gute Qualitäten rösten

Diskutiere gute Qualitäten rösten im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, ich habe mal eine Frage an die Selbströster. Erkauft man sich mit teuren qualitativ guten Kaffees mehr Spielraum beim Rösten? Oder...

  1. #1 ChristianK, 24.07.2009
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage an die Selbströster. Erkauft man sich mit teuren qualitativ guten Kaffees mehr Spielraum beim Rösten? Oder anders formuliert: Erhalte ich mit besseren Kaffees einfacher brauchbare Ergebnisse?

    Gruß
    Christian
     
  2. #2 Roger / KAFISCHMITTE, 24.07.2009
    Roger / KAFISCHMITTE

    Roger / KAFISCHMITTE Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    12
    AW: gute Qualitäten rösten

    Mit qualitativ schlechtem Rohkaffee erhältst Du im Normalfall qualitativ schlechten Röstkaffee.

    Mit qualitativ gutem Rohkaffee erhältst Du im Normalfall qualitativ guten Röstkaffee.

    Immer vorausgesetzt Du weisst was Du tust. Du kannst auch tolles Rohmaterial zugrunde rösten. Im Gegensatz dazu kannst Du aus schlechtem Rohmaterial kaum einen Top-Kaffee (was das auch immer sein mag) herstellen.

    Vielleicht erhältst Du tatsächlich etwas mehr Spielraum. Aber dann nur, weil sich das Rohmaterial geschmacklich auf einem anderen Niveau bewegt. Gross wird der Spielraum nicht sein.

    Beispiel:
    Ich habe gerade ungefähr 10 Muster verkostet, die allesamt das 4-fache kosten von dem was ich sonst für Rohkaffee bezahle. Da sind einige "bekannte" dabei. Geschmacklich interessant war bisher bloss einer. Dessen Geschmack nach Lebkuchengewürz war schon fast unheimlich. Passt perfekt in die Weihnachtszeit ;-)). Ich mag extreme, eigenständige und sehr dominante Kaffeesorten.

    Es kann auch sein, das Kaffee teuer ist, weil er aufwändig geerntet und verarbeitet wird, die Erntemenge knapp und die Nachfrage gross ist, der Kaffee nicht aus 3-Weltländern stammt und die Arbeiter mehr verdienen (z.B. Australien) etc. Das lässt alles noch nicht auf geschmackliche Qualitäten schliessen.

    Hilft Dir das?

    Gruss aus der Schweiz

    Roger
     
  3. #3 ChristianK, 24.07.2009
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    8
    AW: gute Qualitäten rösten

    Hallo Roger,
    danke für die ausführliche Antwort, sie hilft mir weiter.

    Ich lese aus deiner Antwort, dass ich mit Kaffee der viele Aromen hat (also von guter Qualität ist) einen kleinen Spielraum für Röstfehler habe und das der Preis nicht umbedingt etwas mit der Qualität zu tun hat.

    Gruß
    Christian
     
  4. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.818
    Zustimmungen:
    927
    AW: gute Qualitäten rösten

    ich muss gerade an den kopi luwak denken... ob sich der preis wirklich rechtfertigt??
    oder andersherum.
    der "echte" blue mountain aus jamaica ist teurer als der aus PNG... mir schmeckt der aus PNG als espresso geröstet besser.

    also der preis ist nicht das aussagekräftigste am rohkaffee..
    du mußt dich einfach durchprobieren, aber was mit sicherheit stimmt..

    schlechten rohkaffee kannst du nicht durchs rösten besser machen, aber guten rohkaffee schlecht machen.
     
  5. Sanug

    Sanug Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    32
    AW: gute Qualitäten rösten

    Ich denke, wir sollten nicht vergessen, dass der Rohkaffee, den wir hier aus den einschlägigen Quellen für 5-10 Euro pro Kilo beziehen, bereits eine sehr gute Qualität hat. Wirklich miese Qualitäten werden hier ja gar nicht in den für uns interessanten Kleinmengen angeboten.

    Am anderen Ende die sauteuren Kaffees wie JBM oder Hawaii... ich denke, um so eine Bohne rösttechnisch auszureizen, braucht es sehr viel Erfahrung und ein ausgezeichnetes Röstequipment. Wer beides nicht hat, liegt mit den Rohkaffees für 5-10 Euro pro Kilo goldrichtig und hat nahezu endlos viele Möglichkeiten, zu lernen, zu entdecken und auszuprobieren.

    GENAU DAS ist es, was mir am Selbströsten so viel Spaß macht: die sinnliche Entdeckungsreise, nicht die Perfektion!
     
  6. #6 Walter_, 26.07.2009
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    15
    AW: gute Qualitäten rösten

    Ich denke es gibt noch einen weiten Bereich zwischen "wirklich mies" und "sehr gut" und m.E. liegt das, was man als Heimröster zwischen 5 und 10 EUR beziehen kann, meist in diesem Bereich. Selten "wirklich mies" aber ebenso selten "Spezialitätenkaffee" (im Sinne einer Bewertung mit mehr als 80 oder gar 84 Punkten im CoE Schema).

    Hawai Kona, Jamaica Blue Mountain und Kopi Luwak, erzielen nicht deshalb diese Spitzenpreise, weil sie so gut sind, sondern weil mehr Nachfrage als Angebot besteht. Leider gilt das auch für manche Spezialitätenkaffees - wie die Auktion der Hacienda Esmeralda jedes Jahr auf's neue zu beweisen scheint - und manchmal (leider) auch für Cup-of-Excellence-Kaffees.

    Um Christian's Einstiegsfrage anzusprechen, würde ich sogar eher sagen, daß höchstwertige - geschmacklich meist ziemlich komplexe - Kaffees eher etwas schwieriger zu rösten sind, wenn man ihr volles Potential ausschöpfen will und sehr oft stößt man dabei an die Grenzen des Heimröster-Equipment. Aber auch durchschnittlich geröstet sind sie meist noch sehr gut...
     
Thema:

gute Qualitäten rösten

Die Seite wird geladen...

gute Qualitäten rösten - Ähnliche Themen

  1. Suche Gene cafe cbr 101 Röster

    Suche Gene cafe cbr 101 Röster: Liebe alle, nachdem gerade erst ein Gene den Besitzer gewechselt hat - gibt es noch jemanden, der vor Weihnachten umsteigen will auf ein grösseres...
  2. 1Zpresso Röster

    1Zpresso Röster: Auf der Taiwan International Coffee Show 2019 soll ein Röster von 1Zpresso vorgestellt werden. Es gibt bereits eine Website zum Gerät. Mittels App...
  3. irgendjemand guten Tipp für Faulpelzlösung Entkalken Dampfhahn uralter ECM

    irgendjemand guten Tipp für Faulpelzlösung Entkalken Dampfhahn uralter ECM: Liebe Gemeinde, der Dampfhahn meiner alten ECM Giotto/Technica leckt - habt ihr für einen Faulpelz einen Tipp fürs entkalken, möglichst ohne...
  4. [Maschinen] Suche 5-6kg Röster

    Suche 5-6kg Röster: Guten Tag liebe Netzler, ich bin auf der Suche nach einen 5-6kg Röster. Im Netz lässt sich nur sehr schwer einzelne "Markenröster" finden,...
  5. [Mühlen] Sehr gut erhaltene Sette 270Wi

    Sehr gut erhaltene Sette 270Wi: Hallo liebe Kaffeefreunde, ich möchte meine Baratza Sette 270Wi abgeben, da ich mir eine neue Mühle gekauft habe. Die Mühle habe ich im September...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden