    Für mich ist das einfach Quatsch mit den Timern. Mit ein bisschen Fleiß, Geschick und Übung braucht man das einfach nicht! Ich mahle aus einem Direktmahler exakt meine 10 g in das Sieb - und zwar mit einer maximalen Abweichung von 1 bis 2 Zehntel. Und das ganz ohne jede Elektronik.

    Und wer mir nicht glauben mag, kann es auf Home-Barista bei den professionellen Supercracks nachlesen. Da gehört es zur "Grundausbildung" jedes Barista und wird direkt und ausdrücklich verlangt. Da habe ich es schließlich auch her.

    So - musste einfach mal raus. Jetzt könnt Ihr mein Salbadere von mir aus gleich wieder vergessen und 100 Seiten lang darüber debattieren, welche Mühle den besten Timer hat! :)
     
  12. todow

    todow Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    1
  13. #13 Vincent Kluwe-Yorck, 30.09.2009
    Vincent Kluwe-Yorck

    Vincent Kluwe-Yorck Gast

    AW: Gute Mühle ohne wenn und aber

    Alles Scheiße, Tobias! Von der Theorie her prima gedacht und deshalb vor drei Jahren in allen US-Zirkeln heiß gehypt. Hat sich aber in der Praxis nicht bewährt und ist deshalb klammheimlich aus der Diskussion verschwundibutzt.
     
  14. #14 balu51263, 30.09.2009
    balu51263

    balu51263 Gast

    AW: Gute Mühle ohne wenn und aber

    so, das war ja ganz nett...

    ich bin jetzt aber nicht wirklich schlauer als vorher !!!

    ich sehe zwar technisch einen unterschied zwischen einem portionierer und einem Timer, aber das Ergebnis ist doch wohl das gleiche, oder ??

    ich bekomme eine oder zwei portionen gemahlenes pulver.

    also noch einmal:

    ich suche:

    eine Mühle in Edelstahl poliert die toll aussieht, die nur das mahlt was ich
    sofort verbrauche, ein gutes Mahlergebnis bringt ... also Qualitativ hochwertig ist. Es ist egal ob sie ein paar € teurer oder billiger ist,
    ich brauche aber keine Hypermühle aus drei Bauteilen und als Privatmann auch keine für 4000€.

    Und... das es über dieses Thema tausende von Beiträgen gibt und auch Suchfunktionen ist mir auch bekannt. Dies wollte ich mir aber ersparen.
    Ich wollte mir aus ein paar guten Tips das für meinen Geschmack richtige raussuchen.
    Toll wären ein paar Beiträge mit Vor- und Nachteilen von verschiedenen Modellen.

    vielen dank im voraus
     
  15. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.942
    Zustimmungen:
    525
    AW: Gute Mühle ohne wenn und aber

    Diese Einstellung und die vom vorigen Beitrag kann ich voll unterstützen. Ich würde manches halt etwas anders ausdrücken
     
  16. todow

    todow Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    1
    AW: Gute Mühle ohne wenn und aber

    Ich glaube auch nicht dass sich irgendjemand dieses Untier in die Küche stellt. Erst recht nicht in einen Gastro-Betrieb.
    Das Konzept hat aber wenig wenns und abers finde ich. Kein unnötiger Elektonik-schnickschnack, keine Frage ob konisch oder doch lieber Scheibenmahlwerk, langsam und bohnenschonend…
    Viele Dinge setzen sich nicht durch, auch wenn sie ihrer zeit weit voraus sind. Der Preis und der Markt bestimmen was bleibt und was nicht.

    Dem Fredsteller viel Spaß beim Suchen. Die eierlegendewollmilchsau suchen wir alle. genauso wie den perfekten Espresso
     
  17. #17 Milchschaum, 30.09.2009
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    2.398
    AW: Gute Mühle ohne wenn und aber

    Na dann ist doch schon alles gesagt:
    Du suchst einen Direktmahler und keinen Dosierer.
    Die besten Geräte wurden schon genannt, google mal danach und schau sie dir näher an. Der Rest ist Geschmackssache, die kann dir eh keiner abnehmen.
    :) Dirk
     
  18. #18 old harry, 30.09.2009
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    AW: Gute Mühle ohne wenn und aber

    als alter demoka-haudegen krieg ich das zwar auch noch hin - aber muss ich es deswegen auch so tun? trotz seiner unzulänglichkeiten schätze ich die annehmlichkeiten des timers dennoch. ST in die gabel, taste betätigen - und gut ist. oder lässt du die fernbedienung des fernsehers links liegen, bloss weil du in der lage bist, die drei meter bis zum tv-gerät auch zu fuss zu überwinden? klar, man muss nicht jedem technikfirlefanz huldigen. aber da fiele mir einiges ein, das sinnloser ist als eine timergesteuerte mühle... :roll:
     
  19. #19 Vincent Kluwe-Yorck, 30.09.2009
    Vincent Kluwe-Yorck

    Vincent Kluwe-Yorck Gast

    AW: Gute Mühle ohne wenn und aber

    Sindwa jetzt endlich durch?!? :mrgreen:
     
  20. revox

    revox Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    AW: Gute Mühle ohne wenn und aber

    Kann dem "ollen" :-D Vince nur beipflichten. Meine Demoka hat keinen und bei meiner K3 brauch ich ihn auch nicht. Wenn das Sieb mal leicht überfüllt ist, egal, wird halt weniger getampert und feddich iss die Laube. Mit der Zeit bekommt man ein gutes Gefühl dafür.

    Wat'n shiet, nix PID, nix Timer, nur Espresso der schmeckt ;-)
     
Thema:

Gute Mühle ohne wenn und aber

Die Seite wird geladen...

Gute Mühle ohne wenn und aber - Ähnliche Themen

  1. Ersatzteilsuche Casadio Enea OD Mühle

    Ersatzteilsuche Casadio Enea OD Mühle: Hallo zusammen, Ich wollte mal das geballte Forumswissen befragen. Ich bräuchte die Krümelschale für eine Casadio Enea OD, allerdings kann ich...
  2. Mühle zum "experimentieren"

    Mühle zum "experimentieren": Hallo, steige gerade erst in die Kaffeewelt ein und versuche gerade viele verschiedene Sachen und was ich möchte ändert sich übertrieben gesagt...
  3. Suche Eureka Mythos oder Simonelli Mythos

    Suche Eureka Mythos oder Simonelli Mythos: Hallo, ich würde gerne eine Eureka Mythos kaufen, kann mir aber keine neue leisten. So hoffe ich das ich gebraucht eine bekommen kann. Hat...
  4. Arte di Poccino oder Zacconi + Mühle

    Arte di Poccino oder Zacconi + Mühle: Liebe Kaffee-Netzler, ich suche eine Handhebelmaschine, Arte di Poccino oder von Zacconi, ggf. inkl. optisch passender Mühle bzw. als Set, Mühle...
  5. [Erledigt] Tchibo Mühle mit integ. WAAGE

    Tchibo Mühle mit integ. WAAGE: Hallo, biete hier meine Tchibo Mühle an. Gekauft im Dez. 2019 also noch nicht alt. Meiner Meinung nach ein absoluter Preis/Leistungs Sieger mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden